Home / Forum / Fashion & Trends / Tragt ihr gerne Schmuck?

Tragt ihr gerne Schmuck?

30. Dezember 2019 um 13:03

mein statement:
ich trage gerne schmuck!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !

Mehr lesen

30. Dezember 2019 um 21:49

Danke für eure Wortmeldungen, für positive und negative Zustimmung. Aber so richtiger Schmuck-Enthusiasmus mit Detailangaben kam noch nicht zum Ausdruck. Auch würde mich interssieren, wie ihr Ohrringe (Creolen) bei Männern findet bzw. welche ihr tragt.
Vielleicht wird's noch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Dezember 2019 um 10:01
In Antwort auf silverboy

Danke für eure Wortmeldungen, für positive und negative Zustimmung. Aber so richtiger Schmuck-Enthusiasmus mit Detailangaben kam noch nicht zum Ausdruck. Auch würde mich interssieren, wie ihr Ohrringe (Creolen) bei Männern findet bzw. welche ihr tragt.
Vielleicht wird's noch!

Ich trage am liebsten solche Klappcreolen, die tragen nicht so dick auf, kann man schnell an- und ausziehen und kosten nicht die Welt, falls man mal neue braucht.
Ein kleiner Nasenstecker hab ich auch immer drinne.

Zählen Armbanduhren auch als Schmuck?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Dezember 2019 um 17:17
In Antwort auf silverboy

Jetzt zur Weihnachtszeit wird auf manchen Geschenktischen auch wieder einiges an Schmuck zu finden sein. Die meisten werden sich darüber freuen, bei anderen wird es nicht immer den eigenen Geschmack treffen, denn es wird viel geredet, welchen, wieviel und in welcher Situation Schmuck angesagt ist.
Mir persönlich gefällt ausschließlich Silberschmuck, davon reichlich und auffallend. Wie denken die anderen?

Gold und Silber am Hals, an den Fingern, am Arm, am Fuß und an den Zehen viele Ringe mindestens 8. über die anderen Körperteile herrscht Verschwiegenheit.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Dezember 2019 um 17:45
In Antwort auf melanie4131

Ich trage am liebsten solche Klappcreolen, die tragen nicht so dick auf, kann man schnell an- und ausziehen und kosten nicht die Welt, falls man mal neue braucht.
Ein kleiner Nasenstecker hab ich auch immer drinne.

Zählen Armbanduhren auch als Schmuck?

Nun bin ich ja beruhigt ( s. PN ) und kann sorglos ins nächste Jahr hinübergleiten. Guten Rutsch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Dezember 2019 um 18:55
In Antwort auf sonnenanbeter

Gold und Silber am Hals, an den Fingern, am Arm, am Fuß und an den Zehen viele Ringe mindestens 8. über die anderen Körperteile herrscht Verschwiegenheit.

Gold oder Silber egal, nur viel muss es sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 0:52
In Antwort auf sonnenanbeter

Gold oder Silber egal, nur viel muss es sein.

WOW! Erst, nachdem ich das Bild vergrößert habe ( und nach der x. Flasche Rotkäppchen) habe ich es entdeckt: 8 Ringe an den Fußzehen. Habe ich noch nie gesehen.
Aber warum das Schweigen über die anderen Körperteile?
Hat doch selbst Frau Merkel gesagt: Wir müssen offen und ehrlich miteinander umgehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 9:12
In Antwort auf gertraude.

WOW! Erst, nachdem ich das Bild vergrößert habe ( und nach der x. Flasche Rotkäppchen) habe ich es entdeckt: 8 Ringe an den Fußzehen. Habe ich noch nie gesehen.
Aber warum das Schweigen über die anderen Körperteile?
Hat doch selbst Frau Merkel gesagt: Wir müssen offen und ehrlich miteinander umgehen!

Prost Neujahr, ihr Helden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 16:48
In Antwort auf silverboy

Danke für eure Wortmeldungen, für positive und negative Zustimmung. Aber so richtiger Schmuck-Enthusiasmus mit Detailangaben kam noch nicht zum Ausdruck. Auch würde mich interssieren, wie ihr Ohrringe (Creolen) bei Männern findet bzw. welche ihr tragt.
Vielleicht wird's noch!

Sieht Scheiße aus. Männer sollten nur Ketten, Ringe und Uhren tragen. Alles andere wirkt unschön

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 18:07
In Antwort auf fresh00000

Sieht Scheiße aus. Männer sollten nur Ketten, Ringe und Uhren tragen. Alles andere wirkt unschön

Du solltest dich mit deiner derben Ausdrucksweise zurückhalten.
Damit diffamierst du einen Menschen, der dir nichts getan hat.
Er ist nunmal Schmuckliebhaber und lebt das aus.
Wäre er eine Frau, dann hättest du damit keine Probleme? Lächerlich!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 19:00
In Antwort auf fresh00000

Sieht Scheiße aus. Männer sollten nur Ketten, Ringe und Uhren tragen. Alles andere wirkt unschön

Die Ringe an den Zehen sagen mir auch nicht zu, sammeln sich auch viele Bakterien aus dem Straßenstaub und Hundekot an. Aber wenn du unter dem Begriff "Ringe" auch Ohrringe mit einschließt, sind wir doch auf einer Wellenlänge.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 19:10
In Antwort auf melanie4131

Du solltest dich mit deiner derben Ausdrucksweise zurückhalten.
Damit diffamierst du einen Menschen, der dir nichts getan hat.
Er ist nunmal Schmuckliebhaber und lebt das aus.
Wäre er eine Frau, dann hättest du damit keine Probleme? Lächerlich!!

Der Geruch nach Diffamierung breitet sich unweigerlich aus! Das ist genau das typische in Mann und Frau spaltende Klischeedenken, das sich wie ein Faden durch alle gesellschaftlichen Bereiche zieht. Zugegeben, dieses "unschöne Wort" hört man mitunter auch in Filmen oder Fernsehsendungen, aber da nur dann, wenn jemand tatsächlich etwas "sehr Unschönes" getan hat. Für die Beurteilung eines individuellen Geschmackes wie hier in Sachen Mode ist es unangebracht und verrät eine charakterliche Intoleranz gegenüber anderen Leuten.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
5. Januar um 18:51

Ist denn das Thema Schmuck schon wieder zu Ende?...bevor es so richtig angefangen hat.
Oder haben manche Angst, an der Bushaltestelle überfallen zu werden? Wundert mich schon, weil doch sonst immer so viel über alte Klischees debattiert wird.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Januar um 23:48
In Antwort auf silverboy

Ist denn das Thema Schmuck schon wieder zu Ende?...bevor es so richtig angefangen hat.
Oder haben manche Angst, an der Bushaltestelle überfallen zu werden? Wundert mich schon, weil doch sonst immer so viel über alte Klischees debattiert wird.

Es wäre schade, hier nicht weiterzureden. Ich denke auch, dass mein Outfit definitiv durch Schmuck geprägt ist. Das soll kein Statussymbol sein, denn dann müsste es zumindest Goldschmuck oder besser noch Brillantschmuck sein, was meinem Empfinden jedoch nicht entsprechen würde. Und daher stehe ich auch voll auf Silber. Weißgold würde sowieso keiner als solches erkennen, selbst ich nicht.
Aber ich spüre beim Tragen von Hin- und herschwingenden Creolen, dass die  mir gegenüber befindlichen Leute das mit erhöhter Aufmerksamkeit zollen und in einigen Fällen es mir auch so gesagt haben. Und da ich die Eigenart habe, beim Redefluss auch meine Hände mit einzusetzen, fallen auch meine Ringe entsprechend auf. Und ich will es eben so.
Aber, ein Weihnachtsbaum bin ich dennoch nicht, dazu fehlen mir weitere Piercings am Körper!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar um 12:03
In Antwort auf gertraude.

Es wäre schade, hier nicht weiterzureden. Ich denke auch, dass mein Outfit definitiv durch Schmuck geprägt ist. Das soll kein Statussymbol sein, denn dann müsste es zumindest Goldschmuck oder besser noch Brillantschmuck sein, was meinem Empfinden jedoch nicht entsprechen würde. Und daher stehe ich auch voll auf Silber. Weißgold würde sowieso keiner als solches erkennen, selbst ich nicht.
Aber ich spüre beim Tragen von Hin- und herschwingenden Creolen, dass die  mir gegenüber befindlichen Leute das mit erhöhter Aufmerksamkeit zollen und in einigen Fällen es mir auch so gesagt haben. Und da ich die Eigenart habe, beim Redefluss auch meine Hände mit einzusetzen, fallen auch meine Ringe entsprechend auf. Und ich will es eben so.
Aber, ein Weihnachtsbaum bin ich dennoch nicht, dazu fehlen mir weitere Piercings am Körper!

Frau gertraude., so wie Sie sich selber beschreiben, würde das doch sicher stimmig an ihnen wirken.
Ein Weihnachtsbaum ist ganz sicher ein doofer Vergleich, denn er ist grün, stachelig und beleuchtet.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 16:34

Hallo zusammen,
also ja ich persönlich trage gerne Schmuck.
Aber eher etwas schlichtes. Ohrringe oder eine Halskette.

Wobei erst letztens habe ich mir eine neue Uhr gekauft. 
Die hat mir so sehr gefallen da habe ich dann mal eine Ausnahme gemacht 

Aber jedem das seine. Übrigens die UIhr habe ich bei ">https://www.schweizeruhren.de/ gefunden.


LG 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar um 12:10

wenn man armbanduhren zum schmuck dazu zählt, dann trage ich viel schmuck.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar um 18:27
In Antwort auf natascha2109

wenn man armbanduhren zum schmuck dazu zählt, dann trage ich viel schmuck.

Wie verstehe ich das? Trägst du denn gleichzeitig mehrere Armbanduhren gleichzeitig?
Habe schonmal davon gelesen, dass es Leute mit einem Uhrenfetisch gibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 12:02
In Antwort auf gertraude.

Wie verstehe ich das? Trägst du denn gleichzeitig mehrere Armbanduhren gleichzeitig?
Habe schonmal davon gelesen, dass es Leute mit einem Uhrenfetisch gibt.

nein mehrere armbanduhren trage ich nicht.
aber sehr gerne jeden tag eine andere.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar um 12:03
In Antwort auf natascha2109

nein mehrere armbanduhren trage ich nicht.
aber sehr gerne jeden tag eine andere.

sollte eigentlich "nicht gleichzeitig" heißen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 20:39

Eine Frage zu Schmuck:
Ich saß kürzlich in einer netten Runde von Frauen und Männern in meinem Stamm-Cafe. Beim Talk gestikulierte ich ausdrucksvoll mit meinen Händen, die mit je drei opulenten SIlberringen bestückt sind, davon je ein Bandring am rechten und linken Daumen. In der geselligen Runde kam die Meinung auf, dass Daumenringe auf sexuelle Neigungen hindeuten. Ich verhielt mich sehr verunsichert und stritt das ab, umsomehr bekräftigten die anderen diese These. Ich hörte davon das erstemal und frage all die anderen: Stimmt da irgendwas? Ist das üblicherweise so oder ist es wieder'mal so ein altes Klischee?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Januar um 11:46

Das kann nur wieder so ein Klischee sein, wie damals, als bei Männern nur ein Ohrring/Stecker als schwul galt.
Wobei noch gestritten wurde, ob das bei links oder rechts tragend zutraf.

Irgend etwas braucht der Stammtischfreund doch, um den Redefluss am laufen zu halten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Januar um 0:13
In Antwort auf melanie4131

Das kann nur wieder so ein Klischee sein, wie damals, als bei Männern nur ein Ohrring/Stecker als schwul galt.
Wobei noch gestritten wurde, ob das bei links oder rechts tragend zutraf.

Irgend etwas braucht der Stammtischfreund doch, um den Redefluss am laufen zu halten.

Das stimmt wiederum auch, dass sogenannte Stammtischfreunde sehr viel reden und das ohne Konzept und ohne Tagesordnung, aber es fehlt dem Gesagten meist jede Wissenschaftlichkeit, geschweige denn Wahrheit und manchmal auch Ehrlichkeit.
Zuück zur Ausgangslage: Ich lasse mich nicht kleinkriegen und behalte meine Schmuckgewohnheiten!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
47 Antworten 47
|
23. Januar um 20:12
Von: seonag_18874270
101 Antworten 101
|
19. Januar um 14:13
25 Antworten 25
|
17. Januar um 20:57
Von: nylonbaerchi
5 Antworten 5
|
17. Januar um 18:33
Von: user17063
2 Antworten 2
|
17. Januar um 11:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest