Home / Forum / Fashion & Trends / Strumpfhosen

Strumpfhosen

15. November 2005 um 15:49

Hallo

mal eine Frage an die Frauen dieser Welt.
Wie gerne und wie oft tragt ihr Strumpfhosen, oder sagt ihr das ist nichts für mich?

Mehr lesen

15. November 2005 um 15:54

Ich trage so gut wie keine strumpfhosen!
Sind bischen umbequem, da fürhlt man sich wie in nem schlauch. Dann lieber strapse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2005 um 20:44

Ich trag schon seit...
ca. 2-3 Wochen jeden Tag Strumpfhosen - ob zur Arbeit oder in der Freizeit...(einfach nur wetter- und gesundheitsbedingt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2005 um 21:04

Täglich
gehört bei mir zur Unterwäsche . Trage dafür keine Höschen. Im Sommer trag ich dann weder FSH noch Slips.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2005 um 22:57

Jeden Tag!
Strumpfhosen muß ich jeden Tag tragen, da für uns Damen zur Arbeit das klassische Business-Outfit angesagt ist. Das heißt also, immer "BRS" (Bluse+Rock+Strumpfhose!). Weil ich sie jeden Tag anhabe (auch im Sommer!), kann ich inzwischen behaupten, dass ich sie "gerne" trage. Das heißt sozusagen, ich merke schon gar nicht mehr, dass ich eine anhabe! Ist inzwischen Gewohnheit. Zum Rock gehört nun mal die Strumpfhose!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2005 um 18:42

Immer
Ich habe immer eine Strumpfhose an. Allerdings nicht die Kratzdinger vom Supermarkt sondern gute. Im Sommer wenns heiss ist meistens ohne Slip und mit offenen Schuhen.
Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2005 um 22:52
In Antwort auf janice_12268747

Immer
Ich habe immer eine Strumpfhose an. Allerdings nicht die Kratzdinger vom Supermarkt sondern gute. Im Sommer wenns heiss ist meistens ohne Slip und mit offenen Schuhen.
Isa

Darf ich mal fragen...
welche Marke Du so trägst, weil ich habe auch mehrere Strumpfhosen die kratzen und jucken - dabei waren einige noch nicht mal so billig (3,99) oder was verstehst Du unter billig? Danke für Deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 8:42
In Antwort auf nightflight3

Ich trage so gut wie keine strumpfhosen!
Sind bischen umbequem, da fürhlt man sich wie in nem schlauch. Dann lieber strapse!

Ja
strapse find ich auch besser, ich mag keine Strumpfhosen, weil der bund immer rausschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 14:19
In Antwort auf lsrand_12134615

Darf ich mal fragen...
welche Marke Du so trägst, weil ich habe auch mehrere Strumpfhosen die kratzen und jucken - dabei waren einige noch nicht mal so billig (3,99) oder was verstehst Du unter billig? Danke für Deine Antwort

Oops
Du trägst Strumpfhosen ?
HHmm... na ja warum nicht ?
Also ich trage meistens die von Woolford oder Kunert.
Neulich habe ich mir die Klimastrumpfhosen von Tchibo geholt. Die ist superdick und ziemlich weich und für den Winter genau das richtige, und vor allem nicht so teuer.
LG Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 14:20

Strumpfhosen"
ich trage in winter jeden tag Strumpfhosen, gerne zum rock (mann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 20:43
In Antwort auf janice_12268747

Oops
Du trägst Strumpfhosen ?
HHmm... na ja warum nicht ?
Also ich trage meistens die von Woolford oder Kunert.
Neulich habe ich mir die Klimastrumpfhosen von Tchibo geholt. Die ist superdick und ziemlich weich und für den Winter genau das richtige, und vor allem nicht so teuer.
LG Isa

Vielen dank...
leider habe die bei Tchibo immer nur sehr knappe Größen - passt nicht ganz - trage viel die stützenden Strumpfhosen von nur die (grüne packung) - auch nicht gerad' billig, aber sehr angenehm zu tragen - bei den Strickstrumpfhosen bevorzuge ich dann die gerippten von Kunert - das ich strumpfhosen trage, hat bei mir eigentlich nur gesundheitliche, modebewußte und wetterbedingte Gründe - oder findest du die "langen Unterhosen" bei Männern etwa besser? LG mario008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 21:58
In Antwort auf janice_12268747

Oops
Du trägst Strumpfhosen ?
HHmm... na ja warum nicht ?
Also ich trage meistens die von Woolford oder Kunert.
Neulich habe ich mir die Klimastrumpfhosen von Tchibo geholt. Die ist superdick und ziemlich weich und für den Winter genau das richtige, und vor allem nicht so teuer.
LG Isa

Und noch ein Mann...
Strumpfhosen tragen als Mann... na klar, sind halt viel bequemer als lange Unterhosen.
Ich trage haeufig Mikrofaserstrumpfhosen wie z.B. Hudson Micro 40. Hast Du schon die Warm-Up Serie von Kunert probiert, die sollen auch recht warm sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2005 um 8:58
In Antwort auf lsrand_12134615

Vielen dank...
leider habe die bei Tchibo immer nur sehr knappe Größen - passt nicht ganz - trage viel die stützenden Strumpfhosen von nur die (grüne packung) - auch nicht gerad' billig, aber sehr angenehm zu tragen - bei den Strickstrumpfhosen bevorzuge ich dann die gerippten von Kunert - das ich strumpfhosen trage, hat bei mir eigentlich nur gesundheitliche, modebewußte und wetterbedingte Gründe - oder findest du die "langen Unterhosen" bei Männern etwa besser? LG mario008

Lange Unterhosen
Hi Mario
also ehrlich gesagt lange Unterhosen bei Männern find ich ziemlich Panne.
Ich hab noch nie nen Mann mit Strumpfhose gesehn (ausser vielleicht in dem Film Robin Wood...) daher kann ich mir das schlecht vorstellen. Aber warum solleb Strumpfhosen nur Frauen vorbehalten sein ?
LG Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2005 um 10:52

Kommt ganz auf das Outfit an.
Was Kleidung bestrifft, hab ich einen sehr ausgefallenen Gaschmack. Strumpfhosen zieh ich am liebsten unter Hotpants an. Aber nur Netzstrumpfhosen oder schwarz-lila/schwarz-pink geringelte Strumpfhosen. Unter Röcke zieh ich lieber Strapse an. Da aber auch nur die geringelten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2005 um 17:02
In Antwort auf janice_12268747

Lange Unterhosen
Hi Mario
also ehrlich gesagt lange Unterhosen bei Männern find ich ziemlich Panne.
Ich hab noch nie nen Mann mit Strumpfhose gesehn (ausser vielleicht in dem Film Robin Wood...) daher kann ich mir das schlecht vorstellen. Aber warum solleb Strumpfhosen nur Frauen vorbehalten sein ?
LG Isa

Endlich mal ne Frau die ordentlich argumentiert...
aber lange Unterhosen fand ich schon immer unpraktisch - bei den Strumpfhosen ist eben alles einfacher, es gibt da für jede Wetterlage die richtige, die Füße gleich dran und zum anderen: bist du zu Haus (meine Meinung) ist es nicht so toll in langen Unt. rumzurennen, da sehen Strumpfhosen schon um vieles besser aus LG Mario

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2005 um 18:57
In Antwort auf mariah_12567240

Jeden Tag!
Strumpfhosen muß ich jeden Tag tragen, da für uns Damen zur Arbeit das klassische Business-Outfit angesagt ist. Das heißt also, immer "BRS" (Bluse+Rock+Strumpfhose!). Weil ich sie jeden Tag anhabe (auch im Sommer!), kann ich inzwischen behaupten, dass ich sie "gerne" trage. Das heißt sozusagen, ich merke schon gar nicht mehr, dass ich eine anhabe! Ist inzwischen Gewohnheit. Zum Rock gehört nun mal die Strumpfhose!

Kommt mir...
...aus eigener Erfahrung sehr bekannt vor...,)

ich hab aber schon vor meinem Berufsleben sehr oft Strumpfhosen getragen und mich mit ihnen gut angefreundet.

wg. meiner Beine oft Stütz/wellnessmodelle.

gehören bei mir mittlerweile zum täglichen normalen Standart, egal ob Arbeit oder Freizeit.

im winter etwas dickere und im Sommer etwas dünnere.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2005 um 19:28
In Antwort auf reine_12160415

Kommt mir...
...aus eigener Erfahrung sehr bekannt vor...,)

ich hab aber schon vor meinem Berufsleben sehr oft Strumpfhosen getragen und mich mit ihnen gut angefreundet.

wg. meiner Beine oft Stütz/wellnessmodelle.

gehören bei mir mittlerweile zum täglichen normalen Standart, egal ob Arbeit oder Freizeit.

im winter etwas dickere und im Sommer etwas dünnere.


Geh ich recht in der Annahme...
dass Du viel sitz bei der Arbeit? Ich nämlich auch und deshalb trag ich auch täglich Strumpfhose - auch meistens die stützenden - welche bevorzugst Du denn so??? LG mario008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2005 um 23:41

Furchtbar!
Strumpfhosen sind nicht nur unrotisch, sondern auch noch absolut unbequem. Als Kind musste ich mir das unter "schicken" Kleidern oft antun.
Heute nur noch dicke Baumwollleggins im Winter unter Jeans. Nylons oder Perlon sehen auch besonders an den Füßen total furchtbar aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2005 um 14:50
In Antwort auf lsrand_12134615

Geh ich recht in der Annahme...
dass Du viel sitz bei der Arbeit? Ich nämlich auch und deshalb trag ich auch täglich Strumpfhose - auch meistens die stützenden - welche bevorzugst Du denn so??? LG mario008

Du gehst...
...richtig in der Annahme..

ich arbeite halbtags in der Stadtverwaltung, d.h. viel sitzen, teils stehen= nicht so toll für die Beine, die ohnehin schon seit meiner Schulzeit mir dahingehend Probleme machten.

Und außerdem ist "Repräsentations-outfit" vorteilhaft, man will den Bürgern und Antragsstellern ja als kompetent erscheinen.

d.h. Strümpfe/Strumpfhosen gehören einfach dazu und -wenn schon denn schon- können die sich an den Beinen auch gleich nützlich machen und massieren...lol

meist trage ich Strumpfhosen, zu 90%.
nur im warmen Sommer oder wenn mir mal danach ist welche mit Halterung.

die halterlosen halten bei mir leider fast nie so richtig oder schneiden ein bzw. die rutschgefahr ist mir zu hoch.

ich probiere immer wieder mal neue hersteller aus, hab aber meine Favoriten.

-Venostasin.
-Bahner.
-Varilind

außerdem hab ich testweise auch bei Bader und Neckermann mal welche mitbestellt und die waren OK.

im Lauf der Jahre hab ich auch noch einige andere brauchbare Teile gefunden, aber meist leider "no names".

grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2005 um 16:48
In Antwort auf reine_12160415

Du gehst...
...richtig in der Annahme..

ich arbeite halbtags in der Stadtverwaltung, d.h. viel sitzen, teils stehen= nicht so toll für die Beine, die ohnehin schon seit meiner Schulzeit mir dahingehend Probleme machten.

Und außerdem ist "Repräsentations-outfit" vorteilhaft, man will den Bürgern und Antragsstellern ja als kompetent erscheinen.

d.h. Strümpfe/Strumpfhosen gehören einfach dazu und -wenn schon denn schon- können die sich an den Beinen auch gleich nützlich machen und massieren...lol

meist trage ich Strumpfhosen, zu 90%.
nur im warmen Sommer oder wenn mir mal danach ist welche mit Halterung.

die halterlosen halten bei mir leider fast nie so richtig oder schneiden ein bzw. die rutschgefahr ist mir zu hoch.

ich probiere immer wieder mal neue hersteller aus, hab aber meine Favoriten.

-Venostasin.
-Bahner.
-Varilind

außerdem hab ich testweise auch bei Bader und Neckermann mal welche mitbestellt und die waren OK.

im Lauf der Jahre hab ich auch noch einige andere brauchbare Teile gefunden, aber meist leider "no names".

grüße!

Hey Blumenfreundin...
hab mir gerad mal die Webseite von Bahner angesehen und somit auch die Preise, sind ja nicht gerad billig... ich trag denn meistens die Strumpfhosen von "Nur Die" und die sind schon teuer (meine Meinung) - LG mario008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 13:49
In Antwort auf lsrand_12134615

Hey Blumenfreundin...
hab mir gerad mal die Webseite von Bahner angesehen und somit auch die Preise, sind ja nicht gerad billig... ich trag denn meistens die Strumpfhosen von "Nur Die" und die sind schon teuer (meine Meinung) - LG mario008

DAß die ne webseite haben...
...war mir neu, gleich mal "gegoogelt" und tatsächlich:
nicht eben billig,
ich hab die nämlich bisher immer im Laden bzw. der Apotheke gekauft, wobei sie auch dort (ähnlich wie venostasin und varilind ) um die 15/20 E kosten pro stück.

dafür ist allerdings die Wirkung /Qualität und die Haltbarkeit sehr gut, was die hohen Preise wettmacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 14:43
In Antwort auf reine_12160415

DAß die ne webseite haben...
...war mir neu, gleich mal "gegoogelt" und tatsächlich:
nicht eben billig,
ich hab die nämlich bisher immer im Laden bzw. der Apotheke gekauft, wobei sie auch dort (ähnlich wie venostasin und varilind ) um die 15/20 E kosten pro stück.

dafür ist allerdings die Wirkung /Qualität und die Haltbarkeit sehr gut, was die hohen Preise wettmacht.

Ja, Haltbarkeit ist eine wichtige Sache...
denn bei denen von "Nur Die" muss man ja gewaltig aufpassen - vielleicht sollte ich auch mal etwas tiefer in die Tasche greifen und mir die von Dir vorgeschlagenen holen... Gruß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2005 um 16:31
In Antwort auf grace_12740907

Furchtbar!
Strumpfhosen sind nicht nur unrotisch, sondern auch noch absolut unbequem. Als Kind musste ich mir das unter "schicken" Kleidern oft antun.
Heute nur noch dicke Baumwollleggins im Winter unter Jeans. Nylons oder Perlon sehen auch besonders an den Füßen total furchtbar aus.

Die Beichte
Hallo zusammen,
ich (männlich) trage bereits seit vielen Jahren Strumpfhosen. Meine Frau hat bisher nichts davon gewusst aber ich habe schon lange vorgehabt, ihr meine Vorliebe für dieses (bisher leider noch vorwiegend) weibliche Kleidungsstück zu verraten.
Nachdem ich nun neben vielen anderen Foren auch in diesem hier las, daß es durchaus Frauen gibt, die es tollerieren oder sogar befürworten, daß ihre Männer Feinstrumpfhosen tragen, habe ich all meinen Mut zusammengenommen und es ihr gebeichtet.
Da sie selber keine große Freundin von Feinstrümpfen und Strumpfhosen ist, habe ich nicht allzuviel Begeisterung erwartet, war aber guter Hoffnung, daß sie es akzeptieren kann.
Das Gespräch selber verlief ganz ruhig und eigentlich normal. Ich versicherte ihr, daß ich weder schwul noch ein Transvestit oder geworden wäre, und sich ja nichts ändern würde, da ich ja bereits seit vielen Jahren FSHs tragen würde und das es ja auch schon (fast) normal sei, daß Männer FSHs anziehen. Immerhin gibt es ja in jedem guten Warenhaus mit einer größeren Strumpfabteilung bereits FSHs für Frauen und Männer zu kaufen.
Meine Frau hat es aktzeptiert, daß ich dieses (ihr so verhasstes) Kleidungsstück anziehe, hat es allerdings zur Bedingung gemacht, daß ich es trage, ohne das sie (oder gar die Kinder) es mitbekommt.
Ich bin echt glücklich über die Reaktion meiner Frau und würde gerne von anderen Frauen hier erfahren, wie sie darüber denken und was sie dazu sagen würden, würde ihr eigener Partner einen ähnlichen Wunsch äußern.

Vielen Dank...

...Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2005 um 15:46
In Antwort auf grace_12740907

Furchtbar!
Strumpfhosen sind nicht nur unrotisch, sondern auch noch absolut unbequem. Als Kind musste ich mir das unter "schicken" Kleidern oft antun.
Heute nur noch dicke Baumwollleggins im Winter unter Jeans. Nylons oder Perlon sehen auch besonders an den Füßen total furchtbar aus.

Nylons sind schön
ich persönlich finde nylons oder perlons super hübsch, wieso findest du die furchtbar?

ich trage eigentlich nur zu röcken strumpfhosen, unter Jeans nicht.
finde jedoch, Baumwollleggins noch unerotischer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 23:39

Strumpfhosen sind auch in der Kunst gelandet
Schaut doch mal die Website der Künstlerzwillinge deufert +plischke an. (www.artistwin.de) Unter der Rubrik > material > photography by deufert +plischke sieht man beid abwechselnd in Strumpfhosen und das sieht richtig gut aus...
Also warum nicht!
Rein in die Strumpfhose!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2008 um 0:07

Hallo Claudia
Du bist echt geil !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2008 um 9:03

Strumpfhosen
Ich trage sehr oft Strumpfhosen. Wenn de Rock mal etwas länger ist trage ich aber auch gerne Strümpfe mit Halter. Im Herbst wenns kühler wird trage ich blickdichte 40-80den, im Winter Strickstrumpfhosen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 15:58

Halterlose sind doch keine Frage des Alters
Hallo nylonnet1,
Halterlose sind immer und von jedem tragbar. Wenn Du nicht gerade einen Minirock trägst, dann sieht doch niemand die Strumpfbänder, also weiß auch sonst niemand, dass es keine Strumpfhose ist. Als ich einmal Halterlose gekauft hatte, stand eine ältere Frau (ca. 65 Jahre) neben mir und griff ebenfalls zu den Halterlosen. Sie sagte zu mir: 'ja, ich bin eben eine moderne Oma!' und grinste mich an. Ich denke, das beantwortet die Frage eindeutig.
Klaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 20:46

Re
Strumpfhosenwichser lass die Damen in Ruh
hol dir selber einen runter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 21:09
In Antwort auf roddy_12451167

Re
Strumpfhosenwichser lass die Damen in Ruh
hol dir selber einen runter

Naja, ...
... auch wenn Du in der Grundaussage recht hast -- geht das nicht so, daß man Dir nichts nachsagen könnte?

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 14:05

Täglich
aber meistens Strapse statt Strumpfhosen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 14:25
In Antwort auf werner_12479989

Naja, ...
... auch wenn Du in der Grundaussage recht hast -- geht das nicht so, daß man Dir nichts nachsagen könnte?

LG
Madinside

Re
1. kannst du wohl nicht beurteilen, inwiefern ich fetischgesteuert bin und 2. wäre dies trotzdem kein Argument, das Forum mit immer demselben Fetischgebrabbel zu überziehen. Außerdem gibt es für Fetischisten geeignete Foren, wo sie sich austoben können.

Gruß
Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 8:08

Www.NylonVIP.com
100% HD videos download geile asiatin frauen in strumpfhosen fetisch footjob und büro sekretärin mit den strümpfen füssen ... hosen socken fussfetisch

www.NylonVIP.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper