Home / Forum / Fashion & Trends / Was fühlt ihr bei engen Jeans?

Was fühlt ihr bei engen Jeans?

22. Oktober 2004 um 22:16 Letzte Antwort: 5. Dezember 2004 um 21:17

Ich sehe jeden Tag auf der Straße Frauen in sehr engen Jeans, und das sind auch nicht alles Stretchjeans. Das sieht zwar gut aus , aber scheint nicht sehr bequem zu sein. Die einzigen Frauen die mir bisher zugegeben haben, daß ihnen enge Jeans zu unbequem sind und drücken bzw. weh tun, das sind die Frauen die auch fast nie welche anziehen. Die sie regelmäßig tragen, die schweigen sich dazu aus. Spürt ihr was? Ist es unbequem? Oder vielleicht angenehm, oder genießt ihr nur, daß ihr so schön aussieht?

Mehr lesen

22. Oktober 2004 um 22:55

Merkwürdig
warum erscheint mir diese Frage so suspekt?

1 LikesGefällt mir
23. Oktober 2004 um 23:54

Mm
meine jeans sind eng und bequem.aber wenn ich eine hose habe die zwickt , kneift und ziept ziehe ich doch lieber eine andere an auch wenn sie vieleicht net ganz so toll aussieht.

Gefällt mir
24. Oktober 2004 um 13:59
In Antwort auf nieve_12277589

Merkwürdig
warum erscheint mir diese Frage so suspekt?

Diese frage
liest sich wie ein scherz!!!

Gefällt mir
26. Oktober 2004 um 19:37

Was ist schon bequem...
... an der heutigen Weibermode? Nein, Damen kann man die nicht mehr nennen. Sie frieren jetzt wieder *gg*, ziehen sich nen quälenden Strick durch die Backen... natürlich quetschen sie sich auch Beine und Bauch mit engen Hosen ein, um modern auszusehen - nein, schön nicht. Die ganze Tussengarderobe doch nur einfach billig, wie zu heiß gewaschen oder zwei Größen zu klein gekauft.

Gefällt mir
30. Oktober 2004 um 13:44
In Antwort auf paige_11909924

Was ist schon bequem...
... an der heutigen Weibermode? Nein, Damen kann man die nicht mehr nennen. Sie frieren jetzt wieder *gg*, ziehen sich nen quälenden Strick durch die Backen... natürlich quetschen sie sich auch Beine und Bauch mit engen Hosen ein, um modern auszusehen - nein, schön nicht. Die ganze Tussengarderobe doch nur einfach billig, wie zu heiß gewaschen oder zwei Größen zu klein gekauft.

@ waldkatze
dito

Gefällt mir
5. Dezember 2004 um 21:17
In Antwort auf paige_11909924

Was ist schon bequem...
... an der heutigen Weibermode? Nein, Damen kann man die nicht mehr nennen. Sie frieren jetzt wieder *gg*, ziehen sich nen quälenden Strick durch die Backen... natürlich quetschen sie sich auch Beine und Bauch mit engen Hosen ein, um modern auszusehen - nein, schön nicht. Die ganze Tussengarderobe doch nur einfach billig, wie zu heiß gewaschen oder zwei Größen zu klein gekauft.

Wer spricht auch von "Damen"
da ist mir ein Jeansgirl lieber und weniger "Tusse" als irgendeine "Dame" im feinen Abendkleid

1 LikesGefällt mir