Home / Forum / Fashion & Trends / Wieviel geld gebt ihr....

Wieviel geld gebt ihr....

19. Januar 2005 um 10:19

im schnitt monatlich für klamotten aus ??? kauft ihr viele einfache sachen oder doch eher nur vom designer ??? habt ihr auch fehlkäufe und ärgert euch manchmal dunkelgrün ??? kauft ihr designer taschen wie lv oder gucci ? möcht einfach mal wissen was andere so machen !!! bin sehr gespannt auf eure antworten.....

Mehr lesen

19. Januar 2005 um 11:45

Kann ich auch so...
von mir sagen, hab ich oben gar nicht reingeschrieben. also max 300 pro monat. keine designersachen und wenn doch dann im outletstore. und fehlkäufe regelmässig!!!das ist es wo ich immer denke es geht nur mir so !!schön zu hören das andere das auch haben !!...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2005 um 11:49
In Antwort auf ryan_11907470

Kann ich auch so...
von mir sagen, hab ich oben gar nicht reingeschrieben. also max 300 pro monat. keine designersachen und wenn doch dann im outletstore. und fehlkäufe regelmässig!!!das ist es wo ich immer denke es geht nur mir so !!schön zu hören das andere das auch haben !!...

Ich glaub ich...
geb auch so an die 300 euro für klamotten im monat aus. schuhe kaufe ich "nur" ca. alle 3 monate. ich kaufe viel bei h&m, mango und kleineren geschäften od. stores ein. leider hab ich absolut einen jeans-tick, da kommt es schon vor, dass ich alle 1-3 monate eine neue haben muss. die ist allerdings "markenware" - meistens diesel, pepe oder miss sixty. replay steht mir leider gar nicht mehr.
lg babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2005 um 13:49

EUR 400
aber eigentlich läuft es eher so ab, dass ich ne zeitlang nichts kaufe und dann ordentlich zuschlage ;o)
Ein bis zweimal im Jahr ist ein Einkauf bei LV dabei. Meine Freundin hatte extreme Probleme mit ner Gucci-Tasche. Gucci- never ever!
Fehlkäufe hatte ich zum Glück noch nie. Ich investiere gern in ein paar teure Designer-Klassiker (Handtaschen, Mäntel, Blazer, Schals, Tücher) und kaufe dafür Hosen o.ä. günstig. Häufig warte ich auch einfach bis Designer ihre Sales haben und kaufe dann etwas, von dem ich weiß, dass es nicht nur eine Saison tragbar ist. Z.B. ein Pulli, der regulär EUR 280 kostet und dann für EUR 90 rausgehauen wird. Ich bin auch eher der Typ, der bis auf seine Handtasche nichts an sich haben möchte, das irgendein Logo ziert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 9:45

Uff, soviel...
...da wär ich schon pleite...
ich kauf mir auch meist monatelang garnix und mache nur 1-2x im Jahr ne Einkaufstour... Wenns dann aber 200,- Euro werden ist es schon viel
Ich bin auch nicht so der Einkaufsfreak - vor allem Schuhe kaufen hasse ich, da drück ich mich so lange wie es geht
Designerklamotten gibts garnicht, auch Markenklamotten "meide" ich, ist mir einfach für das viele Geld nicht wichtig genug, gibt auch schöne "No-name-klamotten".
Klar, ich hab zwei, drei Teile von Esprit oder ähnlichem, die hab ich aber über Jahre angeschafft
Und konkret nach diesen Marken suchen tu ich sowieso nicht.
Bin einfach eher ein Einkaufsmuffel, zieh zum Klamottenkaufen nur los wenn ich wirklich was brauche. Schaufensterbummel hasse ich auch, also kommt es praktisch nie vor das ich ungeplant und zufällig ein Teil sehe, das ich dann einfach "unbedingt" haben will - in der Beziehung bin ich wohl einfach ein sehr sparsames Exemplar (was auch nicht heissen soll dass ich wie Müllmann rumrenne, grins).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 10:37
In Antwort auf breann_12473533

EUR 400
aber eigentlich läuft es eher so ab, dass ich ne zeitlang nichts kaufe und dann ordentlich zuschlage ;o)
Ein bis zweimal im Jahr ist ein Einkauf bei LV dabei. Meine Freundin hatte extreme Probleme mit ner Gucci-Tasche. Gucci- never ever!
Fehlkäufe hatte ich zum Glück noch nie. Ich investiere gern in ein paar teure Designer-Klassiker (Handtaschen, Mäntel, Blazer, Schals, Tücher) und kaufe dafür Hosen o.ä. günstig. Häufig warte ich auch einfach bis Designer ihre Sales haben und kaufe dann etwas, von dem ich weiß, dass es nicht nur eine Saison tragbar ist. Z.B. ein Pulli, der regulär EUR 280 kostet und dann für EUR 90 rausgehauen wird. Ich bin auch eher der Typ, der bis auf seine Handtasche nichts an sich haben möchte, das irgendein Logo ziert.

Ca. 1000 Eur
Ich geb circa 1000 Euro im Monat aus. Ich kann nicht sagen warum, aber ich brauche das. Jedenfalls geht's mir so wie lvlover. Ich möchte auch nicht zeigen, wie teurer und von welcher Marke meine Klamotten sind. Und außer meiner LV Handtaschen zeige ich auch keine plakativen Marke. Und selbst bei Louis Vuitton muss es nicht unbedingt Monogram Canvas sein, damit jeder sieht wie teuer die war. Denn die richtig teuren Sachen sind immer schlicht gehalten (siehe Utah, Nomade Leder von Vuitton oder Hermes Birkin, Kelly usw.) Ich finde das nur protzig wenn jemand unbedingt auf jedem T-Shirt zeigen muss, dass es von Boss ist und auf der Hose nochmal fett Diesel draufsteht. Wobei man Hosen auch unbedenklich von 7 for all Mankind kaufen kann. Vor allem sind mir teure Schuhe sehr wichtig. Ich finde an den Schuhen sieht man zuerst ob sie teuer sind oder nicht. Man sieht schon obe jemand Manolo Blahnik trägt oder Deichmann Latschen. Aber naja, ich möchte hier auch niemanden verurteilen, der keine teuren Klamotten trägt und nur 30 Euro rausspringen lässt. Ist auch okay. A propros lvlover, warum hatte denn deine Freundin Probleme mit der Gucci Tasche? Ich hab auch eine und die sit einwandfrei.
Bis denne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 13:09

Uff..
total verschieden! diesen Monat warens so 80 Euro.
Kann mal mehr und mal wenigfer sein!
Ich kaufe gerne Basics, die auch teurer sein dürfen, aber eben nicht ZU teuer, z.B. ist meine absolute Lieblingsjeans(super schön tief geschnitten, schöne Farbe...) ein Ausverkaufsstück von New Yorker für 20 Euro. Ich besitze bis auf eine Miss sixty auch keine Markenhosen...Aber in erster Linie, weil mir die Levis etc einfach nicht stehen!
Ich kaufe recht oft ein und evrkaufe alte Sachen dann a und an bei ebay, auf nem 2nd HAnd Markt etc.
Aber ich freue mich eben auch tierisch über schnäppchen, z.B. hab ich mir letze Woche meinen Wintermantel-Traum erfüllt, der mir die letzten JAhre immer zu teuer war, jetzt: Cashmere Mantel von 100 auf 50 runtergesetzt, sitzt, passt, fühlt sich toll an! ewas will man mehr! So handhabe ich das bei allen Sachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 15:45

*denk*
zu der zeit, als ich klamottengeld von meinen eltern bekommen hab, hatte ich pro monat 30euro zur verfügung, seitdem das nicht mehr abgekapselt vom taschengeld läuft geb ich, glaub ich, weniger aus (hab ich vorher aber meistens auch), also ich denke mal, wenn mans so aufs jahr hochrechnet komm ich vielleicht so auf 20euro pro monat...

ich kaufe mir keine markenklamotten, abgesehen von meinen geliebten und zerliebten chucks. ich bin da mehr so die fraktion schnäppchenjägerin...

taschen kauf ich mir sehr sehr selten, ich besitze genauer gesagt zwei handtaschen (eine für 6euro in italien aufm markt bekommen und eine stylische "posttaschenartige" tasche, die schon meiner oma gehört hat) und einen armyrucksack (zum geburtstag bekommen)... mehr hab ich net vorzuweisen

fehlkäufe gibt es, denke ich, immer mal, aber ich finde meistens doch noch ne verwendung für solche teile...

das wars von mir,
lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 18:56
In Antwort auf minou_11968733

Uff..
total verschieden! diesen Monat warens so 80 Euro.
Kann mal mehr und mal wenigfer sein!
Ich kaufe gerne Basics, die auch teurer sein dürfen, aber eben nicht ZU teuer, z.B. ist meine absolute Lieblingsjeans(super schön tief geschnitten, schöne Farbe...) ein Ausverkaufsstück von New Yorker für 20 Euro. Ich besitze bis auf eine Miss sixty auch keine Markenhosen...Aber in erster Linie, weil mir die Levis etc einfach nicht stehen!
Ich kaufe recht oft ein und evrkaufe alte Sachen dann a und an bei ebay, auf nem 2nd HAnd Markt etc.
Aber ich freue mich eben auch tierisch über schnäppchen, z.B. hab ich mir letze Woche meinen Wintermantel-Traum erfüllt, der mir die letzten JAhre immer zu teuer war, jetzt: Cashmere Mantel von 100 auf 50 runtergesetzt, sitzt, passt, fühlt sich toll an! ewas will man mehr! So handhabe ich das bei allen Sachen!

Die Welt ist klein...
nicht wahr. Hier trifft man sich ja wirklich oft. Du schreibst, du hast dir deinen Wintermantel-Traum erfüllt. Ich muss sagen, dass ein Cashmeremantel für 100 ein absolutes Schnäppchen ist. Außerdem: Wie sieht er denn aus? Wenn du ihn schon ein paar jahre im Auge hast muss er doch vollkommen aus der Mode sein, oder? Wie viel Geld ist bei einem Basic T-Shirt bereits viel Geld? Im Allgemeinen muss ich fragen ob ihr es schlimm findet, wenn man Pelz trägt. Ich für meinen Teil liebe Zobel und Nerze. Aber am schösten ist eine Lederjacke von mir, zobelgefüttert mit Zobelkragen. Ganz in Orange und weiß. Oder was haltet ihr von einer Steppweste mit einer Pelzstola? Also bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 21:07
In Antwort auf luxuslover

Ca. 1000 Eur
Ich geb circa 1000 Euro im Monat aus. Ich kann nicht sagen warum, aber ich brauche das. Jedenfalls geht's mir so wie lvlover. Ich möchte auch nicht zeigen, wie teurer und von welcher Marke meine Klamotten sind. Und außer meiner LV Handtaschen zeige ich auch keine plakativen Marke. Und selbst bei Louis Vuitton muss es nicht unbedingt Monogram Canvas sein, damit jeder sieht wie teuer die war. Denn die richtig teuren Sachen sind immer schlicht gehalten (siehe Utah, Nomade Leder von Vuitton oder Hermes Birkin, Kelly usw.) Ich finde das nur protzig wenn jemand unbedingt auf jedem T-Shirt zeigen muss, dass es von Boss ist und auf der Hose nochmal fett Diesel draufsteht. Wobei man Hosen auch unbedenklich von 7 for all Mankind kaufen kann. Vor allem sind mir teure Schuhe sehr wichtig. Ich finde an den Schuhen sieht man zuerst ob sie teuer sind oder nicht. Man sieht schon obe jemand Manolo Blahnik trägt oder Deichmann Latschen. Aber naja, ich möchte hier auch niemanden verurteilen, der keine teuren Klamotten trägt und nur 30 Euro rausspringen lässt. Ist auch okay. A propros lvlover, warum hatte denn deine Freundin Probleme mit der Gucci Tasche? Ich hab auch eine und die sit einwandfrei.
Bis denne

Nach ein paar Wochen sind schon Teile abgefallen
soviel zum Thema Gucci. Von echten Pelzen halte ich
übrigens überhaupt nichts. Ich mag die Optik einfach nicht. Vielleicht werde ich ich sie mögen, wenn ich älter bin, aber bestimmt nicht vor 40. Pelze machen m.E. alt. Und ich will bestimmt nicht 10 Jahre älter aussehen, auch wenn ich noch nicht sooo alt bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2005 um 21:30
In Antwort auf luxuslover

Die Welt ist klein...
nicht wahr. Hier trifft man sich ja wirklich oft. Du schreibst, du hast dir deinen Wintermantel-Traum erfüllt. Ich muss sagen, dass ein Cashmeremantel für 100 ein absolutes Schnäppchen ist. Außerdem: Wie sieht er denn aus? Wenn du ihn schon ein paar jahre im Auge hast muss er doch vollkommen aus der Mode sein, oder? Wie viel Geld ist bei einem Basic T-Shirt bereits viel Geld? Im Allgemeinen muss ich fragen ob ihr es schlimm findet, wenn man Pelz trägt. Ich für meinen Teil liebe Zobel und Nerze. Aber am schösten ist eine Lederjacke von mir, zobelgefüttert mit Zobelkragen. Ganz in Orange und weiß. Oder was haltet ihr von einer Steppweste mit einer Pelzstola? Also bis dann

...
naja, ob out oder in... ist ja nicht MEIN Problem... ich laufe nicht mit der Mode, aber ein langer, schlichter, schwarzer, taillierter Mantel mit doppelter Knopfreihe ist nunmal eher ein Klassiker, denn ein "Trend"teil, von daher...
Was für ein T-Shirt viel Geld ist? kommt audf das Shirt an, muss ich sagen! Ich habe Shirts zwischen 2 und 40 Euro, jedes für seinen Anlaß... zum reiten reicht halt ein altes ausgemustertes. Die meisten Shirts, die ich sio habe liegen um die 10-15 Euro würde ich schätzen.
Pelz finde ich abartig. Aber ich bin nicht hier um Leute zu bekehren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 13:45
In Antwort auf luxuslover

Die Welt ist klein...
nicht wahr. Hier trifft man sich ja wirklich oft. Du schreibst, du hast dir deinen Wintermantel-Traum erfüllt. Ich muss sagen, dass ein Cashmeremantel für 100 ein absolutes Schnäppchen ist. Außerdem: Wie sieht er denn aus? Wenn du ihn schon ein paar jahre im Auge hast muss er doch vollkommen aus der Mode sein, oder? Wie viel Geld ist bei einem Basic T-Shirt bereits viel Geld? Im Allgemeinen muss ich fragen ob ihr es schlimm findet, wenn man Pelz trägt. Ich für meinen Teil liebe Zobel und Nerze. Aber am schösten ist eine Lederjacke von mir, zobelgefüttert mit Zobelkragen. Ganz in Orange und weiß. Oder was haltet ihr von einer Steppweste mit einer Pelzstola? Also bis dann

Finde ich nicht schlimm
hab selbst einen fuchsmantel, eine fuchstasche und eine orange stola aus karnikel........
Cashmeremantel für 100..........ungewöhnlich. da kostet ja ein pulli mehr. habe den klassichen schwarzen daunenwintermantel von bogner. allerdings keine occasion gewesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 15:03
In Antwort auf breann_12473533

Nach ein paar Wochen sind schon Teile abgefallen
soviel zum Thema Gucci. Von echten Pelzen halte ich
übrigens überhaupt nichts. Ich mag die Optik einfach nicht. Vielleicht werde ich ich sie mögen, wenn ich älter bin, aber bestimmt nicht vor 40. Pelze machen m.E. alt. Und ich will bestimmt nicht 10 Jahre älter aussehen, auch wenn ich noch nicht sooo alt bin.

Keine Pelzmäntel
Sowas trage ich auch nicht. Das mag ich auch nicht, es sei denn es ist weißer oder schwarzer Zobel. Ich trage nur pelzgefütterte SAchen oder Pelzmützen oder auch mal einen Muff. Aber sonst auch keine richtigen Pelzmäntel.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 15:53
In Antwort auf luxuslover

Keine Pelzmäntel
Sowas trage ich auch nicht. Das mag ich auch nicht, es sei denn es ist weißer oder schwarzer Zobel. Ich trage nur pelzgefütterte SAchen oder Pelzmützen oder auch mal einen Muff. Aber sonst auch keine richtigen Pelzmäntel.
Grüße

Muff
find ich super. hab vor drei oder vier Jahren mal nach einem gesucht, bin dann in Düsseldorf fündig geworden, und das Jahr darauf gab's überall welche. LOL.
Echt-Fell-technisch trage ich nur Kaninchen, weil ich der Meinung bin, dass die auch wg ihres Fleisches getötet werden, alle andern ja eher wg ihres Fells. Ich bin zwar keine Heilige, aber wenn ich weiß, dass es bei dem Tier primär um das Fell geht, dann verzichte ich lieber.
Aber wie gesagt, kategorisch Leute verurteilen, die Pelze tragen, steht mir nicht zu, da ich nicht weiß unter welchen Umständen das Geflügel umgekommen ist, das ich verzehre ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 21:16
In Antwort auf breann_12473533

Muff
find ich super. hab vor drei oder vier Jahren mal nach einem gesucht, bin dann in Düsseldorf fündig geworden, und das Jahr darauf gab's überall welche. LOL.
Echt-Fell-technisch trage ich nur Kaninchen, weil ich der Meinung bin, dass die auch wg ihres Fleisches getötet werden, alle andern ja eher wg ihres Fells. Ich bin zwar keine Heilige, aber wenn ich weiß, dass es bei dem Tier primär um das Fell geht, dann verzichte ich lieber.
Aber wie gesagt, kategorisch Leute verurteilen, die Pelze tragen, steht mir nicht zu, da ich nicht weiß unter welchen Umständen das Geflügel umgekommen ist, das ich verzehre ;o)

Alles dasselbe
Die Kaninchen, deren Fell für Mäntel, Mützen etc. genutzt wird, sind spezielle Zuchtkaninchen. Ich habe mich mit dieser Thematik mal beschäftigt und herausgefunden, dass alle Tiere, deren Felle für Kleidung verwendet werden, nur für diesen Zweck getötet werden. Ob das nun Zobel oder Chinchilla oder auch Kaninchen ist. Nur mit dem Unterschied, dass sich Kaninchen wie die "Karnickel vermehren" und Zobel viel seltener ist. So ensteht der Preisunterschied. Und man kann die Leute echt nicht verurteilen, die Felle tragen. Ziegen und Schafe werden auch nur wegen ihres Fells bzw. ihrer Haut getötet. Also dürfen Leute die Pelze nicht mögen oder gewisse Menschen verurteilen auch kein Leder tragen. Nur Kühe werden wegen des Fleisches und der Haut abgeschlachtet. Also ich denke, dass die Tiere weiter getötet werden, auch wenn wir keinen Pelz tragen. Ich werde weiterhin Kleidung mit Pelz kaufen. A propros lvlover, wie findest du von Vuitton die Taschen aus Pelz, die aus Trompe L'oeil und die aus Monogram Velours? Würde mich mal interessieren. Mir gefallen alle neuen Monogramme.
Man hört voneinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 10:58
In Antwort auf breann_12473533

Muff
find ich super. hab vor drei oder vier Jahren mal nach einem gesucht, bin dann in Düsseldorf fündig geworden, und das Jahr darauf gab's überall welche. LOL.
Echt-Fell-technisch trage ich nur Kaninchen, weil ich der Meinung bin, dass die auch wg ihres Fleisches getötet werden, alle andern ja eher wg ihres Fells. Ich bin zwar keine Heilige, aber wenn ich weiß, dass es bei dem Tier primär um das Fell geht, dann verzichte ich lieber.
Aber wie gesagt, kategorisch Leute verurteilen, die Pelze tragen, steht mir nicht zu, da ich nicht weiß unter welchen Umständen das Geflügel umgekommen ist, das ich verzehre ;o)

>300<
Also ich gebe so 300 aus, mal mehr mal weniger. Bei Jeans bevorzuge ich Meltin Pot und Seven. Bin dafür ein ganzes Stück gefahren um Originale zu bekommen. Bei Oberteilen mal H&M Longsleeves, Juicy Couture, Ralph Lauren etc. Da bin ich schon bissel eigen. Bei Schuhen bin ich offen für alles. Von Replay Stiefel über Puma Turnschuhe bis hin zu Buffalo Sandalettchen. Beim Schmuck nur DKNY als Uhr+Atmband. Mehr Schmuck trag ich nicht
Re Luxuslover...Ich liebe deinen Stil den du beschreibst. Hört sich echt gut an...(Bis auf die Kaninchenfelle. Dagegen bin ich total, wg. meinen 2 Hopplern zu Hause...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 10:59

>300<
Also ich gebe so 300 aus, mal mehr mal weniger. Bei Jeans bevorzuge ich Meltin Pot und Seven. Bin dafür ein ganzes Stück gefahren um Originale zu bekommen. Bei Oberteilen mal H&M Longsleeves, Juicy Couture, Ralph Lauren etc. Da bin ich schon bissel eigen. Bei Schuhen bin ich offen für alles. Von Replay Stiefel über Puma Turnschuhe bis hin zu Buffalo Sandalettchen. Beim Schmuck nur DKNY als Uhr+Atmband. Mehr Schmuck trag ich nicht
Re Luxuslover...Ich liebe deinen Stil den du beschreibst. Hört sich echt gut an...(Bis auf die Kaninchenfelle. Dagegen bin ich total, wg. meinen 2 Hopplern zu Hause...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 16:21
In Antwort auf luxuslover

Alles dasselbe
Die Kaninchen, deren Fell für Mäntel, Mützen etc. genutzt wird, sind spezielle Zuchtkaninchen. Ich habe mich mit dieser Thematik mal beschäftigt und herausgefunden, dass alle Tiere, deren Felle für Kleidung verwendet werden, nur für diesen Zweck getötet werden. Ob das nun Zobel oder Chinchilla oder auch Kaninchen ist. Nur mit dem Unterschied, dass sich Kaninchen wie die "Karnickel vermehren" und Zobel viel seltener ist. So ensteht der Preisunterschied. Und man kann die Leute echt nicht verurteilen, die Felle tragen. Ziegen und Schafe werden auch nur wegen ihres Fells bzw. ihrer Haut getötet. Also dürfen Leute die Pelze nicht mögen oder gewisse Menschen verurteilen auch kein Leder tragen. Nur Kühe werden wegen des Fleisches und der Haut abgeschlachtet. Also ich denke, dass die Tiere weiter getötet werden, auch wenn wir keinen Pelz tragen. Ich werde weiterhin Kleidung mit Pelz kaufen. A propros lvlover, wie findest du von Vuitton die Taschen aus Pelz, die aus Trompe L'oeil und die aus Monogram Velours? Würde mich mal interessieren. Mir gefallen alle neuen Monogramme.
Man hört voneinander.

Sorry
aber diese LV-Linien fand ich absolut daneben. Bin da wohl doch eher etwas konsevativer. Allerdings finde ich viele Sachen aus der neuen Kollektion sehr schön. V.a. die aus der Cruise collection. Hast du die Haarwürfel? Wieviel haben die denn gekostet? Und das Armband? (kannst unter vuitton.com nachsehen, wenn du nicht weißt, was ich meine)
Die neuen Taschen mit den Kirschen drauf find ich auch super. Allerdings viel zu teuer. Da gibt es auch ne mini mini noé als Schlüsselanhänger, und ich hab von ner Bekannten aus den Staaten gehört, das das Ding $600 kosten soll. Und da hört's bei mir dann doch auf. Ich denke mit den letzten Preisen fängt LV an, sich maßlos zu überschätzen. Da werd ich mein später sauer verdientes Geld lieber bei Hermès lassen. Picotin, Evelyn, Bolide... lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 21:07
In Antwort auf breann_12473533

Sorry
aber diese LV-Linien fand ich absolut daneben. Bin da wohl doch eher etwas konsevativer. Allerdings finde ich viele Sachen aus der neuen Kollektion sehr schön. V.a. die aus der Cruise collection. Hast du die Haarwürfel? Wieviel haben die denn gekostet? Und das Armband? (kannst unter vuitton.com nachsehen, wenn du nicht weißt, was ich meine)
Die neuen Taschen mit den Kirschen drauf find ich auch super. Allerdings viel zu teuer. Da gibt es auch ne mini mini noé als Schlüsselanhänger, und ich hab von ner Bekannten aus den Staaten gehört, das das Ding $600 kosten soll. Und da hört's bei mir dann doch auf. Ich denke mit den letzten Preisen fängt LV an, sich maßlos zu überschätzen. Da werd ich mein später sauer verdientes Geld lieber bei Hermès lassen. Picotin, Evelyn, Bolide... lol

Kirschen
Die Taschen mit en Kirschen find ich auch cool. Aber gibt's die denn schon zu kaufen? In Berlin hab ich sie noch nicht gesehen. Ich denke die werden nicht allzu schnell ausverkauft sein. Das war ja nur bei der Spring/Summer Collection '03 so, wo alle(!) Taschen sofort bereits auf Bestellund weg waren. Das war die Multiclor Serie und Cherry Blossom und so. Die Haarwürfel kosten 115 glaub ich. Ich hab sie noch für 100 gekauft. Die sind aber auch schön. Hast du schon die neuen Armreife gesehen, die aus Acryl mit den Blümchen eingefasst? Echt süß. Aber ihc weiß auch nicht was das sollte mit den Hammerpreisen für die Winterkollektion. Da hat die Pochette in Monogram Trompe L'Oeil ca 1000 Euro gekostet. Das ist doch abartig. Ich denke, das ist ein ausschlaggebender Grund, warum da nicht so ein Hype war und die nicht weg waren. Bei uns in Bln. gibt's die immer noch in Dutzenden. Meine Mutter hat sich eine Aus Monogram Velour in rot gekauft. Sieht supergeil aus, vor allem wenn man nur schwarz oder weiß dazu trägt. Ich denke auch, dass die Taschen die neu erscheinen im normalen Monogram oder Damier einfach noch teurer sind. So kostet zum Beispiel in Damier eine falche Tasche, kleiner als ne Papillon 750 Euro, wo die Pap. "nur" 550 kostet. Und die ist noch kleiner. Aber trotzdem teurer. Ich hab mir ne neue Tasche in Damier gekauft und zwar die Manosque GM. Die ist so mit kleinen Taschen außen dran. Echt cool.
Um noch mal auf die Kirschen zu kommen. Weißt du wie teuer die sein sollen? Ist die Noé als Schlüsselanhänger auch mit Kirschen? Also wenn die 600 kostet, na halleluja. Ich find ja einiges preiswert aber ein Schlüsselanhänger für 600. Wobei in den USA alles teurer ist als hier. Dort kostet die papillon, die große 700 Dollar. Und in Japan sogar 800. Das hat mir ne kleine Asiatin erzählt, die mir enulich die tasche verkauft hat.
Ich denke auch, dass Hermès noch viel klassischer ist, als Vuitton. Aber Vuitton liegt mehr im Trend. Naja, wobei meine Lieblingstasche von Hermes die Birkin in ornage ist. Find ich echt geil. Bolide mag ich nicht. Ist doch die, die son bisschen wie die Alma aussieht, oder? Aber Hermès macht echt schöne Sachen. Hattest du dir eigentlich die Pap. gekauft?
Also bis dann
PS.: Schau mal in deine Nachrichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 21:11
In Antwort auf donata_12854173

>300<
Also ich gebe so 300 aus, mal mehr mal weniger. Bei Jeans bevorzuge ich Meltin Pot und Seven. Bin dafür ein ganzes Stück gefahren um Originale zu bekommen. Bei Oberteilen mal H&M Longsleeves, Juicy Couture, Ralph Lauren etc. Da bin ich schon bissel eigen. Bei Schuhen bin ich offen für alles. Von Replay Stiefel über Puma Turnschuhe bis hin zu Buffalo Sandalettchen. Beim Schmuck nur DKNY als Uhr+Atmband. Mehr Schmuck trag ich nicht
Re Luxuslover...Ich liebe deinen Stil den du beschreibst. Hört sich echt gut an...(Bis auf die Kaninchenfelle. Dagegen bin ich total, wg. meinen 2 Hopplern zu Hause...)

Kaninchen
trag ich ja gar nicht. Das trägt lvlover. Ich targe alles außer Kaninchen und Chinchilla.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2005 um 16:40

30 Euro
Hmm.. ich gehe vielleicht einmal im Jahr (meist vor Weihnachten) richtig einkaufen - dann auch für 100-200 Euro. Zwischendurch vielleicht noch mal hier und da ein Top, Unterwäsche, Strumfhosen usw. für vielleicht nochmal 100-200 Euro (gerne auch über ebay) Schmuck garnicht, hab ich ja..
Gott, bin ich froh, nicht so shoppingsüchtig zu sein *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2005 um 11:12

Unterschiedlich!!!
Das ist immer vom Geldbeutel und Angebot abhängig.Aber ich mixe meist Marke mit No name.Aber Marke hält meist länger.Man kann in einer Jeans für 30 Euro genauso sexy wie in einer für 130 aussehen.Im ausland kann man immer schön shoppen.Wir reisen viel.In Amerika kann es da schon passieren das man da in zwei Wochen ein stolzes Sümmchen ausgibt.Die Sachen hat dann keiner.Aber auch in Asien kann man schon Marken kaufen die hier noch keiner kannt.Egal ob ein Kurztrip nach London oder so keiner wird Zuhause erkennen das das Teil 5 oder 500 Euro kam.Man muß gut kombinieren können.Der Mix macht es.Wenn man die Basics(Schuhe oder Jeans,Schmuck) von Marke nimmt und No name dazu denkt eh keiner das das preiswert war.Es muß schick aussehen.
Klar guckt man mal bei Versace und Co aber wenn man nicht in solchen Kreisen verkehrt erkennt das ein Normalo eh nicht.Die denken hier noch das ist vom Nachtmarkt!!! Jeder hat meist was teures was er auch hegt und pflegt.Aber nur für mein Outfit arbeiten zu gehen ist mir einfach zu blöd.Es muß eine gesunde Mischung sein man braucht sein Geld ja auch noch für Freizeit und vorallem private Nebenkosten(Miete...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 1:47

...
Ich gebe ca. 1000-2000 monatlich aus. Ich kaufe viele Designersachen, aber zwischendurch auch mal was von Mango, Zara,usw.
Taschen hab ich allerdings noch nie in so Läden gekauft. Größtenteils hab ich LV, Prada, Chanel, Bottega Veneta und mittlerweile auch Balenciaga und Hermès. Aber noch viel wichtiger als Taschen sind Schuhe...wie ja schon gesagt wurde sieht man auf den ersten Blick ob jemand Schuhe von Deichmann oder von Blahnik trägt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 3:54

Ca. 3000 Euro
Und das für wenige Teile. Will sagen, dass ist dann vielleicht ein Kleid, ein paar Schuhe und eine Jacke.
Zwischendurch auch mal nur ein Kleid für 3000 - 5000 Euro, wenn Geburtsag ist und Schuhe kosten zwischenb min. 350 bis max. 2000.
Bin halt anspruchsvoll. Und mein Vater verwöhnt sein Prinzesschen gern.
Das andere niedisch sind auf meine Klamotten, mein perfektes Styling und meine Schönheit erlebe ich tagtäglich.
Aber was interessiert mich das? Ich lache darüber und befasse mich nicht weiter damit.
So jetzt geht auf mich los und beweisst wie neidisch ihr auf meine Schönheit seid!

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 7:00
In Antwort auf imani_12380859

Ca. 3000 Euro
Und das für wenige Teile. Will sagen, dass ist dann vielleicht ein Kleid, ein paar Schuhe und eine Jacke.
Zwischendurch auch mal nur ein Kleid für 3000 - 5000 Euro, wenn Geburtsag ist und Schuhe kosten zwischenb min. 350 bis max. 2000.
Bin halt anspruchsvoll. Und mein Vater verwöhnt sein Prinzesschen gern.
Das andere niedisch sind auf meine Klamotten, mein perfektes Styling und meine Schönheit erlebe ich tagtäglich.
Aber was interessiert mich das? Ich lache darüber und befasse mich nicht weiter damit.
So jetzt geht auf mich los und beweisst wie neidisch ihr auf meine Schönheit seid!

Sonnenmaedel

Schönheit?
Woher soll jmd wissen, ob du schön bist? Schließlich machen Designer per se nicht automatisch schön, auch wenn sie einem das gerne einreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 22:56
In Antwort auf breann_12473533

Schönheit?
Woher soll jmd wissen, ob du schön bist? Schließlich machen Designer per se nicht automatisch schön, auch wenn sie einem das gerne einreden.

Schau...
mein Photo an, dann weisst Du es.
Ausserdem meine ich mein Gesicht und das trägt keine Designerklamotten.
Zu der Frage der Vorrednerin: Ich bin Studentin, bekomme das Geld von meinen Eltern. Die tragen auch nur teure Klamotten.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 22:58
In Antwort auf imani_12380859

Ca. 3000 Euro
Und das für wenige Teile. Will sagen, dass ist dann vielleicht ein Kleid, ein paar Schuhe und eine Jacke.
Zwischendurch auch mal nur ein Kleid für 3000 - 5000 Euro, wenn Geburtsag ist und Schuhe kosten zwischenb min. 350 bis max. 2000.
Bin halt anspruchsvoll. Und mein Vater verwöhnt sein Prinzesschen gern.
Das andere niedisch sind auf meine Klamotten, mein perfektes Styling und meine Schönheit erlebe ich tagtäglich.
Aber was interessiert mich das? Ich lache darüber und befasse mich nicht weiter damit.
So jetzt geht auf mich los und beweisst wie neidisch ihr auf meine Schönheit seid!

Sonnenmaedel

*gg*
selbst wenn ich neidisch gewesen wäre (auch wenn ich jetzt nicht genau weiß worauf), hätte der satz "Und mein Vater verwöhnt sein Prinzesschen gern." dieses Gefühl verfliegen lassen...

sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 22:59
In Antwort auf imani_12380859

Schau...
mein Photo an, dann weisst Du es.
Ausserdem meine ich mein Gesicht und das trägt keine Designerklamotten.
Zu der Frage der Vorrednerin: Ich bin Studentin, bekomme das Geld von meinen Eltern. Die tragen auch nur teure Klamotten.

Sonnenmaedel

Ich sehe...
in überlichtetes bild, welches eine ziemlich starkt geschminkte und gestylte person zeigt. schönheit sehe ich daraus noch nicht, denn dazu gehört mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 0:25
In Antwort auf eryn_12735428

Ich sehe...
in überlichtetes bild, welches eine ziemlich starkt geschminkte und gestylte person zeigt. schönheit sehe ich daraus noch nicht, denn dazu gehört mehr.

Die Antwort ist typisch...
wieso bekomme ich dann ca.10 pm's am Tag von Männern mit Komplimenten und Männer auf der Strasse drehen sich nach mir um??
lol
Bist halt neidisch.

Sonnenmaedek

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 1:14

Sonnenmaedel
haha die ist doch ein Fake, glaubt doch nicht alles was euch die Leute erzählen. Die wäre gern von Beruf Tochter aber leider muß sie sich mit ihren Träumen begnügen.
Ich habe mir seit 4 Monaten schon nichts mehr gekauft, weder Parfum,Schminke,Schmuck,Klamotten oder Schuhe und mir gehts trotzdem gut. Kanns mir hald momentan nicht leisten und neidisch bin ich auch nicht. Irgendwann hab ich mal wieder Geld für was neues und dann kann ichs auch total genießen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 1:16

Ähm und dein Foto sonnenmaedel
da hab ich wirklich schon hübschere gesehen. Aber okay wenn du dich schön findest ist es doch gut. Ich find mich jedenfalls tausendmal hübscher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 1:56
In Antwort auf zinnia_12451321

Ähm und dein Foto sonnenmaedel
da hab ich wirklich schon hübschere gesehen. Aber okay wenn du dich schön findest ist es doch gut. Ich find mich jedenfalls tausendmal hübscher

Kein Contest
Ich bin nicht hier um einen Contest zu gewinnen, sondern lediglich aus Langeweile.
Ich finde ich bin die Nr.1 und ich fand noch nie jmd schöner als mich.
Ob ihr das so findet ist mir eineroei.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 1:58
In Antwort auf zinnia_12451321

Sonnenmaedel
haha die ist doch ein Fake, glaubt doch nicht alles was euch die Leute erzählen. Die wäre gern von Beruf Tochter aber leider muß sie sich mit ihren Träumen begnügen.
Ich habe mir seit 4 Monaten schon nichts mehr gekauft, weder Parfum,Schminke,Schmuck,Klamotten oder Schuhe und mir gehts trotzdem gut. Kanns mir hald momentan nicht leisten und neidisch bin ich auch nicht. Irgendwann hab ich mal wieder Geld für was neues und dann kann ichs auch total genießen

LG

ICH BIN KEIN FAKE
Wieso sollte ich einer sein?Kannst Du es nicht verkraften, dass es Töchterchen wie mich gibt? Das ist kein Wunsch, das ist Realität.
Ist doch schön wenn Du Dich in Deiner Armut wohl fühlst. Beneidenswert


Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 2:48

Hi
@sonnenmädl

wo ist denn ein Bild von dir? Kann so leider nicht urteilen.

Was ich bis jetzt lesen konnte, war sehr hochnäßig. Bitte jetzt keine Floskeln wie ich wäre neidisch etc. Es kommt schon schwer so rüber als würdest du dich aufgrund deines Geldes für etwas besseres halten. Stell das Getue doch ab. Bist sicherlich ein nettes Mädel unter der Fassade. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 3:20
In Antwort auf regena_11938878

Hi
@sonnenmädl

wo ist denn ein Bild von dir? Kann so leider nicht urteilen.

Was ich bis jetzt lesen konnte, war sehr hochnäßig. Bitte jetzt keine Floskeln wie ich wäre neidisch etc. Es kommt schon schwer so rüber als würdest du dich aufgrund deines Geldes für etwas besseres halten. Stell das Getue doch ab. Bist sicherlich ein nettes Mädel unter der Fassade. LG

Neu
Ich hab ein neues pic eingestellt, dass vor 3 Wochen gemacht wurde.
Ich halte mich nicht für besser, nur für schöner.
Ich bin ein sehr netter loyaler Mensch wenn ich jemand in mein Herz geschlossen habe.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 4:17

....
Ich finde es lächerlich sich so darzustellen wie sonnenmaedel. Wenn man glücklich ist mit seinem Geld dann genießt man es und schweigt. Ich denke nicht, dass ein zufriedener Mensch so schreibt. Und Schönheit liegt immernoch im Auge des Betrachters. Ich finde sie nicht hübsch, hübsch ist für mich etwas anderes. Ist aber, wie gesagt, Ansichtssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 22:21
In Antwort auf imani_12380859

Neu
Ich hab ein neues pic eingestellt, dass vor 3 Wochen gemacht wurde.
Ich halte mich nicht für besser, nur für schöner.
Ich bin ein sehr netter loyaler Mensch wenn ich jemand in mein Herz geschlossen habe.

Sonnenmaedel

Hi
Jedesmal wenn ich auf dein Profil klicken will, dann steht da lauter son Zeug, aber eben kein Profil. Ich finde dein Selbstbewusstsein fast schon etwas beneidenswert. Könntest mir weng was davon abgeben. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2005 um 3:46
In Antwort auf pris_12170544

....
Ich finde es lächerlich sich so darzustellen wie sonnenmaedel. Wenn man glücklich ist mit seinem Geld dann genießt man es und schweigt. Ich denke nicht, dass ein zufriedener Mensch so schreibt. Und Schönheit liegt immernoch im Auge des Betrachters. Ich finde sie nicht hübsch, hübsch ist für mich etwas anderes. Ist aber, wie gesagt, Ansichtssache.

@Sonnenmaedel
Sonnenmaedel,
Du schaust hammergeil aus! Du hast ein wunderschönes Gesicht.Porzellanhaut, grosse strahlende Augen, schöne Nase und volle Lippen.Lass Dir nichts einreden!Hab auch schon einige Beiträge von Dir gelesen, z.Bsp. den dazu wie Du Dich kleidest. Es wäre schön wenn alle Frauen so viel für ihr Äusseres täten und wie Du z.Bsp.nur Röcke,Kleider und halterlose Strümpfe, Dessous und hohe Schuhe tragen. Du kleidest Dich weiblich und das macht jeden Mann an. Wir Männer haben genug von Frauen in Hosen, die ungeschminkt durch die Welt wandeln und sich dann noch aufregen, wenn die Männer sich nach solchen Traumfrauen wie Dir umdrehen.
Als ich das posting zu Deinem Bekleidungsstil bzw. zu Strümpfen in der Rubrik Abenteuer gelesen habe und mir Dich vorgestellt habe, wurde mir ganz "anders" zu Mute. Leider kann man auf dem pic Deinen Body nicht sehen.Aber Du hattest ja mal ein anderes pic drin, da warste ganz grauf. Suuuuuuuper Beine vor allem, aber auch der Rest ist perfekt. Und deine blonde Wallemähne glänzt wie Gold.
Warum ich Dir das schreibe, obwohl ich glücklich verheiratet bin? Ich will nicht, dass Du Dich vielleicht schlecht fühlst, weil häßliche Frauen Dich als nicht schön titulieren. Es ist Neid. Wahrscheinlich bist Du so eine Frau nach der sich deren Freunde umdrehen, weil sie denken, es kann nicht sein, dass sie eine solche Schönheit gesehen haben.
Und intelligent bist du auch noch. Hab wie gesagt ziemlich viele Postings von Dir gelesen. Ich schreibe meist selbst nicht und lese nur. Ist also Premiere.
Meine Frau ist auch wie Du: sie ist immer top weiblich gestylt, wunderschön und intelligent. Ich glaube aber, ihr würdet Euch nicht verstehen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass schöne Frauen oft lieber eine hässliche freundin haben. Ist das bei Dir auch so? Oder hast Du nur Männer als Freunde? Könnte ich mir vorstelllen.

Also,Kopf hoch wenn noch weitere Postings kommen, die Dich als nicht hübsch bezeichnen. Sieh es so: ihr Neid zeigt Dir, wie überragend schön Du bist.

Gruss, Karl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2005 um 7:52

Karl391
Ich denke das ist Geschmackssache und ich finde es nicht okay, daß du uns als Neider hinstellst denn ich bin bestimmt nicht neidisch auf eine Frau die ich nicht hübsch finde. Ich bin mit meinem Aussehen total zufrieden und hab das nicht nötig. Zudem sollte man sich mit dem was man hat nicht brüsten denn das bedeutet ja, daß man Ankerkennung möchte. Wenn ich Lust habe auf Blicke dann ziehe ich mich sexy an und wenn nicht dann kleide ich mich ganz normal. Man tut so etwas aber immer nur, wenn man Aufsehen erregen möchte. Es gibt genügend solcher Menschen die in Foren schreiben "ich bin die tollste" und in Wahrheit einfach nur frustriert sind. Ich möchte niemand etwas unterstellen aber es ist nunmal so. Und du bist so ein Typ Mann der auf Frauen steht die sich aufreizend kleiden und die Frauen, die sich eher verdecken in einer untere Kategorie stellen. Jedoch ist es so, daß sich jede Frau schminken kann und es die meisten tun. Normal kleiden und sich nur sehr dezent schminken, daß finde ich hat Stil und solche Frauen finde ich wirklich sexy. Von solchen Schminkstylpüpchen halte ich nichts und Männer die Stil haben auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2005 um 10:58
In Antwort auf imani_12380859

Ca. 3000 Euro
Und das für wenige Teile. Will sagen, dass ist dann vielleicht ein Kleid, ein paar Schuhe und eine Jacke.
Zwischendurch auch mal nur ein Kleid für 3000 - 5000 Euro, wenn Geburtsag ist und Schuhe kosten zwischenb min. 350 bis max. 2000.
Bin halt anspruchsvoll. Und mein Vater verwöhnt sein Prinzesschen gern.
Das andere niedisch sind auf meine Klamotten, mein perfektes Styling und meine Schönheit erlebe ich tagtäglich.
Aber was interessiert mich das? Ich lache darüber und befasse mich nicht weiter damit.
So jetzt geht auf mich los und beweisst wie neidisch ihr auf meine Schönheit seid!

Sonnenmaedel

UUh....
...ganz übel, ganz übel. Soll ich Dir mal was sagen? Mein Vater verdient auch sehr viel Geld, aber ich MÖCHTE gar nicht von ihm in der Form alles in den Hintern blasen lassen, so wie Du es tust. Hast Du gar kein schlechtes Gewissen?

Ich bin ehrlich froh darüber, daß ich nicht so ein verwöhntes Gör geworden bin, denn das hätte durchaus auch passieren können. Ich finde es sehr wichtig, daß man den Wert des Geldes dadurch abschätzen lernt, daß man selber arbeiten geht.
Ich gehe zu H&M und in Secondhandläden oder ersteigere Sachen bei ebay. Und gebe sehr selten mehr als 100 Euro im Monat für Klamotten aus. Und soll ich Dir mal was sagen? Darauf bin ich auch noch stolz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2005 um 22:50
In Antwort auf rhonda_12689168

UUh....
...ganz übel, ganz übel. Soll ich Dir mal was sagen? Mein Vater verdient auch sehr viel Geld, aber ich MÖCHTE gar nicht von ihm in der Form alles in den Hintern blasen lassen, so wie Du es tust. Hast Du gar kein schlechtes Gewissen?

Ich bin ehrlich froh darüber, daß ich nicht so ein verwöhntes Gör geworden bin, denn das hätte durchaus auch passieren können. Ich finde es sehr wichtig, daß man den Wert des Geldes dadurch abschätzen lernt, daß man selber arbeiten geht.
Ich gehe zu H&M und in Secondhandläden oder ersteigere Sachen bei ebay. Und gebe sehr selten mehr als 100 Euro im Monat für Klamotten aus. Und soll ich Dir mal was sagen? Darauf bin ich auch noch stolz

Mein endgültiges Resumee
Hallo Neidhammelund alle anderen die mich hier dumm angegangen sind:
Mein Vater gibt mir das Geld gern.Warum auch nicht, schliesslich liebt er mich und freut sich darüber, wenn ich mich freue. Ich bin gerne ein verwöhntes "Gör". Meine Mama macht es auch so wie ich. Ich habe ein super Verhältnis zu meinen Eltern und Geld ist zum Ausgeben da. Und ich bin glücklich damit! Wenn Du obwohl Dein Vater Geld hat, billige Klamotten tragen musst, bist Du echt zu bemitleiden. Am lächerlichsten finde ich, dann noch so zu tun, als wäre man mit H&M und Co zufrieden. Die Heuchelei hasse ich. Anstatt zuzugeben, dass man halt nicht mehr Geld hat. Wäre doch ehrlicher. Und ich lege auf Ehrlichkeit sehr viel Wert und kann Falschheit nicht ab.
Wenn ihr alle so zufrieden seid, warum sind dann so viele Frauen neidisch auf mich? Und wenn es so schlecht ist Designer-Klamotten zu tragen, warum rennen dann so viele mit fakes rum? Ihr macht Euch doch selbst unglaubwürig. Einserseits wollt ihr keine Labels und dann kauft ihr aber Kopien. Leute wie ich lachen über solche Frauen mit fakes. Sieht aus wie gewollt und nicht gekommt. Wenn ich so schlecht aussehe, warum finden mich dann Männer immer so toll?! Heute hab ich wieder festgestellt, wie sich neidische häsliche schlecht gestylte Tussis nach mir umgedreht haben und neidisch waren und deren Typen fast die Zunge am Boden hing...
Ich hab das Thema satt! Ich mag meine Dekadenz und ihr könnt ja weiterhin so rumlaufen wie ihr wollt. Ich finde es einfach schlecht Billig-Klamotten zu tragen und damit ist meine Meinung zu dem Thema endültig gesagt.
Beleidigungen prallen an mir ab, also versuch es erst gar nicht. Meinen Narzissmus durchdringt ohnehin keiner. Im Gegenteil, für mich sind das nur wieder Bestätigungen. Also wenn ihr mich nicht beglücken wollt mit Eurem Neid, sagt gar nichts.

Ein Gruss vom sonnigen Sonnenmaedel

PS: An diejenigen die meine Meinung teilen: Danke für die Rückendeckung. Wir sind halt eine kleine Elite gegenüber der grossen Masse. Schreibt mir private messages wenn ihr wollt. Grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 10:25
In Antwort auf imani_12380859

Mein endgültiges Resumee
Hallo Neidhammelund alle anderen die mich hier dumm angegangen sind:
Mein Vater gibt mir das Geld gern.Warum auch nicht, schliesslich liebt er mich und freut sich darüber, wenn ich mich freue. Ich bin gerne ein verwöhntes "Gör". Meine Mama macht es auch so wie ich. Ich habe ein super Verhältnis zu meinen Eltern und Geld ist zum Ausgeben da. Und ich bin glücklich damit! Wenn Du obwohl Dein Vater Geld hat, billige Klamotten tragen musst, bist Du echt zu bemitleiden. Am lächerlichsten finde ich, dann noch so zu tun, als wäre man mit H&M und Co zufrieden. Die Heuchelei hasse ich. Anstatt zuzugeben, dass man halt nicht mehr Geld hat. Wäre doch ehrlicher. Und ich lege auf Ehrlichkeit sehr viel Wert und kann Falschheit nicht ab.
Wenn ihr alle so zufrieden seid, warum sind dann so viele Frauen neidisch auf mich? Und wenn es so schlecht ist Designer-Klamotten zu tragen, warum rennen dann so viele mit fakes rum? Ihr macht Euch doch selbst unglaubwürig. Einserseits wollt ihr keine Labels und dann kauft ihr aber Kopien. Leute wie ich lachen über solche Frauen mit fakes. Sieht aus wie gewollt und nicht gekommt. Wenn ich so schlecht aussehe, warum finden mich dann Männer immer so toll?! Heute hab ich wieder festgestellt, wie sich neidische häsliche schlecht gestylte Tussis nach mir umgedreht haben und neidisch waren und deren Typen fast die Zunge am Boden hing...
Ich hab das Thema satt! Ich mag meine Dekadenz und ihr könnt ja weiterhin so rumlaufen wie ihr wollt. Ich finde es einfach schlecht Billig-Klamotten zu tragen und damit ist meine Meinung zu dem Thema endültig gesagt.
Beleidigungen prallen an mir ab, also versuch es erst gar nicht. Meinen Narzissmus durchdringt ohnehin keiner. Im Gegenteil, für mich sind das nur wieder Bestätigungen. Also wenn ihr mich nicht beglücken wollt mit Eurem Neid, sagt gar nichts.

Ein Gruss vom sonnigen Sonnenmaedel

PS: An diejenigen die meine Meinung teilen: Danke für die Rückendeckung. Wir sind halt eine kleine Elite gegenüber der grossen Masse. Schreibt mir private messages wenn ihr wollt. Grüsse!

Lach...
..irgendwie bekomme ich bei Deinem ganzen Geschwafel immer mehr den Eindruck, Du müßtest Dich selbst überzeugen, wie geil Du bist.

Ich bin mit H&M durchaus zufrieden, ob Du es glaubst oder nicht. Ich finde die Sachen auch tatsächlich wirklich schön.
Natürlich habe ich auch nicht soviel Geld, daß ich zu Prada und Gucci gehen und mich eindecken könnte. Ich KÖNNTE allerdings, wenn ich meinen Vater so ausnehmen würde wie Du. Ich finde allerdings, daß es kompletter Wahnsinn ist, sich einen Rock für 1000 Euro zu kaufen, wenn man von dem Geld zwei Monate Miete bezahlen könnte. Und meistens finde ich - ganz ganz ehrlich - die Sachen noch nicht einmal schön. Deshalb kämen für mich auch nie Designer-Kopien in Frage. Ich WILL gar keine Designersachen tragen, auch wenn es in Deinen kleinen eingebildeten Kopf nicht reingehen mag.

Ich finde es schlimm, wenn Eltern ihren Kinder alles in den Rachen werfen. Damit schadet man den Kindern nur!
Ich habe z.B. auch gemerkt, als ich langsam selbständig wurde, daß ich ü-ber-haupt nicht mit Geld umgehen konnte, weil ich, als ich klein war, immer alles bekommen habe, was ich wollte. Was machst Du, wenn Deine Eltern mal nicht mehr sind, ganz gemein gefragt? Könntest Du Dich alleine in der Welt finanzieren? Ich glaube kaum.
Es wäre für Dich wirklich empfehlenswert, daß Du mal arbeiten gehst, damit Du siehst, wie lange Du für Deine Pradaklamotten arbeiten mußt.

Ich bin stolz drauf, daß ich gelernt habe, mit Geld umzugehen - und so selten mehr als 100 Euro im Monat ausgebe. Darauf kann man tatsächlich stolz sein, ob Du es glaubst oder nicht.

Neidisch auf Dich bin ich keineswegs. Ich kann mein Leben anders erfüllen als durch zweifelhaftes Aufwerten des Selbstwertgefühls in Form von "sabbernden Blicken" anderer oder Logos auf meinen Klamotten. Ich finde Dich sogar ziemlich bemitleidenswert, ehrlich gesagt.

Und Selbstwertgefühl scheinst Du nicht sehr viel zu haben, denn Du versuchst mehr, Dich selber von dem ganzen Kram, den Du hier geschrieben hast, zu überzeugen, als uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 10:40
In Antwort auf imani_12380859

Schau...
mein Photo an, dann weisst Du es.
Ausserdem meine ich mein Gesicht und das trägt keine Designerklamotten.
Zu der Frage der Vorrednerin: Ich bin Studentin, bekomme das Geld von meinen Eltern. Die tragen auch nur teure Klamotten.

Sonnenmaedel


Du siehst völlig normal aus, bist halt nur stark geschminkt. Schöne Frauen sind für mich, wenn sie Ausstrahlung haben - und nicht, wenn sie eine dicke Paste im Gesicht tragen.
Über schlecht gestylte Tussis herziehen und dann selbst mit nem Papstmützchen rumrennen...*g*. Das sieht wirklich albern aus. Kein Wunder, daß die Leute sich auf der Straße nach Dir umdrehen *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 20:49
In Antwort auf rhonda_12689168


Du siehst völlig normal aus, bist halt nur stark geschminkt. Schöne Frauen sind für mich, wenn sie Ausstrahlung haben - und nicht, wenn sie eine dicke Paste im Gesicht tragen.
Über schlecht gestylte Tussis herziehen und dann selbst mit nem Papstmützchen rumrennen...*g*. Das sieht wirklich albern aus. Kein Wunder, daß die Leute sich auf der Straße nach Dir umdrehen *gg*

Ungebildet
Das ist ein Hut aus den 30er Jahren. Und sowas trage ich auch nicht normalerweise, das war zur Todestagsfeier von Leni Riefenstahl.( wenn Du weisst wer das war)Ungebildet auch noch.
Aber ich stell wieder mein anderes pic ein, dann haste mehr zu lästern.*gg*
Ich könnte mich auch selbst ernähren zu Deiner Frage. Ich bin in 1 Jahr fertig mit der Uni und werde dann auch arbeiten. Weil das, was ich danach machten möchte, mein Traumjob ist. Den Job hab ich übrigens schon sicher. Nicht durch Beziehungen, sondern weil ich einen 1er Notendurchschnitt habe. Ob Du es glaubst oder nicht.
Aber das ist ein anderes Thema, hier ging es nicht um die Jobfrage.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 9:48
In Antwort auf imani_12380859

Ungebildet
Das ist ein Hut aus den 30er Jahren. Und sowas trage ich auch nicht normalerweise, das war zur Todestagsfeier von Leni Riefenstahl.( wenn Du weisst wer das war)Ungebildet auch noch.
Aber ich stell wieder mein anderes pic ein, dann haste mehr zu lästern.*gg*
Ich könnte mich auch selbst ernähren zu Deiner Frage. Ich bin in 1 Jahr fertig mit der Uni und werde dann auch arbeiten. Weil das, was ich danach machten möchte, mein Traumjob ist. Den Job hab ich übrigens schon sicher. Nicht durch Beziehungen, sondern weil ich einen 1er Notendurchschnitt habe. Ob Du es glaubst oder nicht.
Aber das ist ein anderes Thema, hier ging es nicht um die Jobfrage.

Sonnenmaedel

Nein..,
..es geht tatsächlich nicht um die Jobfrage. Wobei ich mich frage, wie es möglich sein kann, daß jemand einen Job einen Jahr vor seinem Abschluß ohne Beziehungen sicher haben kann.
Ich glaube Dir kein Wort (und bin, bevor Du mir irgendetwas unterstellst, auch nicht neidisch, denn ich habe selbst meinen Traumjob)

Oh und natürlich bin ich ungebildet, weil ich von dem albernen Papstmützchen nicht sofort auf die Todesfeier von Leni Riefenstahl (die ich übrigens sehr wohl kenne) geschlossen habe. Wie dumm von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 12:57
In Antwort auf rhonda_12689168

Nein..,
..es geht tatsächlich nicht um die Jobfrage. Wobei ich mich frage, wie es möglich sein kann, daß jemand einen Job einen Jahr vor seinem Abschluß ohne Beziehungen sicher haben kann.
Ich glaube Dir kein Wort (und bin, bevor Du mir irgendetwas unterstellst, auch nicht neidisch, denn ich habe selbst meinen Traumjob)

Oh und natürlich bin ich ungebildet, weil ich von dem albernen Papstmützchen nicht sofort auf die Todesfeier von Leni Riefenstahl (die ich übrigens sehr wohl kenne) geschlossen habe. Wie dumm von mir.

Süsse...
mein Prof hat mir den Job zugesagt.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 15:02
In Antwort auf imani_12380859

Süsse...
mein Prof hat mir den Job zugesagt.

Sonnenmaedel

Mensch Kinder
nicht streiten.

Nur mich wundert, dass du den ganzen Tag zeit hast hier im Forum zu posten (denn das machst du täglich) und nebenbei noch mit nem 1er Durchschnitt studierst.
Aber das soll deine Sorge sein.
Ich finde deinen Stil (was ich auf dem einen Bild erkennen konnte) nicht so toll. Du trägst Pelzhalsbänder und schwarze Spitze. Außerdem schminkst du dich soo doll, dass man selbst auf einem mehr als überbelichteten Bild noch den Lipliner erkennt.
Du bist irgendwie so mittelalterlich.
Und irgendwie nehm ich dir nicht ab, dass du soviel Kohle hast. Tut mir leid, aber so wie du dich hier gibst scheinst du mir sehr mysteriös und zu affektiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 17:22
In Antwort auf ama_11930488

Mensch Kinder
nicht streiten.

Nur mich wundert, dass du den ganzen Tag zeit hast hier im Forum zu posten (denn das machst du täglich) und nebenbei noch mit nem 1er Durchschnitt studierst.
Aber das soll deine Sorge sein.
Ich finde deinen Stil (was ich auf dem einen Bild erkennen konnte) nicht so toll. Du trägst Pelzhalsbänder und schwarze Spitze. Außerdem schminkst du dich soo doll, dass man selbst auf einem mehr als überbelichteten Bild noch den Lipliner erkennt.
Du bist irgendwie so mittelalterlich.
Und irgendwie nehm ich dir nicht ab, dass du soviel Kohle hast. Tut mir leid, aber so wie du dich hier gibst scheinst du mir sehr mysteriös und zu affektiert.

Make up
Ich hab Zeit, weil mir die Noten nur so "zufliegen", da ich eine Begabung für das Fach habe. Ausserdem bin ich z.Zt. krank, kann deshalb nicht in die Uni.
Mein make up ist immer perfekt. Den Lipliner siehst Du, weil das Bild überbelichtet ist und der Lipliner von anderer Konsistenz ist als der Lippenstift und daher das Lift anders wiederspiegelt.
Ja mein Spitzenkleid ist von Dolce&Gabbana und das Halsband aus Nerz von Joop. Soviel dazu, dass ich gar nicht so viel Geld habe...*gg*
Und wegen mittelalterlich:ich komme aus der Gothic-Szene, falls Du weisst was das ist.
Was habe ich denn mysteriöses an mir?


Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 18:08
In Antwort auf imani_12380859

Make up
Ich hab Zeit, weil mir die Noten nur so "zufliegen", da ich eine Begabung für das Fach habe. Ausserdem bin ich z.Zt. krank, kann deshalb nicht in die Uni.
Mein make up ist immer perfekt. Den Lipliner siehst Du, weil das Bild überbelichtet ist und der Lipliner von anderer Konsistenz ist als der Lippenstift und daher das Lift anders wiederspiegelt.
Ja mein Spitzenkleid ist von Dolce&Gabbana und das Halsband aus Nerz von Joop. Soviel dazu, dass ich gar nicht so viel Geld habe...*gg*
Und wegen mittelalterlich:ich komme aus der Gothic-Szene, falls Du weisst was das ist.
Was habe ich denn mysteriöses an mir?


Sonnenmaedel

Oh nein...*lach*..
..ne Gothicguccifrau! Hab ich ja noch nie erlebt, sowas. Ich sehe Gothics eher aus alternativen Kreisen kommend und Pelz verteufelnd als das, was Du uns hier vormachen möchtest. Ich habe und hatte auch mit einigen Gothicleuten zu tun, und die hätten definitiv über solche Luxusgören wie Dich gelacht. Naja.
Was studierst Du denn, daß Dir die Noten nur so zufliegen? Das würde mich ja jetzt wirklich mal interessieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 19:13
In Antwort auf rhonda_12689168

Oh nein...*lach*..
..ne Gothicguccifrau! Hab ich ja noch nie erlebt, sowas. Ich sehe Gothics eher aus alternativen Kreisen kommend und Pelz verteufelnd als das, was Du uns hier vormachen möchtest. Ich habe und hatte auch mit einigen Gothicleuten zu tun, und die hätten definitiv über solche Luxusgören wie Dich gelacht. Naja.
Was studierst Du denn, daß Dir die Noten nur so zufliegen? Das würde mich ja jetzt wirklich mal interessieren...

Zu
den Stichworten "Gothic" und "Gucci" fällt mir jetzt spontan ein:

"Sex jibe husband murders wife
Bomb blast victim fights for life
Girl thirteen attacked with knife

Princess Di is wearing a new dress

Jet airliner shot from sky
Famine horror millions die
Earthquake terror figures rise

Princess Di is wearing a new dress

..."
(Depeche Mode - New Dress)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest