Home / Forum / Fashion & Trends / Zum schwarzen Kleid eine schwarze Strumpfhose?

Zum schwarzen Kleid eine schwarze Strumpfhose?

4. Februar 2010 um 20:40

Hallo,

ich gehe bald aus und ich ziehe ein schwarze Kleid an. Die Frage ist, kann ich bei schwarzem Kleid, schwarzen Schuhen, dunkler Jacke auch noch eine schwarze Strumpfhose tragen? Mit siehts einfach besser aus, ohne wäre eher was für den Sommer. Ist da evtl. eine helle Strumpfhose besser? Bei vielen Männern kommt ja so eine hautfarbene Strumpfhose gar nicht gut an, erst recht nicht zum "kleinen Schwarzen". Ich habe eine tief schwarze Strumpfhose. Sieht insgesamt etwas deprimierend aus, jedoch sind schwarze Strumpfhosen ja im Moment sehr modern, jedoch eher zu Jeansröcken, oder?

Ich weiß nicht weiter....
Steffy

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 22:43

Dankeschön....
ja, ich fands auch zu viel schwarz.

Vielen Dank!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 22:45

Was sind 20den?
hab ich schon oft gelesen, aber selten eine FSH getragen. Was sind 20den? Das steht doch wohl hoffentlich auf den Packungen drauf, oder? Ist das die Dunkelheit? Hab bei schwarz nämlich schon was von 40den gelesen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 22:59

Aha...
die Garnstärke. Ok, vielen Dank.

Klingt auch gut dann zusammen!

Nee, zu gläzend würde dann wieder eher herausstechen und das Kleid in den Schatten stellen.

Dankeschön!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 5:09

Also
ich ziehe da lieber was Hautfarbenes an, sieht irgendwie besser aus...sonst verliert das kleine schwarze den effekt

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 14:43

Zu schwarz?
also ich find das schwarze mit ner schwarzen strumpfhose am besten, aber ich an deiner stelle würde etwas farbe reinbringen, vllt eine Kette in Gold mit einem Großen anhänger so eine längere..
oder schwarze high heels mit ner Roten sole
oder vllt einen taliengürtel ich habe z.B einen ziemlich breiten aus leder in rot mit vielen schnallen ..
aber so ganz in schwarz ist nich so gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 11:28

Trauerbekleidung
Wenn alles schwarz ist, würde ich sehr aufpassen, dass es nicht wie Trauerbekleidung aussieht. Ich würde hautfarbene Strümpfe tragen. Ich finde, hautfarbene Strümpfe sehen immer gut aus. Ob es einem gefällt, ist Geschmackssache. Und von Modevorschriften, die sich ständig ändern, würde ich mich nicht beeinflussen lassen. Es muß schön und dem Anlass angemessen aussehen und mir gefallen.

LG,
Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 13:54

Also...
...ich trage auch gerne schwarze, allerdings blickdichte Strumpfhosen.
Wenn das Outfit zu einheitlich schwarz/ grau ist brauche ich immer einen knalligen Hingucker, ob's nun rote Pumps, ein knalliger Gürtel oder sonstwas ist.
Hauptsache ein bischen Farbe, um das ganze aufzulockern!

Ich weiß ja nicht, was es für ein Anlass ist, aber wie wär's denn zu dem schwarzen Outfit mit einer farbigen Strumpfhose in petrol, oder lila oder so! Ist nicht jedermanns Fall, aber ich find es stylisch

Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 9:03
In Antwort auf irena_12749581

Hallo,

ich gehe bald aus und ich ziehe ein schwarze Kleid an. Die Frage ist, kann ich bei schwarzem Kleid, schwarzen Schuhen, dunkler Jacke auch noch eine schwarze Strumpfhose tragen? Mit siehts einfach besser aus, ohne wäre eher was für den Sommer. Ist da evtl. eine helle Strumpfhose besser? Bei vielen Männern kommt ja so eine hautfarbene Strumpfhose gar nicht gut an, erst recht nicht zum "kleinen Schwarzen". Ich habe eine tief schwarze Strumpfhose. Sieht insgesamt etwas deprimierend aus, jedoch sind schwarze Strumpfhosen ja im Moment sehr modern, jedoch eher zu Jeansröcken, oder?

Ich weiß nicht weiter....
Steffy

für mich ganz klar zum kleinen Schwarzen nur eine feine schwarze Strumpfhose oder noch besser zarte original schwarze Nylonstrümpfe mit Naht gestrapst, das wäre dann das gewisse etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November um 21:14
In Antwort auf irena_12749581

Hallo,

ich gehe bald aus und ich ziehe ein schwarze Kleid an. Die Frage ist, kann ich bei schwarzem Kleid, schwarzen Schuhen, dunkler Jacke auch noch eine schwarze Strumpfhose tragen? Mit siehts einfach besser aus, ohne wäre eher was für den Sommer. Ist da evtl. eine helle Strumpfhose besser? Bei vielen Männern kommt ja so eine hautfarbene Strumpfhose gar nicht gut an, erst recht nicht zum "kleinen Schwarzen". Ich habe eine tief schwarze Strumpfhose. Sieht insgesamt etwas deprimierend aus, jedoch sind schwarze Strumpfhosen ja im Moment sehr modern, jedoch eher zu Jeansröcken, oder?

Ich weiß nicht weiter....
Steffy

Ich würde zum schwarzen Kleid nicht noch ein schwarze Strumpfhose anziehen, sondern eine hautfarbene. Wenn es denn unbedingt schwarz sein soll, dann höchstens 10/12 den, damit es nicht ganz so dunkel wirkt. Besser passen, und vor allem wenn es ums Ankommen bei den Männern geht, würden aus meiner Sicht hautfarbene Halterlose mit schwarzem Spitzenabschluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 9:13

Also ich finde eine schwarze Strumpfhose dazu gar nicht so schlimm. Darf jetzt nicht gerade eine total blickdichte sein, Aber so 20 Den klingt doch gut. Hab das auch schon so getragen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:52
In Antwort auf irena_12749581

Hallo,

ich gehe bald aus und ich ziehe ein schwarze Kleid an. Die Frage ist, kann ich bei schwarzem Kleid, schwarzen Schuhen, dunkler Jacke auch noch eine schwarze Strumpfhose tragen? Mit siehts einfach besser aus, ohne wäre eher was für den Sommer. Ist da evtl. eine helle Strumpfhose besser? Bei vielen Männern kommt ja so eine hautfarbene Strumpfhose gar nicht gut an, erst recht nicht zum "kleinen Schwarzen". Ich habe eine tief schwarze Strumpfhose. Sieht insgesamt etwas deprimierend aus, jedoch sind schwarze Strumpfhosen ja im Moment sehr modern, jedoch eher zu Jeansröcken, oder?

Ich weiß nicht weiter....
Steffy

aus meiner sicht lässt sich durchaus ein schwarzes kleid auch mit einer schwarzen strumpfhose kombinieren ohne gleich in den verdacht zu kommen, ein "traueroutfit" zu tragen ... ich persönlich würde dabei auf 15 bis 20 den orientieren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November um 0:22

Die Frage ist, wenn es doch kein Trauerfall ist, warum muss man denn dann einen derartigen Verdacht überhaupt provozieren? Abhilfe könnten doch farbige FSH sein. Da kommen fast alle Farben in Frage. Ich trug vor einiger Zeit schwarze Bluse und schwarzen Rock und lila Strümpfe in Verbindung mit einem lila Halstuch, war sozusagen ein Hingucker und lies alle Gedanken an eine Trauerbekleidung abblitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November um 8:57

Wenn es zum Gesamt Outfit passt, spricht nichts dagegen. Du kannst ja dadurch den Aktzent auf andere Accesoires legen die mit Farbe heraus stechen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November um 10:10

Das mache ich auch. Als Accesoire wirkt mein zahlreicher Silberschmuck zur schwarzen Kleidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club