Home / Forum / Fashion & Trends / Spieser-, Streber- Outfit?

Spieser-, Streber- Outfit?

25. November 2007 um 19:30

Was ist für euch so das typisch Spieser-, Streber- Outfit?

Ich weiß, das klingt jetzt wieder total nach Oberflächlickeit und Vorurteilen, aber so meine ich es nicht. Mich interessiert nur mal wie ihr euch so jemanden spontan vorstellt.

Ich muss da immer gleich an Perlenohrstecker denken (obwohl die schön sind). Ansonsten, sehr schlicht, nur einfarbige Basics, hohe Jeans, nicht geschminkt. Und diese Karo-Pollunder (oder wie man das auch nennt) erinnern mich sehr daran.

Wie gesaht ich weiß das man das nich verallgemeinern kann, eure Meinug würde mich trotzdem interessiern.

Mehr lesen

26. November 2007 um 16:46

Streberoutfit
oberwitzige Frage. Ich nehm mal an, Du arbeitest an ner Typverwandlung, oder? Streber is klar: Was so "Uni-Streber-Outfits" angeht, empfehl ich dir mal in die ganzen Diskussionen von Atoinette zu gucken, z.B. die im Looks Forum sind (Stichwort Perlenkette), da steht alles drin, was Du "brauchst" und die Looks sind nicht schlecht. Ich selbsz hab auch mal Navy-Blazer, Faltenrock, Hermestuch, Perlenkette in der Uni getragen un d wurde dann als "Streberin" aufgezogen, meine Freund trug Hemd, Krawatte und Pullunder, herrlich, ich steh drauf. "spießig" sein is schon echt mal schwerer, heißt eigentlich wie ich inzwischen weiß erwachsen konservativ anziehen: Perlenkette, Perlenclips, Kostüme in gedeckten Farben, helle Strumpfhose und flache Schuhe, unauffälliges Make-up und natürlich ne richtig konservative Einstellung, wenigstens in der Öffentlichkeit , habe die "Evolution" gerade selbst vollzogen und fühl mich ganz wohl damit.
greetings kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 1:58

Karo-Pullunder
sind so bieder, dass sie schon wieder sexy sind.
Perlenohrstecker sind auch nicht spießig, sondern stilvoll, besonders verbunden mit Diamanten. Nur weil du dir keine leisten kannst, außer vielleicht welche von Bijou Brigitte...
Am besten kommst du mal langsam von deinem Schul-Weltbild weg. Letztes Jahr ist eine Horde von Schülern an mir vorbeigelaufen und einer nannte mich beim Vorbeigehen "Streber"... die waren ungefähr 15 und trugen Nirvana-T-Shirts. Das kann man doch als Kompliment aufnehmen. Denn ich komme im Leben weiter, weil ich, im Gegensatz zu euch, gesellschaftsfähig bin. Ich hoffe für dich, dass du das auch irgendwann einsiehst.

Hässlich-Outfits sind für mich Kaufhausklamotten. Sweat-Shirts, T-Shirts, Jeans, Turnschuhe etc.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 2:00
In Antwort auf evanna_12376080

Streberoutfit
oberwitzige Frage. Ich nehm mal an, Du arbeitest an ner Typverwandlung, oder? Streber is klar: Was so "Uni-Streber-Outfits" angeht, empfehl ich dir mal in die ganzen Diskussionen von Atoinette zu gucken, z.B. die im Looks Forum sind (Stichwort Perlenkette), da steht alles drin, was Du "brauchst" und die Looks sind nicht schlecht. Ich selbsz hab auch mal Navy-Blazer, Faltenrock, Hermestuch, Perlenkette in der Uni getragen un d wurde dann als "Streberin" aufgezogen, meine Freund trug Hemd, Krawatte und Pullunder, herrlich, ich steh drauf. "spießig" sein is schon echt mal schwerer, heißt eigentlich wie ich inzwischen weiß erwachsen konservativ anziehen: Perlenkette, Perlenclips, Kostüme in gedeckten Farben, helle Strumpfhose und flache Schuhe, unauffälliges Make-up und natürlich ne richtig konservative Einstellung, wenigstens in der Öffentlichkeit , habe die "Evolution" gerade selbst vollzogen und fühl mich ganz wohl damit.
greetings kati

Oh Gott,
an welcher Universität bist du denn, dass du wegen dieses Outfits als Streberin aufgezogen wirst???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 11:53
In Antwort auf david_12148476

Oh Gott,
an welcher Universität bist du denn, dass du wegen dieses Outfits als Streberin aufgezogen wirst???

Hör auf Man,
es war die Uni Göttingen, und über das Thema kann man viel diskutieren, aber nicht mit dir: Du bist leider ein Fake und ein ganz schlechter: Jeder weiß doch dass 14jährige in Horden heute keine Nirvana T-Shirts mehr tragen (die Band ist aufgelöst und sowas von out und der Sänger ist tot seit sie sieben waren, weiß sogar ich als eher konservative aus meiner Schulzeit). Als Modeexperte wüsstest du auch, wie die "Karo-Pullunder" wirklich heißen (kleiner Tipp: das sind keine Karos, sondern Rauten und die Marke fängt mit B an), überhaupt scheint sich deine Modekenntnis auf die Markennamen "Billig" und "Teuer" zu beschränken, komisch die kenn ich gar nicht... Du würdest als "Elitestudent" auch sicher keine fingerlosen Handschuhe im Winter tragen und dann nicht mal wissen, wo man die kaufen kann und Du wüsstest auch, dass Esprit keine Marke für "Arme" ist. Kannste jetzt alles googeln und dann zurückschreiben. Und wer als Mann von morgens bis teils 5h morgens am Computer sitzt und in dieses FEMININ Forum schreibt kann auch kein seriöser Student sein, sondern eher... Oder hat deine E-Uni gerade Ferien und dich mit eigenartigen Forschungen beauftragt? Ich fand die Diskussionsfrage echt mal lustig, weil ich selbst betroffen bin, also nix für ungut, aber lass es wenigstens hier mal gut sein. Ich schlage vor, dass Dir einfach keiner mehr antwortet.
Greetings Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 21:52
In Antwort auf evanna_12376080

Hör auf Man,
es war die Uni Göttingen, und über das Thema kann man viel diskutieren, aber nicht mit dir: Du bist leider ein Fake und ein ganz schlechter: Jeder weiß doch dass 14jährige in Horden heute keine Nirvana T-Shirts mehr tragen (die Band ist aufgelöst und sowas von out und der Sänger ist tot seit sie sieben waren, weiß sogar ich als eher konservative aus meiner Schulzeit). Als Modeexperte wüsstest du auch, wie die "Karo-Pullunder" wirklich heißen (kleiner Tipp: das sind keine Karos, sondern Rauten und die Marke fängt mit B an), überhaupt scheint sich deine Modekenntnis auf die Markennamen "Billig" und "Teuer" zu beschränken, komisch die kenn ich gar nicht... Du würdest als "Elitestudent" auch sicher keine fingerlosen Handschuhe im Winter tragen und dann nicht mal wissen, wo man die kaufen kann und Du wüsstest auch, dass Esprit keine Marke für "Arme" ist. Kannste jetzt alles googeln und dann zurückschreiben. Und wer als Mann von morgens bis teils 5h morgens am Computer sitzt und in dieses FEMININ Forum schreibt kann auch kein seriöser Student sein, sondern eher... Oder hat deine E-Uni gerade Ferien und dich mit eigenartigen Forschungen beauftragt? Ich fand die Diskussionsfrage echt mal lustig, weil ich selbst betroffen bin, also nix für ungut, aber lass es wenigstens hier mal gut sein. Ich schlage vor, dass Dir einfach keiner mehr antwortet.
Greetings Kati

Soso
Ich werde dir in kurzen, stichwortähnlichen Sätzen antworten. Ich glaube richtige Sätze überfordern dich.

1. Kein Fake
2. Doch, tragen Nirvana-Shirts
3. Sänger seit 1994 tot. 14 minus 13 = 7 ???
4. Karo-Pullunder genannt, weil Vorrednerin es so bezeichnet hat
5. Burlington, jaja
6. Winter interessiert mich gar nicht. Hauptsache gut aussehen.
7. Schonmal was von anderen Zeitzonen gehört, Eule? Bei mir ist es nicht 5 Uhr nachts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 23:03

Oh,
Entschuldigung, ich wollte nicht positiv wirken. Das schadet meinem Image.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 23:43
In Antwort auf david_12148476

Soso
Ich werde dir in kurzen, stichwortähnlichen Sätzen antworten. Ich glaube richtige Sätze überfordern dich.

1. Kein Fake
2. Doch, tragen Nirvana-Shirts
3. Sänger seit 1994 tot. 14 minus 13 = 7 ???
4. Karo-Pullunder genannt, weil Vorrednerin es so bezeichnet hat
5. Burlington, jaja
6. Winter interessiert mich gar nicht. Hauptsache gut aussehen.
7. Schonmal was von anderen Zeitzonen gehört, Eule? Bei mir ist es nicht 5 Uhr nachts.

In
welchem Land bist du den zur Zeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club