Home / Forum / Fashion & Trends / Typveränderung

Typveränderung

8. Januar 2012 um 12:56

Hallo alle zusammen,

Ich würde gerne meinen Typ verändern. Bis jetzt habe ich eigentlich immer dem klassischen Kumpeltyp entsprochen (Jeans und T-Shirt/Pullover), aber ich fühle mich inzwischen richtig unwohl und würde gerne einfach femininer aussehen.

Es ist nicht so, dass ich es nicht schon probiert hätte, also z.B. einen Rock oder ein Kleid angezogen, aber das Ergebnis sah dann immer ziemlich ... beknackt aus.

Daher also meine Frage: Habt ihr ein paar Tipps, was ich machen könnte?

LG Raven

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 18:50

...
Mir ging es ähnlich - egal, ob Rock oder Kleid, nichts sah irgendwie gut aus. Bei mir kam dazu, dass ich vor ein paar Jahren auch nicht die Figur dazu hatte. Die Umstellung auf femininere Kleidung war aber gar nicht so einfach.
Ich würde empfehlen, einfach mal mit ein paar Freundinnen in die Stadt zu gehen, weil wenn man selbst vielleicht nicht so ganz weiß, was einem steht, ein paar weitere Meinungen nicht schaden.
Ansonsten - es spricht ja nichts gegen Jeans. Such dir ein paar, die die richtigen Proportionen betonen. Bei Oberteilen und Blusen vielleicht darauf achten, dass sie etwas enger anliegen (halt nicht Speckwurst mäßig) und ein wenig Dekoltee zeigen. Betone deine Kurven
Auch kann ich dir nur raten, wenn du dich etwas weiblicher kleiden möchtest, mal ein paar Schuhe mit Absätzen zu probieren. Es müssen ja nicht gleich mega High Heels sein, aber sie strecken z.B. die Beine schön und ich persönlich fühle mich darin gleich viel femininer

Ich hoffe, ich konnte dir helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 16:08
In Antwort auf chanti_12037253

...
Mir ging es ähnlich - egal, ob Rock oder Kleid, nichts sah irgendwie gut aus. Bei mir kam dazu, dass ich vor ein paar Jahren auch nicht die Figur dazu hatte. Die Umstellung auf femininere Kleidung war aber gar nicht so einfach.
Ich würde empfehlen, einfach mal mit ein paar Freundinnen in die Stadt zu gehen, weil wenn man selbst vielleicht nicht so ganz weiß, was einem steht, ein paar weitere Meinungen nicht schaden.
Ansonsten - es spricht ja nichts gegen Jeans. Such dir ein paar, die die richtigen Proportionen betonen. Bei Oberteilen und Blusen vielleicht darauf achten, dass sie etwas enger anliegen (halt nicht Speckwurst mäßig) und ein wenig Dekoltee zeigen. Betone deine Kurven
Auch kann ich dir nur raten, wenn du dich etwas weiblicher kleiden möchtest, mal ein paar Schuhe mit Absätzen zu probieren. Es müssen ja nicht gleich mega High Heels sein, aber sie strecken z.B. die Beine schön und ich persönlich fühle mich darin gleich viel femininer

Ich hoffe, ich konnte dir helfen?

Würd ich auch so empfehlen
mit etwas Absatz und figurbetonteren Teilen sieht man gleich weiblicher aus. Vielleicht noch Ohrringe oder Schmuck... Hauptsache du kannst dich mit dem identifizieren was du anhast, das strahlst du dann auch aus.

Experiemtieren, experimentieren und nochmal experimentieren... dann findest du heraus, was dir absolut nicht steht und wirst mutiger!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram