Home / Forum / Fashion & Trends / Welch frauenschuhe fuer maenner

Welch frauenschuhe fuer maenner

7. Oktober 2006 um 14:55

hi leute welche frauenschuhe passen zu maenner die drauf stehen eher highheels oder ballerina schue

Mehr lesen

7. Oktober 2006 um 16:51

Wenn
dann schon Ballerinas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 15:10
In Antwort auf patryk_12308061

Wenn
dann schon Ballerinas

Stiefel...
...passen eigentlich immer. Aber bloß nix, wo man nicht drin laufen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 12:15

Ugg Boots auch für Männer
Tja ich trage echt warme echte australian ugg boots in der Öffentlichkeit und keiner sagt auch irgendetwas oder sieht dumm hin. Ich trage eigentlich nur sehr hohe Ugg boots die laut Beschreibung für damen wären aber egal. Sie passen echt cool zu jeans und anderen Klamoten und bequem sind sie auch. Ist mir egal was andere sagen . Es gefällt mir und trage sie auch. Und da die Botts in allen Größen zu bekommen sind ist erstrecht cool sie zu kaufen und sich hinein zu kuscheln. Oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 15:01
In Antwort auf yarden_12562881

Stiefel...
...passen eigentlich immer. Aber bloß nix, wo man nicht drin laufen kann.

Stiefel ...
... sind keine Damenschuhe. Sondern von Frauen übernommenes Herrenschuhwerk. Wobei ich bei Stiefeln auch immer erst an Reiterstiefel o.ä. ohne Absätze denke. Absätze sind in historischen Filmen ja eher selten zu sehen.

Beste Grüße
MadInside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 23:08
In Antwort auf werner_12479989

Stiefel ...
... sind keine Damenschuhe. Sondern von Frauen übernommenes Herrenschuhwerk. Wobei ich bei Stiefeln auch immer erst an Reiterstiefel o.ä. ohne Absätze denke. Absätze sind in historischen Filmen ja eher selten zu sehen.

Beste Grüße
MadInside

Absätze selten in historischen Filmen?
Bei Sandalenfilmen (Römerzeit) hast Du vielleicht recht, aber im Mittelalter?
Auf Gemälden/Ganzkörperportraits von Lois XIV bis zum "alten Fritz" tragen die Herrscher durchaus Absatzschuhe und die sind do manchem Pump nicht unähnlich.
Ich persönlich find's wurscht ob Highheel oder flach, wenn Mann's mag soll er's tun. Unabhängig ob Männlein oder Weiblein gilt jedoch, man muss damit gut/ansehlich laufen können.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 8:59
In Antwort auf schuhtist

Absätze selten in historischen Filmen?
Bei Sandalenfilmen (Römerzeit) hast Du vielleicht recht, aber im Mittelalter?
Auf Gemälden/Ganzkörperportraits von Lois XIV bis zum "alten Fritz" tragen die Herrscher durchaus Absatzschuhe und die sind do manchem Pump nicht unähnlich.
Ich persönlich find's wurscht ob Highheel oder flach, wenn Mann's mag soll er's tun. Unabhängig ob Männlein oder Weiblein gilt jedoch, man muss damit gut/ansehlich laufen können.
Gruß Schuhtist

Interessanter Artikel
lest euch mal folgenden beitrag durch.


http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/5794-50/



lg damenschuhträger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 9:23

Schuhe
ich denke, es kommt immer auf den typ an. da mode eine sache von geschmack ist, lässt es sich nicht festlegen.
ich kann nur von mir aus sagen, dass ich stiefeletten oder stiefel bevorzuge.
alle schuhe mit mehr oder weniger absatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 10:01
In Antwort auf schuhtist

Absätze selten in historischen Filmen?
Bei Sandalenfilmen (Römerzeit) hast Du vielleicht recht, aber im Mittelalter?
Auf Gemälden/Ganzkörperportraits von Lois XIV bis zum "alten Fritz" tragen die Herrscher durchaus Absatzschuhe und die sind do manchem Pump nicht unähnlich.
Ich persönlich find's wurscht ob Highheel oder flach, wenn Mann's mag soll er's tun. Unabhängig ob Männlein oder Weiblein gilt jedoch, man muss damit gut/ansehlich laufen können.
Gruß Schuhtist

Filme und Gemälde -- Traum und Wirklichkeit
Hallo Schuhtist,

in historischen Filmen, die wohl zu einem nicht unbeträchtlichen Teil die Vorstellungswelt der breiten Masse von vergangenen Epochen bestimmen, sieht man die auf den Gemälden dargestellten Pumps so gut wie nie -- d.h. nicht, daß sie überhaupt nicht vorkommen. Aber wenn Herrscher, Fürsten und Hofschranzen dargestellt werden --bei denen man dieses Schuhwerk wohl allein sehen kann--, dann sind es a) zumeist flache Slipper mit Schnalle[1] oder b) die Kamera-Einstellung ist so kurz oder so ungünstig, daß man die Schuhe nicht wirklich wahrnehmen kann. Hinzu kommt, daß besagte Bevölkerungsgruppe in vielen historischen Filmen eher als seltenes Dekomaterial vorkommt, weniger als Protagonist. Wobei ich mir nochmal 'Gefährliche Liebschaften' anschauen sollte -- der Film spielt ja nur in diesen Gesellschaftskreisen. Auch 'Barry Lyndon' wäre vll. eine Möglichkeit, immerhin soll Kubrick ja sehr viel Wert auf authentische Atmosphäre gelegt haben.

LG
MadInside

[1] Schon flache Slipper mit Schnalle sind unglaublich schwer zu finden. Ich habe sogar in den Damenabteilungen gesucht, bei C&A bin ich dann fündig geworden, ein Paar Pumps mit 3 cm Blockabsatz (da spricht man bei Herrenschuhen noch gar nicht von Absatz ). Leider nicht meine Größe. Meine Partnerin meinte auch nur, daß sie nicht verstehen könne, warum solch ein Schuh nicht in Herrengrößen angeboten werde, er habe so gar nichts, was ihn für normale Männer (sprich: breite Masse an Modezombies) untauglich mache. Naja, vielleicht würde der Absatz eine die Männerwelt enervierende Lautstärke entwickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 18:42

Diese ganzen frauenschuhe für männer-beiträge machen mich noch crazy!
ich kanns langsam echt nciht mehr hören
wie gehts denn den anderen mädels denn hie rim forum so darüber? Die melden sich garnciht mehr zu wort schon, weil sie das bestimmt eh vollkommen patetisch finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 18:57

*lol*
Es versteht zwar hier keiner wieso du das nun noch in Englisch schreibst aber wenn, dann lern es doch bitte zuerst...ich bin Muttersprachlerin und lache mich gerade krumm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 10:34
In Antwort auf bala_11855540

Diese ganzen frauenschuhe für männer-beiträge machen mich noch crazy!
ich kanns langsam echt nciht mehr hören
wie gehts denn den anderen mädels denn hie rim forum so darüber? Die melden sich garnciht mehr zu wort schon, weil sie das bestimmt eh vollkommen patetisch finden

Weißt Du überhaupt was Du da schreibst?
Glaube ich jedenfalls nicht ... aber Du hast mal ein Fremdwort verwendet, klasse (wenn auch falsch geschrieben). Die anderen lachen sich wahrscheinlich schlapp über Dich oder schütteln den Kopf; mache ich hier auch gerade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 13:19

Ja aber das werden immer mehr hier
Nur n och Themen mit frage nach welche Frauenschuh kann mein kerl tragen! Von oben bis unten lauter solche themen. Das forum heisst doch nicht GOMASKULIN! Es heisst go FEMININ!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 18:33

Stiefeletten oder Pumps
Ich finde wenn Du auf Damenschuhe stehst, da würden so Stiefeletten oder Pumps doch gut passen. Jetzt wo doch das Frühjahr immer näher kommt passen wieder leichtere Schuhe. Und bei den Absätzen und der Höhe hat man doch ziemlich Auswahl.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2008 um 18:10
In Antwort auf werner_12479989

Stiefel ...
... sind keine Damenschuhe. Sondern von Frauen übernommenes Herrenschuhwerk. Wobei ich bei Stiefeln auch immer erst an Reiterstiefel o.ä. ohne Absätze denke. Absätze sind in historischen Filmen ja eher selten zu sehen.

Beste Grüße
MadInside

Frauenschuhe
hi ich finde frauenstiefel und balerinas sehrsehr geil

und ich ahbe selber steifeln zwa leider nur ein paar aber bessser als nix,ich würde gerne balerinas mal probieren aber leider hab ich keine...und in nen schuh laden zu gehen und wleche kaufen mag ich nicht weil es peinlich ist.



mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 7:06

Was ist daran lächerlich?
als in den siebzigern Plateauschuhe für Männer in mode kamen, hat auch keiner Lächerlich geschrien, da liefen fast alle männer in Plateauschuhen rum, schau dir doch mal die Musikclips aus dieser zeit an, Abba Sweet und wie sie alle heissen liefen in Plateauschuhen rum,selbst heutzutage sehe ich öfters Männer aus dem Showbusiness in Schuhen mit hohen Blockabsätzen wie zum beispiel Gildo Horn,selbst Männer in Röcken habe ich im TV schon gesehen,vor kurzem trug ein männlicher gast in einer Chartshow bei SAT1 einen schwarzweisskarierten Rock,


es ist nur eine frage der Zeit bis sich der trend für Absatzschuhe am Mann durchsetzt,denn die Schuhindustrie wird auch erkennen müssen das es immer mehr männer gibt die keine lust mehr haben auf klobige Herrenschuhe, ich bin in vielen Foren wo es um Männer gibt die gerne Absatzschuhe tragen, und es melden sich fast täglich neue an die sich outen gerne Absatzschuhe zu tragen,aber solange Mann seine Absatzschuhe nur alleine im stillen kämmerlein trägt, kann die Schuhindustrie ja nicht wissen das es einen bedarf für männerabsatzschuhe gibt,


aber wie unikat79 schon geschrieben hat werden einige Modesigner wach und schicken ihre männlichen models in Absatzschuhen auf dem Laufsteg wie zum beispiel Rui Leonardes Vivian Westwood oder andere namhafte modedesigner.


lg damenschuhträger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 8:21

Nicht anerzogen?
Hallo Foto,

was genau sagt Dir, daß Deine Gefühlssache nicht anerzogen ist?

LG
MadInside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 18:06

Es
gibt aber durchaus auch frauen, bei denen das stöckeln lustig wirken.
der mensch ist ein herdentier. klar ist deine meinung eine anerzogene.
die damen sollen ja auch ihre verdammten botten behalten. ich will doch nur schuhe gestylt formachön geschnitten saugend am fuss sitzend mit absatz in herrengröße.
es ist doch wohl logisch, dass männerfüsse kräftiger sind. ein 13 schraube bekommt man ja auch nicht mit nen 12 er fest es sei denn mann macht sie passend... mit dem hammer... die schraube.
hauptmann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2008 um 19:49

Kommt drauf an...
wenn Du auch in der Oberbekleidung (Transvestit) Betonung auf weibliches Geschlecht wert legst, dann Highheels!
Sonst orientiere Dich eher an Sabots, Clogs, Sneakers, Mokkasins etc., die es bis or kurzem noch unisex gab.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2008 um 13:12

Damen oder Herren Schuhe ????????
Es gibt in der Damenschuh Abteilung sehr viele Schuhe die man als Mann sehr gut anziehen kann, so genannte Unisex Schuhe wobei ich den Namen gar nicht gut finde denn Damenschuhe haben für mich nichts Sexuelles an sich, für mich sind sie nur wesentlich eleganter als viele Herren Schuhe und ich habe den Vorteil das ich sehr schmale Füße habe und deshalb nicht groß aufpassen muss ob die Schuhe auch für breite Füße sind oder nicht.
Für mich ist auch bei der Absatzhöhe bei ca. 5 cm Schluss ebenso zieh ich nur breite Absätze vor denn man muss nicht gleich sehen das es Damenschuhe sind und ehrlich gesagt bei Stiefel die unter der Hose getragen werden kann man oft nicht sagen ob Damenschuh oder Herrenschuh
Ballerinas kann man auch gut anziehen nur sollten sie ohne Schleifchen und Mäschelchen sein, und es sollte mehr als nur die Zehenspitze zugedeckt sein (also Richtung Trotteur)
Vielleicht stelle ich noch ein bar Schuhe aus meiner Sammlung in mein Album den dort hab ich schon welche von mir drin, die ich sehr oft anhabe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 10:47

Ballerinas für den Herrn
Ich habe letzte Woche die Ballerinas von bonprix bestellt http://www.bonprix.de/bp/bundle.htm?id=10131226350-7583552-0-47f49759&bu=695384

Heute sind sie gekommen und muss ehrlich sagen sie schauen gut aus und ich werde sie heute Abend auch anziehen. Bin gespannt ob es jemandem Auffällt das es Frauenschuhe sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 12:19
In Antwort auf patryk_12308061

Ballerinas für den Herrn
Ich habe letzte Woche die Ballerinas von bonprix bestellt http://www.bonprix.de/bp/bundle.htm?id=10131226350-7583552-0-47f49759&bu=695384

Heute sind sie gekommen und muss ehrlich sagen sie schauen gut aus und ich werde sie heute Abend auch anziehen. Bin gespannt ob es jemandem Auffällt das es Frauenschuhe sind.

Ballerina
mit dieser Adresse müsste es gehen http://www.bonprix.de/bp/bundle.htm?id=18967882670-3583529-0-47f4ad2a&bu=695384

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 11:12

Stilsicher
eigentlich ist es egal. ich denke es kommt drauf an was mann gefällt und was er tragen kann. ich trage genauso ballerinas wie auch plateau heels und kann mit beiden gut laufen. allerdings nur heimlich zu hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 12:00
In Antwort auf zusman_12846368

Stilsicher
eigentlich ist es egal. ich denke es kommt drauf an was mann gefällt und was er tragen kann. ich trage genauso ballerinas wie auch plateau heels und kann mit beiden gut laufen. allerdings nur heimlich zu hause.

Definition
Vielleicht sollte einfach mal definiert werden, was ein Frauenschuh eigentlich ist. Bislang kam noch jede(r), dem ich die Frage stellte, gehörig ins Schleudern, wenn es darum ging, eine klare Antwort zu liefern. Wenn man sich mal genauer informiert, waren ursprünglich fast alle Schuhtypen ehemals Männerschuhe; Pumps im 17/18 Jh bei der höfischen Mode, Römersandalen bei römischen Legionären, Ballerinas in der spanischen und österreichischen Trachtenmode, FlipFlops gabs schon bei den alten Ägyptern, hohe Schaftstiefel beim Militär und Reitermode - all diese schuhtypen wurden einst von Männern getragen.
Frauen waren eigentlich, was das ländliche Volk betraf, eher barfuss.
Was schliessen wir daraus? Männer können also genausogut das meiste aus der Damenabteilung tragen. In erster Linie unterscheidet also die Ausführung wie Farbe, Schmuck, Accessoires an den Schuhen, ob was auf die Damen zugeschnitten ist oder nicht. Schuhe mit spitzen abenteuerlich hohen Absätzen sowie in Pastellfarben und mit Strass verziert, sollten wir dann doch den Damen überlassen.
Aber nichts spricht dagegen, als Mann sich dem zu bedienen, was ursprünglich mal für Männer gedacht war.
Hohe absätze sind nicht mein Ding, aber keiner verbietet es mir, Ballerinas, Sandaletten, Stiefel und anderes "feminines" Schuhwerk zu tragen. Solange mir keiner mit einem gültigen Argument kommen kann, warum ich diesen und jenen Schuh nicht tragen soll, trage ich das, was ich will. Und das selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit. Nur so kommt vielleicht einer der Trendscouts mal auf die Idee, dass auf dem Herrenschuhmarkt Änderungsbedarf ansteht.

ALSO MÄNNER, LASST EUCH NICHT MEHR LÄNGER ALLES VON FRAUEN WEGNEHMEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen