Home / Forum / Fashion & Trends / Was zieht man zu einer Hochzeit an????

Was zieht man zu einer Hochzeit an????

29. Juli 2008 um 13:48

Hallo,
ich bin in 3 Woche zu einer Hochzeit eingelden ,Wie finde ich das passende outfit für mich und styling???
In meinem freundeskreis habe ich niemand wo ich dazu befragen würd .
Eigentlich würde ich gerne ein Kleid anziehen,da ich auch die figur dazu habe.
Aber das trau ich mich nicht,da ich immer denke daß,das blöd an mir aussieht.
Jeans und T Shirt ist mein Lieblingsoutfit

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 19:07

Kleid kommt da immer gut
aber zieh nichts weißes oder schwarzes an, die Farben sind der Braut vorbehalten bzw. ist schwarz zu trist für eine Hochzeit.
Sonst kommt es auf die Location an, wo geheiratet wird. Je festlicher, umso mehr sollte man sich in Schale werfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 2:40

Alles nicht so streng sehen!
Hallo Mädels!

Also, vor ca. 4 Wochen stand ich vor demselben Problem und habe mir den Kopf darüber zerbrochen. Man denkt ja, es ist für das Brautpaar der allerwichtigste Tag im Leben und man darf natürlich auf deren Feier nicht unangenehm auffallen usw....Ich war auf die Hochzeit einer Freundin eingeladen, die allerdings keinen dresscode auf der Einladung angegeben hat. Also bin ich auf die Idee gekommen diese Frage im Hochzeitsforum aufzuwerfen, welche auch sehr ausführlich beantwortet wurde (z.T. von Bräuten). Die Antworten reichten von "kein weiß, kein creme, kein schwarz" bis "kein Kleid ohne Strumpfhose" und "keine allzu tiefen Ausschnitte und keine zu kurzen Röcke" und ich war noch verzweifelter als zuvor. Habe dann im Internet ein schickes Cocktailkleid aus Satin in Pink bestellt und wendete mich der farblichen Abstimmung der Accessoires zu. Zum Schluss war ich recht zufrieden, musste jedoch am Tag der Feier auf eine Alternative (Hose) ausweichen, weil es entgegen der Vorhersage recht kühl war. Und auf der Hochzeit habe ich dann ernüchternd feststellen müssen, dass so ziemlich jede Frau auf der Feier gegen zumindest eine der o.g. Regeln "verstoßen" hat und ich ziemlich overdressed gewirkt hätte, wenn ich in meiner ursprünglich geplanten Aufmachung erschienen wäre. Vor allem sind überraschenderweise viele in schwarz gekommen. Ich selbst übrigens auch. Und eine hat sogar einen weißen Hosenanzug getragen. Manche sahen aus, als würden sie auf eine Grillparty gehen...Fazit: so ziemlich alles, was nicht nach Jogginhose aussieht, ist erlaubt. Und ein Kleid wäre sicherlich nicht verkehrt. Vor allem nicht, wenn man die richtige Figur dazu hat. Auch wenn du sonst eher in Jeans und T-Shirt rumläufst, sieh es doch einfach mal als willkommenen Anlass, dich endlich mal schick machen zu können. Wann hat frau das schon, ohne gleich overdressed zu wirken?
Viel Spaß,
serenity

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2008 um 16:57

..
Hallo,

ich bin auch demnächst auf eine Hochzeit eingeladen und auch wenn ich es einfacher habe als ihr, da auf der Einladung ein Dresscode angegeben war (festlich), am Feintuning arbeite ich noch...
Die Kein-Weiß Regel gilt noch immer und auch ein überwiegend cremefarbenes Outfit sollte man meiden, um die Braut nicht zu kränken. Schwarz kannst du aber ruhig tragen, die Kein-Schwarz-Regel ist mehr oder weniger überholt. Über farbige Accessoires könnte man da aber nachdenken...

Generell: mach deine Kleidung vom Rahmen abhängig. Ein klassische große Hochzeit mit Kirche und hinter Feiern auf einem Weingut oder in einem schicken Restaurant erfordert sicher ein entsprechend kombiniertes Cocktailkleid. Wenn die Feier eher unkonventionell und locker ist, wäre man darin vermutlich overdressed...
Es gibt auf festlichen Hochzeiten immer Frauen, die so als Notlösung ein Kostüm oder einen schicken Hosenanzug, etwas aufgepeppt, tragen. Das ist sicher auch eine Alternative...

Für eine Sommerhochzeit finde ich ein schickes Sommerkleid, leichtes, sommerliches Kostüm oder ein schöne (für tagsüber nicht zu glitzeriges) Cocktaikleid am hübschesten.

LG, Calina53

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 16:13

Kleider für Hochzeiten
Hi Mädels,

ich habe, wie jetzt schon seit vier Jahren, zur Hochzeitssaison das selbe Problem: Was soll ich anziehen!!!


Jetzt habe ich endlich mal ne Boutique online gefunden die ich echt sehr gut finde und wollte diese auch gleich mit meinen Leidensgenossinnen teilen.

MYANNIKA.COM


Die Qualität ist super und es gibt dort Kleider die ich sonst so noch nirgends gesehen habe. Lieferung ist auch kostenfrei. Die sitzen in Monaco, also keine von diesen China Firmen.

LG xx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum brauchen Frauen eigentlich WIRKLICH eine Fashion App?
Von: lionne_12928771
neu
27. April 2015 um 16:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen