Home / Forum / Fashion & Trends / Was anziehen zur Konfirmation?

Was anziehen zur Konfirmation?

5. Februar 2004 um 22:48

Hallo,

ich habe im April Konfirmation, weiss aber noch nicht sicher, was ich dazu anziehen soll.

Bis jetzt tendier ich zu einem schwarzen Blazer, weisse Bluse und einem schwarzen, knielangen Rock, unter dem ich evtl. halterlose Strümpfe tragen will.

Ist das ok oder ist das zu gewagt?

Was meint ihr und was hattet ihr an eurer Konfirmation an (auch darunter)?

Gruss!

Kerstin

Mehr lesen

19. Februar 2004 um 18:35

Nein, soll kein Scherz sein!
Sehr freundlich, vielen Dank!

Erstens trage ich schon seit ca. einem halben Jahr ab und zu halterlose Strümpfe (u.a. wenn ich mit Freundinnen weg bin) und zweitens habe ich noch nie Probleme gehabt, dass mir ein Strumpf gerutscht ist! Was soll denn bitteschön Kleidung sein "die meinem Alter entsprechend ist"?

Ich hatte hier auf mehr Verständnis gehofft...

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 9:21

Hört sich doch gut an
hallo kerstin,

für zu gewagt halte ich das nicht ... fragst du wegen der strümpfe? ich fand die früher auch immer besser als strumpfhosen, sind auch viel unkomplizierter im tragen. mach dir darüber mal keinen kopf. wenn der rock knielang ist, sieht das doch niemand.
oder müsst ihr euch hinknien? ich hab da noch vage was im hinterkopf ... so eine panik, dass man beim aufstehen auf den eigenen rocksaum (oder den der nachbarin *g*) tritt und beim aufrichten etwas unbekleideter als vorher aussieht ist aber niemandem passiert.
probier doch mal aus, wie du dich mit den klamotten bewegen kannst, ob du dich wohlfühlst.
ich hatte mir zur konfirmation sachen zusammen geliehen, weil ich ganz sicher war, dass ich sowas nie mehr anziehen werde ... stimmt auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 15:35

Das sehe ich anders!
Ich habe schon mit meiner Mutter darüber gesprochen. Ich hasse nämlich Strumpfhosen und da sie selber gerne Halterlose trägt, hat sie mir mal welche gekauft.
Und da ich eigentlich auch gerne Röcke trage, ziehe ich halt (vor allem in den kühleren Tagen) halterlose Strümpfe dazu an. Ich fühle mich einfach wohl darin. Wo ist das Problem?
Solange der Rock nicht zu kurz ist, ist doch egal, ob ich Strümpfe oder Strumpfhosen anziehe, oder? Wollte halt mir halt mal Meinungen über dieses Forum einholen, ob andere damit schon Erfahrung haben.
Übrigens tragen inzwischen einige meiner Freundinnen halterlose Strümpfe, dass ist heute mit 14 Jahren nicht mehr so aussergewöhnlich, wie ihr vielleicht denkt.

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2004 um 1:49

Nanü kleine ente
komisch - erst ärgerst du dich - zu recht - darüber, wenn feminine kleidung mit unfähigkeit im job gleichgesetzt wird, und jetzt wirfst du sexy mit lolita in einen topf? *wunder*
wie kommst du bloß darauf, dass man erst ab 16 oder so halterlose tragen kann? es geht doch um das körpergefühl und nicht zuletzt darum, was praktisch ist.
und ich behaupte mal, dass man mit 14 kein kind mehr ist.
gute nacht und einen lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2004 um 14:07

Klingt gut
Also ich finde das absolut passend. Ein Kostüm passt immer, ist der würde des anlasses angemessen und außerdem soll man ja dennoch stylish aussehen, also perfekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2004 um 17:16

Nicht in der Kirche
Ich bin fast 17 und kleide mich auch ganz gerne mal sexy aber ich würds nicht grad in der Kirche tun. Das paßt ja irgendwo nicht vom grundsätzlichen Zweck her zusammen.
Irgendwie mußt du das ja selber gemerkt haben, sonst hättest du nicht hier gefragt ob das zu gewagt ist. Allerdings hängts auch vom Outfit insgesamt ab, wenn der Rock lang genug ist, denke ich ist es ok.
Gruß,
Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2004 um 21:10
In Antwort auf iris_11978346

Nicht in der Kirche
Ich bin fast 17 und kleide mich auch ganz gerne mal sexy aber ich würds nicht grad in der Kirche tun. Das paßt ja irgendwo nicht vom grundsätzlichen Zweck her zusammen.
Irgendwie mußt du das ja selber gemerkt haben, sonst hättest du nicht hier gefragt ob das zu gewagt ist. Allerdings hängts auch vom Outfit insgesamt ab, wenn der Rock lang genug ist, denke ich ist es ok.
Gruß,
Carmen

Bin ja auch nicht sicher...
...deswegen hab ich mir gedacht, ich stell das mal hier ins Forum.

Nun, der Rock endet ca. eine handbreit überm Knie, also wenn nichts "aussergewöhnliches" passiert, sollte es eigentlich niemand sehen. Aber ich trag die nun mal so gerne.

Zu welchen Gelegenheiten ziehst Du denn halterlose Strümpfe an und was trägst Du dazu?

Gruss!
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2004 um 0:19
In Antwort auf kerstin90

Bin ja auch nicht sicher...
...deswegen hab ich mir gedacht, ich stell das mal hier ins Forum.

Nun, der Rock endet ca. eine handbreit überm Knie, also wenn nichts "aussergewöhnliches" passiert, sollte es eigentlich niemand sehen. Aber ich trag die nun mal so gerne.

Zu welchen Gelegenheiten ziehst Du denn halterlose Strümpfe an und was trägst Du dazu?

Gruss!
Kerstin

Ok
ja, ok. Wenn die Unterwäsche unsichtbar bleibt ist es wohl auch wurscht, wie sie aussieht. Ich meinte ja nur, man sollte in der Kirche nicht provokant auftreten.
Um ehrlich zu sein, ich mag halterlose Strümpfe gar net so gern, trag die eher selten, weil die eben bei mir net so richtig gut halten und das nervt mich.

1000 Grüße,
Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2004 um 23:09
In Antwort auf kerstin90

Das sehe ich anders!
Ich habe schon mit meiner Mutter darüber gesprochen. Ich hasse nämlich Strumpfhosen und da sie selber gerne Halterlose trägt, hat sie mir mal welche gekauft.
Und da ich eigentlich auch gerne Röcke trage, ziehe ich halt (vor allem in den kühleren Tagen) halterlose Strümpfe dazu an. Ich fühle mich einfach wohl darin. Wo ist das Problem?
Solange der Rock nicht zu kurz ist, ist doch egal, ob ich Strümpfe oder Strumpfhosen anziehe, oder? Wollte halt mir halt mal Meinungen über dieses Forum einholen, ob andere damit schon Erfahrung haben.
Übrigens tragen inzwischen einige meiner Freundinnen halterlose Strümpfe, dass ist heute mit 14 Jahren nicht mehr so aussergewöhnlich, wie ihr vielleicht denkt.

Kerstin

Ich gebe Dir Recht, Kerstin
Hallo Kerstin!

Genauso sehe ich das auch. Wo steht das geschrieben, dass man (Frau) halterlose Strümpfe erst ab 16 Jahren tragen darf? Ich persönlich finde Strumpfhosen auch unbequem, halterlose Strümpfe tragen sich einfach bequemer.

Ich kenne auch viele meiner Freundinen, die hin und wieder mal Strümpfe tragen. Man wird doch deshalb nicht automatisch zum Sexobjekt für perverse Typen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 13:23

Kleidung
Ich würde auf alle Fälle versuchen, einen Rock zu tragen. Halterlose Strümpfe finde ich unangebracht - dann doch lieber Kniestrümpfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 15:23

Na ja...
mir selber wäre es damals im Traum nicht eingefallen, bei meiner Firmung (bin katholisch-aber das soll jetzt kein Anlass sein, über die "strengen" Katholiken zu diskutieren)halterlose Strümpfe zu tragen.

Ich bin heute auch noch der Meinung, dass man sie dort nicht tragen sollte, wenn sie sichtbar sind. Wenn man allderings nichts von der Spitze sieht und es nur um den Tragecomfort geht, finde ich das schon in Ordnung.

Zum Thema 14-Jährige: Find ich allgemein nicht gut, wenn ihr versucht, auf "erwachsen" und "sexy" zu machen. Je mehr ihr es versucht, desto eher wird es aussehen wie gewollt und nicht gekonnt und das noch größere Problem: Ihr werdet viel weniger für voll genommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2008 um 19:12

Naja^^
hey
deine frage ist schon en bisschen her, aber vielleicht kann ich dir trotzdem helfen.

also erstens: halterlose strümpfe gehn gar nicht!! zieh doch einfach ne hübsche strumpfhose an und gut is. für wen willst du den halterlose strümpfe anziehn?? sieht eh keiner...

und das mit dem klassischen schwarz und weiß...also viel langweiliger gehts auch nicht. das sieht doch viel zu streng aus!! wie bei deiner eigenen beerdigung!! also ich würd wenigstene ne farbige bluse anziehn...muss ja jetzt nicht gleich grellpink sein...

ich hatte zu meiner konfirmation einen schwarzen blazer, eine dunkellila oberteil, einen dunkellila-schwarz schimmernden rock, schuhe mit ca. 3 cm absatz und eine feinstrumpfhose, die so leicht geglänzt hat.

lg linimaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper