Home / Forum / Fashion & Trends / Sind sehr tiefe hüfthosen

Sind sehr tiefe hüfthosen

17. Oktober 2008 um 23:18

eigentlich noch in??
habe noch ein paar im schrank, aber was mich stört, dass egal wie schlank man ist, bei so tiefen hosen immer ein wenig hüftspeck rausquillt, wenn die hose auch noch eng ist, findet ihr das schlimm? ist das bei euch ähnlich??

die hose sitzt ja sonst bequem, nur das an der hüft stört mich, aber abnehmen geht ja nicht mehr, wiege bei 1.70 58 kg.

Mehr lesen

19. Oktober 2008 um 17:13

Huhu
ich hab auch eine solche jeans und ich versteh dein problem.
man fühlt sich gleich fett
ich zieh immer was ziemlich langes drüber, dann fällt es nicht auf und ich fühl mich auch nicht so beobachtet, was ja doch der fall ist wenn man sich zb bückt

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 19:27
In Antwort auf emmmi_11866349

Huhu
ich hab auch eine solche jeans und ich versteh dein problem.
man fühlt sich gleich fett
ich zieh immer was ziemlich langes drüber, dann fällt es nicht auf und ich fühl mich auch nicht so beobachtet, was ja doch der fall ist wenn man sich zb bückt

lg

Mit long pulli
gehts gut, ich hab mir gleich paar stück gekauft, sind diesen winter ja in, ich mag hüfthosen, diesen oma look mit bund bis zum bauchnabel kann ich nicht ausstehen. jedoch habe ich eine, die etrem hüftig ist und da quillt halt was raus, aber damit muss man leben.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2008 um 22:34
In Antwort auf elba_11867912

Mit long pulli
gehts gut, ich hab mir gleich paar stück gekauft, sind diesen winter ja in, ich mag hüfthosen, diesen oma look mit bund bis zum bauchnabel kann ich nicht ausstehen. jedoch habe ich eine, die etrem hüftig ist und da quillt halt was raus, aber damit muss man leben.

lg

Gut ist es
Langer Pulli drüber und gut ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 14:43

Zieh ich nicht mehr an -
- aber nicht aufgrund der in/out frage sondern weil ich micht einfach nicht wirklich wohl fühle wenn man sich nicht bücken kann ohne mehr zu zeigen als ich eigentlich will
Oder wenn dann mit einem langen Pulli, dann kommen sie ab und zu noch aus dem Schrank. Und das mit dem Hüftspeck kennen glaub ich alle, musst dich nur mal auf der Strasse umkucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 20:04
In Antwort auf moriah_12774725

Gut ist es
Langer Pulli drüber und gut ist es

Find ich auch
Ja das ist kein Problem mit einem Pulli kann man das schön Kaschieren! Hab auch eine etwas enge Hose und hab es genauso gemacht!! Obwohl ich meinen Po indieser Hose eigentlich nicht immer Verstecken will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 21:37
In Antwort auf gaynor_12136268

Find ich auch
Ja das ist kein Problem mit einem Pulli kann man das schön Kaschieren! Hab auch eine etwas enge Hose und hab es genauso gemacht!! Obwohl ich meinen Po indieser Hose eigentlich nicht immer Verstecken will!

Wozu ...
... zieht man denn eigentlich Hüfthosen an, wenn man den Bund eh wieder versteckt?! Irgendwie erscheint mir das schizophren

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 2:56
In Antwort auf werner_12479989

Wozu ...
... zieht man denn eigentlich Hüfthosen an, wenn man den Bund eh wieder versteckt?! Irgendwie erscheint mir das schizophren

LG
Madinside

Vielleicht fürs Tragegefühl dann


....Zum Thema diesen Thread also in/out hab ich das gelesen: http://www.leserberichte.de/themen/hueftjeans.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2008 um 10:43

Hi Alina!
Der Trend geht ganz klar weg von der Hüfthose hin zur hoch sitzenden Taillenhose ala Marlene Dietrich.
Auf alle Fälle keine freie Haut mehr im Hüft- und Bauchbereich.

Aber wie immer gilt: Trag einfach, was Dir gefällt!

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 12:28

Attention !
@t4y : Da wir im Moden forum sind gehts du ein bischen weit:

Nicht vergessen, wir reden hier von in/out bezügich zyklischem mode Wandel: http://de.wikipedia.org/wiki/Mode

Mode (v. französ.: mode; aus lat.: modus Art) bezeichnet die in einem bestimmten Zeitraum und einer bestimmten Gruppe von Menschen als zeitgemäß geltende Art, bestimmte Dinge zu tun, Dinge zu benutzen oder anzuschaffen, sofern diese Art, etwas zu tun, nicht von großer Dauer ist, sondern im Verlauf der Zeit infolge gesellschaftlicher Prozesse immer wieder durch neue - dann als zeitgemäß geltende - Arten revidiert wird, sofern sie also zyklischem Wandel unterliegt.

Aber:
Kein Modetrend hat sich in den letzten Jahren so durchgesetzt und auch gehalten, wie die Hüftjeans. Knapp, kurz und sexy so soll sie sein. Einige lassen, aufgrund der tiefen Schnittform der Hüftjeans, einen Blick auf die Tangas der Damen werfen. Doch dies muss nicht unbedingt sein!!! Es gib eigentlich heute genug low rise / mini / micro strings oder pants perfect für tiefe jeans.

Also:
Der hüftjeans ist schon ausser Modenzyklus würde ich sagen. Hast du lust auf ein hose der mehr zeigt, sexy wirkt zieh doch ein hüftjeans an. Die In/OUT frage für hüftjeans ist nicht wirklich anwendbar. Wer eine Hüftjeans anziehen will, sollte die entsprechende Figur dafür mitbringen, ganz besonders, wenn die Hüftjeans extrem tief geschnitten ist. Wer etwas rundlicher ist, der wählt besser ein gemäßigtes Modell. Für Männer gilt das Gleiche! Bei Hüftjeans beachten: Je extremer die Hosen, umso jünger sollten Trägerinnen und Träger sein. Alle anderen Kandidaten brauchen jedoch nicht auf die heißen Hosen zu verzichten, wenn sie beherzigen, dass diese nicht zu tief geschnitten sind und einen Tick klassischer kombiniert werden sollten. Hüftjeans sind keine Frage des Alters, sondern des Typs!

Salut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2008 um 2:18

Ich trage
auch ab und an Hüfthosen und bei mir quillt kein Speck über die Hose, das finde ich nämlich alles andere als ästetisch. Ich wiege übrigens bei einer Größe von 1,80 54 kg, nehme aber sowieso glücklicherweise nie zu. Da du 10 cm kleiner bist und 4 kg mehr wiegst würde abnehmen schon gehen, aber du hast ja eigentlich Idealgewicht.

Was man auch machen kann, ist, einfach ein längeres T-shirt anzuziehen und nichts bauchfreies (was sowieso billig ist). Übrigens ist immer genau das modern, was man selbst schön findet und tragen möchte. Man sollte sich NIE nach anderen richten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest