Home / Forum / Fashion & Trends / Sexy oder vernünftig?!

Sexy oder vernünftig?!

1. September 2009 um 20:25

Hallo,

ich würde gerne wissen, ob ihr vernünftig + modern oder eher sexy + modern gut findet?

Ich denke für den Alltag finde ich vernünftige Klamotten sprich nicht zu übertrieben offen besser, z.B. zu Minirocks auch Strumpfhosen oder Kleider bis zum Knie usw.

Ich denke sexy kann man sich gerne mal zum Ausgehen anziehen, zu Discos, Partys, usw..

Wie findet ihr das?

Oder findet ihr meine Denkensweiße zu altmodisch?

Ich frage das, weil ich sehr oft sehe, wie sich z.B. Frauen fast nackt draußen spazieren. Naja, mit fast nackt meine ich Mini-Rocks +offener Dekoltee.
vielleicht bin ich doch zu altmodisch. Würd mich nur interessieren, ob es noch solche Frauen wie mich gibt.

Ich fands früher sehr viel schöner, als die Menschen nicht so sehr auf ihr Äußeres geachtet haben. Damit meine ich nicht die Pflege.

Danke sehr.

Mehr lesen

1. September 2009 um 20:59

Seh ich genauso
Hey!
Also ich muss sagen, ich hab die gleiche Ansicht wie du!
In der Schule ziehe ich mich zwar auch schick an, achte aber darauf dass der Rock bzw. das Kleid nicht zu kurz ist und ich trage auch obenrum eher etwas Bedecktes
Am Wochenende in die Disko darf es dann aber auch ein bisschen weniger bedeckt sein. Damit meine ich aber keine Röcke in Gürtelbreite
Und auch dann lautet meine Faustregel:
Wenn unten kurz, dann oben bedeckt.
Wenn oben rum etwas mehr zu sehen ist, dann lieber untenrum ne Jeans.
Man muss ja schließlich nicht alles von einem zeigen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 23:34

...
Möchte ja auch nicht jemanden angreifen, der sich gerne offen anzieht - also Leute sorry...


Kann dich gut verstehen Lamia. Hab nämlich auch einen Freund. Halte lieber Abstand vor solchen Frauen. Obwohl dein Mann stolz auf dich sein muss

Also es ist nicht so, dass ich das nicht darf, mich offen anzuziehen - nur fühle ich mich dann, als würde ich meinen Körper mehr in den Vordergrund schieben, als mein Gesicht bzw. mein ICH.

Kurze Röcke find ich mit blickdichten dicken Strumpfhosen aber toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 0:24

@n soulzzzdeeva
Also ich denke mal, dass sie es nicht wegen der Kleidung so meint. Sie kennt die Frauen bestimmt schon länger und sah vielleicht einen bestimmten Blick zu ihrem Mann oder oder oder...

Und die offene Kleidung gab ihr bestimmt noch den gewissen TICK-TACK-Effekt sag ich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 13:57

...
Also, mit solchen Leuten würde ich die Freundschaft sofort abbrechen. Was ist das denn ey, MINI + breitbeinig und bauchfrei, oh gott )) sind wir im p.... oder was



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 13:21

Gute Güte ... Deutsch???...
... pardonnez moi ...

....breitbeinich, Minirocks, Styl ... wo kommen bloss diese Wortkreationen her?
Von der Interpunktion gar nicht zu reden... . Schon klar, das Ansinnen der Verwendung brauchbaren Deutsches hier im Forum ist wegen anhaltend patzigen Unwillens zum Untergang verurteilt -- und allen, die dies ab und an angemahnen legt man gar nahe, dieses Forum zu verlassen ...

Daher Müllsprech???

Wie gesagt, pardonnez moi, es kam gerade über mich ...



Asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 14:36

(:
Ich gehe zwar noch zur Schule aber ich kleide mich auch eher elegant ..was ich z.B. total lächerlich finde wenn ich in der Schule sone Tussi sehe die mit nem pinken Mini der gerade mal über den Hintern geht rumrennt & nem Netz T-shirt wo man den BH durchblitzen sieht Ich meine Hallo?? Wie nötig hat sies denn? Du meine Güte zum fortgehen am Abend kann sie das ja gerne anziehen aber doch nicht im Alltag noch dazu wenn es nicht unbedingt warm ist Naja also in der Schule ziehe ich normalerweise ganz normale T-shirts mit nicht zu weitem Ausschnitt an & immer eine Hose ..wobei ich einfach keine Röcke mag würde ich sie mögen würde ich sie selbstverständlich auch anziehen nur nicht zu kurz Im Winter renn ich auch gern mal mit einem dicken-fetten Wollpulli & Schal rum ..lieber eingepackt als krank! Im tiefsten Winter muss ich wirklich nicht mit Bauchfrei rumrennen & nur drauf achten dass meine High Heels hoch genug sind ..über solche Leute lache ich ..diese ganzen Modepüppchen sollen sich mal Gedanken über ihre Zukunft machen & nicht ununterbrochen shoppen gehen ..sicher ich gehe auch gerne shoppen & ich achte auch darauf dass ich etwas gleich sehe jedoch bitte passend Leute! also in Kurzfassung ..von Minis usw.. halte ich nichts IM ALLTAG!! am Abend okee ist ja dann auch passend aber sonst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 22:37

Das widerspricht sich nicht
Ich finde sexy und vernünftig ist kein Widerspruch.
Im Alltag, zum Arbeiten und zum Weggehen, ist mein Stil schon modern-sexy, ich möchte als Frau schon auch weiblich und feminin optisch wahrgenommen werden.
Da gehören für mich figurbetonte Kleidung, dezenter Schmuck , Make-up , etwas Parfum, Absatzschuhe dazu.
Darauf möchte ich wie schon gesagt auch auf Arbeit im Kindergarten oder im Urlaub nicht verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 13:42
In Antwort auf sauda_12349999

(:
Ich gehe zwar noch zur Schule aber ich kleide mich auch eher elegant ..was ich z.B. total lächerlich finde wenn ich in der Schule sone Tussi sehe die mit nem pinken Mini der gerade mal über den Hintern geht rumrennt & nem Netz T-shirt wo man den BH durchblitzen sieht Ich meine Hallo?? Wie nötig hat sies denn? Du meine Güte zum fortgehen am Abend kann sie das ja gerne anziehen aber doch nicht im Alltag noch dazu wenn es nicht unbedingt warm ist Naja also in der Schule ziehe ich normalerweise ganz normale T-shirts mit nicht zu weitem Ausschnitt an & immer eine Hose ..wobei ich einfach keine Röcke mag würde ich sie mögen würde ich sie selbstverständlich auch anziehen nur nicht zu kurz Im Winter renn ich auch gern mal mit einem dicken-fetten Wollpulli & Schal rum ..lieber eingepackt als krank! Im tiefsten Winter muss ich wirklich nicht mit Bauchfrei rumrennen & nur drauf achten dass meine High Heels hoch genug sind ..über solche Leute lache ich ..diese ganzen Modepüppchen sollen sich mal Gedanken über ihre Zukunft machen & nicht ununterbrochen shoppen gehen ..sicher ich gehe auch gerne shoppen & ich achte auch darauf dass ich etwas gleich sehe jedoch bitte passend Leute! also in Kurzfassung ..von Minis usw.. halte ich nichts IM ALLTAG!! am Abend okee ist ja dann auch passend aber sonst

@blondchen12
Oh je, an was für einer Schule bist du denn, dass dort Schülerinnen im pinken Mini mit durchsichtigen Shirts rumlaufen? Das Eltern sowas überhaupt zulassen, finde ich verantwortungslos. Sagt denn da keiner was? Ich studiere Jura, da gibt es solche Tussis zum Glück nicht, und wenn, wären das einfach nur perfekte Mobbing-Opfer und würden ganz schnell von selbst damit aufhören. Vielleicht kannst Du was ändern, indem Du solche Leute spüren lässt, was Du von ihnen hälst oder sie zur Rede stellst, dann denken Sie vielleicht drüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 9:18
In Antwort auf ofilia_11910176

@blondchen12
Oh je, an was für einer Schule bist du denn, dass dort Schülerinnen im pinken Mini mit durchsichtigen Shirts rumlaufen? Das Eltern sowas überhaupt zulassen, finde ich verantwortungslos. Sagt denn da keiner was? Ich studiere Jura, da gibt es solche Tussis zum Glück nicht, und wenn, wären das einfach nur perfekte Mobbing-Opfer und würden ganz schnell von selbst damit aufhören. Vielleicht kannst Du was ändern, indem Du solche Leute spüren lässt, was Du von ihnen hälst oder sie zur Rede stellst, dann denken Sie vielleicht drüber nach.

Atoinette
Warum? wenn das den Mädels gefällt und ihr stil ist dann lass sie doch pinke Minis mit durchsichtigem Shirt tragen, jeder hat halt seinen Stil. Kann doch nicht jeder langweilig und spiessig rumlaufen, die Welt ist bunt. Und man sollte NIEMALS jemanden mobben nur wegen Kleidung und Aussehen, wie kindisch und niveaulos ist das denn?
Jeder kann tragen was er mag und ich finde solche Leute die sich mal was trauen sehr selbstbewusst. In den Dörfern auf dem Land klar da schauen die Leutz noch aber in der Stadt ist das ganz normal und alltäglich da schaut oder mobbt niemand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 11:53
In Antwort auf arina262

Atoinette
Warum? wenn das den Mädels gefällt und ihr stil ist dann lass sie doch pinke Minis mit durchsichtigem Shirt tragen, jeder hat halt seinen Stil. Kann doch nicht jeder langweilig und spiessig rumlaufen, die Welt ist bunt. Und man sollte NIEMALS jemanden mobben nur wegen Kleidung und Aussehen, wie kindisch und niveaulos ist das denn?
Jeder kann tragen was er mag und ich finde solche Leute die sich mal was trauen sehr selbstbewusst. In den Dörfern auf dem Land klar da schauen die Leutz noch aber in der Stadt ist das ganz normal und alltäglich da schaut oder mobbt niemand.

@arina262
Augenblick, generell bin ich aber überhaupt kein Mobbing-Fan, falls sich das so angehört hat, nur manchmal muss es einfach sein, wenn jemand selbst auf unmissverständliche Hinweise nicht reagiert . Das, mag dir auf den ersten Blick "kindisch und niveaulos" vorkommen, aber vergiss nicht, dass das Aussehen immer ein Spiegel deiner Einstellung und deines Charakters ist., was leider oft übersehen wird. Ich würde "Mobbing" aber auch nicht generell negativ beurteilen, oft ist es in harter aber guter Weg in die Reintegration.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 11:57
In Antwort auf ofilia_11910176

@arina262
Augenblick, generell bin ich aber überhaupt kein Mobbing-Fan, falls sich das so angehört hat, nur manchmal muss es einfach sein, wenn jemand selbst auf unmissverständliche Hinweise nicht reagiert . Das, mag dir auf den ersten Blick "kindisch und niveaulos" vorkommen, aber vergiss nicht, dass das Aussehen immer ein Spiegel deiner Einstellung und deines Charakters ist., was leider oft übersehen wird. Ich würde "Mobbing" aber auch nicht generell negativ beurteilen, oft ist es in harter aber guter Weg in die Reintegration.

@arina262
Zu früh abgesendet, wollte noch sagen: jemand grundlos zu mobben ist natürlich immer kindisch und niveaulos, da hast Du natürlich Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 8:09
In Antwort auf ofilia_11910176

@arina262
Augenblick, generell bin ich aber überhaupt kein Mobbing-Fan, falls sich das so angehört hat, nur manchmal muss es einfach sein, wenn jemand selbst auf unmissverständliche Hinweise nicht reagiert . Das, mag dir auf den ersten Blick "kindisch und niveaulos" vorkommen, aber vergiss nicht, dass das Aussehen immer ein Spiegel deiner Einstellung und deines Charakters ist., was leider oft übersehen wird. Ich würde "Mobbing" aber auch nicht generell negativ beurteilen, oft ist es in harter aber guter Weg in die Reintegration.

Wie bitte?
Jeder kann doch tragen was er will. Jeder kann sich kleiden wie er mag. und wenn du zb das nicht schön findest, Schön und Geschmack ist verschieden, es gibt da keine Einzelmeinungen. Was du schön findest, findet ein anderer hässlich, was ein anderer schön findet, findest du hässlich. Da gibt es nur subjektive Meinungen.
Daher kann man bei Aussehen auch nicht mobben. sonst könnten dich andere genauso mobben zwecks Aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 16:02
In Antwort auf arina262

Wie bitte?
Jeder kann doch tragen was er will. Jeder kann sich kleiden wie er mag. und wenn du zb das nicht schön findest, Schön und Geschmack ist verschieden, es gibt da keine Einzelmeinungen. Was du schön findest, findet ein anderer hässlich, was ein anderer schön findet, findest du hässlich. Da gibt es nur subjektive Meinungen.
Daher kann man bei Aussehen auch nicht mobben. sonst könnten dich andere genauso mobben zwecks Aussehen.

@arina262
Wie schon gesagt, ich denke das Aussehen und Kleidergeschmack immer auch etwas mit Charakter und Lebenseinstellung zu tun haben. Abgesehen davon gibt es auch objektive Kriterien, nicht nur subjektive, das beschriebene Mädchen ist z.B: definitiv tussig und vermutlich auch prollig (dazu müsste ich sie aber erst sehen, das gebe ich zu). Und vor allem gibt es an Uni und Schule Konventionen, die dies und das einfach als Nogo brandmarken.
Abgesehen davon gibt es beim "Mobben" immer zwei Stufen: die erste ist einfach die Person zu meiden und nicht mir ihr zu sprechen - das würde auch aufgrund von bloßem Aussehen machen, mit wem ich mich verkehre und mit wem nicht, entscheide ja wohl immer noch ich selbst Die zweite Mobbingstufe ist erreicht, wenn man eine Person gezielt bei anderen schlecht macht, sich Tricks ausdenkt um sie bloßzustellen etc. - das würde ich nur wegen des Aussehens nicht machen, da müsste die betroffene Person schon mehr auf dem Kerbholz haben und sowas ist mir im ganzen Leben bisher sowieso nur zweimal vorgekommen.
Ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 17:10
In Antwort auf ofilia_11910176

@arina262
Wie schon gesagt, ich denke das Aussehen und Kleidergeschmack immer auch etwas mit Charakter und Lebenseinstellung zu tun haben. Abgesehen davon gibt es auch objektive Kriterien, nicht nur subjektive, das beschriebene Mädchen ist z.B: definitiv tussig und vermutlich auch prollig (dazu müsste ich sie aber erst sehen, das gebe ich zu). Und vor allem gibt es an Uni und Schule Konventionen, die dies und das einfach als Nogo brandmarken.
Abgesehen davon gibt es beim "Mobben" immer zwei Stufen: die erste ist einfach die Person zu meiden und nicht mir ihr zu sprechen - das würde auch aufgrund von bloßem Aussehen machen, mit wem ich mich verkehre und mit wem nicht, entscheide ja wohl immer noch ich selbst Die zweite Mobbingstufe ist erreicht, wenn man eine Person gezielt bei anderen schlecht macht, sich Tricks ausdenkt um sie bloßzustellen etc. - das würde ich nur wegen des Aussehens nicht machen, da müsste die betroffene Person schon mehr auf dem Kerbholz haben und sowas ist mir im ganzen Leben bisher sowieso nur zweimal vorgekommen.
Ok?


wieso ist sie tussig oder prollig? das findest du aber andere finden das nicht. Geschmäcker sind nun mal verschieden, vielleicht bist du ja für sie bieder und spiessig, auch nicht toll.
Gerade an der Schule oder Uni kommt sexy ja wohl viel besser an als bieder, vor allem bei den männlichen Studenten
Aber Neid ist da auch ein Faktor
-das wird anderen egal sein ob du mit ihnen sprichst oder nicht, vielleicht wollen sie auch gar nicht mit dir sprechen.
Mensch Mensch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 15:35
In Antwort auf arina262


wieso ist sie tussig oder prollig? das findest du aber andere finden das nicht. Geschmäcker sind nun mal verschieden, vielleicht bist du ja für sie bieder und spiessig, auch nicht toll.
Gerade an der Schule oder Uni kommt sexy ja wohl viel besser an als bieder, vor allem bei den männlichen Studenten
Aber Neid ist da auch ein Faktor
-das wird anderen egal sein ob du mit ihnen sprichst oder nicht, vielleicht wollen sie auch gar nicht mit dir sprechen.
Mensch Mensch..

@ arina262
das hat nichts mit "finden" zu tun: ein pinker Mini IST tussig, ein durchsichtiges Top IST prollig. Du kannst ihn natürlich trotzdem SCHÖN finden und dich so anziehen, da hast Du recht, aber das wäre kein Zeichen besonders guten Geschmacks.

Ich bin übrigens kein bisschen bieder und schon gar nicht spießig, und kann mir auch nicht vorstellen, dass irgendjemand das behaupten würde, der mich sieht. Ich habe eine sehr konservative Lebenseinstellung, die sich in meiner ausgesucht gepflegten Kleidung widerspiegelt, aber ich bin trotzdem sehr offen und tolerant, solange es nicht zu weit geht. Natürlich gibt es hier und da Kritiker hier im Forum. Bei meinen männlichen Bekannten, überwiegend aus Verbindungskreisen, käme ein tussiges Outfit übrigens überhaupt nicht an, Männer die so etwas mögen sind meist selbst Prolls, du weißt ja gleich und gleich gesellt sich gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 16:33

Hi
ich denke nicht, dass man sexy und vernünftig trennen muss.
hm ich trage auch gern etwas kürzere röcke im alltag - aber dann mit blickdichter strumpfhose.

das mit dem minirock und tiefem ausschnitt kann ich verstehen - ich finde das sieht ordinär aus. manchmal ist weniger mehr, also entweder kurzer rock oder tiefer ausschnitt - regt doch auch mehr die fantasie der herren an.
und ehrlich gesagt versteh ich die leute nicht, die sagen es soll jeder tragen was er will - ist seine sache - wir alle stecken doch menschen mit gewissem verhalten oder äußerlichkeiten in gewisse schubladen- der eine mehr der andere weniger. ich denke jeder sollte sich überlegen welches bild er von sich den anderen übermitteln will.

das mit dem früher, dass die leute da nicht so auf ihre kleidung geachtet haben - finde ich eine recht merkwürdige äußerung. schon vor tausenden von jahren haben sich leute, die das geld oder einen bestimmten beruf hatten, durch besondere schnitte, stoffe oder schmuck von den anderen abgehoben. ich denke, dass das selbst in der steinzeit so war. wollen wir nicht alle wie die anderen sein und doch anders wie die anderen? wenn das nicht so wäre würde es die mode nicht geben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2009 um 13:15

Es ist faszinierend
wie knappe Kleidung automatisch mit sexy Kleidung gleichgesetzt wird, obwohl die extremen Minis, bauchfreien Tops etc in 99% aller Fälle einfach lächerlich aussehen - da wäre ein Auftritt in Unterwäsche tatsächlich schicker gewesen.
Ich empfehle einfach mal, sich den (noch laufenden) Film "Coco" anzusehen...da wird der Unterschied zwischen knapp und sexy wunderbar erklärt, mit den Worten der Meisterin selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 10:41
In Antwort auf mallt_12773517

Es ist faszinierend
wie knappe Kleidung automatisch mit sexy Kleidung gleichgesetzt wird, obwohl die extremen Minis, bauchfreien Tops etc in 99% aller Fälle einfach lächerlich aussehen - da wäre ein Auftritt in Unterwäsche tatsächlich schicker gewesen.
Ich empfehle einfach mal, sich den (noch laufenden) Film "Coco" anzusehen...da wird der Unterschied zwischen knapp und sexy wunderbar erklärt, mit den Worten der Meisterin selbst.

@ polmanina
Danke für den Kommentar. Ganz genau 99% sind einfach lächerlich, oder 99,9 %

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 11:26

Sexy
Hi
Ein knielanger Rock kann doch an einer schönen Frau ebenfalls sexy sein. Es müssen keine Minis oder halbe Shirts sein.
Ich finde eine Frau in einem langen engen Rock eher sexy als so manche in engen Minis.

LG
Mamo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen