Home / Forum / Fashion & Trends / Strumpfhosen an Männerbeinen. Ein Tabu?

Strumpfhosen an Männerbeinen. Ein Tabu?

6. September 2007 um 18:50

Wie soll man dazu stehen?
Ich trage seit Jahren Strumpfhosen, auch in der Öffentlichkeit. Zwar immer nur unter der Hose aber zuhause meist nur eine Strumpfhose.
Es ist für Männer schon schwer genug in einem Geschäft Strumpfhosen zu kaufen, da einen die nette Verkäuferin von Karstadt (o.Ä.) sofort schoief anschaut. Also belibt den meisten nur der teure Weg von Online Shops. Was sollen wir also tun?
Julius

Mehr lesen

7. September 2007 um 9:27

Ein Tabu?
Hallo Julius,

wieso ein Tabu? Heute können doch Männer tragen was Sie wollen. Ich trage auch Strumpfhosen und was die Verkäuferinen bei Karstadt (o.Ä.) denken ist mir doch egal. Im übrigen ist es uns doch überlassen oder etwa nicht. Ich Trage dazu auch BH und Slip.
lg Ulf

Gefällt mir

7. September 2007 um 9:34

Nein
ich weis nicht was Du für ein Problem hast. Ich trage seit 20 Jahren Täglich Feinstrumpfhosen ohne Tarnsocken, also offen und habe nie negative Erfahrungen gemacht Meine Strumpfhosen kaufe ich immer in Kaufhäusern oder kleine Geschäften und mich hat noch nie jemand blöd angschaut. meisten werde ich höflich gefrage ob man mir helfen könnte.

1 LikesGefällt mir

8. September 2007 um 2:06
In Antwort auf ulfi1

Ein Tabu?
Hallo Julius,

wieso ein Tabu? Heute können doch Männer tragen was Sie wollen. Ich trage auch Strumpfhosen und was die Verkäuferinen bei Karstadt (o.Ä.) denken ist mir doch egal. Im übrigen ist es uns doch überlassen oder etwa nicht. Ich Trage dazu auch BH und Slip.
lg Ulf

Tabu,nö
hallo ulf,

ganz genauso sehe ich das auch,ich trage ebenfalls damenunterwäsche und frauenkleidung,die ich mir auch z.t.bei karstadt kaufe,las doch die damen dort kucken,
da haben sie wenigstens wieder ein quasselthema für ihr nächstes kaffeekränzchen.
wow,ein bh-tragender mann,super,wenns was zu halten
gibt,klar,warum auch nicht.

Gefällt mir

10. September 2007 um 7:45
In Antwort auf xlisx1

Tabu,nö
hallo ulf,

ganz genauso sehe ich das auch,ich trage ebenfalls damenunterwäsche und frauenkleidung,die ich mir auch z.t.bei karstadt kaufe,las doch die damen dort kucken,
da haben sie wenigstens wieder ein quasselthema für ihr nächstes kaffeekränzchen.
wow,ein bh-tragender mann,super,wenns was zu halten
gibt,klar,warum auch nicht.

FSH und Miederbodys
Ich habe auch gar keine Probleme mit einkaufen. Ich trage als Mann meistens FSH und Miederbodys weil ich damit meine Rundungen etwas kaschieren kann. Trägt sich ausgezeichnet. Zudem entlastet das Body etwas meinen Rücken. Und au die FSH bin ich über Stützstrumpfhosen gekommen welche ich einige Monate nach den Beinop's tragen musste. Warum eigentlich nicht, dachte ich mir, und sprach dann mit meiner Frau darüber. Im Winter habe ich nur noch FSH an. Das Miederbody kam dann durch ein Faschingszufall dazu. Mittlerweile besitze ich 4 Stück. Habe aber nur welche aus dem Hause Triumph.

2 LikesGefällt mir

10. September 2007 um 10:18
In Antwort auf silixflox

FSH und Miederbodys
Ich habe auch gar keine Probleme mit einkaufen. Ich trage als Mann meistens FSH und Miederbodys weil ich damit meine Rundungen etwas kaschieren kann. Trägt sich ausgezeichnet. Zudem entlastet das Body etwas meinen Rücken. Und au die FSH bin ich über Stützstrumpfhosen gekommen welche ich einige Monate nach den Beinop's tragen musste. Warum eigentlich nicht, dachte ich mir, und sprach dann mit meiner Frau darüber. Im Winter habe ich nur noch FSH an. Das Miederbody kam dann durch ein Faschingszufall dazu. Mittlerweile besitze ich 4 Stück. Habe aber nur welche aus dem Hause Triumph.

Strumfphosenkauf kein Problem
Wenn ich mal in der Strumpfhosenabteilung stöbere finde ich es interessant, und wenn mich dann auch mal eine Verkäuferin fragen würde, was ich will, habe ich kein Problem, die beraten nämlich einen gut. Ich geniesse es, Strumpfhosen zu kaufen.

Gefällt mir

10. September 2007 um 13:22

Kein Tabu
Die Zeiten sind wohl längst vorbei. Bisher bin ich beim Kauf von Strumpfhosen immer freundlich bedient worden, sowohl im Kaufhaus als auch in verschiedenen Strumpfboutiquen. Das Männer auch Strumpfhosen tragen, ist den meisten Verkäuferinnen bekannt.

Es gibt doch auch mehrere Hersteller, die Strumpfhosen speziell für Männer anbieten.

Also lass dich nicht verunsichern Julius und kaufe ganz normal deine Strumpfhosen.

1 LikesGefällt mir

11. September 2007 um 12:04

Wieso ein Tabu????
Hallo ich trage seit dem ich klein bin Strumpfhosen zwar nicht die FSH sondern die etwas dickeren aber ist ja egal welche ich habe alle mägliche farben und trage sie auch in der Öffentlichkeit unter nen Rock oder auch unter einer dreiviertelhose. Jetzt zu dieser Jahreszeit gehe ich so zum Joggen raus und es schaut mich keiner blöd an oder lässt nen dummen Spruch los. Das letzte was uch gehört hatte von ein paar leuten war das das sich keiner trauen würde so raus zu gehen und sogar die mütter sagen zu ihren jungs schuat der mann zieht auch noch strumpfhosen an also brauchst du nicht zu jammern das das mädchenhaft wäre. Also wenn du sie gerne anziehen tust dann mach es, es gibt kein grund dafür warum ein mann das nicht tun sollte denn früher waren ja auch strumpfhosen männerkleidung. Es wird zeit das es wieder so wird das ein mann targen kann was er will und wo er sich drinn wohl fühlt.
Lg
Daniel

1 LikesGefällt mir

13. September 2007 um 9:37

Bei mir noch nicht
Hallo Svetlanja
Du hast recht, wieso nicht im Bild einstellen.
Ich habe zwar eine Digitalkamera, ich habe mich selbst aber noch nicht fotografiert.
Aber ich will es mal machen und mich in weiblicher Aufmachung hier in Netz stellen.

Gefällt mir

13. September 2007 um 15:06

Strumpfhosen für Männer
Hallo shadowstorm,

mein freund trägt auch sehr gern feinstrumpfhosen und ich liebe sie an ihm. tabu finde ich das überhaupt nicht. jeder sollte das tragen was ihm gefällt.

liebe grüße

josie

1 LikesGefällt mir

16. September 2007 um 17:57

Ist doch voll ok
lieber julius!

ist doch voll ok, wenn du strumpfhosen trägst!

ist doch ein gutes gefühl und sieht gut aus. ich persönlich trage selten strumpfhosen. strümpfe sind eher meins. und im sommer ohne, denn ich lackiere mir die zehennägel nicht umsonst

liebe grüsse

moni (dies ist mein spitzname) - bin ein mann

Gefällt mir

26. September 2007 um 18:48

Strumpfhosen für Männer
Hallo

Ich habe vor kurzen eine Feinstrumphose gekauft.Jetzt
möchte ich mir schöne Desous dazu holen.Ich hoffe
das Ihr mir helfen könnt auch die Damen,was ich alles
dazu brauche.Ich möchte noch betonen das ich Männlich bin und davon sehr
wennig weiß.

Viele Grüße
Elisa1888

Gefällt mir

27. September 2007 um 11:37

Nein
Mein Freund trägt auch welche, und mir gefällt es sehr. Auch wenn er das weitere dazu trägt. Nur Mut, es ist nichts schlimmes dabei!
lg sabina

2 LikesGefällt mir

29. September 2007 um 10:56

Aber warum, welche Gründe sprechen dafür ?

Zitat:
-Was bringt ein BH ohne Brust? Ein String, der durch das Vorhandensein -des Penis nicht passt? Was bringt eine Hüfthose, ohne weiblichen Po und -Hüften? Sorry, aber ich verstehs echt nicht. Sind Strumpfhosen für euch -toll, da Sie ein deutliches Zeichen für Weiblichkeit sind? Wieso tragt -ihr sie nicht einfach so, dass man sie sieht? Oder ist es gar der Kick, -dass ihr sie anhabt, ohne das andere diese sehen können?
-
-Kick hin, Fetisch her ... seid nicht feig, steht dazu. lg
Zitat Ende

Ich stimme hier voll zu.
Und bin auch der Meinung das man sich nicht von den Meinungen anderer Abhängig machen sollte. Außer nett gemeinte Styling-Vorschläge.

Meine Frage jedoch, (ich liebe die Natürlichkeit) was bewegt eine(n) Mann/Frau/TV/TS dazu Nylons/Strümpfe zu tragen ?

Nehmt das nicht negativ, es ist reines Interesse da ich selbst keine Veranlassung sehe, sowas auszuprobieren.
Trage im übrigen keine Röcke, aber zeige im Sommer gerne Haut (Beine)

Vielen Dank für eure Antworten.

1 LikesGefällt mir

1. Oktober 2007 um 12:31
In Antwort auf mark1967

Aber warum, welche Gründe sprechen dafür ?

Zitat:
-Was bringt ein BH ohne Brust? Ein String, der durch das Vorhandensein -des Penis nicht passt? Was bringt eine Hüfthose, ohne weiblichen Po und -Hüften? Sorry, aber ich verstehs echt nicht. Sind Strumpfhosen für euch -toll, da Sie ein deutliches Zeichen für Weiblichkeit sind? Wieso tragt -ihr sie nicht einfach so, dass man sie sieht? Oder ist es gar der Kick, -dass ihr sie anhabt, ohne das andere diese sehen können?
-
-Kick hin, Fetisch her ... seid nicht feig, steht dazu. lg
Zitat Ende

Ich stimme hier voll zu.
Und bin auch der Meinung das man sich nicht von den Meinungen anderer Abhängig machen sollte. Außer nett gemeinte Styling-Vorschläge.

Meine Frage jedoch, (ich liebe die Natürlichkeit) was bewegt eine(n) Mann/Frau/TV/TS dazu Nylons/Strümpfe zu tragen ?

Nehmt das nicht negativ, es ist reines Interesse da ich selbst keine Veranlassung sehe, sowas auszuprobieren.
Trage im übrigen keine Röcke, aber zeige im Sommer gerne Haut (Beine)

Vielen Dank für eure Antworten.

Da kann ich mir eine ganze Menge vorstellen ...
Deine Frage ist so gestellt, als ob es etwas völlig abwegiges ist, daß ein Mann eine Strumpfhose trägt.
Eine Strumpfhose ist ein bequemes, angenehm zu tragendes Kleidungsstück, welches von vielen Männern gern getragen wird. Nicht umsonst bieten einige Hersteller speziell Männerstrumpfhosen an.
Und solange du es nicht mal probiert hast, kannst du es halt nicht beurteilen.

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 14:05
In Antwort auf chrisrago

Da kann ich mir eine ganze Menge vorstellen ...
Deine Frage ist so gestellt, als ob es etwas völlig abwegiges ist, daß ein Mann eine Strumpfhose trägt.
Eine Strumpfhose ist ein bequemes, angenehm zu tragendes Kleidungsstück, welches von vielen Männern gern getragen wird. Nicht umsonst bieten einige Hersteller speziell Männerstrumpfhosen an.
Und solange du es nicht mal probiert hast, kannst du es halt nicht beurteilen.

Nicht abwegig, sondern unbekannt?!
Ich habe mir mühe gegeben, um möglichst niemanden anzugreifen oder gar zu beleidigen.
Du hast vermutlich recht, es tut mir Leid.

Grüße an alle
Markus

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 19:43

Hallo Janina.
Danke für deinen Beitrag, ich würde mich gerne mit dir noch weiter unterhalten. Entweder per ICQ, etc. oder E-Mail: shadowstorm2909@web.de

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 20:53

Ich muss manchmal feststellen...
...das ich scheinbar doch sehr konservativ bin... *grübel*

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 0:37
In Antwort auf mark1967

Aber warum, welche Gründe sprechen dafür ?

Zitat:
-Was bringt ein BH ohne Brust? Ein String, der durch das Vorhandensein -des Penis nicht passt? Was bringt eine Hüfthose, ohne weiblichen Po und -Hüften? Sorry, aber ich verstehs echt nicht. Sind Strumpfhosen für euch -toll, da Sie ein deutliches Zeichen für Weiblichkeit sind? Wieso tragt -ihr sie nicht einfach so, dass man sie sieht? Oder ist es gar der Kick, -dass ihr sie anhabt, ohne das andere diese sehen können?
-
-Kick hin, Fetisch her ... seid nicht feig, steht dazu. lg
Zitat Ende

Ich stimme hier voll zu.
Und bin auch der Meinung das man sich nicht von den Meinungen anderer Abhängig machen sollte. Außer nett gemeinte Styling-Vorschläge.

Meine Frage jedoch, (ich liebe die Natürlichkeit) was bewegt eine(n) Mann/Frau/TV/TS dazu Nylons/Strümpfe zu tragen ?

Nehmt das nicht negativ, es ist reines Interesse da ich selbst keine Veranlassung sehe, sowas auszuprobieren.
Trage im übrigen keine Röcke, aber zeige im Sommer gerne Haut (Beine)

Vielen Dank für eure Antworten.

Hallo Mark,
ich kann jetzt nur für mich schreiben, andere mögen anders denken oder empfinden:

Für einen BH sehe ich auch keinen Sinn, zumindest nicht bei den meisten Männern (und auch bei so manchen Frauen). Strings gibt es durchaus auch für Männer, ich trage sie nur noch. Habe mich so daran gewöhnt, daß mir alles andere irgendwie nervig und störend vorkommt. "Weiblichen" Po und Hüften haben nicht alle Frauen, aber so manche Männer (so daß viele Frauen neidisch werden) - wem welche Hose oder Rock vom Schnitt her steht, muß jede/r für sich entscheiden.

Da ich den Rock als für den Mann sehr angenehmes Kleidungsstück entdeckt habe (endlich mal Platz für das mittlere Bein), muß natürlich auch der Rest irgendwie darauf abgestimmt werden. Feinstrumpfwaren gibt es von ganz dünn bis ganz dick und warm in vielen Abstufungen; Du kannst damit also Dein Outfit ideal auf die Witterung abstimmen. Außerdem empfinde ich dieses Material als sehr angenehm auf der Haut. Wegen der "Bein"freiheit verzichte ich allerdings auf Strumpfhosen, sondern bevorzuge weitestgehend Halterlose. Für eine Strumpfhose muß es schon seeehr kalt sein.

Erotik? Sexualität? Fetisch? Ja, ich hab einen Fetisch: hat zwei Beine und heißt Michaela Kleidung brauche ich dafür nicht.

Gruß
Jürgen

p.s.: wer Kleidung gleich mit Fetisch oder Homosexualität in Verbindung bringt, möge bitte hier nachsehen: http://www.gay-business meeting.de/deutsch/index.html (Leerzeichen entfernen!)

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 7:56

Kleider, es sind nur Kleider
Einfach anziehen und sich wohl fühlen, wenn es nur so einfach wäre. Ich habe mich ertappt, dass ich meine Frau letzthin gefragt habe, wie bequem ist eigentlich dein Strickkleid, welches du jetzt trägst. Die Reaktion kam prompt, komm zieh es an und probiere es aus. Ich trug sowiso wie immer meine Stützstrumpfhose, der Venen, und mein geliebtes Miederbody dem Rücken zuliebe. Also zog ich es einfach mal an. Es wahr angenehm und sehr bequem, so dass ich es an diesem Nachmittag volle 3 Stunden trug. Nur im Heimumfeld, aber immerhin. Sorry, aber es ist bequemer als eine Jeans, so dass ich eigentlich nur begeistert war. Sogar meine Frau fand es steht mir, weil es nicht tailiert, sondern einfach gerade gestrickt ist. Sie meinte ich solle mir doch auch sowas zulegen, wenn ich es bequem fände. Nur ich finde, wenn ich die Akzeptanz von Ausserhalb nicht habe, was nützt es dann wenn ich es mal gerne extern tragen möchte aber der Mut einfach fehlt. Und was denken denn die Nachbarn u.s.w. Ihr wisst das ist halt ein Punkt wo ich nicht weiterkomme, auch wenn mein familiäries Umfeld es akzeptiert und auch Lob kommt. Sogar so, dass meine Tochter findet, ich solle mir jetzt mal noch Schaftstiefel zulegen. Das würde dann das ganze noch abrunden. Sie würde mir sogar ihr Jeansrock leihen, der müsse mir sicher gehen, da ich eine sehr schlanke Struktur habe. Toll, was für eine Unterstützung aus den eigenen Reihen. Nur, das Volk ist leider noch lange nicht soweit. Also schlüpfen wir wieder in die Jeans, Turnschuhe und Swetshirt. Der Alltag hat mich wieder!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen