Home / Forum / Fashion & Trends / Sommertrends 2010 - was findet Ihr gut?

Sommertrends 2010 - was findet Ihr gut?

9. April 2010 um 23:30

Hallo Ihr Lieben, wenn man aktuelle Magazine aufschlägt und in der Stadt bummelt, hat man den Eindruck, alle laufen nur noch auf Plateau und mindestens 10 cm durch die Gegend. Gibt ja auch noch einen Gegentrend: Sommerstiefel. Und was ist mit den Ballerinas?

Was besorgt Ihr Euch für Schuhe für den Sommer, welcher Trend ist ein "must", welche Farben tragt Ihr und was geht gar nicht?

Freu mich auf Eure Meinung und auch gerne Links zu tollen Lieblingsschuhen.

Mehr lesen

10. April 2010 um 9:27

Ich freue mich sehr auf die neue Schuhmode diesen Sommer
ich trage sehr gerne Plateauschuhe, und da kommt die Mode mit den Plateaus genau richtig. Ich hoffe, ich werde fündig bei Plateaus von mindestens 6-8cm. Die Absätze müssen nicht schwindelerregend hoch sein, so 6cm mehr als das Plateau wäre schon in Ordnung.
Für mich kommen die Farben schwarz und weiß und auch rot in Frage. Dazu würde ich dann entsprechend meine Jeans Miniröcke tragen. Nun hoffe ich auf einen schönen Sommer.

buffalo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 13:02

...
... ich finde keilabsätze toll und verglichen mit anderen hohen schuhen sehr bequem ... am liebsten wedge booties & boots mit ein bisschen plateau .. macht das ganze noch ein bisschen bequemer
sowas z.b. finde ich toll
http://cdn3.ioffer.com//item/136/601/841/qFdn.jpg

http://1.bp.blogspot.com/_nd0x6HRO4QU/SwG9Tm4zOAI/AAAAAAAAJws/Z-Ml20oBQAo/s1600/Chloe+Lace-up+Wedge+Ankle+Boot +and+UF+booties.PNG


allgemein peep toe boots & booties finde ich auch sehr schön. sind nur oft so hoch, dass sie nicht mehr alltagstauglich sind, deswegen sind die wedges einfach praktischer.

von den flachen varianten her finde ich die sog. "granny-boots" ganz hübsch ...

http://4.bp.blogspot.com/_mrFOYxpq-58/SSJZUoiJp7I/AAAAAAAAABA/MtN1hi_7_yg/s400/booties2.jpg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 8:36

Wedges
ich stimme der Meinung der anderen 2 Mädels bei.
Ich finde persönlich wedges sehr schön. Und beim tragen ist es auch sehr bequem.
z.b die folgende Schuhe finde ich hübsch
http://www.jimmychooschuhe.com/JIMMY-CHOO-WEDGES/Phoenix-Espadrille-Wedges.html
Farben schwarz, rot oder hellgold gefallen mir gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2010 um 11:43
In Antwort auf etel_12055882

...
... ich finde keilabsätze toll und verglichen mit anderen hohen schuhen sehr bequem ... am liebsten wedge booties & boots mit ein bisschen plateau .. macht das ganze noch ein bisschen bequemer
sowas z.b. finde ich toll
http://cdn3.ioffer.com//item/136/601/841/qFdn.jpg

http://1.bp.blogspot.com/_nd0x6HRO4QU/SwG9Tm4zOAI/AAAAAAAAJws/Z-Ml20oBQAo/s1600/Chloe+Lace-up+Wedge+Ankle+Boot +and+UF+booties.PNG


allgemein peep toe boots & booties finde ich auch sehr schön. sind nur oft so hoch, dass sie nicht mehr alltagstauglich sind, deswegen sind die wedges einfach praktischer.

von den flachen varianten her finde ich die sog. "granny-boots" ganz hübsch ...

http://4.bp.blogspot.com/_mrFOYxpq-58/SSJZUoiJp7I/AAAAAAAAABA/MtN1hi_7_yg/s400/booties2.jpg

Keil-Sandalette
Ich stimme chrissi zu! Keilabsätze sind in. Habe mir letzte Woche eine Keil-Sandalette von Mustang gekauft und warte nun sehnsüchtig auf besseres Wetter! Was so im Trend liegt 2010 kann man eigentlich immer am Sortiment der Läden oder Shops erahnen. Ich shop z.B. gern bei Trenbereich.com , da ist der Name ja schon fast Programm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 11:14

Ballerinas
Ich werde auch diesen Sommer Ballerinas tragen. Ich bin zwar sehr klein, aber ich kann auf Stelzen einfach nicht laufen.

Das höchste, was ich im Schuhschrank habe, sind Espadrilles mit Keilabsatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 23:13

Ballerinas und Clogs
Also bei mir werden es mit Sicherheit wieder Ballerinas, weil die total bequem sind und man die schön mal abstreifen kann, wenns einem doch mehr nach barfuß ist. Und natürlich meine heiß geliebten Clogs, find ich einfach nur cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 9:34

Du hast noch was vergessen.....
.....die Auswahl ist noch kleiner geworden. Inzwischen habe ich gesehen, dass sich das Männerschuhregal mal gerade auf eine Ecke (da wo kein Staub gewischt wird) beschränkt.

Es läuft also über kurz oder lang darauf hinaus, dass man Herrenschuhe nur noch beim Herrenausstatter (Businessschuhe) oder im Sportgeschäft (Turnschuhe) findet.

Aber mir ist es egal, ich kauf eh nur noch in der Damenabteilung ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 14:50

Hallo Jamie!
Hm, ehrlich gesagt, finde ich die nicht so schön. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden, und Vielfalt ist gut.

Ich mag Ballerinas, denn
- sie sind feminin
- sie wärmen genau da, wo frau es braucht: an den Zehen
- wenn man damit laufen kann, schaut's eben nicht nach Watschelente aus
- man geht viel natürlicher als mit Highheels

Liebe Grüße!
Etiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 21:22

Im Gegensatz zu Männern, haben doch Frauen die Qual der Wahl
Für Frauen gibt es im Moment doch fast alles, zu nicht überteuerten Preisen
Weder gesundheitsbedenklicher Highheel noch flache Treter sind out Also kann jede nach ihrem Geschmack wählen
Glückwunsch Wir Männer bleiben weiterhin auf Einheitsbrei angewiesen oder müssen für modische Experimente, auch bei niedriger Qualität, tiefer in die Tasche greifen als Frauen
Lobenswert finde ich, dass Clogs wieder im Kommen sind und Frauen bei den Römersandalen von ganz flach bis Highheel nahezu uneingeschränkt ihre individuelle Absatzhöhe finden können.
Voll daneben finde ich dagegen den neuen Trend der "unvollständigen" Stiefel und Stiefeletten Wiso ein Mix aus Stiefel- Peeptoe- Sandalette und Sabot
Statt dieser, aus praktisccher Sicht, Neukreation, hätte man sich lieber dem Thema: herkömmliche modische Schuhe gesünder zu gestalten, annehmen sollen
Und wie wäre es mal mit "Patchwork-Schuhen" Schuhe, die durch abnehmbare/hinzugfügbare Einzelteile im Extremfall von der offene Pantolette über Sandalette, Clog/sabot zum Halbschuh/pump oder gar Stiefel werden.
Analog zu den legendären Schraubstollen bei den Fußballschuhen vom "Wunder von Bern" könnte ich mir bei offenen undclogsähnlichen Pantoletten mit flexibler Grundlaufsohle auch Schraubabsätze vorstellen: Ein Schuh von ganz flach, über mittel bis ganz hoch, nur weil man eine Absatzeinheit drunter schraubt
Mal drüber nachdenken.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram