Home / Forum / Fashion & Trends / Unzufrieden sooo unzufrieden

Unzufrieden sooo unzufrieden

11. Juli 2010 um 23:16

hey ich weiß das is hier nich das richtige forum aber ich weiß nich wo ich sonst fragen soll also ich bin total unzufrieden mit meiner figur und zwar hab ich folgendes problem: ich bin am oberkörper total dünn (oder auch normal) also hab relativ wenig busen, sehr schmale taille und auch einen flachen bauch, gut ok bin ich soweit mit zufrieden (bis auf den busen aber das stört mich auch nich so..) abbberrrr...dann kommt es ab den hüften gehe ich dann total in die breite also die hüften sind schon ganz schon dick, die oberschenkel und vor allem der hintern ist viel zu dick und ich fände das alles nich mal so schlimm und das mein ich jetzt wirklich ernst also ich fände es nich so schlimm wenn ich nich obenrum wenigstens dann auch etwas dicker wäre..also größerer busen und nicht so eine schmale taille und so weiter oder halt andersrum das ich nämlich untenrum so dünn bin das es wieder zu meinem oberkörper passt, aber bei mir passt echt nichts zusammen, so scheiß proportionen obenrum seh ich aus wie ein kleines zierliches mädchen und ab der hüfte gehe ich dann in die breite ganz und gar nich das was man sich unter einer guten figur vorstellt...so und jetzt mal zu meiner eigentlichen frage^^, (sorry das ich so viel geschrieben hab aber ich musste das jetzt einfach mal loswerden): âlso was könnte ich machen um meinen oberkörper irgendwie an den rest anzupassen oder halt andersrum beine, po und hüfte an den oberkörper anpassen. ich mach jetzt schon diät und gehe joggen aber das einzige wo ich abgenommen hab sind die arme und der busen!!! ich werd noch wahnsinnig....soll ich jetzt einfach weiter abnehmen also soll ich es weiter versuchen??? was würdet ihr mir raten?? aber das problem ist ja wenn ich weiter abnehme wird auch mein busen immer kleiner und der ist jetzt schon zu klein....hilfe was soll ich nur machen???????????????????

Mehr lesen

12. Juli 2010 um 15:16


Eigentlich gibt es keine "Hässlichen" Körper... nur unpassende Kleidung... also geh dich mal ordentlich beraten oder geh mit deiner Freundin shoppen und schau, was dir am besten passen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 16:16

Wirst du schon schaffen!
Versuchs mit gezielten Beine- Po- Übungen (einfach bei google eingeben), vernachlässige aber trotzdem nicht den restlichen Körper (Brust, Rücken, Bauch- etc. Training ist genauso wichtig!!)
Und Schwimmen ist immer super, weil es die Gelenke nicht belastet!
Hast du ein gutes Fittnesstudio in deiner Nähe?

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 16:37

Erst mal ...
mag es ja stimmen, dass man und frau ins Grübeln kommt, wenn der Hintern einen mordseindruck hinterlässt. Muss aber ja nix Schlimmes sein.

Richtig ins Grübeln und ins Schaudern komme ich als Mann wenn die Frau Oberweite DD hat und dazu weder Taille noch Hintern... näh, wirklich nicht.

Da ist die übliche Sanduhrenfigur, die leider schon rein statistisch immer mehr verlorengeht schon deutlch ansprechender.

Das ist die eine Seite der Betrachtung--- doch soweit wird sie dir auch nicht helfen, obwohl sie dein 'Problem' zumindest theoretisch entschärfen könnte. Denn wer ha dir beigebracht, dass du obenrum mehr udn untenrum weniger haben müsstest: Das hat dich vor Jahren bestimmt nicht gejuckt.

Wenn ein Körper von der Genetik her auf bestimmte Proportionen angelegt ist, dann lässt scih zwar hie udn da ein wenig verändern, aber an der gundlegenden Form wohl eher nichts. Wenn einem Mann die Haare ausgehen kann er daran in der Regel auch nichts ändern (es sei denn er wäre bereit, jeden Monat einen Hunni für verstört herangetriebenen Haarflaum hinzulegen --- lächerlich...)

Wenn dein Körpoer also auf oben schmal, unten breit angelegt ist, wirst du bestenfalls noch etwas an der Konsistenz des Gewebes ändern können, kaum aber was an der prinzipiellen Verteilung. Nur soviel sei gesagt: Sport ist durchaus eine gängige Methode wenn schon nicht um sich völlig umzukrempeln, so aber doch um psychisch mit den Gegebenheiten besser zurechtzukommen. Über ein gesteigertes Selbstwertgefühl..

Im Sportverein ist ein junge Frau, die auf mich nicht nur wenig attraktiv vom Gesicht her wirkt, sonden die zudem auch einen stämmigen Knochenbau und trotz gewaltiger Anstrengungen auch kaum definition in die Muskulatur bekommt. Auch Sie muss das annehmen, die Natur hat es so gewollt. Freilich bleibt ihr das Selbstbewusstsein: Wie würde sie ohne solche Anstrengungen aussehen?

Nun, wenn die Sonne knallt oder der Regen brandet, der Schnee beisst und der Sturm brüllt... man muss es hinnehmen.


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:38

Ich hab nur einen Rat für Dich...
....finde Dich damit ab. Und lerne Dich selbst zu lieben. Mal ehrlich, wer ist denn wirklich perfekt gebaut? Wohl nur die wenigsten. Deshalb versauer Dir nicht unnötig damit das Leben, denn Du hast nur eins!
Unter anderem wie pininfarina schon sagte: Mit einer guten Stilberatung und den richtigen Klamotten kannst Du 100x mehr rausholen als Dich mit Sport oder hungern rumzuquälen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club