Home / Forum / Fashion & Trends / Wo hört bei euch das Preisverständnis auf?

Wo hört bei euch das Preisverständnis auf?

22. März 2009 um 21:41

Am WE war ich einkaufen.

BH.
Ob ich noch einen Slip/String dazu möchte.
Der BH kostete um die 45 . Schon mal Schluck, das finde ich viel.
20-30uro Bereich ist für mich auch schon hoch.
Aber was solls, schien gute Qualität zu sein, Marke.

Beim String jedoch, jenem Stückchen Stoff - hätte ich nochmal 22,95 zahlen sollen. Ebenso beim Slip.

Also ich weiß nicht, finde nur ich sowas total überteuert? Also ein Slip sollte so höchstens 9,95 kosten, höchstens 12,95, aber alles um die 22. für ein Stück stoff, was nun wirklich nicht kompliziert zusammen genäht ist, finde ich schon arg überteuert.

Wie seht ihr das?
Was sind so eure Preislimits?

Mehr lesen

22. März 2009 um 21:42

Ups
ausversehen 2. mal dasselbe thema hochgeladen ist ja dasselbe wie das erste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen