Home / Forum / Fashion & Trends / Was für Brillengestelle trag ihr, was ist grad so modern???

Was für Brillengestelle trag ihr, was ist grad so modern???

13. März 2006 um 11:54

Hi,

ich bin stark kurzsichtig und trage eine Brille. Momentan habe ich eine Metallfassung. Vor zwei Jahren waren ja diese schwarzen Brillengestelle Trend und ich kaufte mir eine. Fast alle meinten, dass mich die schwarze Brille zu blass erscheinen lässt, dass sie aufs Gesicht drückt und für mich nicht so optimal ist. Wenn man mich angesehen hat, hat man immer zuerst diese schwarze Brille gesehen. Ich machte mir also eine eher unscheinbare Brille, helles Metallgestell, das nicht so ins Auge sticht. Leider sind meine Gläser immer ziemlich teuer, da sie dünn geschliffen werden müssen wegen der höheren Dioptrien und eine Brille kommt mich so um die 400 Euro. Daher kann ich mir nicht mehrere zulegen. Jetzt möchte ich gerne eine andere Brille haben, da ich mich sattgesehen habe an dieser. Das Problem, ich weiss nicht, ob wieder Metallgestell oder etwas anderes. Generell steht mir Brille schon aber viele haben mir gesagt, dass ich mit Kontaktlinsen besser aussehe, diese kann ich aber nicht immer tragen vor allem nicht vorm PC, da ich zu empfindliche Augen habe. Daher vielleicht doch ne Brille, die nicht so ins Auge sticht. Ach, ich weiss nicht....


Was tragt ihr denn für Brillengestelle? Und wo kauft ihr die? Bei Fielmann oder woanders?

Wäre froh über Anregungen.

Mehr lesen

13. März 2006 um 16:19

Rahmenlos
Hey!
Ich bin auch kurzsichtig. Hatte meine letzte Brille ca. 5 Jahre lang getragen (schmales schwarzes Gestell) und war dann der Meinung, dass jetzt mal etwas Neues her muss. Hab mich bei Fielmann beraten lassen und mir einige Gestelle angeschaut - und bin immer wieder an den rahmenlosen hängengeblieben. Die sind superschlicht, unauffällig und trotzdem schön. Also trage ich nun eine solche Brille. Die steht mir auch wirklich gut. Bin seeehr zufrieden damit. Das Einzige, was stört (aber das ist wohl reine Gewöhnungssache) ist, dass es die rahmenlosen Brillen nur mit Kunststoffgläsern gibt und die darf man nur mit einem feuchten Tuch säubern. Bloß nicht an der Kleidung abwischen!
Vielleicht konnte ich Dir helfen.
Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2006 um 18:11

Willkommen im Club!
Hallo Alina,

auch ich bin extrem kurzsichtig und meine Brillen kosten auch zw. 400 und 500!

Ich trage eine Brille seit meinem 3. Lebensjahr.
Sie gehört einfach zu mir.

In der Pubertät hat sie mich immer tierisch gestört und mein größter Wunsch waren Kontaktlinsen.
Die habe ich dann auch bekommen, bin aber absolut nicht damit zurecht gekommen.

Mittlerweile bin ich totaler Brillen-Freak geworden...ich kaufe mir jedes Jahr eine neue...es gibt schon kein Gestell mehr, was ich noch nicht zu Hause habe!

Ich für meinen Teil bin aber ein Verfechter von Formgestellen jeder Art-aber nicht in schwarz, da ich einen sehr hellen Teint und blonde Haare habe.
Armani, Gucci oder Etro (ital. Brillen- und Taschenfirma), die haben meiner Meinung nach die schönsten Gestelle.
Derzeit trage ich eine Brille in Rottönen mit Muster auf den Bügeln von Etro.

Meine Brille ist mein wichtigstes Accesoires und da die trendigen Brillen alle auffallen, trage ich auch gerne so eine!

Und -JUHU- demnächst gehe ich wieder zu meinem Optiker... )

Nele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2006 um 18:32

Ich habe ein
weinrotesMetall-Gestell, ein rahmenloses hellblaues mit getönten hellblauen Gläsern und ein schwarzes recht auffälliges aus Horn mit ganz leichtem Glitzi drin...was ich zur Zeit am liebsten trage....trage aber auch gerne ab und an Kontaktlinsen...blau getönt oder normale mit Goldrand....
Ich trage die Kontaktlinsen auch ehr unreglmäßig...
Meine Freundin hat eine neue Brille mit dunkelgrünem Gestell aus Horn...ihre Zweitbrille ist oben schwarz und unten so weinrot/weiß ineinander verlaufend....
Wir kaufen unsere Brillen meist bei einem ganz normalen Optiker. Ich war aber auch schon bei Apollo....da hatte ich meine weinrote her...und sie war verhältnissmäßig recht teuer zu einem normalen Optiker....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2006 um 16:22
In Antwort auf kaety_12947834

Rahmenlos
Hey!
Ich bin auch kurzsichtig. Hatte meine letzte Brille ca. 5 Jahre lang getragen (schmales schwarzes Gestell) und war dann der Meinung, dass jetzt mal etwas Neues her muss. Hab mich bei Fielmann beraten lassen und mir einige Gestelle angeschaut - und bin immer wieder an den rahmenlosen hängengeblieben. Die sind superschlicht, unauffällig und trotzdem schön. Also trage ich nun eine solche Brille. Die steht mir auch wirklich gut. Bin seeehr zufrieden damit. Das Einzige, was stört (aber das ist wohl reine Gewöhnungssache) ist, dass es die rahmenlosen Brillen nur mit Kunststoffgläsern gibt und die darf man nur mit einem feuchten Tuch säubern. Bloß nicht an der Kleidung abwischen!
Vielleicht konnte ich Dir helfen.
Liebe Grüße.

Ich bin auch extrem kurzsichtig...
und mir wurde empfohlen, in diesem fall keine rahmenlose brille zu wählen. habe einmal eine gehabt, und wirklich nur schlechte erfahrungen damit gemacht. hab wirklich schlecht damit gesehen.
habe jetzt eine schwarze brille von hugo. obwohl ich blonde haare habe, passt sie mir trotzdem.
trage aber trotzdem meistens kontaktlinsen. habe früher harte gehabt, diese aber nicht vertragen. daraufhin bin ich auf weiche monatslinsen umgestiegen. mittlerweile habe ich die monatslinsen,welche man auch über nacht drinbehalten kann. kann ich nur empfehelen. sind auch extrem dünn. könnte mir daher vorstellen, dass du sie auch vertragen könntest. musst allerdings deinen optiker oder augenarzt fragen.
ich weiß, bin einwenig vom thema abgeschweift, war aber nur ein kleiner tip am rande, weil ich weiß, wie lästig es ist, eine brille zu tragen u. nicht zu wissen ob sie einem passt. bzw. wenn man in der nacht aufstehen muss und nichts sieht...

lg

ps.:wenn du eine brille mit einem dickeren rand kaufst, fällt es auch nicht auf, dass du schwer kurzsichtig bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 7:36

Brillengestelle
Ich habe gute Erfahrungen über die <a class="post_addlink" ="http://brillengestell-online.de">Brillengestelle die ich online gekauft habe</a>. Die sind billig, die Auswahl der Brillengestelle ist gut und wenn ich nicht zufrieden bin kann ich die ohne weiteres zurücksenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 14:51

.
wie wäre es mit einer nerdbrille in einem hellen braunton?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen