Home / Forum / Fashion & Trends / Zungenpiercing YEY oder NEY????!!!!

Zungenpiercing YEY oder NEY????!!!!

7. Oktober 2004 um 15:30

ich möchte umbedingt ein zungenpiercing bekommen, habe aber super angst vor den schmerzen und der abheilungsprozedur!
kann mir einer mal sagen ob man dann auch kein alkohol trinken kann, oder zigaretten rauchen???
bekommt man erst nen dickeren barren in die zunge und muss dann nochmal gehen um nen kleineren reingemacht zu bekommen???
wie lange ist die zunge geschwollen??
und wie lange tuts weh???
bitte antwortet mir
danke
noni

Mehr lesen

7. Oktober 2004 um 16:09

Ich hab eins...
... seit fast 2 Jahren. Und ich kann dir nur sagen, ich würde es jederzeit wieder machen. Du bekommst ein Spray auf die Zunge, damit wird sie etwas betäubt. Dann kommt die Kanüle, dann gibts nen kleinen Pieks und das wars dann. An dem Tag wo man es gestochen hat, war bei mir gar nix, außer dass es sich komisch angefühlt hat. Ich hab zuhause gleich ein paar Tage vorher Kamillentee gekocht, den kaltwerden lassen und dann Eiswürfel draus machen. Als ich vom piercen heekommen bin, hab ich gleich drauf los gekühlt. Das hilft wirklich und die Kamille hat zusätzlich eine heilende Wirkung. Du musst auf jeden Fall auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Auch auf Milchspeisen. Also Milch, Joghurt, Quark, Käse...! Das ist ganz wichtig, sonst kann es zu einer Entzündung kommen. Wichtig ist auch immer gut kühlen. Dann gibts in der Apotheke eine Tinktur (Myrrhe-Tinktur), war ne Empfehlung von meiner Freundin, damit einfach nach dem Essen gurgeln. Essen kann man das in den ersten Tagen nicht nennen, am besten Suppe schlürfen. Die Tage danach schwillt die Zunge schon an, das heißt, bei mir waren es 3 Tage nach dem Stechen, dann gings zurück. Weh getan hat bei mir gar nix. Und wegen Entzündungen muss dich dein Piercer aufklären. Das muss sein, das ist total wichtig. Jeder gute Piercer klärt auf und hat ein offenes Ohr für Fragen!!
Beim Piercen bekommst du einen langen Stab rein, weil ja die Zunge anschwillt. Dann je nach dem wie der Piercer sagt, nach 2 Wochen wars bei mir, hab ich nen kürzeren bekommen.

Ich bin total stolz auf mein Piercing und würde es nie mehr hergeben! Ich kann auch beliebig die Stecker wechseln, ohne Beschwerden!!

Also überlegs dir gut und viel Glück für deine Entscheidung!!!

Liebe Grüsse
Sternchen0205

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2004 um 16:19
In Antwort auf tora_12169948

Ich hab eins...
... seit fast 2 Jahren. Und ich kann dir nur sagen, ich würde es jederzeit wieder machen. Du bekommst ein Spray auf die Zunge, damit wird sie etwas betäubt. Dann kommt die Kanüle, dann gibts nen kleinen Pieks und das wars dann. An dem Tag wo man es gestochen hat, war bei mir gar nix, außer dass es sich komisch angefühlt hat. Ich hab zuhause gleich ein paar Tage vorher Kamillentee gekocht, den kaltwerden lassen und dann Eiswürfel draus machen. Als ich vom piercen heekommen bin, hab ich gleich drauf los gekühlt. Das hilft wirklich und die Kamille hat zusätzlich eine heilende Wirkung. Du musst auf jeden Fall auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Auch auf Milchspeisen. Also Milch, Joghurt, Quark, Käse...! Das ist ganz wichtig, sonst kann es zu einer Entzündung kommen. Wichtig ist auch immer gut kühlen. Dann gibts in der Apotheke eine Tinktur (Myrrhe-Tinktur), war ne Empfehlung von meiner Freundin, damit einfach nach dem Essen gurgeln. Essen kann man das in den ersten Tagen nicht nennen, am besten Suppe schlürfen. Die Tage danach schwillt die Zunge schon an, das heißt, bei mir waren es 3 Tage nach dem Stechen, dann gings zurück. Weh getan hat bei mir gar nix. Und wegen Entzündungen muss dich dein Piercer aufklären. Das muss sein, das ist total wichtig. Jeder gute Piercer klärt auf und hat ein offenes Ohr für Fragen!!
Beim Piercen bekommst du einen langen Stab rein, weil ja die Zunge anschwillt. Dann je nach dem wie der Piercer sagt, nach 2 Wochen wars bei mir, hab ich nen kürzeren bekommen.

Ich bin total stolz auf mein Piercing und würde es nie mehr hergeben! Ich kann auch beliebig die Stecker wechseln, ohne Beschwerden!!

Also überlegs dir gut und viel Glück für deine Entscheidung!!!

Liebe Grüsse
Sternchen0205

Merci
danke für die schnelle antwort.
wie ist das denn noch mit sprechen so die erste woche???
und wann kann man wieder milchprodukte essen, rauchen und alkohol trinken?
behindert der stab die erste zeit beim reden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2004 um 16:28
In Antwort auf noni79xxx

Merci
danke für die schnelle antwort.
wie ist das denn noch mit sprechen so die erste woche???
und wann kann man wieder milchprodukte essen, rauchen und alkohol trinken?
behindert der stab die erste zeit beim reden?

Also...
...ich kann dir halt nur sagen wie es bei mir war. Ich hatte noch nie Probleme beim Sprechen. Klar ist es komisch, wenn da auf einmal so ein Bobbl im Mund ist. Aber daran gewöhnst du dich ganz schnell.
Milchprodukte, Rauchen und Alkohol solltest du schon ne gute Woche drauf verzichten.
Und der Stab hat mich nicht behindert. Klar, wenn die Zunge mal abgeschwollen ist, dann hat mich der lange Stab gestört, weil er in den Mundboden gedrückt hat. Der kurze Stab drückt dann nicht mehr. Meine Freundin hat zum Beispiel auch ihr Piercing seit 2 Jahren und die stört der lange Stab nicht. Das ist bei jedem unterschiedlich!!
Falls du noch Fragen hast, frag ruhig!!

LG
Sternchen0205

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2004 um 18:19

********************
anfang dieses jahres hab ich mir auch noch gesagt, ne piercings lass mal lieber sieht doch eklig aus. aber dann im sommer wollte ich unbedingt ein nabelpiercing haben was ich mir dann auch gleich stechen ließ. ging alles super hat null weh getan und ist super schnell verheilt ohne jegliche entzündung. möchte mir nach meiner mandel OP auch ein zungenpiercing machen lassen und danach einen nasenstecker und vielleicht noch eins in der oberlippe seitlich. tja so schnell kanns gehen mit der sucht. ich finds aber klasse auch wenns schon fast jeder hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2004 um 2:28

...
Wenn du so unbedingt nen piercing haben willst dann musst du auch die schmerzen in kauf nehmen, sonst kanns ja nich so dringend sein... Die schmerzen gehören dazu, es is ein teil vom piercing...
Ich kann zungenpiercings absolut nich ab, aber ich arbeite seit jahren an meinen Ohren... rechts mit 3 normalen ringen einem industrial, 1 orbital über das industrial so dass der eingeschlossen is, 1 conch über den normalen ringen und nen tragus... links 4 normale ringe mit G10 (aber die wurden mir letztens inner schlägerei rausgerissen) nen vertikalen industrial und halt mein stinknormales helix...

wildcat.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2004 um 18:23

???
und du willst krampfhaft andes sein als alle anderen und nimmst es wieder raus? und das ist der einzige Grund? selten blöd, sorry! und wenn es 1341346tausend Leute haben hab ICH mir meins immer noch aus dem Grund machen lassen, dass es MIR GEFÄLLT und nicht um anders zu sein als alle anderen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2005 um 11:07
In Antwort auf tora_12169948

Ich hab eins...
... seit fast 2 Jahren. Und ich kann dir nur sagen, ich würde es jederzeit wieder machen. Du bekommst ein Spray auf die Zunge, damit wird sie etwas betäubt. Dann kommt die Kanüle, dann gibts nen kleinen Pieks und das wars dann. An dem Tag wo man es gestochen hat, war bei mir gar nix, außer dass es sich komisch angefühlt hat. Ich hab zuhause gleich ein paar Tage vorher Kamillentee gekocht, den kaltwerden lassen und dann Eiswürfel draus machen. Als ich vom piercen heekommen bin, hab ich gleich drauf los gekühlt. Das hilft wirklich und die Kamille hat zusätzlich eine heilende Wirkung. Du musst auf jeden Fall auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Auch auf Milchspeisen. Also Milch, Joghurt, Quark, Käse...! Das ist ganz wichtig, sonst kann es zu einer Entzündung kommen. Wichtig ist auch immer gut kühlen. Dann gibts in der Apotheke eine Tinktur (Myrrhe-Tinktur), war ne Empfehlung von meiner Freundin, damit einfach nach dem Essen gurgeln. Essen kann man das in den ersten Tagen nicht nennen, am besten Suppe schlürfen. Die Tage danach schwillt die Zunge schon an, das heißt, bei mir waren es 3 Tage nach dem Stechen, dann gings zurück. Weh getan hat bei mir gar nix. Und wegen Entzündungen muss dich dein Piercer aufklären. Das muss sein, das ist total wichtig. Jeder gute Piercer klärt auf und hat ein offenes Ohr für Fragen!!
Beim Piercen bekommst du einen langen Stab rein, weil ja die Zunge anschwillt. Dann je nach dem wie der Piercer sagt, nach 2 Wochen wars bei mir, hab ich nen kürzeren bekommen.

Ich bin total stolz auf mein Piercing und würde es nie mehr hergeben! Ich kann auch beliebig die Stecker wechseln, ohne Beschwerden!!

Also überlegs dir gut und viel Glück für deine Entscheidung!!!

Liebe Grüsse
Sternchen0205

Zungenpiercing!! wurde nicht richtig aufgeklärt!!
Hallo,

also ich habe meinen zungenpiercing seit donnerstag(2 tage). Mein Piercer hat mich nicht richtig aufgeklärt, er meinte nur ich sollte kamillentee trinken und nach dem rauchen abspülen sonst nix, nur habe ich jetzt das problem das ich schmerzen habe hinter der zunge aber dann dachte ich es lieg bestimmt daran das er daran gezogen hat mit der zange, nur die schmerzen sind richtig doll habe seit dem 5 paracetamol tabletten genommen gegen die schmerzen, meine zunge ist gelblich, tut weh wenn ich schlucke, heute morgen hat es geblutet vorne an der wunde. ICh weiss einfach nicht was ich tun soll, ich habe richtig angst das es sich entzündet. ich weiss einfach nicht was ich tun muss damit das alles verheilt!! es wäre sehr lieb wenn ihr mir helfen würdet!!

Danke
Liebe Grüße
pinar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2005 um 22:12
In Antwort auf gamila_12263929

Zungenpiercing!! wurde nicht richtig aufgeklärt!!
Hallo,

also ich habe meinen zungenpiercing seit donnerstag(2 tage). Mein Piercer hat mich nicht richtig aufgeklärt, er meinte nur ich sollte kamillentee trinken und nach dem rauchen abspülen sonst nix, nur habe ich jetzt das problem das ich schmerzen habe hinter der zunge aber dann dachte ich es lieg bestimmt daran das er daran gezogen hat mit der zange, nur die schmerzen sind richtig doll habe seit dem 5 paracetamol tabletten genommen gegen die schmerzen, meine zunge ist gelblich, tut weh wenn ich schlucke, heute morgen hat es geblutet vorne an der wunde. ICh weiss einfach nicht was ich tun soll, ich habe richtig angst das es sich entzündet. ich weiss einfach nicht was ich tun muss damit das alles verheilt!! es wäre sehr lieb wenn ihr mir helfen würdet!!

Danke
Liebe Grüße
pinar

Ohje
also ich hab auch ein zungenpiercing...seit 3 jahren oder so und mir wurde auch alles super von der piercerin erklärt...ich hatte auch keine schmerzen oder so
ich würde an deiner stelle ganz schnell zu einem richtig seriösen piercingstudio gehn und da nachfragen...und wenns wirklich so schlimm is das du schmerztabletten nimmst würd ichs rausmachen...wenn dich dein piercer nich informiert und dann auch noch wie blöd mit ner zange dran zieht is der alles andere als seriös...darf ich fragen wie du an den geraten bist?wie alt bist du denn?
leider gehn so viele junge leute zu unseriösen piercern bei denen man keine unterschriften braucht weils die eltern nicht erlauben...ich hoff das war bei dir nich der fall
ich bin selbst erst 17 und war damals (war im dezember) dann wohl gerade mal 15...ich hab meine mama sooooooooooooooooo lange bearbeiten müssen bis sies mir erlaubt hat...aber ohne erlaubnis wär ich nie zu einem unseriösen piercer gegangen...die angst das was passiert war und ist viel zu groß
liebe grüße
sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 12:36
In Antwort auf tomomi_12732790

Ohje
also ich hab auch ein zungenpiercing...seit 3 jahren oder so und mir wurde auch alles super von der piercerin erklärt...ich hatte auch keine schmerzen oder so
ich würde an deiner stelle ganz schnell zu einem richtig seriösen piercingstudio gehn und da nachfragen...und wenns wirklich so schlimm is das du schmerztabletten nimmst würd ichs rausmachen...wenn dich dein piercer nich informiert und dann auch noch wie blöd mit ner zange dran zieht is der alles andere als seriös...darf ich fragen wie du an den geraten bist?wie alt bist du denn?
leider gehn so viele junge leute zu unseriösen piercern bei denen man keine unterschriften braucht weils die eltern nicht erlauben...ich hoff das war bei dir nich der fall
ich bin selbst erst 17 und war damals (war im dezember) dann wohl gerade mal 15...ich hab meine mama sooooooooooooooooo lange bearbeiten müssen bis sies mir erlaubt hat...aber ohne erlaubnis wär ich nie zu einem unseriösen piercer gegangen...die angst das was passiert war und ist viel zu groß
liebe grüße
sabrina

Zungenpiercing!!
Hallo Sabrina

danke das du mir geantwortet hast, also wie ich zu dem komme, eine freundin hat ihn mir empfohlen sie meinte er hätte jahre lange erfahrung und so!! und ich bin 23!!
nur ich möchte das teil nicht rausnehmen waran dann die ganzen schmerzen un sonst? ich war auc gestern in der Apotheke die haben mir so eine mundspülung mitgegeben und langsam wird es habe ich so das gefühl!! ich hoffe das bleib auch so!! ich habe da nochmal ne frage, was darf ich denn alles essen, es fällt mir zwar noch schwer was zu essen, aber irgendwas muss ich doch essen!! kannst du mir vielleicht sagen was!!

Gruss
Pinar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 18:54
In Antwort auf gamila_12263929

Zungenpiercing!! wurde nicht richtig aufgeklärt!!
Hallo,

also ich habe meinen zungenpiercing seit donnerstag(2 tage). Mein Piercer hat mich nicht richtig aufgeklärt, er meinte nur ich sollte kamillentee trinken und nach dem rauchen abspülen sonst nix, nur habe ich jetzt das problem das ich schmerzen habe hinter der zunge aber dann dachte ich es lieg bestimmt daran das er daran gezogen hat mit der zange, nur die schmerzen sind richtig doll habe seit dem 5 paracetamol tabletten genommen gegen die schmerzen, meine zunge ist gelblich, tut weh wenn ich schlucke, heute morgen hat es geblutet vorne an der wunde. ICh weiss einfach nicht was ich tun soll, ich habe richtig angst das es sich entzündet. ich weiss einfach nicht was ich tun muss damit das alles verheilt!! es wäre sehr lieb wenn ihr mir helfen würdet!!

Danke
Liebe Grüße
pinar

Tja dann...
@Puni23

Ich würde mir ein ordentliches Mundwasser holen und nach jedem essen damit spülen,milchprodukte vermeiden ,rauchen etc.

Ich hab auch eins ,merke es aber kaum noch ,rausnehmen tu ich es aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 21:28
In Antwort auf gamila_12263929

Zungenpiercing!!
Hallo Sabrina

danke das du mir geantwortet hast, also wie ich zu dem komme, eine freundin hat ihn mir empfohlen sie meinte er hätte jahre lange erfahrung und so!! und ich bin 23!!
nur ich möchte das teil nicht rausnehmen waran dann die ganzen schmerzen un sonst? ich war auc gestern in der Apotheke die haben mir so eine mundspülung mitgegeben und langsam wird es habe ich so das gefühl!! ich hoffe das bleib auch so!! ich habe da nochmal ne frage, was darf ich denn alles essen, es fällt mir zwar noch schwer was zu essen, aber irgendwas muss ich doch essen!! kannst du mir vielleicht sagen was!!

Gruss
Pinar

Essen
hi pinar
ui, dass mit dem piercer is wirklich ärgerlich
also soweit ich mich noch erinnern kann darf man keine milchprodukte zu sich nehmen und auch kein saft...ich hab zum beispiel suppe mit markklösschen gegessen...die sind recht weich...du musst sie ganz klein machen und vorsichtig kauen...ich würd einfach alle möglichen sorten von suppen machen...nach jedem essen unbedingt den mund ausspülen...ich geh mal davon aus, dass sie dir in der apotheke eine antibakterielle mundspülung gegeben haben...dass man nich rauchen darf wurde ja schon gesagt...falls du noch irgendwelche fragen hast kannst du mir auch eine e-mail schreiben
kruemlmonsta@gmx.de

ich wünsch dir noch ganz viel glück mit deinem piercing
liebe grüße
sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2005 um 10:26

Ich kann Euch...
auch noch einen Tip geben, wie es schneller heilen wird. Ich habe mir damals eine große Packung Bepanthen Lutschtabletten geholt und das war auch sehr cool. Hatte auch gar keine Probleme. Eine Mundspülung war auch Pflicht für mich. Ich nehme sie heute noch immer zum Reinigen des Piercings. Und die Idee mit den Eiswürfeln aus Kamillentee finde ich auch sehr empfehlenswert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2005 um 19:40

Zungenpiercing...
...ist sowas von out mittlerweile finde ich. Ich hatte 3 Jahre lang eins und hab es vor 2 Jahren rausgenommen. Mittlerweile verstehe ich nicht, was ich daran mal so cool fand.
Es sind auch heutzutage meistens solche "Techno-Girlies", die solche Piercings tragen (genau wie Augenbraue. Hatte ich auch ganz früher, finde ich furchtbar mittlerweile!).
Würde ich nicht mehr machen.

Aber falls Du es wissen willst: ja, man bekommt erst nen längeren Stab rein und muß dann nochmal hin. Die Zunge war bei mir eine Woche dick und ich konnte nicht richtig essen. Es tat anfangs so weh, daß ich überlegt hatte, das Teil sofort wieder rauszunehmen - das verging so nach einer Woche mit der Schwellung.
Alkohol und Zigaretten sind tabu, am besten meidet man auch Fruchtsäfte.
Tu was Du nicht lassen kannst, aber ich finde ein Zungenpiercing ziemlich bäh mittlerweile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 11:10

Jaaaaa!!!!!!!!!! zum Zungenpiercing
Hi, also: es hat nicht mehr wehgetan als meine anderen 24 Piwercings. Meine Zunge ist wiklich nur sehr gering angeschwollen. Deshalb war mein erster Stab leider auch viel zu lang. Nach einer Woche habe ich dann einen passenden bekommen. Das merkt man gar nicht. Ich habe auch ganz normal weitergeraucht. Die Piercer warnen natürlich vor allem und jedem um sich abzusichern. Du mußt wohl mehrmals täglich, in der 1ten Woche, eine Mundspülung machen. Das Zeug bekommst Du beim Piercer. Oralverkehr ist angeblich auch verboten. Aber als ich von Holland damit nach Hause kam, eine Woche später, habe ich es trotzdem gemacht, und es kam super an. Begeisterung pur! Aber: Mundspülung danach nicht vergessen!!!So - nun auf zum Piercer, du wirst es nicht bereuen. Gruß monstermara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 11:20
In Antwort auf rhonda_12689168

Zungenpiercing...
...ist sowas von out mittlerweile finde ich. Ich hatte 3 Jahre lang eins und hab es vor 2 Jahren rausgenommen. Mittlerweile verstehe ich nicht, was ich daran mal so cool fand.
Es sind auch heutzutage meistens solche "Techno-Girlies", die solche Piercings tragen (genau wie Augenbraue. Hatte ich auch ganz früher, finde ich furchtbar mittlerweile!).
Würde ich nicht mehr machen.

Aber falls Du es wissen willst: ja, man bekommt erst nen längeren Stab rein und muß dann nochmal hin. Die Zunge war bei mir eine Woche dick und ich konnte nicht richtig essen. Es tat anfangs so weh, daß ich überlegt hatte, das Teil sofort wieder rauszunehmen - das verging so nach einer Woche mit der Schwellung.
Alkohol und Zigaretten sind tabu, am besten meidet man auch Fruchtsäfte.
Tu was Du nicht lassen kannst, aber ich finde ein Zungenpiercing ziemlich bäh mittlerweile

Ich bin kein Techno-Girlie,
sondern bereits weit über 40 Jahre alt, und finde daß es mit dem Zungenpiercing viel mehr Spaß macht. Ich habe es jetzt 3 Jahre lang und nehme es auch nicht raus. Man hat immer was zum spielen im Mund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 14:48

Also..
..bei mir ist die Zunge so angeschwollen, dass ich am 2. Tag das Piercing wieder rausnehmen wollte, weil es so derbe wehtat. Alkohol, Fruchtsäfte, Milch und Zigaretten solltest Du in der ersten Zeit lassen, und ja, Du bekommst erst nen längeren Stab in die Zunge.
Du kannst die erste Zeit nur schlecht sprechen, kaum was essen und die Zunge tut weh (war zumindest bei mir so).
Also ich würd mir die Zunge nicht nochmal piercen lassen. Ich hatte das Piercing zwar 4 Jahre lang und dann keine Probleme mehr damit, aber mittlerweile finde ich ein Zungenpiercing total häßlich (ich sage immer "Techno-Piercing" dazu, weil die meisten Technojünger mittlerweile ein Zungenpiercing haben. Als ich mir das damals hab machen lassen, war das noch eher in alternativen Kreisen in) und trage seit fast 5 Jahren keins mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 14:51
In Antwort auf rhonda_12689168

Also..
..bei mir ist die Zunge so angeschwollen, dass ich am 2. Tag das Piercing wieder rausnehmen wollte, weil es so derbe wehtat. Alkohol, Fruchtsäfte, Milch und Zigaretten solltest Du in der ersten Zeit lassen, und ja, Du bekommst erst nen längeren Stab in die Zunge.
Du kannst die erste Zeit nur schlecht sprechen, kaum was essen und die Zunge tut weh (war zumindest bei mir so).
Also ich würd mir die Zunge nicht nochmal piercen lassen. Ich hatte das Piercing zwar 4 Jahre lang und dann keine Probleme mehr damit, aber mittlerweile finde ich ein Zungenpiercing total häßlich (ich sage immer "Techno-Piercing" dazu, weil die meisten Technojünger mittlerweile ein Zungenpiercing haben. Als ich mir das damals hab machen lassen, war das noch eher in alternativen Kreisen in) und trage seit fast 5 Jahren keins mehr.

Geil...
....dass der Startbeitrag von Oktober 2004 ist und ich irgendwann vor 2 1/2 Jahren schon mal drauf geantwortet habe *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 23:42

Zungenpiercing (weitere piercing)
Also ich bin erst 13 hab aber schon 3 piercings... zungen,bach,ohr..... und die sind ganz gut verheilt... und jeder sagt dass zungen piercing weh tuen dät stimmt aba nedda gut in den ersten 2 tagen fühlt es sich so an als hätte mo muskelkater auf der zungen aber dass ist ja das kleinste übel.....und beim stechen tut es auch überhaupt nicht weh.. und wer trotzdem angst hatt fragt einfach beim piercer nach einem beteubungs sprai.....
also wer noch beim überlegen ist.... neht euren mum zusammen und lasst es einfach stechen

(wer rechtschreibt fehler findet darf sie behalten) hahah by katha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 5:01

Zungenpiercing
Hey ..also ich habe mir meinen zungenpiercing im oktober stechen lassen und hatte echt schiss ...aber soo schlimm war es garnet ...würde euch aber raten es mit einem betaübungsspray zu machen und bissi mehr als normal dann spürst du es fast garnet mehr ...hehe ...nach 10 mins kannste auch wieder rauchen des tut sogar sehr gut hehe ...die zunge is dann bissi angeschwollen und kannst kaum essen echt nur suppe aber sonst gehts ...und ich find des sieht sehr schön aus also ich rate es euch ...also die wo einen wollen ...!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 16:32

Also
es tut mir leid ich finde Zungenpiercings wirklich RICHTIG eklig und pervers. Ich könnte mich echt aufregen, dass das für manche auch noch unter Mode fällt. Für mich: Subkultur, die enifach nur provozieren will. Warum? Ich bin ganz sicher keine Spießerin, aber ich verstehe nicht, wie man sich als zivilisierter Mitteleuropäer freiwillig auf eine Stufe mit primitiven Eingeborenen aus der Urzeit stellen kann. Als nächstes kommen dann wohl Kanibalismus? Ich weiß schon, warum ich Jura studiere,vielleicht kann man diesen "Trends" ja später mal per Gesetz einen Riegel vorschieben, denn die Dinger sollen ja auch gefährlich sein. Klingt vielleicht hart und ich will nicht diskriminieren, ist aber meine Meinung. Wenn mans schon "schön" findet: bitte zuhause aber nicht in der Öffentlichkeit. Ok?
Ciao Atoinette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 17:47

JAAAAAAAAAA!!!
Also,Alkohol würde ich in den ersten zwei Wochen nicht trinken wegen Entzündungen und so...Rauchen ist nicht empfehlenswert aber wenn du nicht widerstehen kannst dann gurgel danach mit Wasser.Dicker ist der Stab nicht aber länger,der längere wird dann nach ca. 4 Wochen ausgetauscht gegen einen kürzeren Stab.(ist normalerweise auch im Preis mit drin)Meine Zunge war ca. 4 Tage merklich angeschwollen, ist aber normal.Bei mir hat es die ersten 4 Tage schei*** wehgetan, danach hat es ab und zu gezwickt.Es ist jedoch bei jedem anders da wir alle ein anderes Schmerzempfinden haben.Am besten ist man ernährt sich von Breiartigen Sachen zumindest die erste Woche nach dem Stechen.Da das kauen sehr unangenehm ist(man bleibt oft mit den Kugeln an den Zähnen hängen).
Lass dich aber beim Piercer genauer beraten,jeder hat andere Maßnahmen für die Nachsorge.

Viel Spaß,
Angeldust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 18:16
In Antwort auf ofilia_11910176

Also
es tut mir leid ich finde Zungenpiercings wirklich RICHTIG eklig und pervers. Ich könnte mich echt aufregen, dass das für manche auch noch unter Mode fällt. Für mich: Subkultur, die enifach nur provozieren will. Warum? Ich bin ganz sicher keine Spießerin, aber ich verstehe nicht, wie man sich als zivilisierter Mitteleuropäer freiwillig auf eine Stufe mit primitiven Eingeborenen aus der Urzeit stellen kann. Als nächstes kommen dann wohl Kanibalismus? Ich weiß schon, warum ich Jura studiere,vielleicht kann man diesen "Trends" ja später mal per Gesetz einen Riegel vorschieben, denn die Dinger sollen ja auch gefährlich sein. Klingt vielleicht hart und ich will nicht diskriminieren, ist aber meine Meinung. Wenn mans schon "schön" findet: bitte zuhause aber nicht in der Öffentlichkeit. Ok?
Ciao Atoinette

...
@antoinette
Hat dir schonmal jemand auf offener Straße die gepiercte Zunge rausgestreckt oder warum spastes du hier rum?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 19:47
In Antwort auf angeldust06

...
@antoinette
Hat dir schonmal jemand auf offener Straße die gepiercte Zunge rausgestreckt oder warum spastes du hier rum?

Hey nicht in diesem Ton
Ich "spaste" nicht rum, ich finde es einfach nur unästhetisch und ultraprimitiv, wenn sich Leute Blech auf die Zunge machen oder möglichst noch IM Gesicht tragen, und da bin ich nicht die einzige! In Passau organisiere ich regelmäßig bei mir zuhaus eine private Frauentalkrunde zum Thema Mode und alle dort fanden es widerlich und wir haben jede Menge Jokes drüber gemacht, eine Freundin hat dabei erzählt, dass in ihrer Bank neulich sogar ne junge Frau so rein kam und nen Kredit haben wollte... ihr coole Antwort: nehmen Sie erstmal das Blech ausm Mund bevor wir Gold reinfüllen und das Mädel betitelt sie dann als "A..." und rennt aus der Bank... Die Zunge hat mir gottseidank noch keine rausgesstreckt, aber so etwas finde ich schon bitter und niveaulos. Also halt Dich zurück, ich sage hier nur meine Meinung wie alle anderen auch und kann mir das in Modedingen auch defintiv leisten. Alles klar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 14:17

Jaaaaaaaaaaaaa
ich find das voll cool ich will auch eins aber bin erst 14

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 23:44
In Antwort auf else_12295374

Jaaaaaaaaaaaaa
ich find das voll cool ich will auch eins aber bin erst 14

Erst 14
naund macht doch nichts ich bin doch auch erst 14 und hab mir vor 1woche einen stechen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 22:48

Bin neu hier
hey leute bin neu hier und kenn mich überhaupt nicht aus!

Also mein problem ist :bin schon seit einer langen zeit im internet rum am gucken!
Für einen Zp
Habe eben von einer sehr guten freundin ein gutschein bekommen für das zp könnte da morgen oder wan ich will hin gehen
ABER
ich habe total schiiss vor den schmerzen und so
was hilft wen die zunge anschwellt
Eiswürffel lutschen???
oder kamilleneiswürffel?

könnt ihr mir helfen??


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2008 um 21:13

Frage an Ingolstädter :S
.. ich bin auch am überlegen ob ich mir ein piercing zungenpiercing stechen lassen soll oder nicht..

einerseits finde ich es sehr schön und etwas dezenter, als wenn man ein piercing mitten im gesicht trägt.
andereseits habe ich, zwar weniger angst vor den schmerzen, aber dafür umsomehr von den gefahren.. erstickungsgefahr und mögliche lähmung hören sich an wie.. Horror xD

und jetzt zur eigentlichen frage:
auf welchen piercer/ welches piercingstudio in INGOLSTADT ist "verlass"?
wer ist ein pfuscher und wer kennt sich aus?
ich wollte mich zwischen "stargate" und "C keys" entscheiden.. (schreibweise vllt falsch XD )

.. beim stargate hab ich mir vor 1 1/2 jahren mein bauchpiercing stechen lassen. es war seeeehr schmerzhaft und war ungefähr ein halbes jahr ständig entzündet... das war echt ne scheiß zeit. und ich will nicht, das es beim zungenpiercing auch so wird.. oder schlimmer oder so..
das stargate macht von außen einen sehr gepflegten eindruck.. aber ob das wirklich so ist.. ich hab schon viel schlechtes über den laden gehört.. obwohl sich trotdem fast alle dort piercen lassen.

die andere wahl wär eben das C Keys.. es sieht etwas "schäbig" aus.. aber viele sagen das die dort eigentlich wissen was sie tun.... aber ich hab noch keine erfahrungen damit gemacht..

ich weiß nicht, was ich tun soll.. xD

das stargate ist mir einerseits vertraut.. aber das andere klingt eigentlich auch nicht schlecht :S

was tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 11:04

Ich habe...
...mir gestern meinen Zungenpiercing machen lassen. War total aufgeregt & hatte echt Angst vor den Schmerzen aber es war eigentlich ganz ok. Das erste reinpieksen tat etwas weh aber danach habe ich nur einen Druck gespürt. Man bekommt einen ganz normalen Piercing rein,allerdings länger als einen normalen. (Habe 22 mm) Muss in einer Woche nochmal hin & dann bekomme ich einen kurzen reingesetzt da die Schwellung dann weg ist. Und weh tut es jetzt nur beim essen. Sofern man das essen nennen kann das Suppe schlürfen & so. Habe es heute Morgen mit einem Brot probiert,ging nicht so toll weil die Kugel immer im Weg war & es auch ziemlich ungewöhnlich war.

Habe auch noch eine Frage: Was kann ich denn jetzt am Anfang essen? Und ab wann sind Zungenküsse wieder erlaubt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 20:19

Hallo =)
Hallo noni!

also ich hab mir heute vor ca. 5 Stunden zum zweitenmal ein Zungenpiercing machen lassen.

Das Stechen selber tut nicht sehr weh, ein kurzer piecks und es ist vollbracht =)

Kurz nachher wars ziemlich geschwollen.Seitdem lutsche ich Eiswürfel aus Kamillentee (kannst aber auch Wasser nehmen) und spüle meinen Mund mit Betaisodona aus.

Alkohol sollte man die erste woche verzichten lt. Piercer.
Rauchen ist nach 3 Stunden wieder erlaubt.

Da ich es ja schon zum zweitenmal gemacht habe, rechne ich noch morgen mit einer Schwellung und ein bisschen Druckschmerzen, aber dann wird das schon wieder abklingen =)
Die Schmerzen sind nicht tragisch ein bisschen ein dürckendes Gefühl halt, aber mit Eiswürfel ists gleich viel besser!

der lange stecker bleibt nun 3 wochen drin, und dann wird er beim piercer gegen einen kurzen gewechselt.
aber wie lange das mit dem stecker dauert ist glaub ich vom piercer abhängig. der jetzige ist 22 mm lang, weil die zunge ja nach dem stechen anschwillt.
wenn sie abgeschwollen ist, ist der lange stab dann schon mal lästig, aber das ist nicht so schlimm.

also ich hab eine riiiiiiiiiiiesige freude mit meinem neuen piercing und würde es auch jederzeit wieder machen =)
wer schön sein will muss eben ein bisschen leiden, aber nicht sterben!

ich finde du solltest den schritt wagen, ich glaube du wirst es nicht bereuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 20:22
In Antwort auf fmona_11958604

Ich habe...
...mir gestern meinen Zungenpiercing machen lassen. War total aufgeregt & hatte echt Angst vor den Schmerzen aber es war eigentlich ganz ok. Das erste reinpieksen tat etwas weh aber danach habe ich nur einen Druck gespürt. Man bekommt einen ganz normalen Piercing rein,allerdings länger als einen normalen. (Habe 22 mm) Muss in einer Woche nochmal hin & dann bekomme ich einen kurzen reingesetzt da die Schwellung dann weg ist. Und weh tut es jetzt nur beim essen. Sofern man das essen nennen kann das Suppe schlürfen & so. Habe es heute Morgen mit einem Brot probiert,ging nicht so toll weil die Kugel immer im Weg war & es auch ziemlich ungewöhnlich war.

Habe auch noch eine Frage: Was kann ich denn jetzt am Anfang essen? Und ab wann sind Zungenküsse wieder erlaubt?

Hy!
also ich habs so gemacht beim letzten mal .. das ich dann mit breikost angefangen hab - hipp-gläser, pürree, jogurt usw.
und dann langsam nudeln, reis, weiche brötchen und dann wird das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 22:02
In Antwort auf ofilia_11910176

Hey nicht in diesem Ton
Ich "spaste" nicht rum, ich finde es einfach nur unästhetisch und ultraprimitiv, wenn sich Leute Blech auf die Zunge machen oder möglichst noch IM Gesicht tragen, und da bin ich nicht die einzige! In Passau organisiere ich regelmäßig bei mir zuhaus eine private Frauentalkrunde zum Thema Mode und alle dort fanden es widerlich und wir haben jede Menge Jokes drüber gemacht, eine Freundin hat dabei erzählt, dass in ihrer Bank neulich sogar ne junge Frau so rein kam und nen Kredit haben wollte... ihr coole Antwort: nehmen Sie erstmal das Blech ausm Mund bevor wir Gold reinfüllen und das Mädel betitelt sie dann als "A..." und rennt aus der Bank... Die Zunge hat mir gottseidank noch keine rausgesstreckt, aber so etwas finde ich schon bitter und niveaulos. Also halt Dich zurück, ich sage hier nur meine Meinung wie alle anderen auch und kann mir das in Modedingen auch defintiv leisten. Alles klar?

Korrektur meines Beitrags vom 25.2.2008
Dieser Beitrag von ist fast zwei Jahre alt und entspricht nicht mehr meiner heutigen Persönlichkeit, ich finde ihn sprachlich primitiv und würde mich heute ganz anders zum Thema äußern, auch wenn sich meine generelle Einstellung zu Zungenpiercings nicht wesentlich geändert hat. (s.o.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 22:10
In Antwort auf ofilia_11910176

Also
es tut mir leid ich finde Zungenpiercings wirklich RICHTIG eklig und pervers. Ich könnte mich echt aufregen, dass das für manche auch noch unter Mode fällt. Für mich: Subkultur, die enifach nur provozieren will. Warum? Ich bin ganz sicher keine Spießerin, aber ich verstehe nicht, wie man sich als zivilisierter Mitteleuropäer freiwillig auf eine Stufe mit primitiven Eingeborenen aus der Urzeit stellen kann. Als nächstes kommen dann wohl Kanibalismus? Ich weiß schon, warum ich Jura studiere,vielleicht kann man diesen "Trends" ja später mal per Gesetz einen Riegel vorschieben, denn die Dinger sollen ja auch gefährlich sein. Klingt vielleicht hart und ich will nicht diskriminieren, ist aber meine Meinung. Wenn mans schon "schön" findet: bitte zuhause aber nicht in der Öffentlichkeit. Ok?
Ciao Atoinette

Korrektur meines Beitrages vom 25.2.2008
Dieser Beitrag von ist jetzt fast zwei Jahre alt und war damals etwas naiv formuliert, ich bin mir heute durchaus bewusst, dass sich Piercings nicht per Gesetz verbieten lassen werden. Auch finde ich den Kanibalismus-Vergleich inzwischen zu hart. Ich halte Piercings trotzdem auch heute noch für ein stilistisches Nogo und würde nicht zum Tragen in der Öffentlichkeit raten (siehe auch unten).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 8:43

Richtig
soulzzdeeva hat Recht, was ihr macht ist doch nicht normal, geht zur Therapie, denn euer Niveau ist sehr weit unten antoinette.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 12:04

Hilfe Feuerwehr! Thread löschen!
Erst habe ich angefangen zu lesen und dann ganz schnell wieder aufgehört: Hey Leute, guckt doch mal hin: Dieser Thread stammt aus dem Jahr 2004. Wie aus dem Beitrag unten zu vermuten ist, hat sich Noni also schon vor fünf Jahren für ihr ZP entschieden und wird glücklich geworden sein. Merkt keiner, daß sie nicht mal mehr ein Profil hat? Und auch die anderen Streithähne dürften inzwischen auch mal aus dem Pöbelalter raus sein.

Verstehe nicht, warum solche schimmligen mit Verstößen gegen die "Nettiquette" vollgestopften Uralt Beiträge immer wieder nach oben geholt werden. Vielleicht von GF selbst um hier mal wieder echten Zoff auf RTL Niveau zu entfachen? Sorry GF falls das nicht stimmt. Mein Vorschlag: L-Ö-S-C-H-EN - sowas will doch wirklich niemand lesen und seine Zeit damit vertrödeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2010 um 17:43

Zum thema zungenpiercing
hab mal so ne frage . Ich möchte mir umbedingt ein Zungenpiercing stechen lassen hab aber total schiss das was schief geht . Und lauter so sachen . Was sollte ich jz machen einfach drauf scheißen und eins machen oder wie ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 13:25
In Antwort auf oke_12698990

Zum thema zungenpiercing
hab mal so ne frage . Ich möchte mir umbedingt ein Zungenpiercing stechen lassen hab aber total schiss das was schief geht . Und lauter so sachen . Was sollte ich jz machen einfach drauf scheißen und eins machen oder wie ?

Yes
Hey.
Wichtig ist nur dass du dir ein Piercing studio suchst, das seriös ist und in dem erfahrene Piercer arbeiten.
-es sollten keine tiere im studio rumspringen ich hab schon erlebt dass Hunde anwesend waren
-der Raum in dem gepierct wird sollte hygienisch sein und es sollten einweghandschuhe getragen werden...
das sind aber nur 2 von vielen punkten

normal passiert nix, denn das piercing wird genau zwischen die 2 Muskeln in der Zunge gestochen und trifft eig. keinen davon, das durchleuchten der zunge mit einer Taschenlampe sorgt außerdem dafür, dass die Blutbahnen nicht getroffen werden und deine geschmacksnerven befinden sich an den Rändern der Zunge, können daher auch nicht beschädigt werden.

Also spricht eigentlich nichts dagegen, es tut auch gar nicht so weh aber das empfindet jeder anders.
Wenn du dich an die Pflegeanleitung hälst kann es gut abheilen, was durch den ständigen speichelfluß und die gute durchblutung im Mund recht schnell geht.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 19:05
In Antwort auf tora_12169948

Also...
...ich kann dir halt nur sagen wie es bei mir war. Ich hatte noch nie Probleme beim Sprechen. Klar ist es komisch, wenn da auf einmal so ein Bobbl im Mund ist. Aber daran gewöhnst du dich ganz schnell.
Milchprodukte, Rauchen und Alkohol solltest du schon ne gute Woche drauf verzichten.
Und der Stab hat mich nicht behindert. Klar, wenn die Zunge mal abgeschwollen ist, dann hat mich der lange Stab gestört, weil er in den Mundboden gedrückt hat. Der kurze Stab drückt dann nicht mehr. Meine Freundin hat zum Beispiel auch ihr Piercing seit 2 Jahren und die stört der lange Stab nicht. Das ist bei jedem unterschiedlich!!
Falls du noch Fragen hast, frag ruhig!!

LG
Sternchen0205

Ich hätt auch gern eins
alsoo ich hab da auch paar fragen zwecks zungen piercing...
ich hab schon ein septum, dass hat mir ein freund gestochen..mir is kla beim zp muss man auf jedenfall zum profi oder?
merkt man es beim sprechen wenn die zunge geschwollen ist, also merken andere das? ich farg nur weil du meintst du hattest nie prbleme damit aber das muss man doch hörn ?! wenn ja wie lange ungefähr?
bei meinem septum is es so ich habs vor zwie tagen gestochen aber es tut nich weh auch beim stechen tats nich weh..ganz komisch weil ohrlöcher stechen und so war bei mir immer zimlich risiko weils sich immer entzündet hat -.- aber bei der zujnge entzündets sich ja fast nie oder?
vorm schmerz hab ich eher so zimnlich keine angst des geht vorbei nur dass es meine spieserlein maama sieht und ich es wieder raus machen muss is mein problem ..daher auch die fragen ob man es hör wenns gescholln is usw..
würd mcih sehr sehr sehr über eine antwort freuen !
lg xuxu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2012 um 22:32

Hab heute ein zungenpiercing machen lassen...
hy alle zusammen,
also erstmal zu dem was - atoinette - schreibt!!!
du bis so ne typische emanze...Alice schwarzer verschnitt!!!
frauen runden...haha, "wir reden über mode", was ist an einem zungenpiercing falsch??? jedem das seine, es is doch nit ein stück metall es ist hochwertiges material , was in die zunge kommt, und ich finde es ästhatisch , so menschen wie du , beurteilen leute nach ihrem äusseren, unmöglich so ein verhalten!!! ich will garnicht erst wissen wie du aussiehst!!! und was hat das mit primaten zu tun ???leben wir mitteleuropäer im busch??? mein gott was für ein klein kariertes denken du hast...es gibt so viele menschen die bei der Bank oder als beamte arbeiten und sind gepierct,und die sind in ihrem job genau so gut wie ein nicht gepiercter mitteleuropäer!!!haha
ach ja um das sex leben was zu pushen sind zungen oder intim piercings auch ganz gut , aber glaube kaum das ich mich mit dir darüber unterhalten sollte, und verklemmt bist du definitiv!!!! wer so nen scheiss hier reinschreibt kann nicht aufgeschlossen sein , seinen mit menschen gegenüber
so das zu dir - atoinette-
alsoich habe nach 6 st. wieder geraucht und hab eben ne linsen suppe aus der tüte gegessen, und ohne ende stangen eis...was sehr gut ist kamillen tee in eiswürfel einfrieren und so oft es geht lutschen , die wirkung der kamille fördert den heilungsprozess, und mehrmals am tag mit mund wasser spülen " Listerine" mundwasser ist sehr gut und am anfang paar wochen nix scharfes essen am besten ist weiche kost wenig gewürzt, baby brei, apfelmus, süppchen, pürree, bei jedem heilt das piercing anders ab , und ganz wichtig KEIN ALKOHOL leute
viel spass noch mit eurem zungen piercing

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 12:19
In Antwort auf ofilia_11910176

Also
es tut mir leid ich finde Zungenpiercings wirklich RICHTIG eklig und pervers. Ich könnte mich echt aufregen, dass das für manche auch noch unter Mode fällt. Für mich: Subkultur, die enifach nur provozieren will. Warum? Ich bin ganz sicher keine Spießerin, aber ich verstehe nicht, wie man sich als zivilisierter Mitteleuropäer freiwillig auf eine Stufe mit primitiven Eingeborenen aus der Urzeit stellen kann. Als nächstes kommen dann wohl Kanibalismus? Ich weiß schon, warum ich Jura studiere,vielleicht kann man diesen "Trends" ja später mal per Gesetz einen Riegel vorschieben, denn die Dinger sollen ja auch gefährlich sein. Klingt vielleicht hart und ich will nicht diskriminieren, ist aber meine Meinung. Wenn mans schon "schön" findet: bitte zuhause aber nicht in der Öffentlichkeit. Ok?
Ciao Atoinette

Mein ZP
Hey mädls, also ich hab seit Freitag mein ZP, heute ist Tag 3. am stichtag ^^ war noch nichts geschwollen hatte leichte schmerzen aber war ok. Gestern war das Schlimmste bisher, weiss nicht habt ihr mal versucht eure Zunge nicht zu bewegen ?! Ist nicht ganz leicht,.. Dann hab ich den SUPERTIPP gefunden =D weil eiswürfel lutschen ist nicht ganz so geil und normales eis ist auch nicht weil man darf ja keine milch zu sich nehmen, wassereis mag ich nicht also bin ich zu Rewe und hab mir 3 Boxen ErdbeerSORBET besorgt das Zeug wirkt Wunder und heute Früh war die Schwellung zwar noch da aber es tut fast nicht mehr weh. Also richtig essen kann man in der ersten Zeit nicht und solche sachen wie über die Lippen lecken kann man sich gleich abgewöhnen...
Zu den allgemeinen Bedenken, ich studiere Jura im zweiten Trimester und hab jetzt ein ZP mal ehrlich, wenn du nicht mit weit geöffnetem Mund redest sieht das kein Mensch =) habs getestet also wenn dus willst machs ich glaub das bisschen schmerz und unnannehmlichkeiten lohnt sich und selbst wenns einem dann nicht mehr gefällt, irgendwann kommt man ja aus dem alter raus,... Dann kann mans einfach rausnehmen und das wächst innerhalb kürzerster zeit zu und dann ist das nicht so wie bei nem Lippenpiercing wo man ewig das Loch sieht. Kein mensch wird nach nem Loch auf deiner Zunge suchen ^^ Ganz wichtig : Seriösen Piercer suchen!!!! Weil die Zunge ist schon ein sehr wichtiges Körperteil also ganz vorsichtig sein bei der Wahl =) ich war bei Tanjas Piercing und kann die echt nur weiterenpfehlen! Super nett und alles nach vorgaben. Also ich hoff ich konnt euch helfen viel Spaß damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Welches Disco-Outfit passt zu pinken High Heels?
Von: toya_12538217
neu
16. Februar 2013 um 19:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen