Home / Forum / Fashion & Trends / Suche bestimmtes Oberteil (schulterfrei, schwarz)

Suche bestimmtes Oberteil (schulterfrei, schwarz)

17. September 2008 um 14:22

Hallo, ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem schlichten, schwarzen, schulterfreien Oberteil. Es sollte schön lang sein, die Figur betonen aber nicht zu eng anliegen und natürlich erschwinglich sein. Mehr Ansprüche an das Teil habe ich garnicht, ich würde mich freuen, wenn einige von euch zufällig über ein solches stoßen und es mir zeigen könnten (onlineshops)

Liebe Grüße

Mehr lesen

18. September 2008 um 19:19


Größe 44/46 tragen und etwas schulterfreies anziehen? Absolutes No-Go!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 21:09
In Antwort auf eddie_11981593


Größe 44/46 tragen und etwas schulterfreies anziehen? Absolutes No-Go!

...
deswegen solls ja lang, nicht zu eng und schwarz sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 9:50

Im
beitrag jeans für mollige...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 13:17
In Antwort auf jana_12894832

...
deswegen solls ja lang, nicht zu eng und schwarz sein

Schwarz...
Auch jemand, der Größe 44/46 trägt, kann feste Formen und schöne Haut haben und daher durchaus auch ein schulterfreies Oberteil tragen.

Manche Damen haben KG 34, knochige Schulterbeine und hängende Haut an den Oberarmen, da sieht ein schulterfreies Oberteil sicher nicht prickelnd aus. Also nicht unbedingt eine Frage der Größe.

Wo es ein solches gibt, weiß ich auf Anhieb nicht, kann aber mMn nicht soooo schwer sein. Vielleicht mal Otto und Co. durchsuchen.

lg
sternenstaub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 13:55

H&M
Hi,
bei H&M gibts zurzeit welche in jeder Farbe, also auch in schwarz, sie sind ganz schlicht und mit Brustpolster!
Kannst ja mal reinschauen und gucken ob sie dir gefallen!

Vielleicht konnte ich dir ja damit helfen, würd mich freuen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 14:42
In Antwort auf lyydia_12760105

Schwarz...
Auch jemand, der Größe 44/46 trägt, kann feste Formen und schöne Haut haben und daher durchaus auch ein schulterfreies Oberteil tragen.

Manche Damen haben KG 34, knochige Schulterbeine und hängende Haut an den Oberarmen, da sieht ein schulterfreies Oberteil sicher nicht prickelnd aus. Also nicht unbedingt eine Frage der Größe.

Wo es ein solches gibt, weiß ich auf Anhieb nicht, kann aber mMn nicht soooo schwer sein. Vielleicht mal Otto und Co. durchsuchen.

lg
sternenstaub

Ja das ist ansichtssache
ich persönlich schau mir lieber eine in kg 34 an als eine in 46 ...
aber zum glück sind geschmäcker verschieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 23:03

Woran genau
kannst du mein "Ideal" festmachen?
Ich rate doch fetten Menschen nur davon ab, die Haut unterhalb ihres Halses frei zu legen...

Überleg doch mal ein Stück weiter. Wer moppelig ist, hat auch immer eine große Oberweite. Diese will irgendwie "befestigt" werden. Ergo muss ein BH getragen werden. Die Träger des BHs wiederum sind dann bei einem schulterfreien Oberteil zu sehen, bzw. sind sie in einer Speckfurche eingeklemmt, weil die große Brust der Schwerkraft nachgibt.

Ok, die gewöhnlichen Moppelchen tragen meistens hübsche Dessous und keine verschranzte Unterwäsche, daher schaut meistens der BH gut aus.
Aber appetlittlicher wird der gesamte Anblick dadurch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2008 um 7:11

Merkst selber..
Ansich wollte ich mich hierzu nicht äußern, aber da du ja nun anscheinend mein Schatten hier bist...

Ich kann verstehen, dass das Internet die perfekte Plattform darstellt um deine zurecht empfundene Minderwertgkeit zu kompensieren, schließlich geht es hier nicht um deine zu große Nase, dein Akneproblem oder deine nicht vorhandenen Brüste..

..ich finde es jedoch ungeheuerlich jemanden nicht etwa aufgrund einer dummen Aussage oder einer nicht vertretbaren Meinung anzugreifen, sondern aufgrund seiner Kleidergröße, die du ja ganz objektiv betrachtet an mir garnicht einschätzen kannst. Ich bin groß, mein Körper ist gut proportioniert und ich würde mich sicherlich nicht, so wie du, als 'fett' betiteln, nur, weil ich in manchen Fällen eine Hose in 46 trage, sondern vielmehr als weiblich.
(Hast du zudem schonmal etwas über die Auswirkungen einer Schwangerschaft und der Einnahme von Cortison auf den Körper gehört?- da mir meine Größe hier ja vorgeworfen wird muss ich mich leider auch rechtfertigen)

Weißt du, ich bin mir ganz sicher, dass sich hinter deinem pseudonym ein Brathähnchen mit nicht dem Hauch eines Selbstbewusstseins, dafür aber der Figur einer unterentwickelten 12-Jährigen verbirgt, eine normale FRAU würde niemals solche Kommentare von sich geben.

Ich sehe natürlich ein, dass es Menschen gibt, die dünne Frauen schöner finden und ich selbst würde mich auch über ein paar Kilo weniger freuen, dennoch halte ich mich für eine attraktive Frau und akzeptiere derartige Kommentare nicht von angeblich erwachsenen Menschen.

Ansonsten ist mein Interesse an deiner Meinung auch weiterhin verschwindend gering, es geht mir hier nach wie vor um das besagte Oberteil (welches ich, nicht nur meiner Meinung nach, auch wunderbar mit meiner Figur tragen kann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2008 um 13:15
In Antwort auf almas_12745934

Merkst selber..
Ansich wollte ich mich hierzu nicht äußern, aber da du ja nun anscheinend mein Schatten hier bist...

Ich kann verstehen, dass das Internet die perfekte Plattform darstellt um deine zurecht empfundene Minderwertgkeit zu kompensieren, schließlich geht es hier nicht um deine zu große Nase, dein Akneproblem oder deine nicht vorhandenen Brüste..

..ich finde es jedoch ungeheuerlich jemanden nicht etwa aufgrund einer dummen Aussage oder einer nicht vertretbaren Meinung anzugreifen, sondern aufgrund seiner Kleidergröße, die du ja ganz objektiv betrachtet an mir garnicht einschätzen kannst. Ich bin groß, mein Körper ist gut proportioniert und ich würde mich sicherlich nicht, so wie du, als 'fett' betiteln, nur, weil ich in manchen Fällen eine Hose in 46 trage, sondern vielmehr als weiblich.
(Hast du zudem schonmal etwas über die Auswirkungen einer Schwangerschaft und der Einnahme von Cortison auf den Körper gehört?- da mir meine Größe hier ja vorgeworfen wird muss ich mich leider auch rechtfertigen)

Weißt du, ich bin mir ganz sicher, dass sich hinter deinem pseudonym ein Brathähnchen mit nicht dem Hauch eines Selbstbewusstseins, dafür aber der Figur einer unterentwickelten 12-Jährigen verbirgt, eine normale FRAU würde niemals solche Kommentare von sich geben.

Ich sehe natürlich ein, dass es Menschen gibt, die dünne Frauen schöner finden und ich selbst würde mich auch über ein paar Kilo weniger freuen, dennoch halte ich mich für eine attraktive Frau und akzeptiere derartige Kommentare nicht von angeblich erwachsenen Menschen.

Ansonsten ist mein Interesse an deiner Meinung auch weiterhin verschwindend gering, es geht mir hier nach wie vor um das besagte Oberteil (welches ich, nicht nur meiner Meinung nach, auch wunderbar mit meiner Figur tragen kann)

*grins* meinst du mich?
Ich ziehe mir den Schuh jetzt einfach mal an, den du mir freundlicherweise hingeworfen hast.

Es ist Quatsch, womit du dich da rechtfertigen willst.
Erstens darf man Cortison in einer Schwangerschaft und während der Stillzeit nur lokal anwenden, damit es ungefährlich ist - lokal angewendet hat es aber nicht die Nebenwirkung der Wassereinlagerungen, wodurch manche Leute zunehmen bzw. dicker werden.
Selbst dann kann man mit der richtigen Ernährung der Wassereinlagerung entgegenwirken.
Ebenso verhält es sich in der Schwangerschaft/Stillzeit. Babyspeck in Ehren - doch irgendwann wird es auch Zeit, dass der wieder runter geht.
Sorry, aber gerade diese Argumente hört man vermehrt von Leuten, die einfach keinen Bock haben, auf die Ernährung zu achten oder Sport zu treiben.

Im übrigen hattest du im anderen Thread etwas von "persönlichen Problemen" und nichts von einer Krankheit (die Cortison erfordert) geschrieben.

Weißt du, ich weiß, wie ein Popo aussieht, der in eine Größe 46 rein passt. Eine Frau müsste dann weit über 2 Meter groß sein, damit die Proportionen stimmen...
Ich bin selbst über 1,70m groß und mein Hintern ist in Relation zu meinen anderen Maßen sehr "auffällig". Ich hab ein breites Becken von 95cm Umfang, passe damit aber dennoch in ne 38

Auf die anderen Dinge (Brathähnchen mit Akne etc.) gehe ich mal nicht ein - als ob es einen Unterschied machen würde, wie die Person aussieht, die dein Aussehen kritisiert :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen