Home / Forum / Fashion & Trends / Wie lange tragt ihr eure Sachen?

Wie lange tragt ihr eure Sachen?

14. März 2006 um 13:05


Mein Kleiderschrank ist voll, vieles ziehe ich einmal an, dann wird wieder was neues gekauft... Das geht natürlich ins Geld. Seid ihr eher für Qualität und dann eher ein Teil weniger oder viel, dafür aber billig? Ich kann mich da noch nicht so recht entscheiden, würde
aber lieber teure Sachen mehr kaufen, das Problem ist, dass ich schon gerne sehr modisch herumlaufe...

Mehr lesen

14. März 2006 um 15:35

Ganz
ehrlich,Qualität.Aber nur bei zeitlosen Teilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 16:44

Tja....wer die Wahl hat, hat die Qual
ich tendiere eher dazu, einige günstige Sachen zu kaufen (z.B. ne T-shirt bei New Yorker oder H&M) und das dann halt mit ner edlen Klamotte zu kombinieren. Nix anderes machen die VIPs auch

Aber ich kaufe eher günstige Klamotten, weil ich es nicht einsehe, nur weil die Mode sich ändert, ich mir auch immer wieder neue und teuere Sachen zu kaufen.

Aber jeder hat seinen Style und das ist auch gut so....ich hetze der Mode nicht immer hinterher...kann ich mir auch nicht leisten und sehen es auch nicht ein...

ciao bp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 17:41

Da
muss man halt Kompromisse schließen.

Wenn die Kohle nicht reicht, muss eben der Urlaub etc. dran glauben.
Wer modisch sein will, sollte auf Qualität achten, sonst sieht es billig aus und wie gewollt und nicht gekonnt.
Also lieber teuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 17:59
In Antwort auf agi_11942773

Tja....wer die Wahl hat, hat die Qual
ich tendiere eher dazu, einige günstige Sachen zu kaufen (z.B. ne T-shirt bei New Yorker oder H&M) und das dann halt mit ner edlen Klamotte zu kombinieren. Nix anderes machen die VIPs auch

Aber ich kaufe eher günstige Klamotten, weil ich es nicht einsehe, nur weil die Mode sich ändert, ich mir auch immer wieder neue und teuere Sachen zu kaufen.

Aber jeder hat seinen Style und das ist auch gut so....ich hetze der Mode nicht immer hinterher...kann ich mir auch nicht leisten und sehen es auch nicht ein...

ciao bp

Genau
so sehe ich das auch!
Derzeit sind diese Westen angesagt, fragt sich wie lange.
Also kaufe ich mir so ein Teil eben für 20 bei H&M....
Übrigens zum Thema "man sieht schnell, wenn man billige Klamotten trägt...", einer meiner Kolleginnen ist eine selbst ernannte "Style-Expertin", trägt selbst nur Marc Cain, Joop, Boss und der gleichen.
Und als ich letztes Jahr im Herbst meine Seargent- Pepper-Jacke von orsay anhatte, meinte sie "Hach, Du trägst immer die neuesten Klamotten, so eine Jacke wollte ich auch, wo haste die denn her?".
Ich denke mir, es ist egal, was die Klamotten kosten, hauptsache sie passen...
Die Hose für 300 nützt nichts, wenn sie nicht 100%ig passt. DAS sieht dann nämlich wirlich aus wie gewollt und nicht gekonnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 22:54

'Zeitlose' Klassiker
und daher auch mit Qualität relativ preiswert, da ich etliche Sachen im vollen (auch Schuh-)Schrank habe, denen man ihre 20 Jahre nicht ansieht. Apropos, ein neuer (klassischer) Anzug sollte mal her ...

Ich denke, das gesteht man und frau einem Mann ohnehin zu.

Gell??

asteus
P.S.: Auch an Frauen schätze ich persönlich eher das kleine Schwarze als das grosse Bunte ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper