Home / Forum / Fashion & Trends / Wie lang dürfen Schuhe sein!

Wie lang dürfen Schuhe sein!

29. August 2006 um 9:24

ich habe mir stiefel gekauft, die einen leichten cowboytouch haben. der absatz ist sehr niedrig, daher sehen die schuhe super lang aus.

sind lange schuhe nicht hübsch????

Mehr lesen

29. August 2006 um 18:47

Also ich ...
... hab jetzt Schuhe gesehen, die hatten von der Zehenspitze sicher noch 8cm nach vorne. Abgesehen davon, wie frau damit laufen kann, sieht das auch irgendwie komisch aus find ich.

LG KM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 17:01

Schön!!!
ich finde lange, spitze schuhe super schön,
das hat so einen orientalischen touch.
und ein bisschen auffallen hat noch keinem geschadet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 19:22

...
Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Die Hose sollte ein Bootleg haben und auf keinem Fall ein gerades oder sogar noch verengendes Bein haben.
Ich habe mir auch erst vor ein paar Tagen Stiefel wie deine gekauft. Allerdings zum Hose in die Stiefel stecken. Da geht also gar nichts mehr mit "Länge unter der Hose verstecken"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 11:13

Bloss, damit hier mal was anderes dasteht ...
habe noch keine langen oder spitze oder gar lange UND spitze Schuhe gesehen, die mir auch nur ansatzweise gefallen hätten. Weder an Frauen ... und an Männern schon gar nicht. Wie auch zu hohe Stilettos die ästhetische Balance der Formenteile eher stören als fördern.

Bitteschön!


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 15:53

Kommt drauf an
Ich denke mir immer:
Wenn du relativ klein bist und dann so lange Schuhe anhast dann siehst du aus wie ein Clown.
Drum kann ich z.B. solche Schuhe nicht anziehen, aber ich finde dass sie an anderen klasse aussehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 22:26

Das Mittelalter lässt grüßen...
damals war es super in ellenlange Schuhe zutragen. Die damaligen Schnabelschuhe wurden oft mit Stoff ausgestopft oder es handelte sich im Schuhe mit 2 Absätzen, ähnlich den japanischen Geta-Sandalen, damit Mann/Frau noch irgendwie sinnvoll damit laufen konnte. Kleiderordnugsmäßig wurde die Schuhlänge damals nach gesellschaftlichem Stand festgelegt. Länger als 2 Fuß durfte der Schuh nicht sein.
In unserer Zeit haben sich die Kleiderordnungen überholt, es zählt der Geschmack.
Wenn es den Anschein hat, das die Füße länger sind als der Körper, läuft irgendwas schief! Und irgendwann lässt sich die Schuhlänge auch nicht mehr mit Schlaghosen kaschieren.
Große Frauen mit verhältnismäßig kleinen Füßen, haben optisch sicher weniger Probleme, als kleine frauen mit großen Füßen. Ab Gr. 39 soll es kritisch werden. Hier helfen dann wohl nur noch extrem hohe Absätze, damit übertrieben lange Schuhe noch einigermaßen proportional aussehen.
Aber Frau muss mit ihren Schuhen auch noch gut laufen können. Denn der schickste Schuh nütz nichts, wenn Frau damit nicht anmutig laufen kann. Dann wird's nur noch peinlich!

Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook