Home / Forum / Fashion & Trends / Welche Schuhe zum Abendkleid?

Welche Schuhe zum Abendkleid?

28. Oktober 2006 um 10:20

Hallo, brauceh noch Schuhe für mein Abdenkleid. Es ist schwarz und geht über die Knie.
Welche Schuhe zieht man dazu an und wie mache ich das mit der Strumpfhose? (Wegen der Naht)
Danke!
Free

Mehr lesen

28. Oktober 2006 um 11:22

Ha, das ist doch nicht so schwer.
Aber auch gerne falsch zu verstehen. Oder doch . Gar nicht mal so leicht, wenn man die Art den Kleides nicht kennt. Eher elegant? Eher verspielt? Eher mehr oder weniger Stoff? Wie weit über die Knie? Endet gleich unter dem Knie und daher etwas 'jugendlicher'? Oder wadenlang? Und so weiter.

Ich vermute mal, du redst von der Zehennaht?
Blöd.
Dann solltest du dir eine vollig unverstärkte Strumpfhose zulegen, die entweder unter den Zehen gekettelt oder besser völlig nahtlos ist. Oder - wenn du Strumpfhose tragen willst - geschlossene Schuhe tragen - es gibt ja sehr schöne Pumps. Eventuell auch Slingpumps, dann aber bitte keine Fersenverstärkung an der Strumpfhose ('Sandalettferse'), oder - für wirklich zierliche Riemchensandaletten die Strümpfe ganz weglassen. Die Farbe der Strumpfhose - bevorzugt hautfarbe oder'suntan' wie das heute so heisst - 'sonnenbräune' - das aber nur, wenn sie sich nicht zu sehr von deinem natürlichen Hautton absetzt. Kein oder nur wenig Glanz (matter Schimmer), das ist gut vertretbar.

Ich dachte doch tatsächlich zunächst, du hättest eine (schwarze!) Strumpfhose mit rückwärtiger Naht an den Beinen (hübsch! - aber nicht zu jedem Kleid passend) und dazu wären ohnehin geschlossene Schuhe angezeigt.

Und wie ist das mit den Schuhen?

Elegant würde heissen: Schwarz. Nimm keine in Velourledeoptik, die sehen ganz schnell heruntergerissen aus. Auch nicht zu hohe Absätze wirken eleganter - bis zu etwa höchstens 8 cm, abhängig von der Schuhgrösse. Hast du aber ein Farbiges Accessoire dazu - Schärpe, Gürtel, Tasche, Stola, oder etwas Ähnliches, dürfen die Schuhe gerne auch in diesem Farbton sein - bestimt aber schwerer zu finden. Weshalb es ggf. besser ist, erst die Schuhe und dann die Accessoires zu kaufen.

Hach ja, jetzt begreift man(n), warum Frauen so viele Schuhe brauchen ...

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 12:39

...
Hi,

also kommt drauf an, wo Du Dich dann am Abend meist aufhälst. Wenn Du bloß einen nicht so langen Weg zur location hast, dann würde ich schwarze Riemchensandaletten mit einem dünneren Absatz anziehen, natürlich barfuß. Wenn Du auch öfter mal draussen sein wirst, dann schwarze Slingpumps, auch barfuß. Wenn Du unbedingt eine Strumpfhose tragen möchtest, dann lieber geschlossene Pumps. Ich persönlich bevorzuge aber offene Schuhe zum Abendkleid, solange es sich mit den Temperaturen vereinbaren lässt. Wenn man fast nur drinnen ist, ist das kein Problem. Ist aber Geschmacksache.

Viele Grüße
Johannah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club