Home / Forum / Fashion & Trends / Strumpfhosen out?

Strumpfhosen out?

18. März 2006 um 3:26

Sind eurer Meinung nach Feinstrumpfhosen out?

Mehr lesen

18. März 2006 um 14:04

Feinstrumpfhosen
Hallo vinonero,

ja Strumpfhosen sind total out schon lange, nackte Beine sind schon einige Jahre mega"in" auch im Winter zu Rock und Stiefeln. Ich bin ein großer Fan diese Trendes und mache ihn gerne mit.

Wen Du näheres über den Trend wissen möchtest:

Dan maile mir an helga281@freent.de

Liebe Grüße

Tina810

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2006 um 14:32

Strumpfhosen out ?
Hallo vinonero

Natürlich sind Strumpfhosen nicht out.
Wie Du vielleicht bemerkt hast ist es seit mehreren Monaten "ARSCHKALT" in Europa. Ich trage meine kuscheligen 50den Strumpfhosen nicht nur unter Röcken, sondern sogar unter meinen Hosen. Wer bei den Temperaturen "ohne" geht hat selber schuld.
Ausserdem hat die Frau ab 30 auch gelegentlich mit Besenreisern und sonstigen unschönen Stellen an den Beinen zu kämpfen, die durch eine Strumpfhose schön kaschiert werden.
Viele Grüße Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2006 um 15:05

...
hey vinonero

zwar sind feinstrumpfhosen nicht mehr so im trend, aber ich finde zu manchen anlässen doch wieder notwendig, sieht einfach eleganter aus... außerdem wärmen die total bei kaltem wetter =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2006 um 18:29

Möönsch,
Mädels, äh, liebe Frauen, das versteht ihr nicht so ganz richtig, fürchte ich. Vinonero will darauf hinaus, dass ein weibliches Bein in den dünnen Seidigen viel sinnlicher aussieht als ohne (ich vemute mal, dass er die Baumwollenen jetzt eben nicht meint). Das hat auch nix mit dem Alter zu tun, das tut es nämlich schon, wenn die Trägerin erst 16 ist - oder, wenn sie sich gut gehalten hat - immer noch mit 60. Wie auch immer, für viele Männer ist es ein Bein in transparenter Hülle erotischer Reiz, das nackte Bein dagegen nicht. Dass hier viele Männer und Frauen mal wieder anderer Meinung sind, dürfte nicht wirklich überraschen. Öööh, habe ich jetzt so ungefähr den Nagel ins Gesicht getroffen, vinonero? Oder liege ich Lichtjahre daneben?? Für letzteren Fall bitte ich um Gnade.

Und ääääh, von wegen 'Fan von diesem Trend' (der nackten Beine auch im Winter): Genau, Ein Trend. Sollten die Modeschöpfer/innen der Welt das Tragen von keiner Unterwäsche speziell im Winter zum transparenten Chiffonkleidchen und Riemchensandaletten propagieren (hatten wir das nicht sogar mal? Ich bade das natürlich nie gesehen ...), ist das natürlich ein Trend, der gerne von allen Frauen aufgenommen wird. Oder etwa nicht?? Manchmal sollte man wirklich wünschen, Stilkunde und Selbstliebe sollten Schulfächer werden. Aber dann könnte die Modeindustrie ja nicht mehr jeden Mulm verkaufen. Und nicht mehr alles, wo ein wirtschaftliches Interesse dahinter steht, könnte überhaupt hingeworfen werden.

Prosit

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2006 um 20:03
In Antwort auf jarod_12098475

Möönsch,
Mädels, äh, liebe Frauen, das versteht ihr nicht so ganz richtig, fürchte ich. Vinonero will darauf hinaus, dass ein weibliches Bein in den dünnen Seidigen viel sinnlicher aussieht als ohne (ich vemute mal, dass er die Baumwollenen jetzt eben nicht meint). Das hat auch nix mit dem Alter zu tun, das tut es nämlich schon, wenn die Trägerin erst 16 ist - oder, wenn sie sich gut gehalten hat - immer noch mit 60. Wie auch immer, für viele Männer ist es ein Bein in transparenter Hülle erotischer Reiz, das nackte Bein dagegen nicht. Dass hier viele Männer und Frauen mal wieder anderer Meinung sind, dürfte nicht wirklich überraschen. Öööh, habe ich jetzt so ungefähr den Nagel ins Gesicht getroffen, vinonero? Oder liege ich Lichtjahre daneben?? Für letzteren Fall bitte ich um Gnade.

Und ääääh, von wegen 'Fan von diesem Trend' (der nackten Beine auch im Winter): Genau, Ein Trend. Sollten die Modeschöpfer/innen der Welt das Tragen von keiner Unterwäsche speziell im Winter zum transparenten Chiffonkleidchen und Riemchensandaletten propagieren (hatten wir das nicht sogar mal? Ich bade das natürlich nie gesehen ...), ist das natürlich ein Trend, der gerne von allen Frauen aufgenommen wird. Oder etwa nicht?? Manchmal sollte man wirklich wünschen, Stilkunde und Selbstliebe sollten Schulfächer werden. Aber dann könnte die Modeindustrie ja nicht mehr jeden Mulm verkaufen. Und nicht mehr alles, wo ein wirtschaftliches Interesse dahinter steht, könnte überhaupt hingeworfen werden.

Prosit

asteus

Also
feinstrumpfhosen mag ich nicht so..hab zwar welche, aber die zieh ich wenn dann eben nur unter hosen doer so an..eigentlich eher nicht-.-
ich finde dadurch sehen die beine imemr irgendwie so künstlicb aus..ein nacktes bein ist da viel schöner

die wollstrumpfhosen allerdings find ich super! sehen echt toll aus..und dann am besten gaaanz bunt^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 17:00

Feinstrumpfhosen
Ich finde das die Strumpfhose nicht Out ist.
Ich Trage gerne Strumpfhosen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 14:31

Absolut schick!
Feine Strumpfhosen sind absolut schick! Ich kann hier den Beitrag von asteus nur dick unterstreichen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 12:05

"Strumpfhosen out?"
Strumpfhosen out.......niemals!!!
Ich und meine Frau tragen fast immer welche und wir reden auch ganz offen drüber.
Unter anderem auch in unserem Forum:

www.nylon-world.de.vu

Schaut doch mal vorbei, wir würden uns freuen!

LG
Caycy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2006 um 12:25

Digitale Welt!
Es gibt - wie es scheint, nur ein entweder oder. 1 oder 0.

Um es zu bekennen: Ich liebe Strumpfhosen - natürlich am liebsten in Aktion an Frauenbeinen. Und möglichst ohne Verstärkungen und wenn es geht, auch ohne Nähte. Ob matt oder glänzend, schwarz, hautfarben oder weiss, gehauchte 7den oder massive 70, alles kann(!) tooollll aussehen!

Leider gehören Strumpfhosen nun nicht mehr zur Gundgarderobe insbesondere jüngerer Frauen - also unter 30 - was sicher auch am Nicht-Tragen von Röcken und Kleidern liegt (wie wir wissen, hatte die Strumpfhose ihren grossen Durchbruch durch den Minirock, der ohne sie fast nicht möglich gewesen wäre ...)

Soweit aber genug bedauert.

Dass Strumpfhosen aber - insbesondere auch hier - letzendlich zum Fetisch hochstilisiert werden, wird das Nicht-Mögen der Frauen eher noch forcieren.

Ein Fetisch-Forum ist das hier aber nicht. Soll es auch nicht!

Somit warte ich nur noch auf den Tag, an dem sich Männer dazu bekennnen, schulterlange Seidenhandschuhe zu tragen um dabei in nie endende Freudenzuckungen zu verfallen.

Ich liebe lange oder gar schulterlange Handschuhe ... an Frauen!

Die tragen sie leider ... auch nicht ... mehr ...


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest