Home / Forum / Fashion & Trends / Shopping in Corona Zeiten

Shopping in Corona Zeiten

29. April um 0:52 Letzte Antwort: 7. Mai um 10:54

Ich würde gerne wissen wo ihr zur Zeit einkauft, geht ihr trotz Maskenpflicht und vielen geschlossenen Läden in die Stadt zum shoppen oder kauft ihr nur online ein? Hat jemand irgendwelche Online Shop Geheimtipps? Ich würde mich total über Tipps für Online Shops mit italienischer Mode freuen 

Mehr lesen

29. April um 17:35

ich kaufe hauptsächlich online ein.
zur zeit gehe ich nicht in die stadt, dort ist es eh wie ausgestorben.
aber am 4. Mai, sollen bei uns in österreich wieder alle geschäfte aufmachen.
da bin ich dann schon gespannt.
leider habe ich keinen modischen-geheimtip.

Gefällt mir
29. April um 22:33
Beste Antwort

So richtig Shopping ist ja leider kaum möglich. Und erlich gesagt hab ich da auch bisschen schiss vor aktuell. Aber bei uns bieten viele kleine Geschäfte an zum Probieren was vorbei zu bringen oder zum abholen. Einige haben dafür bei Insta und ca. Outfits zusammen gestellt. Also ich freu mich auch sehr wenn man wieder ausgiebig Shoppen kann. Habs auch wieder nötig. Die kleinen Geschäften tun mir echt leid.

Gefällt mir
1. Mai um 22:27

Meine Stammshops sind zara, bershka und bohobeachde

Gefällt mir
4. Mai um 13:03

Ich bin denke ich eine der wenigen die kaum Shoppen gehen. Weder Online noch im Ladengeschäft. Aber wenn ich mal Klamotten kaufen will, dann gehe ich auch lieber in die Stadt und schlender durch die Läden. So kann ich gleich alles anprobieren und weiß das es auch passt.

Gefällt mir
7. Mai um 7:44

Ich stöber einfach online rum. Ich achte meist nicht darauf um welchen Shop es sich handelt, solange er in Deutschland ist.

Gefällt mir
7. Mai um 9:05

Ich gehe eigentlich liebend gerne Shoppen, vor allem Schuhläden oder Kleiderläden. Ist ja jetzt wieder möglich mit Mundschutz. Und da hab ich gerade das Problem, immer wenn ich den Mundschutz trage, läuft ständig meine Nase.Weiß gar nicht warum ? Auf jedenfall sehr unangenehm und die Brille läuft auch ständig an. Leider werde ich dann auch wieder online bestellen müssen wenn ich was brauche. Lebensmittel muß ich halt notgedrungen einkaufen gehen, da habe ich auch schon Lieferservice probiert, ist aber doch etwas umständlich.

Gefällt mir
7. Mai um 10:54
In Antwort auf nadja22112

Ich gehe eigentlich liebend gerne Shoppen, vor allem Schuhläden oder Kleiderläden. Ist ja jetzt wieder möglich mit Mundschutz. Und da hab ich gerade das Problem, immer wenn ich den Mundschutz trage, läuft ständig meine Nase.Weiß gar nicht warum ? Auf jedenfall sehr unangenehm und die Brille läuft auch ständig an. Leider werde ich dann auch wieder online bestellen müssen wenn ich was brauche. Lebensmittel muß ich halt notgedrungen einkaufen gehen, da habe ich auch schon Lieferservice probiert, ist aber doch etwas umständlich.

Das geht mir genauso: ständig laufende Nase und beschlagene Brille. Sehr mühsam, dabei trage ich nur eine recht weiche OP-Maske. Mir tun ja die Leute leid, die beruflich eine FFP2 oder FFP3-Maske tragen müssen.

Das Einkaufen geht mir nicht ab, ich mag es sowieso nicht und bestelle alles online. Auch bei Lebensmitteln geht das mittlerweile ja ganz gut, meine Wohngegend wird da voll versorgt. Sollte es irgendwas gerade nicht online geben, das ich unbedingt brauche, muss ich halt in den sauren Apfel beißen und ins Geschäft gehen. Auch das werde ich überleben.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook