Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Was tun wenn hohe Schuhe vom Fuß fallen?

Letzte Nachricht: 2. März 2012 um 14:06
M
marine_12344618
05.02.12 um 21:01

Hallo Ich habe eine Schwäche für hohe Schuhe. Leider habe ich einige Paare, die mir beim Laufen von einem Fuß rutschen. Also sitzt ein Schuh gut und fest, der andere, wahrscheinlich, weil Füße unterschiedlich groß, immer runterfällt Habe schon gehört, dass man doppelseitigen Klebeband zur Hilfe nehmen kann... Aber bleiben dann nicht Flecken sowohl im Shuh, als auch am Fuß?
Schreibt bitte, wenn jemand das Problem kennt und eine Lösung gefunden hat. Es wäre echt schade, wenn ich diese schönen Schuhe nicht mehr tragen könnte

Mehr lesen

mojado49
mojado49
07.02.12 um 0:04

Toe pads
Bei hohen Hacken verwende ich toe pads, kleine mit Gel gefüllte Kissen, die an den Zehen vorm Wegrutschen gesichert werden, wären die Schuhe kleiner, käme ich nicht mehr hinein. Früher verwendete ich abgeschnittene Einlagen unter den Zehen.

Gefällt mir

M
marine_12344618
07.02.12 um 23:19
In Antwort auf mojado49

Toe pads
Bei hohen Hacken verwende ich toe pads, kleine mit Gel gefüllte Kissen, die an den Zehen vorm Wegrutschen gesichert werden, wären die Schuhe kleiner, käme ich nicht mehr hinein. Früher verwendete ich abgeschnittene Einlagen unter den Zehen.

Toe pads bringen bei mir nichts
Ich habe diese Gel-Kissen auch schon versucht. Leider ohne erfolg Der Schuh rutscht trotzdem von der Hacke Und er ist mir nicht sonderlich zu groß.. nur ganz wenig

Gefällt mir

L
liisa_12939722
08.02.12 um 13:18

Einfach eine Nummer kleiner kaufen...
...aber anscheinend schon zu spät.
Nun, die Klebebandlösung ist nicht so empfehlenswert, da die Füße schwitzen und dann auch die Klebe-Haftung verloren geht. Spitzen ausstopfen, Einlegesohle in die Spitzen oder im schlimmsten Fall so eine "Fersenbremse", die das Herausrutschen mit der Ferse aus dem Schuh verhindert.

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
mojado49
mojado49
08.02.12 um 13:18
In Antwort auf marine_12344618

Toe pads bringen bei mir nichts
Ich habe diese Gel-Kissen auch schon versucht. Leider ohne erfolg Der Schuh rutscht trotzdem von der Hacke Und er ist mir nicht sonderlich zu groß.. nur ganz wenig

Mary Janes
Bändchen wie nach Mary Janes schauen nicht gut aus, vielleicht tut es ein Gummiband, das beiseitig seitlich angenäht/geklebt/genietet ist und um die Ferse geht - in den Schuh geschoben und so unsichtbar. Bei Schuhgrösse 46-47 habe ich noch nie zu grosse Schuhe bekommen, wenn die Absätze recht hoch sind, drücken sich die Zehen so weit vorne hinein, dass die Ferse beim Abrollen rutschen kann, wenn die Sohle sehr steif ist. Meistens muss ich 46er mit dem Schuhdehner im Backrohr bei 60 auf mein Mass bringen, bei 45ern versagt die Methode meistens...

Gefällt mir

M
marine_12344618
18.02.12 um 16:12
In Antwort auf liisa_12939722

Einfach eine Nummer kleiner kaufen...
...aber anscheinend schon zu spät.
Nun, die Klebebandlösung ist nicht so empfehlenswert, da die Füße schwitzen und dann auch die Klebe-Haftung verloren geht. Spitzen ausstopfen, Einlegesohle in die Spitzen oder im schlimmsten Fall so eine "Fersenbremse", die das Herausrutschen mit der Ferse aus dem Schuh verhindert.

Liebe Grüße
Andrea

Fersenbremse?
was ist denn eine Fersenbremse?

Gefällt mir

L
liisa_12939722
02.03.12 um 14:06
In Antwort auf liisa_12939722

Einfach eine Nummer kleiner kaufen...
...aber anscheinend schon zu spät.
Nun, die Klebebandlösung ist nicht so empfehlenswert, da die Füße schwitzen und dann auch die Klebe-Haftung verloren geht. Spitzen ausstopfen, Einlegesohle in die Spitzen oder im schlimmsten Fall so eine "Fersenbremse", die das Herausrutschen mit der Ferse aus dem Schuh verhindert.

Liebe Grüße
Andrea

Schuhgeschäft
Die Bezeicnung habe ich den Dingern selbst gegeben: das sind solche Polster, die Du Dir hinten in den Schuh, am oberen Fersenrand reinklebst, dann rutschst Du nimmer so leicht raus.
Ich fand diese Lösung allerdings unbefriedigend.

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige