Forum / Fashion & Trends

Weibliche bzw. weiblich konnotierte Kleidung

17. Dezember 2020 um 15:34 Letzte Antwort: 21. Dezember 2020 um 14:50

Kleider, Röcke, High Heels, Dessous und ähnliches ...

Findet ihr das gehört in den Kleiderschrank einer Frau unbedingt auch dazu?
Oder provokant gefragt, sind Frauen die sowas nicht tragen unweiblich, burschikos oder Mannsweiber?

 

Mehr lesen

17. Dezember 2020 um 16:36
In Antwort auf

Kleider, Röcke, High Heels, Dessous und ähnliches ...

Findet ihr das gehört in den Kleiderschrank einer Frau unbedingt auch dazu?
Oder provokant gefragt, sind Frauen die sowas nicht tragen unweiblich, burschikos oder Mannsweiber?

 

Ich finde wenn Frau es nicht trägt verschenkt sie Potonzial, aber bei uns kann zum Glück jeder Mensch meist frei entscheiden was er in Kleiderschrank haben möchte (bzw. anzieht) oder nicht. Mit Weiblichkeit hat das wohl wenig zu tun. 

Gefällt mir

17. Dezember 2020 um 16:36
In Antwort auf

Kleider, Röcke, High Heels, Dessous und ähnliches ...

Findet ihr das gehört in den Kleiderschrank einer Frau unbedingt auch dazu?
Oder provokant gefragt, sind Frauen die sowas nicht tragen unweiblich, burschikos oder Mannsweiber?

 

Ich finde wenn Frau es nicht trägt verschenkt sie Potonzial, aber bei uns kann zum Glück jeder Mensch meist frei entscheiden was er in Kleiderschrank haben möchte (bzw. anzieht) oder nicht. Mit Weiblichkeit hat das wohl wenig zu tun. 

Gefällt mir

17. Dezember 2020 um 17:26

Ich finde das alles nicht zu tragen tut der Weiblichkeit keinen abbruch.
Meine Frau ist einfach ein Hosenmädchen das ohne Absätze und Rüschchenunterwäsche durchs Leben geht. Und hat auch noch kurze Haare  
Und ich finde Sie kein Stück unweiblich.

Ich kann mir dem manchmal hier vorkommenden Männerdenken nichts anfangen. Frauen sollten Nylons tragen, am besten mit kurzem Rock, Dekolleté zeigen und an liebsten ohne BH damit man die Nippel sich abzeichnen sehen kann.
Ich brauche das nicht, auch nicht zuhause das sie es für mich machen würde. 

Meine Frau ist auch ohne das die schönste und hat sowas gar nicht nötig.
Und da ich sie über 13 Jahre so kenne, glaube ich würde sie mir jetzt in sowas sehr verkleidet vorkommen.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 14:50
In Antwort auf

Kleider, Röcke, High Heels, Dessous und ähnliches ...

Findet ihr das gehört in den Kleiderschrank einer Frau unbedingt auch dazu?
Oder provokant gefragt, sind Frauen die sowas nicht tragen unweiblich, burschikos oder Mannsweiber?

 

Wer Kleider, Röcke, High Heels und Dessous gerne tragen mag, sollte diese auch in ihrem Kleiderschrank haben.

Ich trage diese Kleidung nicht ausschließlich. Aber ich habe in meinem Kleiderschrank eine gewisse Auswahl der oben geannten Kleidungsstücke.

Zu besonderen Anlässen trage ich gerne Kleider mit dazu passenden High Heels.

Aber in einem Hosenanzug und dazupassende Pumps kann kann ich meine Weiblichkeit auch zur Geltung bringen.

Wenn Frauen diese Kleidungsstücke nicht mögen und sich in Jeans, Hosen und Sneakers wohler fühler, sollen sie diese tragen.
Es ist doch keine Frau dazu verpflichtet, etwas zu tragen, was sie nicht mag.

Genauso wenig wie jede Frau weiblich und sexy in Kleidern und High Heels aussieht kann eine Frau superweiblich und sexy in Jeans und Sneakers aussehen!

1 LikesGefällt mir