Home / Forum / Fashion & Trends / Shoppingtour als Frau, oder doch pervers?

Shoppingtour als Frau, oder doch pervers?

20. Mai 2009 um 17:28

Hallo,
Vorab muss ich sagen, dass ich als Mann lebe, aber doch ab und zu gerne als Frau aus gehe.
Am liebsten gehe ich Shoppen. Was gibt es schöneres als einen gepflegten Shoppingnachmittag in einer der herrlichen Einkaufsstraßen und dass in einem eleganten Kostüm mit passenden Schuhen und Handtasche. Wenn die Füsse müde werden, ein Besuch eines Kaffeehausses und in Zeitschriften blättern oder Plaudern mit einer Freundin.
Meine Frau untersützt diese Neigung nicht unbedingt, toleriert es aber, da ich ja auch nur ab und zu als Frau aus gehe.
Meistens bekomme ich bei meinen Unternehmungen von Seite der Frauen positives Feedback, bei Männern sieht es anders aus. Hier polarisiert das Bild des Crossdressers von total pervers bis sexuell anziehend, beides nicht angenehm für mich.
Ich stelle auch fest, dass es nicht all zu viele CDs gibt die es so ausleben wie ich.
Wie denkt ihr darüber?
lg
Christina

Mehr lesen

20. Mai 2009 um 17:42

...
Ich glaube dass dich eher die Meinung und Provokation anderer interessiert als dein eigentliches Interesse an dieser Art Kleidung. Das beweist auch dieser Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 18:15

Als unglaubwürdig ...
... empfinde ich Deinen Beitrag - denn aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die unangenehmen Reaktionen fast immer von Frauen kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 21:47
In Antwort auf linos_12244806

Als unglaubwürdig ...
... empfinde ich Deinen Beitrag - denn aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die unangenehmen Reaktionen fast immer von Frauen kommen.

Langjährige Erfahrung
Ich weiß nicht woher du deine Erfahrungen hast, aber ich bin seit etwa 10 Jahren als Crossdresser Outddor unterwegs und glaube mir, dass es so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 2:44
In Antwort auf sybil_12147624

Langjährige Erfahrung
Ich weiß nicht woher du deine Erfahrungen hast, aber ich bin seit etwa 10 Jahren als Crossdresser Outddor unterwegs und glaube mir, dass es so ist.

Sorry für das Missverständnis
Aber:
Dein "Crossdressing" ist meines Erachtens kein wirkliches Crossdressing, wenn es nicht als solches erkennbar ist. Der Crossdresser zeigt sich als Mann in Frauenkleidung. Du zeigst Dich dagegen nicht als Mann und bist daher eher Transvestit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 20:39

Crossdresser und Transvestit
Ich bezeichne mich als Crossdresser, mein Ziel ist es bei meinen Ausflügen möglichst authentisch als Frau zu wirken.
Lest mal im Crossdresser-Forum oder wo anders nach, ist nicht so einfach uns zu verstehen. Klischees gibt es genug, aufffällig geschminktt, zu kurzer Rock und hohe Absätze, aber das ist nicht meine Welt. Mein Ziel ist es auch nicht Frau zu werden, nein, ich fühle mich als Mann wohl., daher bezeichne ich mich als Crossdresser, Transvestit hat eben den Beigeschmack des Transsexuellem bzw,. der Travestie.
Ich gehe eben als gepflegt gekleidete Dame, gut gekleidet und natürlich geschminkt aus und hier habe ich eben diese Beaobachtung gemacht.
lg
Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 22:04

Ein Bild sagt mehr
Ein kleiner Nachrag:
Schaut euch mein Allbum an, es zeigt mich bei meinen Shoppingtouren.
Bezüglich Crossdressing empfehle ich die Seite crossdressing guide anzusehen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 3:50
In Antwort auf sybil_12147624

Ein Bild sagt mehr
Ein kleiner Nachrag:
Schaut euch mein Allbum an, es zeigt mich bei meinen Shoppingtouren.
Bezüglich Crossdressing empfehle ich die Seite crossdressing guide anzusehen.
lg

Mit Kursus in den siebten Crossdressing-Himmel
Au weia!

"Für den Kauf der Strumpfhose macht ihr euch ein Zettelchen, sucht euch auf der Strumpfhosenseite eine aus und schreibt in einer schönen Schrift den Namen, die Stärke (die günstigste Stärke ist 30den oder 40den), die Größe und die Farbe der Strumpfhose auf. Typische Farben sind schwarz, sand, melone, perle, muschel, marine - die gibt es meist immer unabhängig von den Modefarben. Mit diesem Zettel geht ihr ohne große Scheu zur nächstbesten Verkäuferin der Strumpfabteilung. Zeigt ihr den Zettel und sagt, dass ihr diese Strumpfhose kaufen sollt."

Was für ein Bullshit ist das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 8:28
In Antwort auf linos_12244806

Mit Kursus in den siebten Crossdressing-Himmel
Au weia!

"Für den Kauf der Strumpfhose macht ihr euch ein Zettelchen, sucht euch auf der Strumpfhosenseite eine aus und schreibt in einer schönen Schrift den Namen, die Stärke (die günstigste Stärke ist 30den oder 40den), die Größe und die Farbe der Strumpfhose auf. Typische Farben sind schwarz, sand, melone, perle, muschel, marine - die gibt es meist immer unabhängig von den Modefarben. Mit diesem Zettel geht ihr ohne große Scheu zur nächstbesten Verkäuferin der Strumpfabteilung. Zeigt ihr den Zettel und sagt, dass ihr diese Strumpfhose kaufen sollt."

Was für ein Bullshit ist das denn?

Strumpfhosenkauf eine Herausforderung
Die Grenzen sind sehr unterschiedlich. Für manche ist der Kauf von Strumpfhosen eben schon eine Herausforderung, aber eben nicht für alle.
Du neigst ein wenig zur Übertreibung.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 10:56
In Antwort auf sybil_12147624

Crossdresser und Transvestit
Ich bezeichne mich als Crossdresser, mein Ziel ist es bei meinen Ausflügen möglichst authentisch als Frau zu wirken.
Lest mal im Crossdresser-Forum oder wo anders nach, ist nicht so einfach uns zu verstehen. Klischees gibt es genug, aufffällig geschminktt, zu kurzer Rock und hohe Absätze, aber das ist nicht meine Welt. Mein Ziel ist es auch nicht Frau zu werden, nein, ich fühle mich als Mann wohl., daher bezeichne ich mich als Crossdresser, Transvestit hat eben den Beigeschmack des Transsexuellem bzw,. der Travestie.
Ich gehe eben als gepflegt gekleidete Dame, gut gekleidet und natürlich geschminkt aus und hier habe ich eben diese Beaobachtung gemacht.
lg
Christina

Uhm
ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du siehst auf den Fotos ganz sicher NICHT authentisch oder wie eine gepflegt gekleidete Dame aus. Du siehst aus wie ein sorgfältig kostümierter Mann, der als solcher aber auf 100 Meter Entfernung auffällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 11:31
In Antwort auf mallt_12773517

Uhm
ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du siehst auf den Fotos ganz sicher NICHT authentisch oder wie eine gepflegt gekleidete Dame aus. Du siehst aus wie ein sorgfältig kostümierter Mann, der als solcher aber auf 100 Meter Entfernung auffällt.

Uiii
da bin ich aber jetzt ein wenig traurig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 11:55

Also
ich finde es super, dass du deine lust mal als frau auszugehen wirklich auslebst. es gibt sehr viele männer die auch diese lust mit dir teilen, sich aber nicht trauen. da es einfach nicht so oft gesehen wird, sind die leute generell noch nicht daran gewöhnt und genau deswegen kommen negative reaktionen zu stande. bitte lass dich auf grund dessen nicht davon abhalten das zu machen worauf du lust hast. es ist immer eine frage der zeit bis sich toleranz durchsetzt. leider oft zuuuu lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 13:11


du als mann kannst das doch garnicht beurteilen, ob er weiblich aussieht...das können echt nur frauen....

ich versteh nicht, warum männer in frauenkleidung sich einbilden etwas "weibliches" erkennen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 13:14

Plastik
wieso können sich männer in frauenkleidung nicht mal eine ordentliche Perücke zulegen? immer diese Plastikhaare.... da fällt man allein schon wegen den Billig-Haaren auf...

"Männer" lasst euch eins gesagt sein: Haare sind so ziemlich das wichtigste, wenn die nicht passen, dann nützt euch auch kein minirock mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 13:54

Danke
Danke für die Blumen.
Ich mache natürlich weiter, da für mich meine Ausflüge sehr entspannend, fast wie Kurzurlaube, sind.
Ich finde die Reaktionen auf meinen Beitrag hoch interessant.
lg
Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 7:46

Totaler Quatsch
ne du persönlich warst nicht angesprochen...

du kannst anziehen was du willst, was dir gefällt und worin du dich wohlfühlst..... aber erzählt euch doch gegenseitig nicht, wie weiblich ihr ausseht.... das stimmt einfach nicht... ihr verarscht euch gegenseitig.

Das wäre so als ob mir jemand sagen würde "dein blond ist sooo schön" obwohl ich dunkelhaarig bin... es passt einfach nicht und ist totaler quatsch...

Als Beispiel kann man dein Profilbild nehmen.... man braucht es noch nichtmal größer zu klicken, um zu erkennen, dass du ein mann bist....

und nochmal: wenn du dich so wohl fühlst, dann bitteschön, aber erzähl hier niemandem wie weiblich du aussiehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 9:35

Wo denn?
wo genau habe ich dich beleidigt?

und ich habe nicht dich persönlich gemeint, denn dann hätte ich dich auch angesprochen bzw. angeschrieben.

Du hast dem Threadsteller geschrieben, dass er sehr weiblich aussieht... und genau das ist sehr gemein von dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 13:03


ja da hast du recht, jeder hat seine meinung.... und ich sag ja, dass man anziehen soll was einem gefällt, jedoch sollte man sein gegenüber nicht anlügen....

kennst du diese ganzen castings-shows? da kommen auch talentfreie leute hin, aber nicht weil sie dumm sind, sondern weil ihnen jemand gesagt hat, dass sie aussehen wie ein model oder super singen können, obwohl es nicht der Tatsache entspricht... genau der gleiche Fall ist hier gegeben, und das finde ich einfach schade und gemein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 14:14

Realist und trotzem CD/TV

Also ich habe eigentlich gar nicht gefragt, ob ich weiblich aussehe, oder gar ob ich gut aussehe. Ich bin Realist und weiss wie ich aussehe und wirke.
Meine Perücken sind zwar alle aus Kunsthaar, aber in guten Geschäften gekauft, die Preise hierfür liegen zwischen 350-450 Euro pro Stück, als nicht gerade billig (Ich kann mir die Reaktion darauf schon vorstellen)

Erfreulicherweise ist die allgemeine Reaktion auf CD/TV, wie ichbei meinen Ausflügen festgestellt habe, wesentlich angenehmer, also ist dieses Forum gut als Vorbereitung für die Welt draussen geeignet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 14:55

Problemchen
Versteh mich auch bitte nicht falsch, ich finde es schon toll, wenn jemand sich traut diesen schritt zu gehen... nur man muss eben auch realistisch sein.... ich wollte dich nicht damit beleidigen, dass ich es sofort erkannt habe, ich war einfach nur ehrlich

jeder mensch hat so mit seinen Problemchen mit dem Äusseren zu kämpfen, ob es nun eine "echte" Frau ist, die cellulite hat oder zu kleine Brüste.... oder eben eine Transsexuelle, der man den "Mann" immer ansehen wird. Damit muss man sich eben arrangieren. ich bin auch nicht perfekt, aber manchmal machen eben Makel jemanden zu etwas besonderem.

Bei diesem Thema haben asiatische Männer wirklich einen Vorteil, die sehen als Frauen echt "echt" aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 16:42

Sorry
Auch ohne dir nahe treten zu wollen...Ich habe mir jetzt auch deine Fotos angeschaut. Ich finde du siehst deutlich "weiblicher" aus als der Threadersteller, aber den Mann sieht man dennoch sofort. Du hast ein absolut männliches Gesicht, vor allem die untere Partie. Und deine Figur hat auch keine weiblichen Proportionen - da fehlt vor allem der Unterschied zwischen Taille und Hüfte, der bei Männern knochenbautechnisch einfach nicht gegeben ist.
Wenn du wirklich Menschen getroffen hast, die das nicht sahen, werden es recht unaufmerksame Zeitgenossen gewesen sein.

Leute...zieht euch an wie es euch gefällt, aber erzählt doch bitte nicht, ihr säht dann wie eine Frau aus. Das kommt wie ein schlechter Scherz rüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 17:01
In Antwort auf mallt_12773517

Sorry
Auch ohne dir nahe treten zu wollen...Ich habe mir jetzt auch deine Fotos angeschaut. Ich finde du siehst deutlich "weiblicher" aus als der Threadersteller, aber den Mann sieht man dennoch sofort. Du hast ein absolut männliches Gesicht, vor allem die untere Partie. Und deine Figur hat auch keine weiblichen Proportionen - da fehlt vor allem der Unterschied zwischen Taille und Hüfte, der bei Männern knochenbautechnisch einfach nicht gegeben ist.
Wenn du wirklich Menschen getroffen hast, die das nicht sahen, werden es recht unaufmerksame Zeitgenossen gewesen sein.

Leute...zieht euch an wie es euch gefällt, aber erzählt doch bitte nicht, ihr säht dann wie eine Frau aus. Das kommt wie ein schlechter Scherz rüber.

Wow
kann das echt sein, dass wir mal einer meinung sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 17:02

Senf
ja klar, liest dir die ganze unterhaltung nicht durch und musst dann zwischendurch deinen senf dazugeben ... naja darauf kann man ja noch nichtmal antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 17:08


gleichfalls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 18:27
In Antwort auf sybil_12147624

Realist und trotzem CD/TV

Also ich habe eigentlich gar nicht gefragt, ob ich weiblich aussehe, oder gar ob ich gut aussehe. Ich bin Realist und weiss wie ich aussehe und wirke.
Meine Perücken sind zwar alle aus Kunsthaar, aber in guten Geschäften gekauft, die Preise hierfür liegen zwischen 350-450 Euro pro Stück, als nicht gerade billig (Ich kann mir die Reaktion darauf schon vorstellen)

Erfreulicherweise ist die allgemeine Reaktion auf CD/TV, wie ichbei meinen Ausflügen festgestellt habe, wesentlich angenehmer, also ist dieses Forum gut als Vorbereitung für die Welt draussen geeignet.

Reationen draußen wesentlich angenehmer
Solche Aussagen bringen mich regelmäßig auf die Palme.
Nun war ich nie als CD in Österreich aktiv und kann daher nicht beurteilen, ob Du für Dein Land Recht hast. Für Deutschland gilt es ganz sicher nicht.

Als CD muß man sich mitunter heftige Beleidigungen und Beschimpfungen anhören - und man geht auch ein deutlich erhöhtes Risiko ein, zur Zielscheibe körperlicher Gewalt zu werden.

Zudem sollte man als CD auch mögliche Folgen auf Freundeskreis, Schule, Studium und Beruf einkalkulieren - selbst dann, wenn man das Crossdressing nur in seiner Freizeit auslebt. Das geht bis hin zum Verlust des Arbeitsplatzes, wenn man die Akzeptanz durch Kollegen und Vorgesetzte verliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 20:44
In Antwort auf linos_12244806

Reationen draußen wesentlich angenehmer
Solche Aussagen bringen mich regelmäßig auf die Palme.
Nun war ich nie als CD in Österreich aktiv und kann daher nicht beurteilen, ob Du für Dein Land Recht hast. Für Deutschland gilt es ganz sicher nicht.

Als CD muß man sich mitunter heftige Beleidigungen und Beschimpfungen anhören - und man geht auch ein deutlich erhöhtes Risiko ein, zur Zielscheibe körperlicher Gewalt zu werden.

Zudem sollte man als CD auch mögliche Folgen auf Freundeskreis, Schule, Studium und Beruf einkalkulieren - selbst dann, wenn man das Crossdressing nur in seiner Freizeit auslebt. Das geht bis hin zum Verlust des Arbeitsplatzes, wenn man die Akzeptanz durch Kollegen und Vorgesetzte verliert.

CD/TV ist nicht TS
Also ich weiss nicht, wo du unterwegs bist.
Ich bin in Ö hauptsächlich innerstädtisch unterwegs und meide Lokale in Ausländervierteln.
Ich war letztes Jahr als Transe in Nürnberg, vor zwei Jahren in Dresden und bin vor vier Jahren nach London geflogen, das komplett en femme, und ob du es glaubst oder nicht ich habe dabei keine negativen Reaktionen erlebt.
Meine Erfahrung, die ich dabei mitgenommen habe ist, dass durch entprechend passende Kleidung und entsprechendes Styling nicht mehr viel schief gehen kann., auch wenn bei gutem Licht der Mann nicht verborgen bleibt.
IIch habe einen leitenden Job und habe keine Tendenz im Rock meine Kunden scheu zu machen und mich dann zu beschweren wie Intolerant alle sind..
Vielleicht habe ich keine negativen Erlebnisse weil ich sehr realistisch bin und die Dinge sehr geordnet angehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 23:46
In Antwort auf pininfarina1616

Wow
kann das echt sein, dass wir mal einer meinung sind?

Sieht
ganz danach aus ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 6:57
In Antwort auf sybil_12147624

CD/TV ist nicht TS
Also ich weiss nicht, wo du unterwegs bist.
Ich bin in Ö hauptsächlich innerstädtisch unterwegs und meide Lokale in Ausländervierteln.
Ich war letztes Jahr als Transe in Nürnberg, vor zwei Jahren in Dresden und bin vor vier Jahren nach London geflogen, das komplett en femme, und ob du es glaubst oder nicht ich habe dabei keine negativen Reaktionen erlebt.
Meine Erfahrung, die ich dabei mitgenommen habe ist, dass durch entprechend passende Kleidung und entsprechendes Styling nicht mehr viel schief gehen kann., auch wenn bei gutem Licht der Mann nicht verborgen bleibt.
IIch habe einen leitenden Job und habe keine Tendenz im Rock meine Kunden scheu zu machen und mich dann zu beschweren wie Intolerant alle sind..
Vielleicht habe ich keine negativen Erlebnisse weil ich sehr realistisch bin und die Dinge sehr geordnet angehe.

Ich spreche von Crossdressing, ...
... so wie ich es in diesem Thread an anderer Stelle definiert habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 15:36
In Antwort auf linos_12244806

Ich spreche von Crossdressing, ...
... so wie ich es in diesem Thread an anderer Stelle definiert habe.

Das Thema heißt Shoppingtour als Frau und nicht Mann im Kleid oder Rock
Ich habe meine Diskussion unter den Titel "Shoppingtour als Frau" gestellt.

Auch ich betreibe Crossdressing, aber mit dem Bemühen nicht als Mann erkannt zu werden, zumindest nicht auf den ersten Blick, hierbei habe ich schon mein Fett abbekommen.
Das gilt auch als Crossdressing, das ja nur besagt, dass der oder die jenige Kleidung des andren Geschlechts trägt, aber nicht ausschließt komplett wie jemand des anderen Geschlechts wirken zu wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 15:54
In Antwort auf sybil_12147624

Das Thema heißt Shoppingtour als Frau und nicht Mann im Kleid oder Rock
Ich habe meine Diskussion unter den Titel "Shoppingtour als Frau" gestellt.

Auch ich betreibe Crossdressing, aber mit dem Bemühen nicht als Mann erkannt zu werden, zumindest nicht auf den ersten Blick, hierbei habe ich schon mein Fett abbekommen.
Das gilt auch als Crossdressing, das ja nur besagt, dass der oder die jenige Kleidung des andren Geschlechts trägt, aber nicht ausschließt komplett wie jemand des anderen Geschlechts wirken zu wollen.

"Fett abbekommen"
ich dachte du hattest noch keine negativen erfahrungen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 15:55
In Antwort auf sybil_12147624

Das Thema heißt Shoppingtour als Frau und nicht Mann im Kleid oder Rock
Ich habe meine Diskussion unter den Titel "Shoppingtour als Frau" gestellt.

Auch ich betreibe Crossdressing, aber mit dem Bemühen nicht als Mann erkannt zu werden, zumindest nicht auf den ersten Blick, hierbei habe ich schon mein Fett abbekommen.
Das gilt auch als Crossdressing, das ja nur besagt, dass der oder die jenige Kleidung des andren Geschlechts trägt, aber nicht ausschließt komplett wie jemand des anderen Geschlechts wirken zu wollen.

"fett abbekommen"
ich dachte du hattest noch keine negativen erfahrungen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 16:18
In Antwort auf pininfarina1616

"fett abbekommen"
ich dachte du hattest noch keine negativen erfahrungen gemacht?

Ausgenommen dieser Diskussion
Ich habe bei meinen Unternehmungen keine negativen Erfahrungen gemacht, hier ist das etwas anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 17:27
In Antwort auf sybil_12147624

Ausgenommen dieser Diskussion
Ich habe bei meinen Unternehmungen keine negativen Erfahrungen gemacht, hier ist das etwas anders.

Hey
was heißt neagtive erfahrung? pinin hat dich ja garnich angemacht nur tipps gegeben auf ihre art ich hab absolute nothing gegen transen an sich kenn aber keine personally. aber von dem was ich manchmal so sehe find ich einfach manche sollten einfach mehr vogue lesen und die fashion besser checken. dann hätt ich als natural born girl was von euerm anblick - no offensive.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 19:31
In Antwort auf sybil_12147624

Das Thema heißt Shoppingtour als Frau und nicht Mann im Kleid oder Rock
Ich habe meine Diskussion unter den Titel "Shoppingtour als Frau" gestellt.

Auch ich betreibe Crossdressing, aber mit dem Bemühen nicht als Mann erkannt zu werden, zumindest nicht auf den ersten Blick, hierbei habe ich schon mein Fett abbekommen.
Das gilt auch als Crossdressing, das ja nur besagt, dass der oder die jenige Kleidung des andren Geschlechts trägt, aber nicht ausschließt komplett wie jemand des anderen Geschlechts wirken zu wollen.

Ich mag es überhaupt nicht, ...
... wie Du hier die Begriffe durcheinander bringst. Insbesondere ist mir rätselhaft, warum Du Dich von Transvestiten abgrenzen mußt.

Und noch etwas:
Wir waren hier schon mal weiter als diejenigen, für die das Strumpfhosenkaufen ein Problem ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 20:32
In Antwort auf linos_12244806

Ich mag es überhaupt nicht, ...
... wie Du hier die Begriffe durcheinander bringst. Insbesondere ist mir rätselhaft, warum Du Dich von Transvestiten abgrenzen mußt.

Und noch etwas:
Wir waren hier schon mal weiter als diejenigen, für die das Strumpfhosenkaufen ein Problem ist.

Lies mal nach
Lies mal nach, z.B bei crossdressing guide.
Ich glaube nicht, dass etwas durcheinander bringe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 20:50
In Antwort auf sybil_12147624

Lies mal nach
Lies mal nach, z.B bei crossdressing guide.
Ich glaube nicht, dass etwas durcheinander bringe.

Die Seite ...
... hat doch nun wirklich keinen Wert - das hat mein Zitat wohl hinreichend bewiesen.

Oder soll ich noch so ein paar Klopfer zitieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 21:16
In Antwort auf linos_12244806

Die Seite ...
... hat doch nun wirklich keinen Wert - das hat mein Zitat wohl hinreichend bewiesen.

Oder soll ich noch so ein paar Klopfer zitieren?

Dann google mal schön
dann schau dir andere crossdresser seiten an. du wirst überall ähnliche ergebnisse finden. im übrigen kann ich alles negativ oder positiv sehen. ich verstehe eigentlich nicht dein problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 21:42
In Antwort auf sybil_12147624

Dann google mal schön
dann schau dir andere crossdresser seiten an. du wirst überall ähnliche ergebnisse finden. im übrigen kann ich alles negativ oder positiv sehen. ich verstehe eigentlich nicht dein problem

Mein Problem
Dann liest Du dort, wo ich Dir zum ersten Mal geantwortet habe, noch mal nach.

Wenn hier jemand hereingeschneit kommt und mir einen vom Pferd erzählt, dann habe ich in der Tat ein Problem damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen