Home / Forum / Fashion & Trends / Sind die Masse der Models überhaupt realistisch

Sind die Masse der Models überhaupt realistisch

20. Mai 2016 um 20:55

Habe gesehen, dass viele Models bei 176-185 oftmals gerade mal 55 kg wiegen und Körpermasse (Tut mir leid, bei uns in der Schweiz gibt es kein Eszett ) 87-63-87 oder ähnliches besitzen.
Ich selbst bin ebenfalls 177cm gross, und besitze die Masse 92-65-93 bei 60kg und trage 75B.

Ich selber kann mir nun nur nicht vorstellen, wie es überhaupt möglich ist so dünn zu werden?
Weitehrin dachte ich immer, dass ich schon sehr dünn wäre, aber es scheint nun, dass ich für ein Model sogar zu "rund" wäre. Ich habe sogar schon gehört, dass eine Hüftumfang über 90cm schon gar keine Chance mehr hat in der Modelbranche?

Meine Frage ist eher: Ist es für die Durchschnittsfrau (bei +176) überhaupt möglich solche Masse zu haben?
Was habt ihr für Massen, sofern ihr ebenfalls sehr gross seid?

Mehr lesen

25. Mai 2016 um 22:44

Magermodels
Das sind schon krankhaft dünne Personen, die halb verhungert sein müssen. Mit Deinem Body-Mass-Index bist Du schon am unteren Rand des Normalgewichtes. Bei 1,85m Größe und 55kg Masse (mit doppel-s) hat man schon massives Untergewicht. Das geht schon langsam an die Gesundheit. Außerdem schaut das gar nicht mehr schön aus. Und mit der Realität hat das nur noch sehr wenig zu tun.

Du bist nicht die einzige, die sich darüber aufregt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 14:05
In Antwort auf ladykiller4711

Magermodels
Das sind schon krankhaft dünne Personen, die halb verhungert sein müssen. Mit Deinem Body-Mass-Index bist Du schon am unteren Rand des Normalgewichtes. Bei 1,85m Größe und 55kg Masse (mit doppel-s) hat man schon massives Untergewicht. Das geht schon langsam an die Gesundheit. Außerdem schaut das gar nicht mehr schön aus. Und mit der Realität hat das nur noch sehr wenig zu tun.

Du bist nicht die einzige, die sich darüber aufregt.

Dem
kann ich nur zustimmen. Was da auf den Laufstegen stelzt (oder stolpert), hat mit der Realität wirklich nichts mehr zu tun. Das macht auch nicht mal mehr vor den Männermodels Halt, diese hohlwangigen Knabengestalten gruseln mich nur noch. Modeln auf Kosten der Gesundheit? Ohne mich!

Und ehrlich, ich kenne keinen Mann, der auf solche dürren Frauen steht. Ein Waschbrett mit zwei Erbsen? Nein danke, ich mags kurvig/Rubensfigur. Da weiss ich auch, dass ich eine Frau anfasse und keinen Kleiderständer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Handschuhe/Fäustlinge
Von: sakurako137
neu
24. Mai 2016 um 19:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram