Home / Forum / Fashion & Trends / Mode / Zu warm für schicke Kleidung ?!

Zu warm für schicke Kleidung ?!

8. Juli 2010 um 8:04 Letzte Antwort: 19. Juli 2010 um 8:32

Normal freue ich mich natürlich über das schöne warme Wetter. Und viele Frauen jubilieren, da sie endlich ihre luftigen Kleidchen anziehen können, was natürlich toll ist und auch sehr schick aussieht.

Nur kann ich mich natürlich bei dem Wetter, ohne eine gewisse Leidensfähigkeit, nicht so richtig in Schale werfen. Und die ist bei bei knapp 30Grad eben erreicht. So wird Anzug tragen natürlich zu Qual. Was schade ist, weil ich sie gern trage und was mich besonders an meinem jetzt kommenden Geburtstag stört.

Wo ist eure Schmerzgrenze bei den Temperaturen? Ab wann zieht ihr gezwungernermaßen nur noch Polo-Shirts und kürzere Hosen oder ihr Frauen eben Kleider und Röcke an? Oder bleibt Ihr bei Anzügen, Frauen ggf. Hosenanzügen - soll auch welche geben, die keine Röcke und Kleider mögen

Gruß

bowtie74

Mehr lesen

8. Juli 2010 um 11:04

Australien
ist weit

Die Kombi (Bermuda-Hemd-Krawatte) finde ich nicht so schön. Kilts finde ich zwar gut, nur nicht bei mir selbst, ansonsten sind die witzig.

Gefällt mir
10. Juli 2010 um 15:24

Ab 20C nur noch kurz
Ich lasse es gar nicht erst zu, dass es zu einer Schmerzgrenze kommt, dafür ist mir mein Wohlbefinden einfach zu wichtig.
Wenn man mal vom Winter absieht, bin ich das ganze restliche Jahr nur in offenen Schuhen ohne Socken anzutreffen. Shorts und kurzärmelige Hemden trage ich ab ca. 20C - unabhängig vom Kalendermonat.

Es ist bei mir also andersrum: Als Fan von kurzer Kleidung trage ich gezwungenermassen lange Kleidung, wenn es mit zu kalt wird. Meine Sommergarderobe ist auch umfangreicher als meine Wintergarderobe.

Gefällt mir
10. Juli 2010 um 17:18

Anzüge
Hallo,

Bei der momentanen Hitze sind Anzüge nicht unbedingt ein Problem, wenn man eines bedenkt: Weg von der Schurwolle hin zum Leinen. Dan kann man auch die aktuellen Temperaturen recht gut aushalten.

Zudem schwenke ich bei dem Wetter immer auf sehr helle Farben, also hellgrau, beige und teilweise weiß (muss man aber der Typ dafür sein).

Grüße,

nochsoeiner

Gefällt mir
13. Juli 2010 um 8:42


sieht eigentlich ganz okay aus, nicht ganz mein Geschmack, aber wer es mag. Was ich an Kilts gut finde ist, dass sie nichts feminines ausstrahlen. Da kommt keiner auf die Idee "der Junge wär lieber ein Mächchen"

Gefällt mir
13. Juli 2010 um 13:07

Kommt auf die Brand an
ja, ab 30Grad trage ich nur noch Naturstoffe: Baumwolle, Viskose, Leinen.
Und doch kann die Kleidung aus diesen Naturfasertn schick aussehen!
kommt auf die Brand an

Gefällt mir
19. Juli 2010 um 8:32

Das ist ja das
Problem, sowas möchte ich gar nicht, aber wer es mag.

Ich werde mich wohl auf Poloshirt und 3/4-Hose beschränken, besser geht es im Moment halt nicht bei der Hitze. Im Büro dann eben mit Stoffhose und geschlossenen Schuhen - was natürlich manchmal hart ist...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers