Home / Forum / Fashion & Trends / Wunden an Füssen von neuen Flip-flops... Hilfe!!

Wunden an Füssen von neuen Flip-flops... Hilfe!!

2. Juli 2007 um 11:39

Hallo!

Ich brauche dringend einen guten Ratschlag!
Ich habe mir am Wochenende neue Flip-flops gekauft - mit relativ harten Sohlen und Stoffriemen. Nach einer Stunde konnte ich kaum mehr laufen - ich hatte Wunden zwischen den Zehen und oben am Fuss von den Riemen. Ich habe versucht mir Pflaster auf die Füsse zu kleben, aber die sind standig abgefallen, und sowieso sind meine Füsse jetzt so fertig dass ich am liebsten gar keine Schuhe tragen möchte!

Ich habe jetzt ganz haessliche Wunden auf den Füssen die beim duschen wehtun und natürlich kann ich mir nichts schlimmeres vorstellen als diese Flip-flops wieder anzuziehen...

Ich weis nicht ob ich einfach nur ultra sensible Haut an den Füssen habe oder was... Bin ich die einzige mit diesem Problem? Was kann ich blos dagegen unternhemen? Ich möchte diese Schuhe natürlich wieder tragen (eigentlich jetzt im Sommer jeden Tag!) aber im Moment tun mir blos bei dem Gedanken daran schon die Füsse weh...
Ich waere sehr sehr dankbar um jeglichen Vorschlag!!!

Nady

Mehr lesen

2. Juli 2007 um 15:44

Tut mir ja echt leid aber..
...sobald ich weiß hilft nur sie sobald alles wieder bissel heil is immer wieder zu tragen...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 22:41

Probiers mal mit "Flip-Flop-Socken"
Es gibt natürlich Menschen, die generell mit Fliflops Probleme haben. Wenn Du aber mit anderen (weicheren) Flipflops keine Probleme hast, könnte es in Deinem Fall vielleicht an einer ungüstigen Konstellation von Sohlenhärte und Riemenführung liegen. Es gibt ja spezielle Socken für Flipflops, probier damit das Eintragen. Socken mindern die unmittelbaren Druck- und Reibestellen zwischen Schuh und Fuß. Hilft das nicht, passen Deine Schuhe leider nicht zu Deinen Füßen und Du müsstet Dich nach besser passenden Schuhen umschauen.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 8:23
In Antwort auf madge_12867652

Tut mir ja echt leid aber..
...sobald ich weiß hilft nur sie sobald alles wieder bissel heil is immer wieder zu tragen...
LG

Ich würde vermuten,
du hast die falschen Schuhe gekauft. Du schreibst von harten Sohlen und Riemen, das hört sich (sorry) nach Billigtretern an. Bei guten FlipFlops (z. B. von reef, gibts u.a. in Surferläden) formt sich die Sohle nach deinem Fuß und die Riemen drücken und scheuern kein bisschen. Du gehst wie auf Wolken! Kostenpunkt zwar ab 30 , aber die Investition lohnt sich in jedem Fall (frag deine Füße ;o) ...)! LG, Sanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 8:24
In Antwort auf nadine_11892681

Ich würde vermuten,
du hast die falschen Schuhe gekauft. Du schreibst von harten Sohlen und Riemen, das hört sich (sorry) nach Billigtretern an. Bei guten FlipFlops (z. B. von reef, gibts u.a. in Surferläden) formt sich die Sohle nach deinem Fuß und die Riemen drücken und scheuern kein bisschen. Du gehst wie auf Wolken! Kostenpunkt zwar ab 30 , aber die Investition lohnt sich in jedem Fall (frag deine Füße ;o) ...)! LG, Sanna

Huch,
mein Euro-Zeichen ist ja verschwunden. Ist das normal? Also 30 Euro soll das heißen ;o) ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen