Home / Forum / Fashion & Trends / Suche weibliche Outfits passend für einen Mann

Suche weibliche Outfits passend für einen Mann

22. Mai 2014 um 0:39

Hallo!
Ich suche weibliche Outfits, die auch ein Mann tragen kann. Also junge und sportliche Mode, bei der es nicht auffällt, das sie eigentlich für die Damenwelt geschaffen wurde.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Mittlerweile ist die Oberbekleidung ja recht körperbetont geschnitten und die Ausschnitte sehr weit.
Bei Jeanshosen fällt es ja auch kaum auf, für wen sie nun gemacht wurden, fällt der Damenwelt ja auch nicht auf wenn Mann eine Hüftjeans trägt

Also kurz und knapp, es geht mir um Oberteile, vllt weiß ja jemand Rat?

Danke

Mehr lesen

22. Mai 2014 um 9:40

Nun
Ich praktiziere ja schon seit Jahren den Mix aus Damen-und Herrenkleidung, weil sich damit viel mehr Möglichkeiten auftun, sein Outfit individuell und abwechslungsreich zu gestalten. Aber nicht nur, es geht mir auch um Passform und Tragekomfort, was bei Herrenkleidung - aus welchen Gründen auch immer - immer mehr zu einem Problem wird: Warum passen mir die meisten Damenjeans, während Herrenjeans an mir rumschlabbern wie ein Kartoffelsack? Warum kann ich in Damenschuhen (frisch aus dem Karton) gleich mehrere km barfuss laufen, ohne Blasen zu bekommen?Und warum müssen die Stoffe so grob und ohne Stretch sein. Nicht, dass ich es nicht tragen kann, aber es beeinflusst den Tragekomfort doch erheblich.

Ich probiere dann und wann mal Damenoberteile, aber da scheitert es meist an der Passform, mit meinen kräftigen Schultern komme ich nicht rein, und meist sieht es dann auch komisch aus, von daher bleibe ich bei Herrenoberteilen. Bei Hemden gibt es im Prinzip viel Auswahl. Aber nicht in herkömmlichen Geschäften, für exklusive Teile muss ich meist auf Onlineshops zurückgreifen. In Shops mit italienischer Mode finden sich auch taillierte Hemden mit Stretchanteil.
Einzig bei ZARA finde ich mal interessante Oberteile, die auch körperbetont sind und teilweise recht feminin anmuten (Design), aber die passen mir meistens.

Im Grunde stelle ich es mir recht schwierig vor, als Mann Damenobeteile zu tragen, da unsere Anatomie gerade am Oberköper die grössten Unterschiede aufweist. Ich würde da am ehesten auf gerade Schnitte achten. Ärmellose Karoblusen sollten da funktionieren, zumindest sollte da kein direkter Unterschied zu sehen sein - ausser der linksseitigen Knopfleiste (Was ich auch wieder völlig sinnfrei finde, denn es sind ja nicht alle Frauen Linkshänder ) T'shirts mit nicht zuu kurzen Ärmel sollten auch gehen, habe selbst eins, wo noch niemand gemerkt hat, dass es ein Damenshirt ist.

Wenn Du noch Fragen hast, einfach PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2014 um 21:44

Pullover und T-Shirts
Ich passe bei meinen Pullovern und T-Shirts auf, dass sie nicht körperbetont (wo nichts ist, kann schließlich nichts betont werden) und nicht allzu verspielt sind. Pailletten, Schleifchen und Rüschen mag ich nicht; ich trage auch keine Ketten. Die meisten meiner Pullover haben einen nicht zu großen Ausschnitt. Rollkragenpullover trage ich keine. Das ist noch niemandem - auch nicht im Büro - aufgefallen.

Bei T-Shirts gibt es eigentlich genügend Auswahl, nicht nur in graublau oder schlammfarben. Grundsätzlich beachte ich dieselben Kriterien wie bei Pullovern. Und über den Po müssen sie auf jeden Fall gehen, der ist manchmal etwas zu neugierig.

Mit der Auswahl an Hemden bin ich zufrieden. Da habe ich keinen Bedarf an Blusen o. ä. Mit der Haltbarkeit habe ich keine Probleme; einige "Langläufer" sind schon 30 Jahre alt, und kein bisschen verschlissen (und sie passen immer noch ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Sonnenbrille
Von: superzicke23
neu
26. Mai 2014 um 11:03
LIEBESKIND Gutschein zu verkaufen
Von: bekki_12498956
neu
20. Mai 2014 um 23:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen