Home / Forum / Fashion & Trends / Sport nut mit Sport-BH als Oberteil

Sport nut mit Sport-BH als Oberteil

30. Januar um 14:54 Letzte Antwort: 28. Juni um 18:07

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. Februar um 14:31
Beste Antwort

Liebe Wasserratte,

ich glaube, das kommt auf die Sportart, aber auch auf das jeweilige Kälteempfinden an. Die eine mag lieber mehr beim Sport tragen, die andere weniger.  

Es kommt auch darauf an, ob Du nur in einer Frauengruppe trainierst, oder ob Männer dabei sind. Da würden moch Gaffer stören.

Und wenn es Dir beim Yoga ohne TShirt zu kalt ist, dann ist es so und für Dich genau richtig.

Ich mache auch regelmäßig Yoga mit fünf Freundinnen. Nicht im Verein, sondern privat im Wohnzimmer einer Freundin. Es ist vertrauter und frau hat auch kein Problem, weniger zu tragen. Tatsächlich besteht unser Yoga Outfit aus Sport BH oder bauchfreiem Top, kurzen Sport Tights oder kurzen Leggings.

Hoffentlich erzeuge ich jetzt keinen Shitstorm der Neider-Gemeinde und Besserwisser im Netz : Im letzten Sommer bei über 30 Grad im Wohnzimmer schlug eine Freundin vor, die Sport BHs und Leggings auszuziehen und topless nur im Tight bzw. Slip zu trainieren. Das war bei der Hitze total angenehm. Jungs waren ja nicht dabei 
 

1 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 7:49

Gerade beim Yoga ziehe ich nur Sport-BH und Leggings an. Sobald ich aber zum Joggen gehe, ziehe ich ein T-Shirt drüber, da ich es nicht mag wenn jeder alles wackeln sieht. In ein Fitnessstudio gehe ich nicht (außer zu meinem Yoga-Kurs einmal die Woche). 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 9:46

Also ich mag das auch nicht nur in einem Sport-BH Sport zu machen. Ich trage eigentlich immer ein Sport-T-Shirt. Nur Zuhause mache ich dann nur im Sport-BH meinen Sport. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 13:10
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Nur einen Sport-BH anziehen würde ich lediglich am Strand beim Joggen oder beim Beach-Volleyball.
Wenn ich sonst Sport in der Öffentlichkeit mache, trage ich ein Sport-Shirt.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar um 14:10
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Man muss nicht alles glauben, was die Medien uns weismachen wollen.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 12:57
Beste Antwort

Seit Dezember mache ich einen Hot Iron Kurs im Fitnessstudio, ein reiner Frauenkurs, da ich keine Gaffer mag. Der Raum ist für uns 8 Mädels recht klein und wir kommen schnell ins Schwitzen. Beim ersten Mal hatte ich ein TShirt und Sportleggins an, war aber nach 15 min völlig duchgeschwitzt, was gerade obenrum unangenehm ist. Seitdem ziehe ich im Kurs nur einen Sport BH und eine Sport Shorts an. Ein Handtuch gegen den Schweiß ist immer griffbereit. Die Trainerin und die meisten anderen Teilnehmerinnen tragen ebenfalls Sport BH und untenrum nur kurze Leggings, Shorts oder Brazilslip,

Gefällt mir 6 - Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 13:20
In Antwort auf svenja1995fl

Seit Dezember mache ich einen Hot Iron Kurs im Fitnessstudio, ein reiner Frauenkurs, da ich keine Gaffer mag. Der Raum ist für uns 8 Mädels recht klein und wir kommen schnell ins Schwitzen. Beim ersten Mal hatte ich ein TShirt und Sportleggins an, war aber nach 15 min völlig duchgeschwitzt, was gerade obenrum unangenehm ist. Seitdem ziehe ich im Kurs nur einen Sport BH und eine Sport Shorts an. Ein Handtuch gegen den Schweiß ist immer griffbereit. Die Trainerin und die meisten anderen Teilnehmerinnen tragen ebenfalls Sport BH und untenrum nur kurze Leggings, Shorts oder Brazilslip,

In einem reinen Frauenkurs finde ich das auch ok!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 13:43
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Mein Freund hat mich überredet, mit ihm Crossfit in seinem Verein in einer gemischten Gruppe zu machen. Es ist ein Training für den gesamten Körper, ultra anstrengend, aber sehr effektiv. Das Workout dauert 60 Minuten und Du bist am Schluß fix und alle. Zuerst 10 Runden in der Halle, dann Kraft- und Ausdauerübungen. Am Schluß nochmal 10 Runden in der Halle. Die Jungs trainieren alle mit freiem Oberkörper und langer Trainingshose. Shorts sind in der Halle für die Knie nicht so gut. Neben den 12 Jungs sind wir nur drei Mädels. Wir tragen obenrum nur Sport BH und 3/4 Leggings.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 14:31
Beste Antwort

Liebe Wasserratte,

ich glaube, das kommt auf die Sportart, aber auch auf das jeweilige Kälteempfinden an. Die eine mag lieber mehr beim Sport tragen, die andere weniger.  

Es kommt auch darauf an, ob Du nur in einer Frauengruppe trainierst, oder ob Männer dabei sind. Da würden moch Gaffer stören.

Und wenn es Dir beim Yoga ohne TShirt zu kalt ist, dann ist es so und für Dich genau richtig.

Ich mache auch regelmäßig Yoga mit fünf Freundinnen. Nicht im Verein, sondern privat im Wohnzimmer einer Freundin. Es ist vertrauter und frau hat auch kein Problem, weniger zu tragen. Tatsächlich besteht unser Yoga Outfit aus Sport BH oder bauchfreiem Top, kurzen Sport Tights oder kurzen Leggings.

Hoffentlich erzeuge ich jetzt keinen Shitstorm der Neider-Gemeinde und Besserwisser im Netz : Im letzten Sommer bei über 30 Grad im Wohnzimmer schlug eine Freundin vor, die Sport BHs und Leggings auszuziehen und topless nur im Tight bzw. Slip zu trainieren. Das war bei der Hitze total angenehm. Jungs waren ja nicht dabei 
 

1 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 15:02
In Antwort auf cinderelly

Gerade beim Yoga ziehe ich nur Sport-BH und Leggings an. Sobald ich aber zum Joggen gehe, ziehe ich ein T-Shirt drüber, da ich es nicht mag wenn jeder alles wackeln sieht. In ein Fitnessstudio gehe ich nicht (außer zu meinem Yoga-Kurs einmal die Woche). 

Ist dir das nicht zu kühl? Gerade im Winter

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 15:06

Also scheint es doch gängiger zu sein als ich dachte. Gerade in reinen Frauengruppen.

Wie alt seit ihr, wenn ich fragen darf.
Ich denke junge Mädels sind da offener.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 15:30
In Antwort auf wasserratte

Also scheint es doch gängiger zu sein als ich dachte. Gerade in reinen Frauengruppen.

Wie alt seit ihr, wenn ich fragen darf.
Ich denke junge Mädels sind da offener.

Hi Wasserratte,
ich bin 31 Jahre alt. Meine Freundinnen zwischen 30 und 42, also nicht mehr ultrajung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 16:23

Also mein Alter

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 12:13

Ich bin 24. Die anderen Mädels im Hot Iron Kurs zwischen 20 und 25 Jahren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 15:53

Hi Du,
seit Oktober mache ich im Verein Hot Pilates, also Pilates Übungen in einem 30 Grad heißen Raum. Du kommst da schnell ins Schwitzen und bist über jedes Stück Stoff, das du nicht anhast, dankbar 😁
Mein Outfit besteht aus Sport BH und Brazilslip. Einige Mädels (keine Männer dabei) trainieren in Sport BH und String.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
2. Februar um 17:47

Viele Sport BH`s kann man ja auch als normale Oberteile anziehen.
Man könnte sie meiner Meinung nach, sogar als Schwimmoberteile benutzen, dass passende Höschen dazu und schon hätte man einen Bikini.
Und es würde so manchen gar nicht auffallen, dass das kein richtiger Bikini ist.
Vor allem bei den farblichen Sport BH`s mit breiten Trägern und Ringerrücken.
Ich trage sie sehr gerne beim Sport, da ich eine ziemlich große Oberweite habe
und die Brüste daher optimal gestützt und gehalten werden.
Ich muss aber gestehen, ich trage zumindestens immer ein Top oder ein T-Shirt drüber,
auch wegen der Blicke der Männer. 
In einer reinen Frauengruppe, würde ich aber durchaus Sport mit nur solch einem Oberteil
machen. Da hätte ich keine Bedenken.       

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
3. Februar um 11:07

Das würde bei mir überhaupt nicht gehen. Da würde jeder nur starren. Egal ob Mann oder Frau. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Februar um 21:35
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Hey

Also jetzt im Winter ists mir auch zu kalt, aber im Fitnessstudio trainier ich vor allem im Sommer oft nur mit Sport BH. Da ists eh immer mega warm

LG Bernadette

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
4. Februar um 22:36
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Ein Shirt natürlich darüber. Glaube nichts was in den Medien gezeigt wird

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 8:25

Mit Shirt darüber! Ich mag es gar nicht wenn Jungs/Männer dann zu sehr "gucken" sollte man nur einen Bh tragen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 19:32
In Antwort auf tierra_18842943

Das würde bei mir überhaupt nicht gehen. Da würde jeder nur starren. Egal ob Mann oder Frau. 

Also, wenn Männer auf die Brüste von Frauen starren, kann ich dass ja noch nachvollziehen, auch wenn ich dieses Verhalten nicht billige oder mag. 
Aber das Frauen die Oberweite von anderen Frauen begutachten, habe ich noch nicht erlebt oder bemerkt.
Vielleicht meint man das ja auch nur, wenn einem die Natur einen besonders großen Busen beschert hat und man dann der Meinung ist, dass würde dann besonders groß auffallend wirken. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 19:39
In Antwort auf mo_18901990

Also, wenn Männer auf die Brüste von Frauen starren, kann ich dass ja noch nachvollziehen, auch wenn ich dieses Verhalten nicht billige oder mag. 
Aber das Frauen die Oberweite von anderen Frauen begutachten, habe ich noch nicht erlebt oder bemerkt.
Vielleicht meint man das ja auch nur, wenn einem die Natur einen besonders großen Busen beschert hat und man dann der Meinung ist, dass würde dann besonders groß auffallend wirken. 

Warum soll eine Frau nicht die Oberweite einer anderen Frau begutachten?
Und dabei ist die Größe der Oberweite nicht unbedingt ausschlaggebend!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 21:18
In Antwort auf saskia81007

Warum soll eine Frau nicht die Oberweite einer anderen Frau begutachten?
Und dabei ist die Größe der Oberweite nicht unbedingt ausschlaggebend!

Da hast Du natürlich recht, kleine Brüste sind genauso reizvoll wie große.
Und ich denke, natürlich auch für die Männer.
Es ging ja auch in dem Posting, auf das ich eine Antwort gab, um das Starren auf die Brüste einer Userin, wenn sie Sport nur im Sport-BH, ohne Shirt darüber machen würde. Sie sagte, dass würden dann Männchen und Weibchen machen. 
Das gab mir den Anlass zu denken, es könnte sich um eine besonders große auffällige Oberweite handeln. 
Gut, sagen wir es mal so, wenn Frauen den Busen von anderen Frauen in Augenschein nehmen, dann machen sie es taktvoll und unauffällig und sie starren nicht so darauf , wie es die Männer meistens tuen. 
Und das ist dann vollkommen in Ordnung so.  

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
7. Februar um 18:27
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Hallo Du,

die Frage ist absolut berechtigt. Jüngere, vor allem schlanke Mädels haben nach meiner Beoachtung kein Problem, nur im Sport BH zu trainieren. 

Leider habe ich keine Kleidergröße 36 
Um abzunehmen, mache ich seit Dezember mit einer Freundin ein Intervall-Workout im Sportverein. Nur Frauen sind dabei.
Tröstlich war, dass es Mädels gab, die kräftigerer als ich waren. Meine Freundin und ich trainierten die ersten Male mit SportShirt (Sport BH darunter) und Sportleggings. Durchs Schwitzen war es aber sehr unangenehm, im klitschnassen TShirt zu trainieren. 
Die Trainerin schlug dann vor, dass alle obenrum nur im Sport BH trainieren. Dann müsse sich keine genieren. Sie ging gleich mit gutem Beispiel voran und zog ihr TShirt aus und stand nur noch im knappen Sport BH vor uns. Wir lachten und machten es ihr nach. Seitdem trainiere ich nur noch im Sport BH, aber mit Leggings. Meine Freundin trägt untenrum nur ein Panty. Das traue ich mich nicht.

PS: habe Dir eine PN geschrieben

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
7. Februar um 21:46

Hallo ihr, 

Ich habe anfangs im Shirt und darunter eine Sport BH trainiert allerdings ist es mir im Sommer zu warm geworden und habe dann auch das Shirt weggelassen allerdings immer in Reichweite wenn mir die Blicke zu viel werden... Beim Laufen habe ich im Sommer auch nie ein Shirt an aber ich achte generell darauf dass es ein schlichter SportBH ist und nicht einer fürs Schlafzimmer... Also Hose trage ich gerne eine Leggins oder eine sehr kurze aber weite Shorts... 
LG

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 17:16

Mit Freundinnen mache ich zweimal die Woche Yoga und Zumba. Nicht im Verein, sondern im großen Wohnzimmer einer Freundin. Jede zieht das an, was sie mag. Da keine Jungs dabei sind, gerne knapper. Ich trainiere auch gerne obenrum nur mit Sport BH, untenrum beim Yoga Leggings beim Zumba nur im Brazil Bikinihöschen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 9:34
In Antwort auf renate1989fl

Hallo Du,

die Frage ist absolut berechtigt. Jüngere, vor allem schlanke Mädels haben nach meiner Beoachtung kein Problem, nur im Sport BH zu trainieren. 

Leider habe ich keine Kleidergröße 36 
Um abzunehmen, mache ich seit Dezember mit einer Freundin ein Intervall-Workout im Sportverein. Nur Frauen sind dabei.
Tröstlich war, dass es Mädels gab, die kräftigerer als ich waren. Meine Freundin und ich trainierten die ersten Male mit SportShirt (Sport BH darunter) und Sportleggings. Durchs Schwitzen war es aber sehr unangenehm, im klitschnassen TShirt zu trainieren. 
Die Trainerin schlug dann vor, dass alle obenrum nur im Sport BH trainieren. Dann müsse sich keine genieren. Sie ging gleich mit gutem Beispiel voran und zog ihr TShirt aus und stand nur noch im knappen Sport BH vor uns. Wir lachten und machten es ihr nach. Seitdem trainiere ich nur noch im Sport BH, aber mit Leggings. Meine Freundin trägt untenrum nur ein Panty. Das traue ich mich nicht.

PS: habe Dir eine PN geschrieben

Hallo Renate
Ich finde es Klasse, wie eure Trainerin das ganze gehandhabt hat. Das zeigt Einfühlungsvermögen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 9:50

Hi Ihr, jetzt muss ich mal ganz dumm fragen:

der Sport BH scheint beim Training zu domieren. Ok, das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Aber wie ist es untenrum? Habt Ihr unter den Leggings oder den Short was drunter?

Meine beste Freundin und ich ziehen immer einen String drunter, habe jetzt aber beim Umziehen gesehn, dass zwei jüngere Mädels, die neu dabei sind, blank unter dne Leggings sind.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 9:51
In Antwort auf sandranor

Hi Ihr, jetzt muss ich mal ganz dumm fragen:

der Sport BH scheint beim Training zu domieren. Ok, das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Aber wie ist es untenrum? Habt Ihr unter den Leggings oder den Short was drunter?

Meine beste Freundin und ich ziehen immer einen String drunter, habe jetzt aber beim Umziehen gesehn, dass zwei jüngere Mädels, die neu dabei sind, blank unter dne Leggings sind.

sorry, das habe ich vergessen, ich spreche vom Yoga

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 10:01
In Antwort auf sandranor

sorry, das habe ich vergessen, ich spreche vom Yoga

Hi Du,

das ist keine dumme Frage. Soweit ich es mitbekomme, tragen alle was drunter. Bei uns ist zwischen 25 und 45 Jahren und Kleidungsgröße 36 bis 44 alles dabei 

Ich trage immer einen String darunter, damit sich nichts abzeichnet. Das witzige ist, die beiden Ältesten und Kräftigsten tragen T-Strings unter den Leggings (da ihre Leggings beim Training nach unten rutschen, bekommt es jede mit , während die Jüngste einen normalen Slip anhat.

Aber ich finde es klasse, dass die beiden so mutig sind.

Gefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 10:46

Beim Yoga habe ich meistens nichts darunter ist aber auch nurnein frauen Kurs undnich habe meist ein Enges Top an und keinen Sport BH... Im Fitness ist es bei mir oft Tagesform abhängig und welche Leggins ich anhabe... Oft aber auch ohne meine Leggins sind aber auch alle richtige Sportleggings und keine einfachen wo man schnell was durch sieht. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. Februar um 12:24

Also zu kalt wäre mir nicht vor allem im Sommer im Fitnessstudio nur mit einem Sport-BH. Ich mag das einfach nur nicht, wenn jeder alles sehen kann, deswegen ziehe ich ein Top drüber an. Manchmal ziehe ich mir dann doch mein T-Shirt aus, wenn mir wirklich extrem heiß geworden ist. Aber nur, um mich abzukühlen oder zum Beispiel wenn ich mein Training schon beendet habe und mich nur noch kurz abkühlen lassen will. Ich habe das auch bemerkt, dass wenn wir Mädchen in Werbungen, bei denen es um Sport geht nur mit Sport-BH dargestellt werden. In der Realität sieht das aber anders aus, denke ich…
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 13:27

Im Yogakurs sind wir nur Frauen und in der Halle wird es schnell stickig warm. Daher fällt das Trainingsoutfit bei den meisten und mir knapp aus.
Ich trage Sport BH und knappes Short mit String darunter.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 16:15

Das kommt darauf an, im spiele Volleyball, allerdings nur in der Reserve und ich komme eigentlich nur bei Tournieren zum Einsatz. Da tragen wir logischerweise das Vereins TShirt und Vereins Tights. Beim Training jede, was sie mag. Meist Leggings oder Shorts und TShirt oder bauchfreies Top.
Nach Niederlagen nimmt uns die Trainerin immer härter ran, vor allem im Sommer wird es schweißtreibend. Dann trainiere ich nur im Sport BH und Tights. Meist habe ich nichts unter den Tights, ab und an einen String.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
22. Februar um 10:29

Gestern spielte ich mit Freundinnen und Freunden Volleyball in der Halle. Nicht im Verein, nur just for fun. Wir spielten vier gegen vier in gemischten Teams, bewegten uns viel und kamen schnell ins Schwitzen. Die beiden Jungs zogen nach 15 Minuten ihre Tshirts aus und spielten mit freiem Oberkörper und in ihren langen Trainingshosen. Drei der vier Mädels zogen dann auch die TShirts aus und spielten nur im Sport BH weiter. Untenrum hatten wir Mädels Sport Tights an.

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
22. Februar um 16:39
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Ich kann das nachvollziehen, aber gerade beim Sport sollte man sich so anziehen, wie man sich am wohlsten fühlt.

Ich persönlich trage auch meist nur ein Sport-BH oder Tank, wenn dieser eine gute Qualität hat klappt das auch toll.

Nebeneffekt, wenn mir kalt wird muss ich mehr tun

Schönes WE

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 9:53

Hi zusammen,
mit einer Freundin war ich gestern im Hot Pilates. Du machst eine Kombi aus Yoga und Pilates in einem 35 Gard warmen Raum, so dass frau (Männer sind keine dabei) schnell ins Schwitzen kommt.

Meine Freundin und ich zogen gleich zu Beginn unsere TShirts aus und trainierten im Sport BH und in Tights. Die anderen Mädels waren auch nur im Sport BH und trugen Leggings, Tights oder Brazil Slip. Ein ganz junges Mädel war anfangs im TShirt und Leggings, zog nach 20 Minuten total verschwitzt beides aus und trainierte im Sport BH und String weiter.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
20. März um 10:15

Hi zusammen,

da Sport im Verein nicht mehr möglich ist, mache ich zu Hause mit meinem Freund Workout zu zweit: Double Crunch, Liegestütz mit Partnerdruck, Partner Knicks und anders. Im Netz findet frau genug Anregungen. Mein Freund trainiert mit Trainingshose und oberkörperfrei, ich im Sport BH und im Brazil Slip.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März um 16:24
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Mit einem reinen Sport-BH war ich bis jetzt noch nicht unterwegs - weder beim Joggen noch im Fitness-Studio. Was aber daran liegt, dass es schon ein bisschen sehr freizügig ist, was ich da dann am Körper hätte. Anders ist das bei Fitness-Tops, die hatte ich schon öfters an. Weil da gibt es auch verschiedene Varianten davon für das Studio. Draußen sollten dann sicher auch die Temperaturen passen. Nicht so wie ich vor einiger Zeit mal eine Frau gesehen habe, die bei noch nicht ganz so warmen Wetter beim Lauftraining nur ein knappes bauchfreies und ärmelloses Top anhatte. Das wäre mir auf jeden Fall zu kalt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. März um 10:47
In Antwort auf wasserratte

Mädels. Hand aufs Herz.

Seit über einem Jahr sieht man uns Mädels in der Werbung, dem Internet, den Online Shops und den sozialen Medien beim Sport nur mit Sport-BH und Leggins. Guckt nur Mal hier bei gofeminin https://www.gofeminin.de/wellness/sport-ssc87.html
Anscheinend tragen wir nichts anderes mehr. Aber Mal ehrlich. Hand aufs Herz. - Wer von euch macht Sport so gekleidet?

Ich habe in den letzten beiden Sommern, in Deutschland, nur drei Mädels beim Sport mit Sport-BH als Oberteil gesehen. Da war es aber auch knalle heiß.

Ich kann es mir schon angenehm / bequem vorstellen. Gerade bei so Sportarten wie Crossfit, Kursen wie Hot Iron, oder halt im Hochsommer beim Laufen. - Aber z.B. im Fitnessstudio während des Gerätetrainings? Beim Yoga? Mir wäre das zu kalt.


Wie seht ihr das?

Liebe Grüße und vielen Dank euch für eure Meinung.
 

Also ich geh dreimal die Woche ins Gym, da trainiere ich auch nur in Legings und Sport BH (und natürlich Schuhen). Beim reiten hab ich immer noch ein enges T-Shirt bzw. im Winter ne Jacke an, aber im Sommer wenns heiß hab ich durchaus auch beim reiten nur meine Stiefel, Reithose und Sport BH an

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. März um 13:42

Da das Wetter am Sonnabend sonnig und mild war, joggte ich in den Wald und machte dort Outdoor Übungen, wie z.B. Baumsitzen mir Butterfly (bei Fitelio findet ihr gute Anregungen). Beim Joggen trug ich T-Shirt und Laufjacke sowie Tights. Beim Training im Wald zog ich Jacke und T-Shirt aus und trainierte nur im Sport BH, finde ich angenehmer und du siehst auch, wie die Muskeln bearbeitet werden.
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
30. März um 13:47

Mit einer Freundin wanderte ich letzten Sommer drei Wochen in den Pyrenäen; ist ja auch Sport 
Wenn es mittags heiß wurde, zogen wir die TShirts auch aus und wanderten im Sport BH und in Shorts.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. April um 12:50

Mein Freund kaufte sich zum Jahresbeginn eine Klimmzugstange mit Boxsack, um mehrere Muskelgruppen auf einmal trainieren. Damit ich auch etwas davon habe, trainiert er immer in Shorts und oberkörperfrei.
Da ich zur Zeit nicht im Verein Yoga machen kann, habe ich mich auch an die Stange gewagt. Mein Freund erklärte mir die Übungen für Anfängerinnen. Damit er und ich überprüfen können, ob die richtigen Muskelgruppen beansprucht werden, sollte ich nur im Brazil Slip und Sport BH trainieren. Klar, so bekam er auch etwas zu sehen.

Das Training an der Kliimzugstange ist sehr effektiv und du spürst schnell,was Du gemacht hast.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
1. April um 16:07
In Antwort auf tawny1985

Mein Freund kaufte sich zum Jahresbeginn eine Klimmzugstange mit Boxsack, um mehrere Muskelgruppen auf einmal trainieren. Damit ich auch etwas davon habe, trainiert er immer in Shorts und oberkörperfrei.
Da ich zur Zeit nicht im Verein Yoga machen kann, habe ich mich auch an die Stange gewagt. Mein Freund erklärte mir die Übungen für Anfängerinnen. Damit er und ich überprüfen können, ob die richtigen Muskelgruppen beansprucht werden, sollte ich nur im Brazil Slip und Sport BH trainieren. Klar, so bekam er auch etwas zu sehen.

Das Training an der Kliimzugstange ist sehr effektiv und du spürst schnell,was Du gemacht hast.

Hi Tawny,

bei der Klimmzugstange kommt es wirklich darauf an, zu überprüfen, ob die einzelnen Übungen die angestrebten Muskelpartien ansprechen. Daher trainieren die allermeisten Jungs auch mit freiem Oberkörper; nicht nur, weil es für uns Mädels heiß aussieht. Was es natürlich ist 
Im Fitnessstudio hat mir die Trainerin dringend empfohlen, an der Klimmzugstange nur im Sport BH zu trainieren. Untenrum wäre es auch besser, nur ein kurzes Sport Tight oder Brazilslip zu tragen, um zu überprüfen, wie die einzelnen Beinmuskeln trainiert werden. Klar, ich tu mich da leichter, weil unser Fitnessstudio nur für Frauen ist.

Als wir mal abends alleine im Studio waren, zeigte mir meine Trainerin an der Klimmzugstange, mit welchen Übungen welche Muskeln trainiert werden. Dazu zog sie ihr Shirt, ihren Sport BH und ihre Shorts aus und zeigte mir topless und im Brazil Slip, wie ihre Muskeln bei den einzelnen Übungen bearbeitet werden.
Dann war ich dran, zog meinen Sport BH und die Tights aus und trainierte auch oben ohne nur im String an der Stange. Das war keine Anmache, sondern nur eine anschauliche Erklärung.

Ich würde Dir deshalb empfehlen, zu Hause wie Dein Freunds topless zu trainieren.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
2. April um 9:49
In Antwort auf smabirte

Hi Tawny,

bei der Klimmzugstange kommt es wirklich darauf an, zu überprüfen, ob die einzelnen Übungen die angestrebten Muskelpartien ansprechen. Daher trainieren die allermeisten Jungs auch mit freiem Oberkörper; nicht nur, weil es für uns Mädels heiß aussieht. Was es natürlich ist 
Im Fitnessstudio hat mir die Trainerin dringend empfohlen, an der Klimmzugstange nur im Sport BH zu trainieren. Untenrum wäre es auch besser, nur ein kurzes Sport Tight oder Brazilslip zu tragen, um zu überprüfen, wie die einzelnen Beinmuskeln trainiert werden. Klar, ich tu mich da leichter, weil unser Fitnessstudio nur für Frauen ist.

Als wir mal abends alleine im Studio waren, zeigte mir meine Trainerin an der Klimmzugstange, mit welchen Übungen welche Muskeln trainiert werden. Dazu zog sie ihr Shirt, ihren Sport BH und ihre Shorts aus und zeigte mir topless und im Brazil Slip, wie ihre Muskeln bei den einzelnen Übungen bearbeitet werden.
Dann war ich dran, zog meinen Sport BH und die Tights aus und trainierte auch oben ohne nur im String an der Stange. Das war keine Anmache, sondern nur eine anschauliche Erklärung.

Ich würde Dir deshalb empfehlen, zu Hause wie Dein Freunds topless zu trainieren.

Hi,

ich kann es nur bestätigen, was smabirte schrieb. 
Ein Vorteil des Trainings oben ohne bzw. nur im Sport Bh ist, dass Du beim Workout, nicht nur an der Klimmzugstange, Deinen Körper besser beobachten kannst, Deine Bewegungen besser kontrollieren kannst. Wenn Du beim Yoga oder Pilates oben ohne in den Spiegel schaust, erkennst Du sofort, ob Dein Bauch angespannt ist, ob die richtigen Muskeln arbeiten und Deine Haltung stimmt. So lernst Du Deinen Körper ideal einzusetzen. Anstelle des Spiegels kannst Du Deine Freundin bitten, ob Du mit den Übungen die richtigen Muskeln trainierst.
Bevor unser Verein schließen musste, machte ich Yoga und Pilateskurse. Bei beiden Kursen waren auch einige Männer dabei. Die Trainerin empfahl zum Kursbeginn allen, oben ohne bzw. im Sport BH zu trainieren und auf lange Sporthosen zu verzichten. Die fünf Männer zogen alle ihr TShirt aus und trainierten seitdem oberkörperfrei und in Boxershorts. Von uns neun Mädels zogen bis auf zwei alle die Shirts aus und machen den Yoga- und Pilateskurs nur im SportBH und kurzen Tights oder Brazilslip. Das Jungs dabei sind,stört keine von uns. Im Gegenteil, sie sehen schon "lecker" aus, wenn sie gleich aus der Umkleide mit freiem Oberkörper kommen. 
Ich freue mich schon darauf, wenn die Kurse wieder stattfinden können.

Gefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
4. April um 17:12

hi Du,

als ich Deinen Beitrag gelesen habe, habe ich meinen Freund animiert, auch zu zweit zum Joggen zu gehen. Er wollte in langen Trainingshosen und TShirt joggen, ich habe ihn überredet, das Tshirt wegzulassen. Dafür bin auch nur im Sport Bh und kurzen Short mitgejoggt.
 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
12. April um 14:28

Ich finde es nur im Sport-BH schon deutlich angenehmer.

In den Wald zum laufen ziehe ich mir aber immer was über wenn ich alleine gehe. Wenn jemand dabei ist und es ist heiß genug dann gehe ich da auch schon mal nur im Sport-BH raus.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
18. April um 11:46

Vielen Dank für euren regen Erfahrungsaustausch.
Es ist also doch Recht verbreitet nur einen Sport BH als Oberteil beim Sport zu tragen.

In den letzten Tagen war es ja recht warm und ich konnte einige Junge Frauen mit einem Bauchferien Oberteil oder Sport BH Joggen sehen.



Schreibt gerne weiter.
Bleibt gesund

 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April um 12:15

Hallo zusammen,

da das Wetter schön sonnig ist und ich mich bewegen will, jogge ich regelmäßig. Am liebsten in der prallen Sonne und nur im Sport BH und Shorts.
 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
3. Mai um 10:03

Mit einer Freundin laufe ich zur Zeit täglich nach der Arbeit 30 Minuten. Meist spielt das Wetter mit, wir laufen aber auch bei Regen.
Dazu ziehe ich kurze Leggings und Sport BH an. Gerade bei Regen ist es angenehmer, kein nasses TShirt oder anderes Oberteil anzuhaben. Und ich liebe es, Wind und Wasser auf der Haut zu spüren.

 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Haar Vitamine
Teilen