Home / Forum / Fashion & Trends / Was tun bei "dickem Hals"?

Was tun bei "dickem Hals"?

17. Februar 2008 um 12:06

Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen? Durch eine Schilddrüsenerkrankung habe ich leider einen sehr dicken Hals, der auch kurz wirkt. Wie kann ich den kaschieren - allerdings ohne Tücher, da ich diese nicht leiden kann (da denke ich immer, ich muss ersticken). Im Winter ziehe ich ja meist Rollkragenpullover an, aber was mache ich in der restlichen Zeit?
Ich danke schon mal für Antworten!

PS: Leider bin ich auch sonst nicht schlank

Mehr lesen

17. Februar 2008 um 12:28

Dann eben nicht schlank
Hallo Sumsine,
wenn du Tücher usw. nicht magst, solltest du vielleicht versuchen, dein Dekolletee zu betonen und optisch zu strecken. Das geht gut mit Blusen (= also Kragen), V-Ausschnitten, Y-Ketten und allem, was lang nach unten hängt. Eine gerade aufrechte Haltung ist auch immer vorteilhaft. Ansonsten finde ich, wenn man sich sorgfältig und mit schlichtem Schick kleidet, dann stört keine "dicker Hals" und auch keine unschlanke Figur. Hauptsache, du entwickelst wegen so etwas nicht eine Unsicherheit nach dem Motto "Jetzt gucken mir alle auf den Hals". Steh einfach dazu, das sieht am besten aus, und jeder normale Mensch kann sich vorstellen, daß du dir das ja nicht selber aussuchen konntest.

Grüße

RegineB3

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest