Home / Forum / Fashion & Trends / Unter Hemden ein T-Shirt?

Unter Hemden ein T-Shirt?

12. Februar 2011 um 17:01

Hi Leute,
ich wollte mal wissen wie ihr des so macht zieht ihr unter eurem Hemd (falls ihr eins anzieht ) noch ein Tshirt drunter? Ich komm mir nämlich immer ein bisschen komisch vor wenn ich eins mit tshirt anhab.

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 14:14

Brauchste nicht
Das macht sogar Sinn. Ein Baumwoll-T-Shirt schützt das Hemd vor dem Körperschweiß und es gibt später keine hässlichen Deo-Ränder Gerade an wärmeren Tagen ist ein Hemd - mal abgesehen von Freizeithemden, die aus einem anderen Stoff sind - direkt auf der Haut getragen leicht schwitzig, da sie sehr feinporig sind.

Am besten man trägt T-Shirt, die unterm Hemd nicht auffallen, mit V-Kragen, damit sie oben nicht rausschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 2:15

Was sonst?
Unter Oberhemden, die ich mit dem obersten Knopf schließe und der Krawatte "garniere", trage ich vorwiegend weiße Standard-T-Shirts.
Nur unter weißen Hemden (weil es da auffällt) trage ich klassische Unterhemden.

Für "Casual Friday" oder andere Veranstaltungen mit Oberhemd wähle ich T-Shirts mit V-Ausschnit.

Das Ideal wären wohl hautfarbene Unterhemden mit V-Ausschnitt. Dazu könnte man alles tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 22:46

Hmmmm
Unter eine einem Hemd gehört ein Unterhemd, diese Muskelshirt ähnlichen Dinger da.
Aber kein T shirt bitte, das sieht nicht gut aus.
Außer du ziehst ein T shirt an und obendrüber ein Holzfällerhemd oder Jeanshemd, dan aber offen lassen.
Mach dich als Mann NIE fetter
Wenn du schlank bis dann zieh doch einfach nur ein Hemd an und untendrunter nichts.
Aber warte mal lieber bis die eisige kälte weg ist.;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 11:02

Ich trage
schlichet weisse Damen-T'Shirts. Diese liegen enger am Körper und verursachen keine störenden Falten unter den Ärmeln.
Muskelshirts mag ich nicht. mal davon abgesehen, dass Männerunterhemden/Shirts aufgrund meines zierlichen Körberbaus generell alle zu gross/zu weit sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 16:03

Unnötig
wenn ich schon Hemd tragen muss, ist das wegen der Kulturdrossel, sonst T-shirt und drunter habe ich nie was (ausser BH vielleicht, da von Natur aus mit guter Oberweite gesegnet)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 12:58

Erfahrungs-Tipp
Hallo Cauchpotato

mein Freund trägt immer spezielle Unterhemden - insbesondere im Büro - von www.schaufenberger.com Diese finde ich sehr praktisch, weil er sie auch gut tragen kann, wenn er z.B. Freitags keine Krawatte trägt. Dann kann er den obersten Knopf auflassen und das Unterhemd bleibt trotzdem unsichtbar. Generell sind diese tshirt ja speziell dafür gemacht um nicht sichtbar zu sein. Da die tshirts sehr eng geschnitten sind, habe ich mir sogar die in hauftfarbe für mich bestellt. Das schützt natürlich auch gegen unangenehme Schweißflecken.

Ich hoffe Dir mit diesem kleinen Tip geholfen zu haben. Denn was wirklich sehr unschön aussieht, wenn Männer ganz normale tshirts unter Hemden tragen. Das erkennt man sofort an den Ärmeln und am Halsausschnitt da beides unter einem Hemd durchblickt. In so einem Fall dürfte man das Sakko gar nicht aussziehen, denn als Gesprächspartnerin muss man zwangsläufig drauf schauen und darüber nachdenken, was "Mann" sich dabei gedacht hat sorry

LG Janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 19:34

Unterhemd
Unterhemd oder T-Shirt unter (weissen) Hemden sind nicht nur unnötig, sondern zusätzlich auch noch unschön, weil sie vor allem unter weiß durchscheinen. Ich trage nie was drunter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 11:58

Don draper
don draper von mad men trägt auch weiße shirts unter seinen hemden. und was don macht, MUSS richtig sein. nuff said.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen