Home / Forum / Fashion & Trends / Welche Feinstrumpfhosen im Sommer?

Welche Feinstrumpfhosen im Sommer?

10. Juni 2005 um 11:59

Hallo liebe Geschlechtsgenossinnen,
wollte mal allgemein wissen, welche besonders guten und haltbaren Strumpfhosen es für die Sommersaison so gibt. Ich (1,76 m, lange schlanke Beine)trage sehr gerne Miniröcke und kurze Hosen, trage dazu aber immer dünne Feinstrumpfhosen, aber keine bestimmte Marke. Erst gestern saß ich hinterm Schreibtisch, hab mich mit unserer jungen Azubi über Strumpfhosen unterhalten, weil sie gesehen hat, dass ich Shorts und Feinstrumpfhosen trage, die an Füßen und Knien Falten geworfen hat. Ich hab mir dann vorsichtig meine Strumpfhose (ne ganz dünne von "nur die") über die ganzen Beine hoch zwischen die Finger genommen und straffgezogen und mit den Handflächen nach oben gestreift, trotzdem war plötzlich eine Laufmasche da. Hab zum Glück immer und überall Ersatzstrumpfhosen dabei, die ich mir dann auch gleich angezogen habe. Unsere Azubi sagte, sie hat auch oft das Problem mit faltigen Strumpfhosen und Laufmaschen. Welche ganz dünne Feinstrumpfhosen könnt ihr denn empfehlen, die Minirock- und Shorts-geeignet sind und trotzdem mal gezogen werden können und die auch mal eine scharfe Kante unbeschadet überstehen und möglichst auch keine Falten werfen?
Freue mich auf viele hilfreiche Antworten.
Beinmodel

Mehr lesen

11. Juni 2005 um 18:42

Da gibt es viele verschiedene Modelle
Hallo Beinmodel,
gegen Falten usw. hilft schon einmal Lycra. Dadurch wird die Strumpfhose nicht nur besser passen, sie wird meist auch weicher und haltbarer sein. Sehr gute 'Sommermodelle' sind z.B. die 'Falke-Shelina', 'Oroblu-Suntime', 'Elbeo-Deo Fresh', 'Hudson-Skin 10' usw. Natürlich muss man hier schon mal etwas mehr Euros ausgeben, aber die sind gut angelegt. Bei Modellen von 'nur die' bekommt man diese Art von Tragekomfort nun einmal nicht.
Eine richtig scharfe Kante wird aber keine Strumpfhose überstehen und sei sie noch so teuer. Aber nur allein vom Hochziehen darf keine Strumpfhose eine Laufmasche bekommen.
Klaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 21:11
In Antwort auf babur_832792

Da gibt es viele verschiedene Modelle
Hallo Beinmodel,
gegen Falten usw. hilft schon einmal Lycra. Dadurch wird die Strumpfhose nicht nur besser passen, sie wird meist auch weicher und haltbarer sein. Sehr gute 'Sommermodelle' sind z.B. die 'Falke-Shelina', 'Oroblu-Suntime', 'Elbeo-Deo Fresh', 'Hudson-Skin 10' usw. Natürlich muss man hier schon mal etwas mehr Euros ausgeben, aber die sind gut angelegt. Bei Modellen von 'nur die' bekommt man diese Art von Tragekomfort nun einmal nicht.
Eine richtig scharfe Kante wird aber keine Strumpfhose überstehen und sei sie noch so teuer. Aber nur allein vom Hochziehen darf keine Strumpfhose eine Laufmasche bekommen.
Klaus

Fsh modelle
Kunert - Fresh Up

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 21:16

Da ich zeitweise
viele Feinstrumpfhosen getragen habe und echt teure dabei waren, die ich allein schon durch anziehen *geschrottet* habe, bin ich auf einen Trick gekommen.

Wenn du die Strumpfhose zurecht rücken möchtest, so mach dir vorher deine Hände nass und gleite damit über die Beine. Das geht ganz prima und so ist man wenigsten davor gefeit, dass man die Strumpfhose dadurch kaputtmacht.

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2005 um 22:12

Nie wieder Laufmaschen...
mit der Strumpfhose aus der Spraydose. Habe ich gestern bei DM gesehen. Ist jetzt ganz neu in Deutschland, weis leider den Hersteller nicht mehr. Ich selber trage keine Nylonstrümpfe, fand aber die Idee mit dem Aufsprühen ganz interessant. Gibt es in verschiedene Hautfarbtöne und wird einfach aufs Bein gesprüht.

Grüße, knorke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2005 um 22:32

Sorry, bin unproduktiv, aber...
im sommer? welche feinstrumpfhosen?

ich würde sagen:

keine?!

warum denn? es ist doch warm?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club