Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Wie kleidet ihr euch ihr im Job?

Letzte Nachricht: 25. Januar 2006 um 12:03
J
jaana_11887320
24.01.06 um 21:48
In Antwort auf malin_12236266

Aber die wirkung
und ausstrahlung ist in knapper kleidung eben besser, und auch der erfolg lässt nicht lange auf sich warten. außerdem geht es nicht um knappe kleidung sondern um verschiedene kleidung. ich kenne ein mädl di arbeitet beim arzt, die zieht sich zwar komplett weiss an aber immer sehr sehr sexy mít mini und knappem top. ihr chef meinte erst mal dass sie total die patienten vor allem männlic anlockt und sich nie anders kleiden soll. eine andere die sich bieder gekleidet hat wurde entlassen ist aber nur mal ein beispiel gewesen, sicher keine richtlinie

*lol*
"und ausstrahlung ist in knapper kleidung eben besser, und auch der erfolg lässt nicht lange auf sich warten."

sorry, aber ich arbeite nicht im horizontalen gewerbe!

Gefällt mir

Mehr lesen

J
jaana_11887320
24.01.06 um 21:50
In Antwort auf jaana_11887320

*lol*
"und ausstrahlung ist in knapper kleidung eben besser, und auch der erfolg lässt nicht lange auf sich warten."

sorry, aber ich arbeite nicht im horizontalen gewerbe!

Ach ja..
....und mein job ist es auch nicht männer anzulocken...ich werde für andere dinge bezahlt

Gefällt mir

L
luba_11886994
24.01.06 um 22:00
In Antwort auf malin_12236266

Cool inselmaus
diesen roten anzug find ich genial, rose aber auch, halt im sommer. aber rot find ich echt klasse, das gefällt sicher sogar mir obwohl ich keine Anzüge mag

naja selbstgestrickt muss es ja auch nicht sein oder? also musst du gar keinen Anzug tragen? warum tust dus dann ist das nicht auch unbequem den ganzen Tag?

Weil
es doch eher Standard in meinem Bereich ist, besonders, wenn man die Karriereleiter noch hochkrabbeln will. Außerdem gefallen mir die Anzüge ja und unbequem sind die auch nicht.

Wir arbeiten aber auch nicht alle im gleichen Bereich, und manche Sachbearbeiterin hat vermutlich auch nicht die gleichen beruflichen Ambitionen wie ich.

Gefällt mir

A
an0N_1285302799z
24.01.06 um 22:00
In Antwort auf david_12148476

Damit
hast du natürlich vollkommen recht.
Es gibt für jeden Beruf best. Arbeitskleidung.
Die Ausgangsfrage war ja auch was wer im Job trägt. Kam ja nur zu dieser Blazer-Diskussion, weil der Fake dumm rumplappern musste.

Allgemein kann ich dazu sagen, dass ich einfach nicht der Typ für Pulli, Jeans oder Kittel wäre. Das würde mich unendlich frustrieren so verlottert meinen Tag verbringen zu müssen. Schon alleine deshalb würde für mich körperliche Arbeit oder Arbeit wo man sich schmutzig macht nicht in Frage kommen (können). Dafür bin ich nicht geschaffen.

Süß
ich vermisse noch die sorge um deine fingernägel.
als ich noch zur schule gegangen bin, hab ich 2 jahre lang in nem supermarkt ware gepackt und hab da dann auch so nen stylischen kittel getragen. man kann ja da drunter anziehen, was man will, also läuft man auch nicht zwangsläufig verlottert rum.
ist irgendwie beneidenswert, wenn es jemanden schon unendlich frustrieren würde, nen kittel zu tragen. solche sorgen hätte ich auch gerne. aber auch nur für nen tag.

Gefällt mir

Anzeige
Z
ziv_12882247
24.01.06 um 22:14
In Antwort auf luba_11886994

Weil
es doch eher Standard in meinem Bereich ist, besonders, wenn man die Karriereleiter noch hochkrabbeln will. Außerdem gefallen mir die Anzüge ja und unbequem sind die auch nicht.

Wir arbeiten aber auch nicht alle im gleichen Bereich, und manche Sachbearbeiterin hat vermutlich auch nicht die gleichen beruflichen Ambitionen wie ich.

Klar
aber meinst du wenn man die karriereleiter hochkrabbeln will braucht mans mehr im hirn als von den klamotten her. darauf kommts ja wohl an,nicht ob jemand anzug trägt oder jeans. aber wenn dus bequem findest, ist doch ok, nen roten anzug find ich echt klasse

Gefällt mir

M
marija_12156377
24.01.06 um 22:17
In Antwort auf malin_12236266

Fussballbarbie
ich lasse mich von dir nicht wegen sowas beschuldigen du postest hier unter 20 namen, denn ich habe einige ähnlichkeiten in deinem schreibstil entdeckt,aber meinetwegen kannst auch mit 100 namen posten, ich habe schon gesehen, dass du mehreren leuten unterstellst mit vielen namen zu posten. kannst du eigentlich auch was anderes behaupten? hast du nichts zu tun? schlimm
aber mir eigentlich egal


Ich lasse mich von dir auch nicht wegen sowas beschuldigen! Nänänänänänä!

Propagandiere ruhig weiter deine Fummelchen, ich bin süchtig nach Einblicken in die Welt der Primitiven!

Gefällt mir

D
david_12148476
24.01.06 um 22:27
In Antwort auf an0N_1285302799z

Süß
ich vermisse noch die sorge um deine fingernägel.
als ich noch zur schule gegangen bin, hab ich 2 jahre lang in nem supermarkt ware gepackt und hab da dann auch so nen stylischen kittel getragen. man kann ja da drunter anziehen, was man will, also läuft man auch nicht zwangsläufig verlottert rum.
ist irgendwie beneidenswert, wenn es jemanden schon unendlich frustrieren würde, nen kittel zu tragen. solche sorgen hätte ich auch gerne. aber auch nur für nen tag.

Stimmt
Fingernägel sind auch wichtig. Gibt ja Berufe in denen man sich so richtig die Hände ruiniert und dauerhaft schmutzig aussieht. Ich glaube bei Kfz-Mechanikern (heißt das jetzt Mechatroniker?!) ist das so. Da kommt Öl an die Hände... und ich spreche nicht von Alessandro-Öl-Lotion, sondern von Schmieröl Naja, jedenfalls wüßte ich gar nicht was ich dann machen sollte?! Mit solchen Händen kann man sich doch nirgends blicken lassen. Ware packen oder schwere Sachen tragen, möchte ich nicht. Und wer bin ich denn, dass ich einen Kittel trage. Soweit kommts noch. Kittel würde ich aber nicht so schlimm finden wie zerstörte Hände.

Gefällt mir

Anzeige
Z
ziv_12882247
24.01.06 um 22:29
In Antwort auf an0N_1285302799z

Süß
ich vermisse noch die sorge um deine fingernägel.
als ich noch zur schule gegangen bin, hab ich 2 jahre lang in nem supermarkt ware gepackt und hab da dann auch so nen stylischen kittel getragen. man kann ja da drunter anziehen, was man will, also läuft man auch nicht zwangsläufig verlottert rum.
ist irgendwie beneidenswert, wenn es jemanden schon unendlich frustrieren würde, nen kittel zu tragen. solche sorgen hätte ich auch gerne. aber auch nur für nen tag.

Karicia
genau so ist es, was ist dieser mensch wert oder wie minderwertig muss er sich fühlen,wenn er nicht mal nen kittel tragen würde? da stimmt doch was nicht mit dem selbstwertgefühl
gute nacht

Gefällt mir

D
david_12148476
24.01.06 um 22:30
In Antwort auf marija_12156377


Ich lasse mich von dir auch nicht wegen sowas beschuldigen! Nänänänänänä!

Propagandiere ruhig weiter deine Fummelchen, ich bin süchtig nach Einblicken in die Welt der Primitiven!

Ich auch!
Was meinst du warum ich hier bin. Ich liebe das

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
ziv_12882247
24.01.06 um 22:33
In Antwort auf david_12148476

Stimmt
Fingernägel sind auch wichtig. Gibt ja Berufe in denen man sich so richtig die Hände ruiniert und dauerhaft schmutzig aussieht. Ich glaube bei Kfz-Mechanikern (heißt das jetzt Mechatroniker?!) ist das so. Da kommt Öl an die Hände... und ich spreche nicht von Alessandro-Öl-Lotion, sondern von Schmieröl Naja, jedenfalls wüßte ich gar nicht was ich dann machen sollte?! Mit solchen Händen kann man sich doch nirgends blicken lassen. Ware packen oder schwere Sachen tragen, möchte ich nicht. Und wer bin ich denn, dass ich einen Kittel trage. Soweit kommts noch. Kittel würde ich aber nicht so schlimm finden wie zerstörte Hände.

Kfz mechaniker
na und, die sehen aúf jeden fall männlicher aus also solche weicheier wie du!!!

schmieröl, na und, dann waschen die sich die hände das geht wieder weg, und blicken lassen können sie sich überall, ansonsten müssten sich ja alle kfz mechaniker oder andere handwerkliche berufe zuhause einsperren lo.
einen kittel musst du auch im labor oder als arzt oder apotheke tragen, das ist gut und du bist gar nichts kleiner, dich lässt ja nicht mal einer nen kittel tragen oder sonstwas arbeiten, auch wenn du darum bettelst lach. männliche hände sind sehr sexy

Gefällt mir

L
luba_11886994
24.01.06 um 22:35
In Antwort auf ziv_12882247

Klar
aber meinst du wenn man die karriereleiter hochkrabbeln will braucht mans mehr im hirn als von den klamotten her. darauf kommts ja wohl an,nicht ob jemand anzug trägt oder jeans. aber wenn dus bequem findest, ist doch ok, nen roten anzug find ich echt klasse

Natürlich!
aber das Argument wollte ich nicht schon wieder anbringen...
Um im Job vorwärts zu kommen, braucht man natürlich auch das nötige Know-how.
Aber wie schon weiter unten steht: ab einer bestimmten Position ist beides wichtig. Da im Vorstellungsgespräch in Jeans zu kommen wäre fatal!

Gefällt mir

Anzeige
D
david_12148476
24.01.06 um 22:37
In Antwort auf ziv_12882247

Kfz mechaniker
na und, die sehen aúf jeden fall männlicher aus also solche weicheier wie du!!!

schmieröl, na und, dann waschen die sich die hände das geht wieder weg, und blicken lassen können sie sich überall, ansonsten müssten sich ja alle kfz mechaniker oder andere handwerkliche berufe zuhause einsperren lo.
einen kittel musst du auch im labor oder als arzt oder apotheke tragen, das ist gut und du bist gar nichts kleiner, dich lässt ja nicht mal einer nen kittel tragen oder sonstwas arbeiten, auch wenn du darum bettelst lach. männliche hände sind sehr sexy

Ich
muss dir leider sagen, dass mich das überhaupt nicht interessiert, aber du kannst gerne weiterschreiben, falls es dich befriedigen sollte. Ich freue mich immer, wenn ich dazu beitragen kann.

Gefällt mir

Z
ziv_12882247
24.01.06 um 22:40
In Antwort auf david_12148476

Ich
muss dir leider sagen, dass mich das überhaupt nicht interessiert, aber du kannst gerne weiterschreiben, falls es dich befriedigen sollte. Ich freue mich immer, wenn ich dazu beitragen kann.

Kfz mechaniker
was sollen jetzt die millionen kfz mechaniker und handwerker tun, sich die hände abhacken oder was? sollen die menschen nicht mehr weggehen? die kriegenwohl alle keine frau ab? mann bist du hohl, wie alt bist du denn 12????

da sieht man wenigstens dass solche hände gearbeitet haben. du bist echt ein Fake mehr gibts dazu nicht zu sagen
gute nacht

Gefällt mir

Anzeige
D
david_12148476
24.01.06 um 22:41
In Antwort auf ziv_12882247

Kfz mechaniker
was sollen jetzt die millionen kfz mechaniker und handwerker tun, sich die hände abhacken oder was? sollen die menschen nicht mehr weggehen? die kriegenwohl alle keine frau ab? mann bist du hohl, wie alt bist du denn 12????

da sieht man wenigstens dass solche hände gearbeitet haben. du bist echt ein Fake mehr gibts dazu nicht zu sagen
gute nacht

Gute Nacht, honey.
Küsschen!

Gefällt mir

Z
ziv_12882247
25.01.06 um 8:47
In Antwort auf luba_11886994

Natürlich!
aber das Argument wollte ich nicht schon wieder anbringen...
Um im Job vorwärts zu kommen, braucht man natürlich auch das nötige Know-how.
Aber wie schon weiter unten steht: ab einer bestimmten Position ist beides wichtig. Da im Vorstellungsgespräch in Jeans zu kommen wäre fatal!

Jeans
passen einfach immer, heutzutage tragen doch alle jeans, die passen echt immer

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1285302799z
25.01.06 um 11:58
In Antwort auf ziv_12882247

Karicia
genau so ist es, was ist dieser mensch wert oder wie minderwertig muss er sich fühlen,wenn er nicht mal nen kittel tragen würde? da stimmt doch was nicht mit dem selbstwertgefühl
gute nacht

Och
ich find das nicht mal unbedingt schlimm. muss ja jeder selbst wissen. da kann man ihm nur wünschen, dass er nicht irgendwann mal drauf angewisen sein wird, solche jobs zu machen.

Gefällt mir

A
an0N_1285302799z
25.01.06 um 12:03
In Antwort auf ziv_12882247

Kfz mechaniker
na und, die sehen aúf jeden fall männlicher aus also solche weicheier wie du!!!

schmieröl, na und, dann waschen die sich die hände das geht wieder weg, und blicken lassen können sie sich überall, ansonsten müssten sich ja alle kfz mechaniker oder andere handwerkliche berufe zuhause einsperren lo.
einen kittel musst du auch im labor oder als arzt oder apotheke tragen, das ist gut und du bist gar nichts kleiner, dich lässt ja nicht mal einer nen kittel tragen oder sonstwas arbeiten, auch wenn du darum bettelst lach. männliche hände sind sehr sexy

Oh ja
"männliche hände sind sehr sexy"
dem kann ich nur zustimmen. interessiert zwar niemanden, aber ich wollte es doch mal gesagt haben. schmieröl an den klamotten und an den händen kann übrigens auch sehr sexy sein.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige