Home / Forum / Fashion & Trends / Shorty oder Nachthemd am Strand???

Shorty oder Nachthemd am Strand???

7. Juli 2009 um 0:55

hallo wasserratten,

wollte mal eure meinung hören. Würdet ihr am strand auch mal mit eurem shorty-pyjama oder mit eurem nachthemd rumlaufen???
Ich hab das im letzten jahr zum ersten mal mit meinem freund gemacht. Wir sind nach dem aufstehen, noch vor dem frühstück, so wie wir waren zum strand runter gegangen. Ich im nachthemd und mein freund im shorty. Na klar, und dann sind wir auch direkt so ins wasser gegangen. Irres feeling!
Und unsere erfahrung war, dass nachtwäsche auch als badekleidung total sexy aussieht und obendrein superschnell trocknet.

Könntet ihr euch vorstellen, sowas auch mal zu probieren? Oder was würde euch davon abhalten???

lg viviane

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 12:26

Ist doch
nichts besonderes.

An den Stränden in Höhe der Campingplätze an der Ostsee machen es doch viele so, dass sie einfach morgens aus dem Zelt oder Caravan krabbeln und einfach so an den Strand runter gehen.

Da ist es auch völlig schnuppe was Du anhast oder eben auch nackt ins Wasser springst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 0:52
In Antwort auf taryn_12833088

Ist doch
nichts besonderes.

An den Stränden in Höhe der Campingplätze an der Ostsee machen es doch viele so, dass sie einfach morgens aus dem Zelt oder Caravan krabbeln und einfach so an den Strand runter gehen.

Da ist es auch völlig schnuppe was Du anhast oder eben auch nackt ins Wasser springst.

Und du???
Ja ich glaube, camper sind manchmal viel unkomplizierter. Und wie war das mit dir? Bist du nun mit shorty oder nachthemd baden gegangen oder hast du es vorher noch ausgezogen? Also ich persönlich fühle mich mich nackt total unwohl. Deshalb bin ich auch mit meinem nachtkleid ins wasser gegangen. Obwohl, als ich raus kam sah das echt geil aus. Der stoff klebte total am körper und man konnte auch schön sehen, was ich drunter hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:30
In Antwort auf wassermausi

Und du???
Ja ich glaube, camper sind manchmal viel unkomplizierter. Und wie war das mit dir? Bist du nun mit shorty oder nachthemd baden gegangen oder hast du es vorher noch ausgezogen? Also ich persönlich fühle mich mich nackt total unwohl. Deshalb bin ich auch mit meinem nachtkleid ins wasser gegangen. Obwohl, als ich raus kam sah das echt geil aus. Der stoff klebte total am körper und man konnte auch schön sehen, was ich drunter hatte!

Mal so, mal so
Also nacht finde ich's bequemer.
Aber mein Mann wollte mich eben auch ab und zu mal in einem nassen, am Körper klebenden Longshirt sehen. Why not?

Nur ist es an der Ostsee morgens oft nicht so warm, dass man sich in der nassen Kleidung am Strand auch noch wohlfühlt. Da lass ich mich doch lieber in ein schönes großes Badetuch wickeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2011 um 17:08

Echt geile nummer!!!!!!!
hallo zusammen,

hab mal wieder hier in euer forum reingeschaut und ganz neue ideen kennengelernt.
Also mit nem nachthemd an den strand gehn ist ja schon cool. Aber mit nem nachthemd auch noch baden gehn, hört sich ja echt geil an!!!
Leider hab ich das noch nie gesehn, schade!!! Aber nachdem meine freundin mal im letzten sommer mit ihrem kleid ins wasser gesprungen ist, weiß ich, wie geil das aussieht. Bin mal gespannt, ob ich das im nächsten sommer auch mal sehe??????????? Also ich als mann wäre auf jeden fall total begeistert.
Tipp dazu: Richtig coole unterwäsche drunter anziehen!!! Sieht man(n) ja bestimmt ganz gut durch das nasse nachthemd durch, oder?

Oh jaaaaaah, schon der gedanke macht mich ganz kirre!

lg dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 16:33

Na ja
wenn es dir gefällt, ist es voll in ordnung...

bei mir ist es so, dass ich eigentlich immer oben ohne schlafe, meist nur nen boxershort oder nen string, nachthemden trage ich nicht

am strand gehe ich auch meist topless, finde ich und mein freund besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 22:35

Na und?
Also ich finde das ist keine große Sache. Jeder ist doch schon mal (mehr oder weniger freiwillig) mit Kleidern baden gegangen, deswegen warum nicht auch mal im Pyjama (was ist shorty?^^) Also natürlich könnte ich mir so was vorstellen und finde das auch nicht schlimm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 13:16

Mit Nachthemd am Strand
hallo,
ich glaub, das ist wirklich nichts ungewöhnliches mehr. Ganz viele frauen tragen am strand nachtwäsche, weil die meist viel luftiger ist als diese blöden badeanzüge. Und ich hab die erfahrung gemacht, dass nachthemden auch noch viel schneller trocknen! Außerdem sieht's sexy aus, wenn man damit baden geht.
Und bei ebay gibt es hin und wieder schon händler, die bei ihren nachthemden angeben, dass sie auch als badekleider zu gebrauchen sind.
Also, ich mach's gerne!!!
lg miriam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper