Home / Forum / Fashion & Trends / Welche Gelkissen/Geleinlagen in hohen Schuhen??ß

Welche Gelkissen/Geleinlagen in hohen Schuhen??ß

6. Juli 2009 um 15:21

Hallo

Ich bin auf der Suche nach guten Gelkissen die man in hohe Schuhe (vorne am Ballen) kleben kann.

Habt ihr einen Tipp für mich, welche am besten sind? Ich hatte bisher immer das Problem, dass die Kissen ziemlich dick waren und dann hat der Schuh gedrückt...

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Mehr lesen

6. Juli 2009 um 19:40

Also
ich habe nach langem Suchen die neuen Partyfeet Samtweich oder so ähnlich entdeckt. Die sind im Gegensatz zu normalen nicht mit Noppen und solchem Mist, sondern mit weichem, wildlederartigem Stoff überzeugen, und ziemlich dünn. Ich komme mit denen nun eigentlich ganz gut zurecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 19:57
In Antwort auf mallt_12773517

Also
ich habe nach langem Suchen die neuen Partyfeet Samtweich oder so ähnlich entdeckt. Die sind im Gegensatz zu normalen nicht mit Noppen und solchem Mist, sondern mit weichem, wildlederartigem Stoff überzeugen, und ziemlich dünn. Ich komme mit denen nun eigentlich ganz gut zurecht.

Partyfeet, hört sich gut an
hm, klingt toll, wo hast Du die gekauft?
ich habe ein paar mit Noppen, kann ich nur oberhalb vom Ballen in der Wölbung tragen, verhindert zumindest das ich im Schuh nach vorne rutsche.
Meine Favoriten stammen aber von Deichmann, sehen ein bisserl pervers aus, sind aber richtig bequem und oben mit Stoff bezogen. Die gehen vom Ballen bis zur Ferse, aber leider nicht für jeden Schuh geeignet. Weil sie doch etwas höher ausfallen, wird der Schuh vorne eng und drückt dann am Zeh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 21:35
In Antwort auf divina_12100722

Partyfeet, hört sich gut an
hm, klingt toll, wo hast Du die gekauft?
ich habe ein paar mit Noppen, kann ich nur oberhalb vom Ballen in der Wölbung tragen, verhindert zumindest das ich im Schuh nach vorne rutsche.
Meine Favoriten stammen aber von Deichmann, sehen ein bisserl pervers aus, sind aber richtig bequem und oben mit Stoff bezogen. Die gehen vom Ballen bis zur Ferse, aber leider nicht für jeden Schuh geeignet. Weil sie doch etwas höher ausfallen, wird der Schuh vorne eng und drückt dann am Zeh.

Habe ich
im DM nebenan gekauft...ist wohl einfach neu im Programm, sowas sah ich früher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 11:09

Gute schuhe kaufen
die pads sind total überteuert und bringen nicht viel, bzw. spürt man.

in guten schuhen ist das ballenpolster schon eingearbeitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 17:35
In Antwort auf linlaluna

Gute schuhe kaufen
die pads sind total überteuert und bringen nicht viel, bzw. spürt man.

in guten schuhen ist das ballenpolster schon eingearbeitet.

Bist du
mal auf richtigem Pflaster gelaufen? Da hilft das eingearbeitete Bisschen nicht...dazu kommt, dass bei vielen leichteren Pumps oder Sandalettenheels überhaupt nichts eingearbeitet ist, und wenn es Louboutins wären.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 22:08

Passt oder wird passend gemacht! Verschläft die Schuhindustrie einen Trend?
Natürlich spielt Qualität beim Schuhkauf eine Rolle. Leider spiegelt sich der oft nur bei der Dehnbarkeit des Oberleders wieder und nicht bei der Dämpfung der Sohle. Manche Designerschuhe (super teuer) sind manchmal auch nicht bequemer als Discounterschrott
Aber gerade bei Plateaumodellen könnten doch die Marken- und Designermodelle durch integretierte (unsichtbare) Geleinlagen in den dicken Sohlen überzeugen und ihren Preis rechtfertigen
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook