Home / Forum / Fashion & Trends / Zu dünn gekleidet im Winter

Zu dünn gekleidet im Winter

9. Dezember 2010 um 21:59

War heute in der Hamburger Speicherstadt bei Eis und Schnee und sah eine junge Frau aus dem Auto klettern, die hatte zu ihrer Jeans nur ein kurzes T-Shirt an, beim Hochheben der Arme zeigte sie dann ihren nackten Bauch in aller Schönheit und dann kam ein Mantel drüber. Warum so nackt? Früher hätte man doch auf alle Fälle ein Unterhemd angezogen und dann noch jede Menge Wolle. Habt ihr was gegen wärmende Hemdchen? Bei meiner Tochter muss ich auch oft schimpfen, wenn Shirt und Pullover kurz sind und der nackte Rücken herausguckt. Sollte man das Tragen von (langen) Unterhemden im Winter zur Pflicht machen, wegen der Belastung der Krankenkassen mit Blasen- und Nierenerkrankungen?
Was meint ihr?

Mehr lesen

10. Dezember 2010 um 6:45


Blasen- und Nierenerkrankungen haben nichts mit Kälte zu tun, sondern mit Krankheitserregern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 10:09
In Antwort auf ahuva_12869546


Blasen- und Nierenerkrankungen haben nichts mit Kälte zu tun, sondern mit Krankheitserregern


falsch
Blasen- und Nierenentzündungen bekomtm man wenn man sich nicht wam hält , vor allem Unterleib und Füsse müssen warm sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 10:44
In Antwort auf thundersun


falsch
Blasen- und Nierenentzündungen bekomtm man wenn man sich nicht wam hält , vor allem Unterleib und Füsse müssen warm sein.


Nicht ganz richig...... normalerweise kommen Nierentzündungen schon von bakteriellen Entzündungen und nicht von Kälte - oder warum hatte ich eine extreme Nierenbecken-Entzündung mitten im Sommer? Natürlich kann eine Blasenentzündung auftreten, wenn man sich mit dem nackten Hintern auf einen kalten Stein setzt, aber es gehört normalerweise schon etwas mehr dazu als kalte Füße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 15:45
In Antwort auf pininfarina1616


Nicht ganz richig...... normalerweise kommen Nierentzündungen schon von bakteriellen Entzündungen und nicht von Kälte - oder warum hatte ich eine extreme Nierenbecken-Entzündung mitten im Sommer? Natürlich kann eine Blasenentzündung auftreten, wenn man sich mit dem nackten Hintern auf einen kalten Stein setzt, aber es gehört normalerweise schon etwas mehr dazu als kalte Füße.

... ach Mensch ...
langsam sollte man es wissen, dass bei der Einwirkung von Kälte ( zum Beispiel auch durch Einwirkung von Wind und dadurch entstehende Verdunstungskälte im Sommer ...) durch eine Minderdurchblutung der betreffenden Organe Krankheitserreger leichteres Spiel haben als wenn sie denn warm wären. Klar, ohne Erreger kein Infekt, auch wenn es noch so kalt ist. Aber es muss trotz Erregers noch keine Blasenentzüdung geben, wenn die Hütte immer schön warm ist.

Meint der Onkel Doktor. Ich habe es nur so gelesen ... anno 1904... oder so. Oder 2004?


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 9:56

LOL
Also eine Unterhemdpflicht is doch wirklich lächerlich. unabhängig davon, braucht es nunmal Bakterien, die eine Nieren- bzw Blasenentzündung verursachen, die kälte trägt nur insofern ihren teil dazu bei, als dass sie das immunsystem schwächt und damit den bakterien ermöglicht "fuß zu fassen". und die damen, die ohnehin anfällig dafür sind, bekommen eine entzündung so oder so.... wenn das deine ernste meinung wäre, sollten übergewichtige, raucher, untergewichtige und sportler ja auch entweder einen höheren krankenkassenbeitrag zahlen bzw gehöre dann eine BMI- Pflicht eingeführt.... hihihi.... naja,wie dem auch sei.... offensichtliche kack-idee...

ich würd mal sagen, dass es darauf ankommt, warum man nur so wenig anhat. wenn ich ausgehe, mumme ich mich auch nicht komplett ein, weil es eigentlich eher lästig ist, pullover, schal mütze in einem lokal abzugeben und hoffenltich wieder zu finden. genauso sehen unterhemden unter schönen tops besch....eiden aus.

wenn man jetzt aber zb am weihnachtsmarkt in der kälte steht und da so kalt angezogen ist, finde ich das eifnach nur danben. es sieht irgendwie lächerlich aus, wenn jemand vor lauter "schön-sein-wollen" mit minirock, hohen hacken und einer lederjacke bei -6 grad herumsteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 9:59
In Antwort auf jana_12894832

LOL
Also eine Unterhemdpflicht is doch wirklich lächerlich. unabhängig davon, braucht es nunmal Bakterien, die eine Nieren- bzw Blasenentzündung verursachen, die kälte trägt nur insofern ihren teil dazu bei, als dass sie das immunsystem schwächt und damit den bakterien ermöglicht "fuß zu fassen". und die damen, die ohnehin anfällig dafür sind, bekommen eine entzündung so oder so.... wenn das deine ernste meinung wäre, sollten übergewichtige, raucher, untergewichtige und sportler ja auch entweder einen höheren krankenkassenbeitrag zahlen bzw gehöre dann eine BMI- Pflicht eingeführt.... hihihi.... naja,wie dem auch sei.... offensichtliche kack-idee...

ich würd mal sagen, dass es darauf ankommt, warum man nur so wenig anhat. wenn ich ausgehe, mumme ich mich auch nicht komplett ein, weil es eigentlich eher lästig ist, pullover, schal mütze in einem lokal abzugeben und hoffenltich wieder zu finden. genauso sehen unterhemden unter schönen tops besch....eiden aus.

wenn man jetzt aber zb am weihnachtsmarkt in der kälte steht und da so kalt angezogen ist, finde ich das eifnach nur danben. es sieht irgendwie lächerlich aus, wenn jemand vor lauter "schön-sein-wollen" mit minirock, hohen hacken und einer lederjacke bei -6 grad herumsteht

Silkysky
im Winter geht ja kein Mensch mit Top weg, und unter nen Schicken Pulli kann man doch ein Unterhemd oder Shirt tragen. und ohne schal im winter ist doch auch viel zu kalt, strumpfhose unter die jeans geht auch immer.

sonst sind blasenentzündungen und nierenentzündungen vorprogrammiert, die kommen nämlich von kälte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 9:59
In Antwort auf pininfarina1616


Nicht ganz richig...... normalerweise kommen Nierentzündungen schon von bakteriellen Entzündungen und nicht von Kälte - oder warum hatte ich eine extreme Nierenbecken-Entzündung mitten im Sommer? Natürlich kann eine Blasenentzündung auftreten, wenn man sich mit dem nackten Hintern auf einen kalten Stein setzt, aber es gehört normalerweise schon etwas mehr dazu als kalte Füße.

Das
kommt von kälte, wenn jemand sich im sommer zu dünn anzieht dann kann man auch eine nierenentzündung bekommen ein unterhemd sollte man auch im sommer tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 11:44
In Antwort auf thundersun

Silkysky
im Winter geht ja kein Mensch mit Top weg, und unter nen Schicken Pulli kann man doch ein Unterhemd oder Shirt tragen. und ohne schal im winter ist doch auch viel zu kalt, strumpfhose unter die jeans geht auch immer.

sonst sind blasenentzündungen und nierenentzündungen vorprogrammiert, die kommen nämlich von kälte.

@thundersun
ich gehe im winter sehrwohl mit top weg, weil ich keine lust habe in einer disco herumzuschwitzen... und die kurze zeit, die man vom taxi ins lokal braucht, is doch wirklich zum vernachlässigen...


und übrigens wird eine blasenentzündung (wie das wort schon sagt) durch bakterien verursacht, nicht durch kälte... *siehe weiter unten, bzw google mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 8:34

Ich habe da eine andere Vermutung
....die Mädels, die sich auch im Winter bauchfrei und mit Top zeigen, da kommt mir immer der Eindruck rüber, als wollten sie sich schnell noch vor Weihnachten nen Typen angeln, um nicht alleine zu sein.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 9:14
In Antwort auf jarod_12098475

... ach Mensch ...
langsam sollte man es wissen, dass bei der Einwirkung von Kälte ( zum Beispiel auch durch Einwirkung von Wind und dadurch entstehende Verdunstungskälte im Sommer ...) durch eine Minderdurchblutung der betreffenden Organe Krankheitserreger leichteres Spiel haben als wenn sie denn warm wären. Klar, ohne Erreger kein Infekt, auch wenn es noch so kalt ist. Aber es muss trotz Erregers noch keine Blasenentzüdung geben, wenn die Hütte immer schön warm ist.

Meint der Onkel Doktor. Ich habe es nur so gelesen ... anno 1904... oder so. Oder 2004?


asteus

Es
muss aber ebenso keine Blasenentzündung geben nur weil man nicht warm genug angezogen ist... diese Pauschalisierungen sind einfach Schwachsinn. Es gibt genug Mädels die den ganzen Winter bauchfrei rumlaufen ohne jemals eine Blasenentzündung gehabt zu haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 9:15
In Antwort auf thundersun

Das
kommt von kälte, wenn jemand sich im sommer zu dünn anzieht dann kann man auch eine nierenentzündung bekommen ein unterhemd sollte man auch im sommer tragen.

Genau
Bei 35 sollte ich am besten ein Unterhemd, dicke Baumwolle-Strumpfhosen und noch meinen Angora-Nierenwärmer anziehen! Sehr gute Idee... merkst du noch was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2010 um 11:41


das ist doch lächerlich im Winter, da wird man doch ausgelacht wenn man so dünn gekleidet ist. dafür gibt es ja winterkleidung.

Dass du deine Tochter so rauslässt im winter...würdei ch nicht machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2010 um 11:48
In Antwort auf jana_12894832

@thundersun
ich gehe im winter sehrwohl mit top weg, weil ich keine lust habe in einer disco herumzuschwitzen... und die kurze zeit, die man vom taxi ins lokal braucht, is doch wirklich zum vernachlässigen...


und übrigens wird eine blasenentzündung (wie das wort schon sagt) durch bakterien verursacht, nicht durch kälte... *siehe weiter unten, bzw google mal

Ähm silkysly
im Winter mit Top ist echt nur lächerlich ich hab noch keinen Menschen im tiefsten Winter mit top gesehen


eine Blasenentzündung wird durch kälte verurscacht, man muss sich immer warm halten, bei kälte dringen nämlich bakterien ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2010 um 13:19
In Antwort auf thundersun

Ähm silkysly
im Winter mit Top ist echt nur lächerlich ich hab noch keinen Menschen im tiefsten Winter mit top gesehen


eine Blasenentzündung wird durch kälte verurscacht, man muss sich immer warm halten, bei kälte dringen nämlich bakterien ein.

Thundersun
IN der disco mit top ist lächerlich? alles klar,nächtes mal geh ich im skianzug.

Na schau, wir nähern uns ja langsam der Sache.... Durch Kälte sink die Durchblutung, wodurch das Immunsystem geschwächt wird, wodurch Bakterien "fuß fassen" können.

Von Geschlechtsverkehr bekommt man ja auch kein AIDS, sondern von den HI-viren.... ODER?! is doch die selbe geschichte. nciht die Kälte bzw der Geschlechtsakt macht krank, sondern die Erreger.

Und jetzt noch etwas für die Allgemeinbildung:
Ursachen f blasenentzündung:
Darmbakterien sind die häufigste Ursache einer akuten, unkomplizierten Blasenentzündung, wobei Escherichia coli für 7095 Prozent der Infektionen verantwortlich zeichnet. Staphylococcus saprophyticus ist in ca. 510 Prozent der verantwortliche Keim, seltener sind Proteus mirabilis und Klebsiellen zu finden.[1] (Quelle: Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Zystitis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 8:05
In Antwort auf jana_12894832

Thundersun
IN der disco mit top ist lächerlich? alles klar,nächtes mal geh ich im skianzug.

Na schau, wir nähern uns ja langsam der Sache.... Durch Kälte sink die Durchblutung, wodurch das Immunsystem geschwächt wird, wodurch Bakterien "fuß fassen" können.

Von Geschlechtsverkehr bekommt man ja auch kein AIDS, sondern von den HI-viren.... ODER?! is doch die selbe geschichte. nciht die Kälte bzw der Geschlechtsakt macht krank, sondern die Erreger.

Und jetzt noch etwas für die Allgemeinbildung:
Ursachen f blasenentzündung:
Darmbakterien sind die häufigste Ursache einer akuten, unkomplizierten Blasenentzündung, wobei Escherichia coli für 7095 Prozent der Infektionen verantwortlich zeichnet. Staphylococcus saprophyticus ist in ca. 510 Prozent der verantwortliche Keim, seltener sind Proteus mirabilis und Klebsiellen zu finden.[1] (Quelle: Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Zystitis

Ja
im winter ist top lächerlich, keiner hat gesagt mit skianzug aber normal mit pulli und jeans.

ok, wer so drauf ist dass er in die -disco geht grins...da ist der verstand nicht weit.

Die kälte macht sehr wohl krank, genauso wie der Sex von beidem bekommt man blasenentzündungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 8:32
In Antwort auf thundersun

Ja
im winter ist top lächerlich, keiner hat gesagt mit skianzug aber normal mit pulli und jeans.

ok, wer so drauf ist dass er in die -disco geht grins...da ist der verstand nicht weit.

Die kälte macht sehr wohl krank, genauso wie der Sex von beidem bekommt man blasenentzündungen.

Hmm?
Also sollte man generell auf Sex verzichten? Das ganze Leben lang, um die keine Blasenentzündung zu bekommen? Gute Theorie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 11:55
In Antwort auf pininfarina1616

Hmm?
Also sollte man generell auf Sex verzichten? Das ganze Leben lang, um die keine Blasenentzündung zu bekommen? Gute Theorie...

Ahja
das wird immer besser

wer steht denn in einer disco mit einem pullover?

und inwiefern bringst du meine vorlieben bzgl abendgestaltung in verbindung mit intelligenz?

mich würd echt interessieren wie alt du bist, thunder....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 13:10
In Antwort auf jana_12894832

Ahja
das wird immer besser

wer steht denn in einer disco mit einem pullover?

und inwiefern bringst du meine vorlieben bzgl abendgestaltung in verbindung mit intelligenz?

mich würd echt interessieren wie alt du bist, thunder....

Ich
habe das dumpfe Gefühl, dass uns hier jemand gehörig verar..en möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 23:23

Jedee wie er mag!!!
Ich trage auch bei den Temperaturen auch nur T Shirt, Jeansjacke mit Weste, immer offen, Jeans hoch gekrempelt und Sneakers ohne Socken!!!
Mag es auch und friere lieber als dick angezogen zu sein!!
Mache ich schon immer so....!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2016 um 16:32

Jeder sollte selber entscheiden
Ich ziehe mich auch nicht extrem warm an. Diese ganzen Unterhemden und Unterhosen sind überhaupt nicht sexy. Außerdem heißt es ja: Wer schön sein will, muss leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2016 um 22:57
In Antwort auf sewepb

Jeder sollte selber entscheiden
Ich ziehe mich auch nicht extrem warm an. Diese ganzen Unterhemden und Unterhosen sind überhaupt nicht sexy. Außerdem heißt es ja: Wer schön sein will, muss leiden.


Frieren isr halt einfach stylisch...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 17:12

...
Zu kalt ist es nie, höchstens wenn man raus kommt kurzzeitig frisch! Der Körper gewöhnt sich dran!
Hab heute auch nur T Shirt, Jeansjacke, knöchelfreie Jeans und flache chucks ohne Socken an.... !!
Jeder, wie er es mag, ich mag es luftig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 11:24

Aber
hören tun sie dann erst recht nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 23:24

Zu warm, dieser Winter
Nun ja, bei zehn Grad in der Frühe muss man sich nicht sonderlich dick anziehen, nur weil Januar auf dem Kalender steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2016 um 15:54

So
ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Thema Upcycling
Von: rafael_12261555
neu
18. März 2016 um 22:49
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen