Forum / Fashion & Trends / Mode

Warum gibt es noch leute, die echten pelz tragen???

13. September 2005 um 22:45 Letzte Antwort: 17. September 2005 um 10:55

ich versteh ich versteh ich versteh das einfach nicht. wie kann man sich etwas umhängen, für das viele tiere (für EINEN pelzmantel sind das z. b. ca. 40 tiere oder mehr!) leiden und qualvoll (stromstöße, ertränken, vergasen, zerknüppelt...) abgeschlachtet werden??? wenn man schon wie ein neandertaler rumlaufen will, gibt es heutzutage doch so viele WEBPELZE, die fast genauso echt ausschauen wie die, die eigentlich den tieren gehören (und auch nur diesen stehen) was soll das? ich habe von noch keinem land oder keinem fleckchen auf der erde gehört, wo sie sich menschenhaut umhängen! pervers (sorry, ist meine meinung!) was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

15. September 2005 um 20:46

DAS LETZTE!!!
Ich gehe nach dem Motto "Lieber NACKT als Pelz"... Finde es so DUMM, dass es immer noch Leute gibt, die Pelz tragen. Und das, obwohl die genau wissen, wie die Tiere leiden müssen! In der Steinzeit war ein Pelz ja ok, darüber braucht man nicht streiten. Aber heutzutage erfriert sicherlich kein Mensch mehr, wenn er keinen pelz trägt!!!

Gefällt mir

16. September 2005 um 16:42
In Antwort auf myf_12572271

DAS LETZTE!!!
Ich gehe nach dem Motto "Lieber NACKT als Pelz"... Finde es so DUMM, dass es immer noch Leute gibt, die Pelz tragen. Und das, obwohl die genau wissen, wie die Tiere leiden müssen! In der Steinzeit war ein Pelz ja ok, darüber braucht man nicht streiten. Aber heutzutage erfriert sicherlich kein Mensch mehr, wenn er keinen pelz trägt!!!

Pervers!
ich denke auch, dass in der STEINZEIT pelz ok war. da ham sie ja keine klamotten wie heute gehabt und vor allem - die tiere waren nicht zu tausenden auf kleinstem raum zusammengepfercht. damals hatten sie noch eine chance, zu entkommen! heute sind die armen tiere den menschen ausgeliefert..
lg
keycee

Gefällt mir

17. September 2005 um 10:55

...es kommt auf die Gründe an.
Naja, also bei alten Damen die die Dinger schon seit nem halben Jahrhundert tragen finde ich's OK. Wegschmeißen hilft den Tieren ja auch nicht.
Hab auch ne Freundin, dei Inuit (Eskimo) ist, und die jagt und verarbeitet die Tiere selbst. Das finde ich auch völlig in Ordnung. Bei -50C hilft eben nur Pelz...
Ansonsten finde ich es modisch gesehen relativ sinnlos. Pelz in unseren Beritengraden ist auch absolut überflüssig.

Gefällt mir