Forum / Fashion & Trends

Ungeschminkt - was haltet ihr davon?

17. Januar um 21:51 Letzte Antwort: 19. Februar um 7:43

Damit meine ich nicht den neuen Nude-Look, wo sich die Mädels nur etwas dezenter schminken.

Ich meine wirklich ungeschminkt.

Natürliche Schönheit finde ich am reizvollsten. Schade, dass es kaum Frauen gibt, die sich das trauen oder sich dazu bekennen.

Mehr lesen

18. Januar um 0:45

Was hat das mit Frauen und bekennen zu tun? Das ist Geschmackssache.  Läuf du Rum wie du willst und lass andere, wie sie möchten. Mir gefällt geschminkt besser. Und? 

5 LikesGefällt mir

18. Januar um 0:45

Was hat das mit Frauen und bekennen zu tun? Das ist Geschmackssache.  Läuf du Rum wie du willst und lass andere, wie sie möchten. Mir gefällt geschminkt besser. Und? 

Gefällt mir

18. Januar um 11:04

Ungeschminkt? Na klar, für was auch?
Erstens spart man sich die Arbeit mit draufklatschen und wieder runtermachen, zweitens kostet es viel Geld und hilft es wirklich?
Unter den Masken siehts niemand, es verschmiert nur.
Für mich noch nie eine Option.

2 LikesGefällt mir

18. Januar um 21:38

Ungeschminkt ist keine Option und geht absolut gar nicht!

Der Mensch und insbesonders die Frau hat eine gewisse Anspruchshaltung an sich selbst und gegen andere, definiert sich über einen möglichst angenehmen Geruch, ein ansprechendes und hübsches Äußeres, möglichst verbunden mit Geist, Charme und Esprit, ein wenig Sexappeal kann auch nicht schaden - all das unterscheidet den Mensch vom Wildschwein!!!

Unabdingbar dazu gehört die Körperpflege, darunter ist auch das Herrichten zu verstehen!

Das sollte mittlerweile selbst in den letzten Winkeln der Republik angekommen sein und wenn nicht, sollten wir Sorge tragen, das dieses noch geschieht!

Mit Maskentragen und verschmieren des Make - Up hat das im Übrigen nichts zu tun!

Ferner kann man sich vom Tragen einer Maske befreien lassen. 

1 LikesGefällt mir

18. Januar um 22:49
In Antwort auf

Damit meine ich nicht den neuen Nude-Look, wo sich die Mädels nur etwas dezenter schminken.

Ich meine wirklich ungeschminkt.

Natürliche Schönheit finde ich am reizvollsten. Schade, dass es kaum Frauen gibt, die sich das trauen oder sich dazu bekennen.

Ich sehe mehr ungeschminkte auf der Straße als geschminkte?! Zudem Männer wenn sie von natürlich reden eben doch zu 99% dezentes Makeup meinen, keiner feiert echte Augenringe und co.

4 LikesGefällt mir

19. Januar um 10:55

Ich bin fast immer ungeschminkt außer wenn wir mal weggehen. Ich muss auf Arbeit, in der Kaufhalle oder an der Tankstelle nicht geschmickt sein. Und mein Freund findet mich ohne Schminke viel hübscher

4 LikesGefällt mir

19. Januar um 11:13
In Antwort auf

Ungeschminkt ist keine Option und geht absolut gar nicht!

Der Mensch und insbesonders die Frau hat eine gewisse Anspruchshaltung an sich selbst und gegen andere, definiert sich über einen möglichst angenehmen Geruch, ein ansprechendes und hübsches Äußeres, möglichst verbunden mit Geist, Charme und Esprit, ein wenig Sexappeal kann auch nicht schaden - all das unterscheidet den Mensch vom Wildschwein!!!

Unabdingbar dazu gehört die Körperpflege, darunter ist auch das Herrichten zu verstehen!

Das sollte mittlerweile selbst in den letzten Winkeln der Republik angekommen sein und wenn nicht, sollten wir Sorge tragen, das dieses noch geschieht!

Mit Maskentragen und verschmieren des Make - Up hat das im Übrigen nichts zu tun!

Ferner kann man sich vom Tragen einer Maske befreien lassen. 

Dein Avatar lässt beim Anblick auch so manche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit.
Steckt sicher wieder sonja dahinter, die ja schon hinter jeder Menge von Pseudonymen hier Märchentante gespielt hatte.

Gefällt mir

19. Januar um 11:18
In Antwort auf

Dein Avatar lässt beim Anblick auch so manche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit.
Steckt sicher wieder sonja dahinter, die ja schon hinter jeder Menge von Pseudonymen hier Märchentante gespielt hatte.

Stimmt, es könnte gar Bauchkettchen-jodie sein?
Was allerdings die gleiche Person sein dürfte.

Gefällt mir

19. Januar um 20:05
In Antwort auf

Dein Avatar lässt beim Anblick auch so manche Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit.
Steckt sicher wieder sonja dahinter, die ja schon hinter jeder Menge von Pseudonymen hier Märchentante gespielt hatte.

Kann mich mal jemand aufklären, wer ist Sonja?

Außerdem, wer ist hier schon glaubwürdig, wenn ich mir so die Posts betrachte, wahrscheinlich die wenigsten!

Gefällt mir

19. Januar um 20:49

Jeder sollte so rumlaufen, wie er möchte. Ich allerdings schminke mich seit 45 Jahren und würde niemals ungeschminkt aus dem Haus gehen. Allerdings meine ich mit schminken keinesfalls braunes Make up oder so, sondern Augen Make up und Lippenstift. Ich habe hellblonde Augenbrauen, die ich übrigens so lasse und hellblonde Wimpern, die lang sind, aber unsichtbar und da meine Augen eigentlich sehr schön sind, aber unscheinbar, werden sie betont. Lidstrich und Mascara. Rouge im Winter, aber unauffällig und total roter Lippenstift. Corona sorgt momentan dafür, dass ich Geld für Lippenstift spare, ansonsten sieht man mich nie ohne, nirgendwo. Jeder, der mich kennt, kennt meine Macke(n) diesbezüglich, genauso wie ich mir jeden Tag die Haare wasche und immer einen Spiegel bei mir habe. Wenn sich darüber jemand lustig macht, lache ich mit, weil ich weiß, dass das eine Macke von mir ist, zu der ich aber stehe. Solange mich niemand dazu zwingt, ungeschminkt herumzulaufen, kann jede Frau total ungeschminkt rumlaufen, ich finde, bei manchen dunklen Hauttypen sieht das  gut aus. Aber ich sehe aus wie eine Leiche oder zumindest wie eine total Kranke und fühle mich unwohl. Ist Geschmackssache, jedem das Seine!

2 LikesGefällt mir

19. Januar um 22:00
In Antwort auf

Ungeschminkt ist keine Option und geht absolut gar nicht!

Der Mensch und insbesonders die Frau hat eine gewisse Anspruchshaltung an sich selbst und gegen andere, definiert sich über einen möglichst angenehmen Geruch, ein ansprechendes und hübsches Äußeres, möglichst verbunden mit Geist, Charme und Esprit, ein wenig Sexappeal kann auch nicht schaden - all das unterscheidet den Mensch vom Wildschwein!!!

Unabdingbar dazu gehört die Körperpflege, darunter ist auch das Herrichten zu verstehen!

Das sollte mittlerweile selbst in den letzten Winkeln der Republik angekommen sein und wenn nicht, sollten wir Sorge tragen, das dieses noch geschieht!

Mit Maskentragen und verschmieren des Make - Up hat das im Übrigen nichts zu tun!

Ferner kann man sich vom Tragen einer Maske befreien lassen. 

Ohne Lippenstift fühlst du dich wie ein Wildschwein ?

Gefällt mir

20. Januar um 11:46
In Antwort auf

Ungeschminkt ist keine Option und geht absolut gar nicht!

Der Mensch und insbesonders die Frau hat eine gewisse Anspruchshaltung an sich selbst und gegen andere, definiert sich über einen möglichst angenehmen Geruch, ein ansprechendes und hübsches Äußeres, möglichst verbunden mit Geist, Charme und Esprit, ein wenig Sexappeal kann auch nicht schaden - all das unterscheidet den Mensch vom Wildschwein!!!

Unabdingbar dazu gehört die Körperpflege, darunter ist auch das Herrichten zu verstehen!

Das sollte mittlerweile selbst in den letzten Winkeln der Republik angekommen sein und wenn nicht, sollten wir Sorge tragen, das dieses noch geschieht!

Mit Maskentragen und verschmieren des Make - Up hat das im Übrigen nichts zu tun!

Ferner kann man sich vom Tragen einer Maske befreien lassen. 

Den Arzt möchte ich mal sehen, der dir aufgrund von deinem muss an makeup, eine Maskenbefreiung ausstellen wird. Sogar das übergeordnete Gesundheitsamt muss dafür die Erlaubnis geben. So einfach ist das wohl nicht, wie behauptet. Und ausserdem kommst du in gewissen Situationen erst gar nicht mehr in einen Laden oder Bus/Bahn ohne Maske. Da würde auch kein Befreiungsschein dir helfen.

Gefällt mir

22. Januar um 16:20

Hey, ich sehe das auch so, dass jede Frau oder jeder Mann rumlaufen sollte wie er möchte und sich am Wohlsten fühlt. Wenn jemand gerne mit Make-up rumläuft, warum denn nicht. Genauso ist es okay, wenn sich jemand sehr natürlich und ungeschminkt zeigen möchte. Bei mir ist es von Tag zu Tag unterschiedlich, je nach dem wie ich mich fühle und Lust habe mich zu schminken. Schminken kann auch ein Hobby sein und hat viel mit Wohlfühlen zu tun, denke das hat nicht unbedingt damit etwas zu tun, dass man nicht zu seinem natürlichen Look steht. 

LG

Gefällt mir

23. Januar um 16:19

Es gibt Frauen die fühlen sich ungeschminkt wohler und dann gibt es Frauen die fühlen sich geschminkt wohler. Jedem das seine! 

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Weiters gibt es viele Frauen die sich nur schminken, damit sie etwas "frischer" und "gesünder" aussehen. Wenn man zum Beispiel von Natur aus sehr dunkle Augenringe hat kann ich das völlig nachvollziehen, dass eine Frau nicht ohe Concealer aus dem Haus gehen möchte. 

Gefällt mir

23. Januar um 18:44
In Antwort auf

Hey, ich sehe das auch so, dass jede Frau oder jeder Mann rumlaufen sollte wie er möchte und sich am Wohlsten fühlt. Wenn jemand gerne mit Make-up rumläuft, warum denn nicht. Genauso ist es okay, wenn sich jemand sehr natürlich und ungeschminkt zeigen möchte. Bei mir ist es von Tag zu Tag unterschiedlich, je nach dem wie ich mich fühle und Lust habe mich zu schminken. Schminken kann auch ein Hobby sein und hat viel mit Wohlfühlen zu tun, denke das hat nicht unbedingt damit etwas zu tun, dass man nicht zu seinem natürlichen Look steht. 

LG

Genau so sehe ich das auch.  Ich bin zu 90% ungeschminkt und fühle mich dabei sehr gut.  Von den anderen 10% ist bestimmt mehr als Hälfe auch nur ganz wenig Make-Up, mal ein bisschen Augenbrauen betonen, ganz wenig an den Augen, so dass es immer noch nach ungeschminkt aussieht.  Der Rest sind die Abende (meist Einladungen, Hochzeiten z.B.) an denen ich Lust habe, etwas mehr zu machen, einen stärkeren Lippenstift, Wimpern, Liedstrich, etc.  Aber selbst dann würde ich nie so richtig dick auftragen.

LG Julia

Gefällt mir

23. Januar um 19:45
In Antwort auf

Damit meine ich nicht den neuen Nude-Look, wo sich die Mädels nur etwas dezenter schminken.

Ich meine wirklich ungeschminkt.

Natürliche Schönheit finde ich am reizvollsten. Schade, dass es kaum Frauen gibt, die sich das trauen oder sich dazu bekennen.

Davon halte ich sehr viel, ich bin immer ungeschminkt. Schminke würde an mir als Mann ja auch etwas komisch aussehen. 

Bei Frauen ist mir egal ob ungeschminkt oder dezent geschminkt, nur sehr stark geschminkt bis angemalt mag ich überhaupt nicht. Und bitte, bitte kein Parfüm, die meisten stinken einfach nur. Gewaschen, Deo, frisiert, geputzte Zähne, idealerweise nach Seife und frischer Wäsche duftend, das reicht schon. Gepflegt muss sein, aufgetakelt gefällt mir nicht.

Gefällt mir

23. Januar um 19:49
In Antwort auf

Den Arzt möchte ich mal sehen, der dir aufgrund von deinem muss an makeup, eine Maskenbefreiung ausstellen wird. Sogar das übergeordnete Gesundheitsamt muss dafür die Erlaubnis geben. So einfach ist das wohl nicht, wie behauptet. Und ausserdem kommst du in gewissen Situationen erst gar nicht mehr in einen Laden oder Bus/Bahn ohne Maske. Da würde auch kein Befreiungsschein dir helfen.

Man kann sich gefakte Atteste um 50 Euro im Internet kaufen. Geht halt nur so lange, bis jemand bemerkt, dass es sich um ein Fake-Attest handelt. 

Gefällt mir

23. Januar um 22:25
In Antwort auf

Davon halte ich sehr viel, ich bin immer ungeschminkt. Schminke würde an mir als Mann ja auch etwas komisch aussehen. 

Bei Frauen ist mir egal ob ungeschminkt oder dezent geschminkt, nur sehr stark geschminkt bis angemalt mag ich überhaupt nicht. Und bitte, bitte kein Parfüm, die meisten stinken einfach nur. Gewaschen, Deo, frisiert, geputzte Zähne, idealerweise nach Seife und frischer Wäsche duftend, das reicht schon. Gepflegt muss sein, aufgetakelt gefällt mir nicht.

Ich wollte gerade entgegnen, dass gepflegt und gewaschen, und auch geputzte Zähne ja sowieso selbstverständlich sind, dachte dann aber, dass das vermutlich doch leider nicht bei allen so selbstverständlich ist.

Für Parfum gilt aber das gleiche wie für Make-Up, finde ich, nämlich dass es angenehm sein kann, wenn es eine dezente Duftnote ist und wenn sehr dezent eingesetzt wird.  Ich benutzte Parfum so selten wie Make-Up oder sogar noch seltener, und dann nehme ich nur einen kleinen Tropfen und tupfe damit einmal hinter jedes Ohrläppchen.

Frauen, die regelmäßig Parfum benutzen, riechen es selbst oft kaum noch und nehmen dann viel zu viel.  Das finde ich auch sehr unangenehm und aufdringlich.

LG Julia

Gefällt mir

23. Januar um 22:33
In Antwort auf

Ich wollte gerade entgegnen, dass gepflegt und gewaschen, und auch geputzte Zähne ja sowieso selbstverständlich sind, dachte dann aber, dass das vermutlich doch leider nicht bei allen so selbstverständlich ist.

Für Parfum gilt aber das gleiche wie für Make-Up, finde ich, nämlich dass es angenehm sein kann, wenn es eine dezente Duftnote ist und wenn sehr dezent eingesetzt wird.  Ich benutzte Parfum so selten wie Make-Up oder sogar noch seltener, und dann nehme ich nur einen kleinen Tropfen und tupfe damit einmal hinter jedes Ohrläppchen.

Frauen, die regelmäßig Parfum benutzen, riechen es selbst oft kaum noch und nehmen dann viel zu viel.  Das finde ich auch sehr unangenehm und aufdringlich.

LG Julia

Parfüm, überhaupt Gerüche, sind immer Geschmackssache. Ich habe noch kein Parfüm gerochen, das ich vom Duft her mochte, fand sie immer eher penetrant und künstlich. Auch stark parfümierte Deos, Shampoos, Haarsprays, Duschgels und was es da noch so alles gibt, mag ich nicht besonders, aber diese Gerüche verfliegen wenigstens recht schnell.

Wenn es ein angenehmer Duft ist, dann wäre dezent okay, aber leider finde ich die wenigsten Gerüche wirklich angenehm. 

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 22:44
In Antwort auf

Parfüm, überhaupt Gerüche, sind immer Geschmackssache. Ich habe noch kein Parfüm gerochen, das ich vom Duft her mochte, fand sie immer eher penetrant und künstlich. Auch stark parfümierte Deos, Shampoos, Haarsprays, Duschgels und was es da noch so alles gibt, mag ich nicht besonders, aber diese Gerüche verfliegen wenigstens recht schnell.

Wenn es ein angenehmer Duft ist, dann wäre dezent okay, aber leider finde ich die wenigsten Gerüche wirklich angenehm. 

OK, dann kann man Dir damit wohl nicht gefallen.  Vielen anderen Männern gefällt es, glaube ich, schon.  Genauer, sie finden eine Frau attraktiv, wenn sie ihr näher kommen, und merken gar nicht, dass es u.a. auch an ihrem Geruch liegt und merken nicht, dass sie Parfum trägt.

Vielleicht hast Du auch schon Parfum gerochen, ohne es zu bemerken, und es angenehm empfunden.  Wenn Du es bewusst bemerkst, ist es so stark, dass Du es nicht mehr magst.

Aber ich finde es auch nicht gut, dass andauernd zu benutzen.  Bei mir vielleicht 4-5 mal im Jahr.

LG Julia

Gefällt mir

23. Januar um 23:42
In Antwort auf

Damit meine ich nicht den neuen Nude-Look, wo sich die Mädels nur etwas dezenter schminken.

Ich meine wirklich ungeschminkt.

Natürliche Schönheit finde ich am reizvollsten. Schade, dass es kaum Frauen gibt, die sich das trauen oder sich dazu bekennen.

Ungeschminkt mag ich nicht, zu stark geschminkt auch nicht. Ich schminke mich sehr diskret.

Gefällt mir

24. Januar um 19:41
In Antwort auf

OK, dann kann man Dir damit wohl nicht gefallen.  Vielen anderen Männern gefällt es, glaube ich, schon.  Genauer, sie finden eine Frau attraktiv, wenn sie ihr näher kommen, und merken gar nicht, dass es u.a. auch an ihrem Geruch liegt und merken nicht, dass sie Parfum trägt.

Vielleicht hast Du auch schon Parfum gerochen, ohne es zu bemerken, und es angenehm empfunden.  Wenn Du es bewusst bemerkst, ist es so stark, dass Du es nicht mehr magst.

Aber ich finde es auch nicht gut, dass andauernd zu benutzen.  Bei mir vielleicht 4-5 mal im Jahr.

LG Julia

Das kann natürlich sein, dass es mir dann einfach nur nicht aufgefallen ist. Wahrscheinlich bemerkt man das, was einen stört, einfach eher, als das, was einem gefällt. 

Gefällt mir

13. Februar um 22:40

Ich mag ungeschminkt nur zum Sport

Gefällt mir

14. Februar um 6:23

Guten Morgen, jeder sollte so außer Haus gehen wie er es mag. Ich verlasse das Haus seit über 20 Jahren nicht ungeschminkt. Am Wochenende wenn ich in die Natur oder Sport gehe nur Augen, Lippen und Route, ansonsten immer das K komplette Programm. Das gehört für mich täglich dazu wie anziehen, ich mache mir darüber gar keinen Kopf.

Gefällt mir

15. Februar um 21:35

Nicht schminken finde ich schlecht. Ich schminke mich, aber sehr unauffällig. Kaum wahrzunehmen.

Gefällt mir

15. Februar um 22:28

Das sind jetzt aber schwache Argumente.

Wir Männer schminken uns doch auch nicht und sehen trotzdem attraktiv aus.

1 LikesGefällt mir

16. Februar um 1:38

Also ich würde ungeschminkt nie aus dem Haus gehen, aber kann man doch machen wie man will. Leben und leben lassen. 

Gefällt mir

18. Februar um 22:32

Also so richtig richtig ungeschminkt mag ich auch nicht aus dem Haus gehen... Da fehlt irgendwas 🤔
Obwohl ich es mit dem Schminken eher dezent halte. Für mich gibt es nur etwas Mascara für die Wimpern, der Rest bleibt natürlich!

 

Gefällt mir

18. Februar um 22:52
In Antwort auf

Also so richtig richtig ungeschminkt mag ich auch nicht aus dem Haus gehen... Da fehlt irgendwas 🤔
Obwohl ich es mit dem Schminken eher dezent halte. Für mich gibt es nur etwas Mascara für die Wimpern, der Rest bleibt natürlich!

 

Da bin ich ganz bei dir, mag es auch natürlich. Kann gar nicht verstehen, warum sich die Damen unbedingt schminken müssen.

Ich pflege meine Schlupflider auch nur mit Nivea und lasse mir den Oberlippenbart einfach stehen. Hat was und passt gut zu meinen buschigen Augenbrauen, welche in der Mitte zusammenwachsen als Monobraue, definitiv der Lockdown - Trend 2021!!!

Kommt richtig gut an, die ganze Natürlichkeit und hat ja auch nichts mit Hygiene zu tun, waschen kann man sich ja trotzdem.

 

Gefällt mir

19. Februar um 7:43

Ich finde es gibt keine Argument für Schminke oder dagegen. Jeder sollte genau so rumlaufen, wie er sich wohlfühlt und nur weil jemand sich mal nicht schminkt, ist diese Person ja nicht gleich ungepflegt.
Also ich mag es sowohl mal den ganzen Tag ungeschmickt rumzulaufen, liebe es aber auch mich zu schminken - kann also sowohl mit als auch ohne aus dem Haus gehen  

Gefällt mir