Forum / Fashion & Trends / Mode

Wie findet man seinen Stil??

13. Januar 2005 um 22:08 Letzte Antwort: 20. Januar 2005 um 21:15

Ich bin 14 und hab ein problem: ich kann einfach nicht meinen kleidungsstil finden. Egal was ich kaufe, ich bin mir nie sicher und mistens gefällt es mir nach 2 monaten nicht mehr. ich finde einfach meinen Stil, weiß vielleicht wer wie man den findet?

Mehr lesen

14. Januar 2005 um 17:11

Mein Stil...
ist eher der sportliche Typ mit nem Hang zu nem weiblichen Kleidungsstil. Schlagjeans(net so übermäßiger Schlag), körperbetonte Shirts, Turnschuhe und auch Buffalo. Es muß bequem sitzen, net grad mal ne Hose 100 Euro kosten und für viele Gelegenheiten tragbar sein. Qualität setz ich allerdings voraus, was sich grad bei mir in Sachen Schuhen knüppeldicke niederschlägt. Knallige Farben sind nicht so mein Fall und ich seh das auch an anderen nicht so gern. Gefällt mir eben net. Für ne Frau in deinem Alter find ich nen sportlichen Look nicht verkehrt. Gut sitzende Jeans, vielleicht auch in schwarz oder weiß, dazu auch gut sitzende Shirts(bitte net so kurz, das unten schon fast die Brust raushängt) und nen Paar Turnschuhe. Schlicht ist eher schick als übertrieben aufgemacht. Zumindest mal für meinen Geschmack. Seinen eigenen Stil zu entwickeln, dauert lang und ändert sich im laufe der Jahre eh immer nen bissl. Zieh einfach das an, was dir an anderen auch gefällt. Vielleicht wird das ja auch vielleicht dein Stil, wenn die Klamotten an dir dann dir selbst gefallen. Probier dich einfach durch. Bist ja noch jung. :=)

Gefällt mir

14. Januar 2005 um 18:23

Mit 14
muß man noch keinen "Stil" haben.

Eigentlich braucht man den nie!
Ich hab jedenfalls bis jetzt 35 Jahre keinen gebraucht.

Allerdings habe ich gelernt, nicht mehr wahllos einzukaufen, wie ich das in jüngeren Jahren noch getan habe.
Es interessiert mich nicht mehr, was "in" ist, sondern ich kaufe, was mir wirklich gefällt, die Farben, die zu mir passen, den Schnitt, der am besten zu meiner Figur paßt.

Bevor ich shoppen gehe, sehe ich meinen Kleiderschrank durch und überlege genau, was ich brauche und was zu den Sachen paßt, die da schon hängen.
Damit vermeide ich spontane Fehlkäufe!

Es gibt ein paar Basics, die Frau im Schrank haben sollte und dazu sucht man sich eben passende Teile.

Wie gesagt - insgesamt habe ich noch immer keinen "Stil", aber für jede Stimmung und jeden Anlaß etwas im Schrank, das perfekt zu mir paßt - ob sportlich oder elegant.

Gruß, harter Kern

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 11:45

Das ist nicht schwer
seinen Stil zu finden. Ich bin 16 und habe auch schon seit ich 14 bin meinen Stil gefunden. Ich trage gerne eine schlichte Jeans, meistens eng anliegen, zur Zeit, da es modern ist in Reiterstiefel gesteckt, mit einem dunkelbraunen Shirt, passend zu den Schuhen (für 2005: Shirt muss immer zu den Schuhen passen) und eine Steppweste drüber. Dazu eine Louis Vuitton Papillon und der sportlich elegante Stil ist fertig. Allerdings solltest du wissen, ob du lieber aussehehn möchtest als wärest du reich, peppig oder eher punkig. Wenn du reich aussehen möchtest mach es wie ich. Du hast Basics wie die Jeans und das Oberteil (übrigens fast immer einfarbig). Zur jeweiligen Saison peppst du es auf. Zur Zeit eben mit Stiefeln und ner teuren Tasche. Möchtest du echt jung und peppig und nicht gediegen wirken, dann zieh doch zum Beispiel ein schwarzes Top an, mit ner zerschlissenen Jeans (Pepe, Notify, 7 for all Mankind, Replay, Diesel, Miss 60) an und trag dazu Sneaker und eine bunte Umhängetasche. Deine Frisur sollte dabei möglichst wild aussehem und nicht so glatt. Wenn du als Punk rumlaufen möchtest kann ich die leider keine Tipps geben, da ich mich so nicht kleide. Für mich ist es schön schlicht und gediegen zu wirken.

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 15:52
In Antwort auf an0N_1215729499z

Das ist nicht schwer
seinen Stil zu finden. Ich bin 16 und habe auch schon seit ich 14 bin meinen Stil gefunden. Ich trage gerne eine schlichte Jeans, meistens eng anliegen, zur Zeit, da es modern ist in Reiterstiefel gesteckt, mit einem dunkelbraunen Shirt, passend zu den Schuhen (für 2005: Shirt muss immer zu den Schuhen passen) und eine Steppweste drüber. Dazu eine Louis Vuitton Papillon und der sportlich elegante Stil ist fertig. Allerdings solltest du wissen, ob du lieber aussehehn möchtest als wärest du reich, peppig oder eher punkig. Wenn du reich aussehen möchtest mach es wie ich. Du hast Basics wie die Jeans und das Oberteil (übrigens fast immer einfarbig). Zur jeweiligen Saison peppst du es auf. Zur Zeit eben mit Stiefeln und ner teuren Tasche. Möchtest du echt jung und peppig und nicht gediegen wirken, dann zieh doch zum Beispiel ein schwarzes Top an, mit ner zerschlissenen Jeans (Pepe, Notify, 7 for all Mankind, Replay, Diesel, Miss 60) an und trag dazu Sneaker und eine bunte Umhängetasche. Deine Frisur sollte dabei möglichst wild aussehem und nicht so glatt. Wenn du als Punk rumlaufen möchtest kann ich die leider keine Tipps geben, da ich mich so nicht kleide. Für mich ist es schön schlicht und gediegen zu wirken.

Wenn du als punk rumlaufen willst...
ohne dass man mich nach meiner meinung gefragt hat, tu ich sie nun doch mal kund...

ganz schlimm: die "girlie-punk-fraktion", also schön gestylt mit h&m top wo ganz punkig zwei sicherheitsnadeln durchgestochen wurden, dazu eine pinke hose, nach der fetten aufschrift auf dem arsch zu urteilen, ist das dann ja "punk". dazu am besten silber creolen (heißen die so? ) und glitzer schminke... ich weiß nie, ob ich lachen oder weinen soll

meiner meinung nach kann man nicht "als punk rumlaufen". entweder man vertritt die "entsprechende" einstellung und definiert sich selbst als punk, das ist dann immer noch subjektiv. oder einem gefallen bestimmte elemente der äußeren erscheinung, die man normalerweise von punks kennt, dann läuft man aber noch lange nicht als punk rum...

lg sunseeker

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 21:15

Mit 14
hast du noch sehr viel Zeit, alles auszuprobieren. Kauf am besten erstmal billigere Sachen, dann ist der Frust bei Fehlkäufen nicht so groß. Geh zu H&M und probier mal Sachen an, die du vielleicht sonst nie anprobiert hättest. Dein Geschmack wird sich noch zig mal ändern. Dass du mit allem unzufrieden bist, liegt an der Unsicherheit, die mit diesem Alter einhergeht. Trag das, worin du dich wohl fühlst und pfeif erstmal auf die Meinung anderer ;o)
Je älter du wirst, desto stilsicherer wirst du werden. Meine Schwester wird bald 15, und die lebt mit dieser Einstellung ganz gut. Markentechnisch hat sie nur 2 oder 3 Shirts und das ist auch gut so, da Eltern nicht für den Markenwahn ihrer Kinder büßen sollten.












Gefällt mir