Forum / Fashion & Trends

Sieht das billig aus???

Letzte Nachricht: 5. April 2005 um 7:09
09.03.05 um 12:50

Wie ich schon in einem vorherigen Beitrag geschrieben habe, gehe ich am Samstagabend in ne Disco.
Weiß aber leider nicht was ich anziehen soll!
Möchte auch nicht billig oder schlampig aussehen, aber schon unbedingt sexy!
Ich bin 1,65m groß wiege ca. 48kg und bin somit ziemlich klein und zierlich.Außerdem sehe ich für mein Alter (20) ziemlich jung aus und bin vom Typ her so "die kleine süße Maus".Son bischen Lolita mäßig..
Das Problem ist, das ich mein "süßes" Aussehen nicht noch hervorheben will.
Außerdem möchte ich keinen "längeren Rock" anziehen, weil ich dann wie ne "Littfasssäule" aussehe.Also meine Figur im gesamten zu länglich wirkt.

Was ich in Betracht ziehen würde wäre:

Ein weißes Neckholdertop (kein großer Auschnitt!)
Eine Jeansminirock (ca. bis Mitte Oberschenkel),dazu ein weißer schlichter Gürtel

Und weiße Stiefel mit nem ca 5cm. Absatz.

OK, ODER BILLIG???
Zeigt ja relativ viel Haut, hat aber durch das schlichte doch noch Stil; ODER????

Mehr lesen

09.03.05 um 15:26

Sorry,
aber das klingt wirklich nach einer arg "billigen" Kombination...

Wenn Du es sexy und nicht billig möchtest, gibt es eine einfache Regel: Entweder oben viel Fleisch zeigen (rücken- oder bauchfrei, tiefer Ausschnitt o.ä.), ODER unten viel Haut (Mini, langer Schlitz o.ä.)!

Beides zusammen sieht immer, ähm, nuttig aus.

Und Stiefel zum einem Rock, der weit über dem Knie endet, sind ein absolutes "geht gar nicht"!

Wie wärs mit einem Neckholdertop und einer Hose?
Oder Mini mit einem "hochgeschlosseneren" Oberteil?

Ich weiß ja nicht, wo Du hingehst, wie alt Du bist oder was Deine Absicht an dem Abend ist, aber bei dem Outfit, das Du Dir vorstellst, dürftest Du Dich nicht wundern, wenn Dir den ganzen Abend besoffene Kerle, die nur auf das eine aus sind, am Hals hängen und womöglich anschließend noch mächtig über Dich gelästert wird!

Gruß, harter Kern

Gefällt mir

09.03.05 um 18:11

Hallo,
Meine ehrliche Meinung: Ich finde dein beschriebenes Outfit etwas unpassend. Zu overdressed.
Ich würde dir empfehlen, eine schöne, sexy Jeans anzuziehen und dazu ein sexy Oberteil, das etwas Haut zeigt. Dazu Schuhe mit Absatz.
Oder du ziehst ein schönes, stilvolles Kleid an (etwa kurz über Knielänge)und kombinierst dazu Stiefel.
Viele Grüße!

Gefällt mir

09.03.05 um 19:07

Hört sich
ehrlich gesagt billig an.

ich sage dir mal was: es ist schon laaaaaaaaange lange out alles aufeinander abzustimmen, vor allem nicht in weiss.man trägt keine weißen hohen stiefel zu einem weißem top und dazu noch einen weißen gürtel.
zieh dir ein cooles shirt an, aber nicht in weiss und meinetwegen den minrock. lass aber die weissen stiefel weg.anstatt dessen kommen flache coole lederstiefel besser oder geile pumps.


das was du beschrieben hast, hört sich nach pimky an und das ist definitiv billig.

Gefällt mir

09.03.05 um 21:48

Ja,
überall laufen welche rum, die "noch schlimmer" aussehen!
Aber war es Ziel der Sache, in der zweitschlimmsten Kategorie rumzulaufen??? "ggg"

Und wenn sie nicht ganz häßlich ist, wird genau das passieren, was ich prophezeit habe...
Natürlich wird sie nicht von JEDEM Kerl angebaggert, aber von jedem besoffenen, der noch ne schnelle Nummer für die Nacht sucht!

Mit weißen Stiefeln zum Mini kann sie froh sein, wenn sie nicht noch nach dem Preis gefragt wird!

Sorry, das ist meine Erfahrung aus 20 Jahren in etlichen Clubs in allen möglichen Großstädten und auch Dorfdiscos - in denen ich bis heute ab und an unterwegs bin.

Grüßle, harter Kern

Gefällt mir

09.03.05 um 22:22

Hallöchen,
vielleicht passt meine Antwort nicht ganz zu deiner Frage...aber wenn du heutzutage in einer Disco auffallen willst zieh eine Jeans und ein langärmeliges Top an!
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass frau dann von viel netteren Typen angesprochen wird als in sexy Bekleidung...kommt halt drauf an, was frau sucht. Soll jetzt aber nicht heißen, dass jede Frau im Mini leicht zu haben ist!!

Wenn du auf Mini und Stiefel nicht verzichten willst, zieh doch z.B. dazu ein Carmen-Top an, etwas mit U-Boot-Ausschnitt oder ein Top mit langen Ärmeln, das ein wenig durchsichtig ist (aber wirklich nur ein wenig!).

Gefällt mir

10.03.05 um 9:28

Davon würd ich abraten
mein freund sagt immer: entweder beine oder busen. so seh ich das auch. bei einem sexy top zieh ich nur jeans an und bei einem mini nur hochgeschlossene oberteile. weiße stiefel find ich total prollig...würg...
tu dir einen gefallen und lass diese kombination.
lg m

Gefällt mir

10.03.05 um 10:56

Entweder-oder
Ich rate Dir -um nicht falsch abgestempelt zu werden- das Neckholdertop mit Rock ÜBER Knie oder Jeans, oder der Mini-Rock mit bedecktem Top.

Beide ist einfach to much, wenn Du nicht gerade vor hast, an der Stange zu tanzen.

Zu den Stiefeln sag ich nichts- ich würde mich nicht trauen, weiße hohe Stiefel zu tragen.

Gefällt mir

10.03.05 um 13:41
In Antwort auf

Sorry,
aber das klingt wirklich nach einer arg "billigen" Kombination...

Wenn Du es sexy und nicht billig möchtest, gibt es eine einfache Regel: Entweder oben viel Fleisch zeigen (rücken- oder bauchfrei, tiefer Ausschnitt o.ä.), ODER unten viel Haut (Mini, langer Schlitz o.ä.)!

Beides zusammen sieht immer, ähm, nuttig aus.

Und Stiefel zum einem Rock, der weit über dem Knie endet, sind ein absolutes "geht gar nicht"!

Wie wärs mit einem Neckholdertop und einer Hose?
Oder Mini mit einem "hochgeschlosseneren" Oberteil?

Ich weiß ja nicht, wo Du hingehst, wie alt Du bist oder was Deine Absicht an dem Abend ist, aber bei dem Outfit, das Du Dir vorstellst, dürftest Du Dich nicht wundern, wenn Dir den ganzen Abend besoffene Kerle, die nur auf das eine aus sind, am Hals hängen und womöglich anschließend noch mächtig über Dich gelästert wird!

Gruß, harter Kern

Hmmmmm.......
Ich denke ich ziehe eine helle Jeanshose an, dazu das weiße Neckholdertop und die weißen Stiefel (unter der Hose).
Fändet ihr das besser?
Das letzte mal hatte ich schwarze Stiefel an.Da diese aber nen relativ hohen Absatz haben, fangen die Füße relativ früh an zu schmerzen.Vor allem wenn man Std.lang tanzen will.
Deswegen hab ich mich letztens auf die Suche nach Schuhen gemacht, die keinen soooo hohen Absatz haben und habe dabei eben nur die weißen Stiefel gefunden ((

Gefällt mir

10.03.05 um 14:03
In Antwort auf

Hmmmmm.......
Ich denke ich ziehe eine helle Jeanshose an, dazu das weiße Neckholdertop und die weißen Stiefel (unter der Hose).
Fändet ihr das besser?
Das letzte mal hatte ich schwarze Stiefel an.Da diese aber nen relativ hohen Absatz haben, fangen die Füße relativ früh an zu schmerzen.Vor allem wenn man Std.lang tanzen will.
Deswegen hab ich mich letztens auf die Suche nach Schuhen gemacht, die keinen soooo hohen Absatz haben und habe dabei eben nur die weißen Stiefel gefunden ((

Wie wäre
es denn mit einem roten Oberteil? Weißes Oberteil zu weißen Stiefeln würde ich nicht machen. Stiefel unter der Hose klingt gut! Viel Spaß beim Tanzen ;o)

Gefällt mir

10.03.05 um 17:34

Gehts noch ?
Also ich weiss nicht was Ihr für ein problem mit weißen Stiefeln habt. Die sehen doch sehr schön aus zum passenden Outfit und am besten zu sonnegebräunter Haut. Klar wenn man jetzt über 70kg wiegt und dann Stiefel und Mini ist nicht sehr vorteilhaft.
Mit Dorf Läden kenne ich mich nicht aus da ich in einer Grosstadt lebe und hier ist es ganz "normal" Stiefel oder Stilettos zum Zb Overall oder Mini zu tragen.
Jeder sollte das tragen was ihm gefällt.
@Gwenni84
Lass Dich nicht verunsichern sind anscheinden alle etwas konservativer hier.
Laut Deiner Beschreibung hast Du eine tolle Figur, die Du ruhig zeigen kannst.

Gefällt mir

10.03.05 um 19:30
In Antwort auf

Gehts noch ?
Also ich weiss nicht was Ihr für ein problem mit weißen Stiefeln habt. Die sehen doch sehr schön aus zum passenden Outfit und am besten zu sonnegebräunter Haut. Klar wenn man jetzt über 70kg wiegt und dann Stiefel und Mini ist nicht sehr vorteilhaft.
Mit Dorf Läden kenne ich mich nicht aus da ich in einer Grosstadt lebe und hier ist es ganz "normal" Stiefel oder Stilettos zum Zb Overall oder Mini zu tragen.
Jeder sollte das tragen was ihm gefällt.
@Gwenni84
Lass Dich nicht verunsichern sind anscheinden alle etwas konservativer hier.
Laut Deiner Beschreibung hast Du eine tolle Figur, die Du ruhig zeigen kannst.

Konservativ?
Kein Stück!
Aber bei uns in Hamburg werden weiße Stiefel grundsätzlich nur von den Damen getragen, die auf der Reeperbahn ihr Geld verdienen!

In den Clubs auf dem Kiez läuft jedenfalls niemand so rum, auch die flippigen oder stylischen Mädels nicht...

Gefällt mir

10.03.05 um 20:30
In Antwort auf

Konservativ?
Kein Stück!
Aber bei uns in Hamburg werden weiße Stiefel grundsätzlich nur von den Damen getragen, die auf der Reeperbahn ihr Geld verdienen!

In den Clubs auf dem Kiez läuft jedenfalls niemand so rum, auch die flippigen oder stylischen Mädels nicht...

Bei solchen Stiefeln
kann ich das gut nachvollziehen : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ-ory=23469&item=3962295224&rd=1

Bei anderen Modellen die bis unters Knie gehen mit einem schicken Metallhacken ist das echter Blödsinn ! Die Momentane Schuhmode ist eh richtig bunt von rosa, hellblau, silber alles dabei.
Wie heisst es so schön: Über Geschmack lässt sich streiten

1 -Gefällt mir

10.03.05 um 20:35
In Antwort auf

Bei solchen Stiefeln
kann ich das gut nachvollziehen : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ-ory=23469&item=3962295224&rd=1

Bei anderen Modellen die bis unters Knie gehen mit einem schicken Metallhacken ist das echter Blödsinn ! Die Momentane Schuhmode ist eh richtig bunt von rosa, hellblau, silber alles dabei.
Wie heisst es so schön: Über Geschmack lässt sich streiten

Mit Schuhmode
kenne ich mich recht gut aus...

Rosa, hellblau und silber waren letztes Jahr die Modefarben, bleiben nur teilweise in diesem Jahr.
Und WEISSE Stiefel waren nie ernsthaft in Mode.

Ja, über Geschmack läßt sich streiten, aber hier im Forum finden offenbar fast alle weiße Stiefel zum Mini "billig" - recht ähnlich dürfte auch die Bewertung im Real Life aussehen.
Demzufolge würde ich, so ich mir denn nicht einen zweifelhaften Ruf zulegen wollte, definitiv auf diese Kombination verzichten.

Wie Sun schon sagte: Es gibt welche, die "noch schlimmer" rumlaufen. Aber muß man sich an denen ein Beispiel nehmen?

Gefällt mir

10.03.05 um 20:43
In Antwort auf

Mit Schuhmode
kenne ich mich recht gut aus...

Rosa, hellblau und silber waren letztes Jahr die Modefarben, bleiben nur teilweise in diesem Jahr.
Und WEISSE Stiefel waren nie ernsthaft in Mode.

Ja, über Geschmack läßt sich streiten, aber hier im Forum finden offenbar fast alle weiße Stiefel zum Mini "billig" - recht ähnlich dürfte auch die Bewertung im Real Life aussehen.
Demzufolge würde ich, so ich mir denn nicht einen zweifelhaften Ruf zulegen wollte, definitiv auf diese Kombination verzichten.

Wie Sun schon sagte: Es gibt welche, die "noch schlimmer" rumlaufen. Aber muß man sich an denen ein Beispiel nehmen?

So so
dann nenne mir doch mal die Trends für 2005. Bin echt gespannt, arbeitest Du in einem Schuladen ?

Gefällt mir

10.03.05 um 20:50
In Antwort auf

So so
dann nenne mir doch mal die Trends für 2005. Bin echt gespannt, arbeitest Du in einem Schuladen ?

Nein,
meine Freundin hat ein Schuhgeschäft und ich sehe die Auswahl an neuen Schuhen schon fast ein Jahr, bevor sie in die Läden kommt!
Die Schuhe, die ich persönlich in der kommenden Saison tragen will, suche ich mir schon auf der Messe aus...

Mal abgesehen davon, steht die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion schon fast überall in den Läden, weshalb der anhaltende Winter jeden Geschäftsführer oder Inhaber langsam in den Wahnsinn treibt.

Du kannst Dir die Trends also in Deinen bevorzugten Läden schon ansehen...
Neue Hauptfarbe für diesen Sommer ist übrigens grün in allen Facetten - vorwiegend Richtung Kiwi.
In der Kleidung bleibt Kiwi auch im Herbst/Winter und zwar in Kombination mit braun (wääääääääääääh! das sieht vielleicht ekelhaft aus!). Im nächsten Winter gibts daher überwiegend braune Stiefel.

Gefällt mir

11.03.05 um 9:17
In Antwort auf

Konservativ?
Kein Stück!
Aber bei uns in Hamburg werden weiße Stiefel grundsätzlich nur von den Damen getragen, die auf der Reeperbahn ihr Geld verdienen!

In den Clubs auf dem Kiez läuft jedenfalls niemand so rum, auch die flippigen oder stylischen Mädels nicht...

Bei uns ebenfalls..
...solche stiefel tragen nur bardamen in zweifelhaften schuppen und nutten. könnte mir vorstellen, dass man sowas vielleicht noch in land-discos findet, aber in der stadt....also ne!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.03.05 um 11:56

Schwarz
Ich denke, dann bleib ich doch lieber bei meinen schwarzen Stiefeletten und der engen Jeans *gg*.

Was tragt ihr denn so in der Disco??

Oder habt ihr n paar Stilvolle Tips für mich??

Gefällt mir

11.03.05 um 15:33

Also...
...ich bin ja ganz schön geschockt, was hier alles als billig und nuttenhaft angesehen wird und wie konservativ sich hier anscheinend die meisten kleiden.
Vermutlich können sich die meisten einen Mini und ein enges Top figürlich nicht leisten. Ich selbst würde mich zwar selbst nicht ganz so freizügig kleiden, finde aber nicht, daß man mit so einem Outfit schlampig aussehen muß. Ich würde halt zum Entschärfen ein keuscheres Top tragen (vielleicht mit Arm) oder statt der Stiefel andere Schuhe.
Und ich Naivling dachte immer, daß die Kleiderregelung nie so liberal gewesen wäre wie heute...

Gefällt mir

11.03.05 um 16:02
In Antwort auf

Nein,
meine Freundin hat ein Schuhgeschäft und ich sehe die Auswahl an neuen Schuhen schon fast ein Jahr, bevor sie in die Läden kommt!
Die Schuhe, die ich persönlich in der kommenden Saison tragen will, suche ich mir schon auf der Messe aus...

Mal abgesehen davon, steht die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion schon fast überall in den Läden, weshalb der anhaltende Winter jeden Geschäftsführer oder Inhaber langsam in den Wahnsinn treibt.

Du kannst Dir die Trends also in Deinen bevorzugten Läden schon ansehen...
Neue Hauptfarbe für diesen Sommer ist übrigens grün in allen Facetten - vorwiegend Richtung Kiwi.
In der Kleidung bleibt Kiwi auch im Herbst/Winter und zwar in Kombination mit braun (wääääääääääääh! das sieht vielleicht ekelhaft aus!). Im nächsten Winter gibts daher überwiegend braune Stiefel.

Tja
und ich werde meine gesamte Schuh und Stiefelsammlung verschenken und mir schicke kiwigrüne Schuh zulegen, denn man muss ja schliesslich trendy sein.........

Gefällt mir

11.03.05 um 16:42
In Antwort auf

Also...
...ich bin ja ganz schön geschockt, was hier alles als billig und nuttenhaft angesehen wird und wie konservativ sich hier anscheinend die meisten kleiden.
Vermutlich können sich die meisten einen Mini und ein enges Top figürlich nicht leisten. Ich selbst würde mich zwar selbst nicht ganz so freizügig kleiden, finde aber nicht, daß man mit so einem Outfit schlampig aussehen muß. Ich würde halt zum Entschärfen ein keuscheres Top tragen (vielleicht mit Arm) oder statt der Stiefel andere Schuhe.
Und ich Naivling dachte immer, daß die Kleiderregelung nie so liberal gewesen wäre wie heute...

Fakten!
Fakt 1: Ich bin nicht konservativ! Garantiert nicht.

Fakt 2: Ich trage Gr.36 und finde nicht, dass ich das dauernd hervorheben muss und nur noch kurze Klamotten tragen sollte, nur weil ich es mir leisten kann.

Fakt 3: Jeder darf tragen was er will jeder darf aber auch darüber denken, und, wenn er gefragt wird, darüber sagen, was er will!

Das Gegenteil von billig und nuttig ist nicht unbedingt konservativ, so wie es hier ausgelegt wird. Und sexy bedeutet nicht zwangsläufig, dass frau zeigen muss, was sie hat.

Weniger ist mehr - heißt nicht, dass weniger Stoff mehr Sexappeal bedeutet, sondern meiner Meinung nach:
Weniger aufreizend ist mehr anreizend!

Gefällt mir

11.03.05 um 20:48

Hm..
ich würde sagen entweder oben viel zeigen oder unten, neckholdertop und jeansmini und stiefel würd ich zwar nicht unbedingt als billig bezeichnen, aber ich fände es stilvoller, wenn nur ein teil des körpers betont wird..

statt dem rock eine jeans, wie du geschrieben hast, ist sicher keine schlechte idee!

Gefällt mir

12.03.05 um 20:53
In Antwort auf

Bei uns ebenfalls..
...solche stiefel tragen nur bardamen in zweifelhaften schuppen und nutten. könnte mir vorstellen, dass man sowas vielleicht noch in land-discos findet, aber in der stadt....also ne!

Re
Vor allem wenn man schon auf die 40 zugeht...... Ich halte mich ua auch in Schicki Miki Lädenauf wo man nur mit Membercard Card eingelassen wird, genaus gehe ich gerne auf Techno Events. Meine Outfits nähe ich entweder selbst oder ich greife auf von mir bevorzugte Labels zurück. Was gerade "in " oder "out" ist, ist mir sch. eigal, denn meine Mode muss nur MIR gefallen. Angebaggert werde ich sobald mein Freund ausser Sichtweite ist *gg*
Es kommt immer darauf an, wie man damit umgeht. Meine persönlichen Erfahrungen sind: Das gerade die grauen, unscheinbaren Mäuschen die schlimmmsten Bitches sind,die unter Alk so richtig hemmunglos und vulgär werden.

Gefällt mir

12.03.05 um 22:14
In Antwort auf

Also...
...ich bin ja ganz schön geschockt, was hier alles als billig und nuttenhaft angesehen wird und wie konservativ sich hier anscheinend die meisten kleiden.
Vermutlich können sich die meisten einen Mini und ein enges Top figürlich nicht leisten. Ich selbst würde mich zwar selbst nicht ganz so freizügig kleiden, finde aber nicht, daß man mit so einem Outfit schlampig aussehen muß. Ich würde halt zum Entschärfen ein keuscheres Top tragen (vielleicht mit Arm) oder statt der Stiefel andere Schuhe.
Und ich Naivling dachte immer, daß die Kleiderregelung nie so liberal gewesen wäre wie heute...

Es hat nichts mit...
konsevativ sein zu tun, es hat etwas mit STIL zu tun.

ich kann es mir sehr wohl leisten freizügig rumzulaufen, aber die genannte kombination hörte sich schlicht und ergfreifend billig an.
ich musste an die schaufensterpuppen von pimky oder orsay denken.dabei ging es mir gar nicht mal darum, dass sie zu viel haut zeigt sondern um die kombi.auch noch in weiss!
in solchen outfits rennen maßenweise teenies rum,passend dazu noch blondierte haare und prollige ohrringe.möchte-gern j-los nenne ich sie.

kleider machen leute!

Gefällt mir

13.03.05 um 12:59

Hey
zieh es doch einfach an wenn es dir gefällt! mein freund und ich waren am freitag abend auch auf ner party und ich wollte (obwohl es noch winter ist) UNBEDINGT meine faltenmini (aus jeans) anziehen und hab es auch gemacht, dazu flache schuhe (weisse adidas-sneakers zum reinschlüpfen) und ein rosa shirt. und mir haben viele gesagt dass das outfit gut aussieht! ich denke, zum weggehen kann man doch echt anziehen was man will, tagsüber läuft man ja anders rum. denn so (zb in die schule) würde ich so ein outfit auf keinen fall anziehen!

Gefällt mir

14.03.05 um 13:13
In Antwort auf

Gehts noch ?
Also ich weiss nicht was Ihr für ein problem mit weißen Stiefeln habt. Die sehen doch sehr schön aus zum passenden Outfit und am besten zu sonnegebräunter Haut. Klar wenn man jetzt über 70kg wiegt und dann Stiefel und Mini ist nicht sehr vorteilhaft.
Mit Dorf Läden kenne ich mich nicht aus da ich in einer Grosstadt lebe und hier ist es ganz "normal" Stiefel oder Stilettos zum Zb Overall oder Mini zu tragen.
Jeder sollte das tragen was ihm gefällt.
@Gwenni84
Lass Dich nicht verunsichern sind anscheinden alle etwas konservativer hier.
Laut Deiner Beschreibung hast Du eine tolle Figur, die Du ruhig zeigen kannst.

Soooo........
Soooo, jetzt war ich in der Dico.....
Was ich anhatte?
Ne Jeanshose, schwarzes Neckholdertop, schwarze Stiefeletten, ne Kette mit Kreuzanhänger und ne hübsche kleine rosefarbene Tasche von Esprit.

Gefällt mir

16.03.05 um 1:18

Nackedei
Was soll denn das für ein Stil sein? Schlicht - allerdings: sieht aus, als ob du dir keinen Stoff leisten könntest. Nackte Beine und Nacki-Oberkörper *g*


www.geschwisterlos-gluecklich.de.vu
+ www.paradies-einzelkind.de.vu

Gefällt mir

17.03.05 um 15:24

Als ob
wie willstn du sonst in ne disco?
rock und top iz doch okay!
da laufen doch eh alle so rum.
und ein wenig schlampig muss man ya auch rumlaufen,finde ich!

Gefällt mir

31.03.05 um 23:21
In Antwort auf

Hmmmmm.......
Ich denke ich ziehe eine helle Jeanshose an, dazu das weiße Neckholdertop und die weißen Stiefel (unter der Hose).
Fändet ihr das besser?
Das letzte mal hatte ich schwarze Stiefel an.Da diese aber nen relativ hohen Absatz haben, fangen die Füße relativ früh an zu schmerzen.Vor allem wenn man Std.lang tanzen will.
Deswegen hab ich mich letztens auf die Suche nach Schuhen gemacht, die keinen soooo hohen Absatz haben und habe dabei eben nur die weißen Stiefel gefunden ((

Zu spät
Ok jetzt ist das WE eh scho vorbei,aber ich fand dein Outfit mit Minirock Stiefel und Top voll ok. Also wenn ich in die Disco geh ,zieh ich mich auch meistens so an und ich find nicht wirklich das es nuttig aussieht.-

Gefällt mir

01.04.05 um 0:53

Also,
ich würde keine weißen Stiefel und keinen weißen Gürtel dazu tragen, weil ich finde, dass weiß immer ein bisschen billig wirkt. Schwarze oder braune Stiefel fänd ich besser. Der Gürtel sollte dann halt auch in schwarz oder braun sein und vielleicht mit etwas Strass an der Schnalle oder so.
Aber musst du ja wissen.

Gefällt mir

03.04.05 um 21:28

In was für Läden geht ihr denn bitte???
Also sorry, aber ich kann hier mancherleuts Meinung echt nicht ganz nachvollziehen!
Aber erstmal zum Thema:
Ich finde weiße Stiefel nicht sonderlich schön, aber mit 5 cm. Absatz gehen sie echt noch wenn sie eine gute Qualität haben.
Jeansrock und Neckholder finde ich zusammen völlig in Ordnung.
Ich würde dir zu dem Outfit nicht unbedingt auch noch den weißen Gürtel enmpfehlen. Das ist einfach too much. Trag einfach gar keinen Gürtel.

In der Regel sag ich auch immer: Solange die Klamotten eine gute Qualität haben ist es eigentlich kein Problem. aber wenn ich an die 0815 Klamotten von Orsay und so weiter denke, dann gute Nacht, so würd ich mich nicht raus trauen.

Bei dem Outfit darf man dann halt einfach nicht so tief ins Make-up Kästchen greifen und sollte einfach nicht zu durchgestylt aussehen.

Aber nuttig oder gar schlampig????
Keine Ahnung wie alt ihr hier alle seit und in was für Teenie-Klitschen ihr geht, aber:
Meine Mädels und ich sind schon hundert Male im Mini und mit Top rausgegangen und wir wurden bestimmt nie als nuttig oder schlampig empfunden und auch nie auf solche Weise angemacht. Es kommt halt immer auf die Ausstrahlung an.

Bei so einem Outfit sollte man dann eben nicht mit dem Hintern wackeln und brüllen: Hier bin ich! Alles etwas dezenter (Schmuck, Make-up, auftreten) und schon nimmt es dem Ganzen den Wind aus den Segeln.
Aber das ist meine Meinung.
LG Lucy

Gefällt mir

05.04.05 um 7:09

Also
es kommt doch auch drauf an was für Stiefel sie anzieht. Sind es prollige Stiefel, die so nem Klumpenartigen Absatz haben und bis zu den Knien gehen, oder sind es zierliche, halbhohe Stiefel, die vielleicht an der Spitze fein auslaufen? Klobige Stiefel wirken absolut billig. Ich habe auch einen Jeansmini. Der ist unten ausgefranst, sieht echt geil aus. Dazu ziehe ich meist ein enges, schwarzes, sehr hochgeschlossenes, langärmliges Shirt an. Dazu schwarze Pumps oder Highheels, die aber edel wirken. Und dazu aber kein Gürtel, dass würde es dann schon wieder klobiger machen. Lieber ein schönes Blümchen oder eine schöne Brosche an den Bund machen. Das sieht dann garantiert nicht billig aus. Und vielleicth noch einfache silberne Kreolen. Oben und unten frei? - Wirkt leicht billig. LG Bine

Gefällt mir