Home / Forum / Fashion & Trends / Was für einen Bikini bei kleiner Oberweite?

Was für einen Bikini bei kleiner Oberweite?

29. Juli 2006 um 22:08

hi.
ich bin groß - schlank, und leide etwas unter meiner kleinen Oberweite.
Meine BH-Größe ist 70A oder 75A mit Polstereinlage, das macht dann immerhin eine schöne Brust unter einem T-Shirt. Auch wenn nicht alles echt ist.
Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, hat Vor-und Nachteile...

So, jetzt ist Sommer.. und gerne würde ich auch ins Freibad gehen, aber da mir kein gescheiter Bikini passt habe ich das Thema Freibad immer wieder vor mir hergeschoben.
Es liegt aber nicht nur daran, dass mir kein Bikini passt sondern auch, weil ich meiner Meinung zu groß (1.72) und eben schlank bin . Lange Beine und so. Viele sagen zwar, ich soll doch froh drüber sein...
aber das bin ich nicht. Weil ich mich nur wohl fühle, wenn ich Klamotten an habe. In der Öffentlichkeit im Freibad,... das geht gar nicht.

mal zum Bikini wieder zurück,
was schlagt ihr mir vor ?
Bikini oder Triangel-.... oder
Wenigstens ne Kleine Oberweite... hm

Bikini als Push-up oder gibt es da irgendwelche Mogelpackungen noch ?
Kennt ihr das Problem ??? wie löst ihr es.

Gr. 36 passt mir vom Slip her super gut. Aber obenrum dann überhaupt nicht.

hm...
ich muss umbedingt ne Lösung finden.
Ich hab mir mal so ein Bikinioberteil gekauft, welches man am Hals und Rücken bindet.
Ist aber nicht so optimal, da es leicht verrutschen kann.

wäre nett, wenn ihr mir da einen Tipp geben könntet..

Mehr lesen

2. August 2006 um 19:38

Hallo novirus
Ich habe ungefähr deine maße und das gleiche problem^^ ich bin so um die 1.73-1.75 cm groß,schlank und hab 75-80A . also mich würde auch total interesieren was man da für einen bikinie tragen sollte schade das es bissher noch keine antworten auf dein posting gibt....also leute...SCHREIBT ^^
ggglg Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 22:06
In Antwort auf asia_12522428

Hallo novirus
Ich habe ungefähr deine maße und das gleiche problem^^ ich bin so um die 1.73-1.75 cm groß,schlank und hab 75-80A . also mich würde auch total interesieren was man da für einen bikinie tragen sollte schade das es bissher noch keine antworten auf dein posting gibt....also leute...SCHREIBT ^^
ggglg Sissi

Wieso

nicht einen Push-Up Bikini? Gibt es sogar mit leichten Gel - oder Luftkissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 22:15
In Antwort auf viking272

Wieso

nicht einen Push-Up Bikini? Gibt es sogar mit leichten Gel - oder Luftkissen.

Mein Tip. Keine Triangel Bikinis
Also ich bin auch sehr schlank 168 (leider nicht so groß ) und hab auch "nur" 70A.
Also von Triangel Bikini`s würd ich abraten, die machen die Oberweite optisch noch viel kleiner. Ich trag diese "normale" Form (hoffe du weißt was ich mein, wenn nicht dann such ich dir mal ein Foto im Netz wenn du willst), mit solchen herausnehmbaren Kissen. Die nehm ich natürlich nicht raus aber diese Pushen besser als nur gefütterte und wattierte Cups.

So wie du dich beschrieben hast brauchst du dich echt nicht schämen. Das klingt ja echt wie eine Traumfigur und wegen einer kleinen Brust muss man sich ja auch nicht schämen. Hat ja auch seine Vorteile. Vorallem wenn du sowieso recht schlank bist dann passt das ja auch zusammen.

LG
Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 9:00

Alsoooo...
Bei mir ist es eher anders herum. Bin schlank aber grosse Hupen
Ich finde Mädels wie Du dich beschreibst absolut hübsch! Super genial sind kleine Triangel Bikinis an so schlanken Rehen. Allerdings solltest Du dir einen wirklich filigranen aussuchen da die handelsüblichen doch wohl eher auf B und C Cups ausgelegt sind.

Die Sache mit dem Gel oder Luftkissen finde ich nicht so gut da man doch immer sieht das es nicht so ganz echt ist.

So schwierig wie es ist - steh zu Dir und deinem Körper! Es gibt UNZÄHLIGE Männer die Frauen wie Dich anbeten und genauso viele Frauen die Dich beneiden.
Schau Dir Kate Moss an. Das erfolgreichste Model Europas (momentan) und die hat einen Körper der Deinem ja nicht zu unähnlich sieht.
Ausserdem wäre es doch mega-langweilig wenn wir alle Grösse 75B hätten oder????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 12:17

Sei stolz auf dich
hallo
Sei stolz auf deine kleinen Brüste, denn nicht jede hat sie. In der heutigen Welt wird das kaum noch akzeptiert, aber es ist an der Zeit, sich daran zu freuen. Bei mir ist es genauso, und ich bekomme genug Komplimente für meine Brüste, obwohl ich mit Bikinis und BH's ebenfalls Probleme habe.
Somit liegt das Problem nicht an den kleinen Brüsten, sondern an der Unterwäsche-/Bikiniindustrie, die sich mit solchen Fällen schwertut.
Kleine Brüste in einem zu grossen Bikini gehen unter. Aber das sollen sie nicht. Die Lösung wäre, eigene Bikinis/BH's herzustellen und damit zu werben, damit nicht jede gleich zum Chirugen läuft.
Ich habe auch kürzlich ein Bikini im XS gekauft, doch ich finde ist noch zu gross.
Das ist so eines, das nicht verrutschen kann. Bei einigen die mir gehen, ist es mir egal, wenn sie verrutschen, dafür sind die Bikinis dann nicht zu gross.

Ja jetzt sind wir schon 2 die darüber schrieben, und es gibt noch mehr Frauen, die damit ein Problem haben. Aber es soll nicht so sein. Kämpfen wir für unsere tollen kleinen Brüste. Und akzeptieren sie so wie sie sind.
Ausserdem falls du interessiert wärst, mit mir Lösungen für angepasste Bikinis zu finden, ich wäre motiviert dazu.
Liebe Grüsse
nightingale35

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen