Home / Forum / Fashion & Trends / Sehr klein, aber Schuhgröße 39

Sehr klein, aber Schuhgröße 39

22. Oktober 2012 um 22:24

Hallo

Bei nur 1,57m, habe ich Schuhgröße 39.
Ich hatte auch ein paar Schuhe, die einfach perfekt waren, eine schöne Form gemacht haben. Leider kaputt, unreparierbar
Nun habe ich schon bestimmt 5 paar Schuhe schicken lassen, die mir zwar alle gut gefielen, die ich dann aber doch nicht genommen habe, weil ich fand, das sie mir einen großen Fuß gemacht haben. Ich trage nur hohe Schuhe, das verkleinert den Fuß ja schon. Trotzdem war ich bisher mit keinem zufrieden.
Nun die Frage: Stört es optisch sehr, wenn man so klein ist und verhältnismäßig große Füße hat?
Ich fühle mich immer etwas unwohl, wenn ich sehe, das sie in manchem Schuhen größer wirken. Oder mach ich mich da nur verrückt?
Nun ist Größe 39 auch fast immer vergriffen, was die Auswahl einschränkt -.-

Mehr lesen

23. Oktober 2012 um 12:36

Zu Deiner Frage...
...kennst Du die Schlümpfe?

Du kannst bestimmt auch ohne Probleme schöne Schuhe in Größe 38 kaufen und tragen, die laufen sich ganz gut ein, wenn die aus vernünftigem Material sind.
Schicken lassen ist ganz praktisch, aber oft ist es besser, wenn man sie probieren kann und dann sieht und fühlt, wie sie passen.
Tips: Absätze klar, aber auch die Spitze - wenn Du sowieso schon lange / große Füße hast, solltest Du nicht welche mit langer Spitze tragen - die verlängern den Fuß optisch ja auch noch.

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 20:21

Ich würde
mal sagen, das spielt sich in Deinem Kopf ab. Meine Frau ist nicht viel grösser (1,65m) und trägt auch SG 39, aber mir persönlich ist bisher nicht aufgefallen, dass ihre Füsse gegenüber ihrer Körpergrösse zu gross wirken.
Vielleicht beschränkst Du Dich am besten auf Schuhe mit runder Spitze, das lässt den Fuss optisch kürzer wirken, Absätze sowieso.
Ich würde Dir aber dringends davon abraten, die Schuhe einen Nummer kleiner zu kaufen, damit tust Du Deinen Füssen keinen Gefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 21:44
In Antwort auf liisa_12939722

Zu Deiner Frage...
...kennst Du die Schlümpfe?

Du kannst bestimmt auch ohne Probleme schöne Schuhe in Größe 38 kaufen und tragen, die laufen sich ganz gut ein, wenn die aus vernünftigem Material sind.
Schicken lassen ist ganz praktisch, aber oft ist es besser, wenn man sie probieren kann und dann sieht und fühlt, wie sie passen.
Tips: Absätze klar, aber auch die Spitze - wenn Du sowieso schon lange / große Füße hast, solltest Du nicht welche mit langer Spitze tragen - die verlängern den Fuß optisch ja auch noch.

Liebe Grüße
Andrea

Hm,..
Ich glaube 38 ist dann doch zu klein, aber ich könnte es ja mal versuchen. Ich finde auch,das viele Schuhe ganz anders ausfallen, als gesagt wird
Stimmt, ich nehme grundsätzlich nur Schuhe mit runder Spitze, allerdings habe ich auch da das Gefühl es wirkt trotzdem groß.
Mein kaputten Schuhe hatten einen leichten Plateau und waren auch leicht nach oben gebogen. Das war super und hat ihn viel kleiner wirken lassen. Aber ich habe alles durchforstet und nirgends soetwas ähnliches gefunden. Zum heulen ist das
Aber trotzdem vielen Dank, ich werde mir die Tips zu Herzen nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 21:48
In Antwort auf teerpirat

Ich würde
mal sagen, das spielt sich in Deinem Kopf ab. Meine Frau ist nicht viel grösser (1,65m) und trägt auch SG 39, aber mir persönlich ist bisher nicht aufgefallen, dass ihre Füsse gegenüber ihrer Körpergrösse zu gross wirken.
Vielleicht beschränkst Du Dich am besten auf Schuhe mit runder Spitze, das lässt den Fuss optisch kürzer wirken, Absätze sowieso.
Ich würde Dir aber dringends davon abraten, die Schuhe einen Nummer kleiner zu kaufen, damit tust Du Deinen Füssen keinen Gefallen.

Ich kenne...
...nur Leute mit meiner Größe, die 37 tragen

Das mit der runden Spitze beachte ich bei jedem Schuh
Ich warte jetzt auf noch ein paar und entscheide dann, welche vorteilhafter sind.

Aber danke für den Rat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 7:50

Wahrscheinlich Einbildung
Abgesehen davon, dass Schuhgrößen unterschiedlich ausfallen können, wird wohl nur der, der täglich mit verschiedensten Schuhen zu tun hat, nach Augenmaß Größengenau schätzen können. Am Grabbeltisch erkennt man selbst meist auch nur, was deutlich zu groß oder zu klein ist, die eigene Größe fischt man nur nach Anschauen selten heraus.
Von daher spielen Schuhschnitt, Farbe und getragenen Beinbekleidung die größere Rolle, wie groß die Füße wirken.
Füße werden größer und breiter, von daher normal. Kenne genug Frauen zwischen 155 und 165cm, die wenn sie keine zu kleinen Schuhe getragen haben, SG 38 -40 hatten. Bigfootmäßig sah das bei keiner aus!
Nicht von SG verrücktmachen lassen! Auf kaschierenden Schnitt achten und tragen was tragbar ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 21:30
In Antwort auf liisa_12939722

Zu Deiner Frage...
...kennst Du die Schlümpfe?

Du kannst bestimmt auch ohne Probleme schöne Schuhe in Größe 38 kaufen und tragen, die laufen sich ganz gut ein, wenn die aus vernünftigem Material sind.
Schicken lassen ist ganz praktisch, aber oft ist es besser, wenn man sie probieren kann und dann sieht und fühlt, wie sie passen.
Tips: Absätze klar, aber auch die Spitze - wenn Du sowieso schon lange / große Füße hast, solltest Du nicht welche mit langer Spitze tragen - die verlängern den Fuß optisch ja auch noch.

Liebe Grüße
Andrea

Das war
mal wieder klar, dass Du mal wieder mit Deinen belehrenden kranken Ansichten kommst. Ist mir schon öfters aufgefallen.
Wir reden hier über Wirkung und Optik der Schuhe, nicht von Selbstverstümmelung! Ich kann nur hoffen, dass keine Frau sich von Deinem Geschwafel beeinflussen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 22:03

Schuhtyp
Meiner Meinung nach hängt es vom Schuhtyp ab, ob es optisch den Schuh vergrössert.
Schlanke Ballerinas, oder flache Stifel bei dünnen Stiefel können den Fuss locker zwei Grössen grösser aussehen lassen.
Hohe Absätze verkleinern hin.Hohe Absätze sind leichter zu tragen bei grossen Füssen, da der Winkeln bei gleicher Höhe nicht so steil ist. Oder du kannst höherere Absätze tragen als, wenn du 36 oder 37 hättest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 15:20
In Antwort auf oomaddymoo

Hm,..
Ich glaube 38 ist dann doch zu klein, aber ich könnte es ja mal versuchen. Ich finde auch,das viele Schuhe ganz anders ausfallen, als gesagt wird
Stimmt, ich nehme grundsätzlich nur Schuhe mit runder Spitze, allerdings habe ich auch da das Gefühl es wirkt trotzdem groß.
Mein kaputten Schuhe hatten einen leichten Plateau und waren auch leicht nach oben gebogen. Das war super und hat ihn viel kleiner wirken lassen. Aber ich habe alles durchforstet und nirgends soetwas ähnliches gefunden. Zum heulen ist das
Aber trotzdem vielen Dank, ich werde mir die Tips zu Herzen nehmen

Deinem Gefühl vertrauen...
...solltest Du allerdings schon. Dazu gehört einerseits, daß Du weisst, was Du Dir zumuten kannst. Und anderseits, daß Du Dich langfristig gut fühlst.
Z.B. werden viele Schuhe richtig bequem, wenn sie richtig eingetragen sind. Hängt von Material ab und da sind es eher hochpreisige Modelle, die wirklich von toller Qualität sind. Die laufen sich nach ein paar Wochen toll ein und sitzen wie eine zweite Haut.
Eigentlich hast Du nur diese drei Möglichkeiten, die optische Wirkung zu beeinflussen: die Schuhgröße, die Absatzhöhe und vielleicht noch die Schuhspitze. Aber wenn Du Größe 39 hast, ist es eh nicht so schlimm, da finde ich nicht, daß die Füße jetzt soooo groß wirken. Bin ja selber kaum größer und habe in Turnschuhen Größe 42.

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 15:29
In Antwort auf teerpirat

Das war
mal wieder klar, dass Du mal wieder mit Deinen belehrenden kranken Ansichten kommst. Ist mir schon öfters aufgefallen.
Wir reden hier über Wirkung und Optik der Schuhe, nicht von Selbstverstümmelung! Ich kann nur hoffen, dass keine Frau sich von Deinem Geschwafel beeinflussen lässt.

Darf es hier nur einen oberlehrerhaften...
...geben oder dürfen hier auch andere Leute ihre Meinung schreiben? Den Hobbyorthopäden kannst Du hier ja machen, aber Rechte kannst Du daraus keine ableiten.

Ästhetik liegt im Auge des Betrachters (oder der Betrachterin), so gesehen gibt es zu Themen der Optik meistens mehr als eine Meinung.

Ansonsten - wenn Du fachsimpeln willst, bring erstmal einen Qualifikationsnachweis

Liebe Grüße
Andrea

PS: ich lasse mich jedenfalls von Deinem nicht beeinflussen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 20:18
In Antwort auf liisa_12939722

Deinem Gefühl vertrauen...
...solltest Du allerdings schon. Dazu gehört einerseits, daß Du weisst, was Du Dir zumuten kannst. Und anderseits, daß Du Dich langfristig gut fühlst.
Z.B. werden viele Schuhe richtig bequem, wenn sie richtig eingetragen sind. Hängt von Material ab und da sind es eher hochpreisige Modelle, die wirklich von toller Qualität sind. Die laufen sich nach ein paar Wochen toll ein und sitzen wie eine zweite Haut.
Eigentlich hast Du nur diese drei Möglichkeiten, die optische Wirkung zu beeinflussen: die Schuhgröße, die Absatzhöhe und vielleicht noch die Schuhspitze. Aber wenn Du Größe 39 hast, ist es eh nicht so schlimm, da finde ich nicht, daß die Füße jetzt soooo groß wirken. Bin ja selber kaum größer und habe in Turnschuhen Größe 42.

Liebe Grüße
Andrea

Und
täglich grüsst das Murmeltier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 22:17

Am Ende...
... habe ich dann doch noch ein schönes Paar gefunden, nach wirklich genug Versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 0:27
In Antwort auf oomaddymoo

Am Ende...
... habe ich dann doch noch ein schönes Paar gefunden, nach wirklich genug Versuchen

Na dann
Glückwunsch Manchmal bedarf es halt viel Geduld und intensives Suchen, bis man das Gewünschte findet. Kenne das ja selbst. Aber es lohnt sich, denn über kurz oder lang findet man immer was, und man freut sich umso mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2012 um 13:27
In Antwort auf liisa_12939722

Deinem Gefühl vertrauen...
...solltest Du allerdings schon. Dazu gehört einerseits, daß Du weisst, was Du Dir zumuten kannst. Und anderseits, daß Du Dich langfristig gut fühlst.
Z.B. werden viele Schuhe richtig bequem, wenn sie richtig eingetragen sind. Hängt von Material ab und da sind es eher hochpreisige Modelle, die wirklich von toller Qualität sind. Die laufen sich nach ein paar Wochen toll ein und sitzen wie eine zweite Haut.
Eigentlich hast Du nur diese drei Möglichkeiten, die optische Wirkung zu beeinflussen: die Schuhgröße, die Absatzhöhe und vielleicht noch die Schuhspitze. Aber wenn Du Größe 39 hast, ist es eh nicht so schlimm, da finde ich nicht, daß die Füße jetzt soooo groß wirken. Bin ja selber kaum größer und habe in Turnschuhen Größe 42.

Liebe Grüße
Andrea

Esgibt noch eine vierte Möglichkeit
Die Wahl der Beinbekleidung:
Stiefel wirken unterschiedlich groß, ob man die Hose im Schaft oder überm Schaft trägt. Ähnliches gilt natürlich auch bei anderen Schuhen: Je kürzer oder enger die Beinbekleidung ist, umso mehr Fuß sieht man, je länger und weiter die Beinbekleidung, um so mehr Fuß wird verdeckt und er wirkt kürzer.
Beim Experimentieren mit zu kleinen Schuhen sollte man aber auch die Optik nicht überschätzen bzw. Gefahren wahrnehmen:
Bei einer Nummer kleiner bezweifele ich, dass das wirklich auffällt, bei noch kleiner besteht die Gefahr, dass es offensichtlich wird, dass Fuß und Schuh eigentlich nicht für einander bestimmt sind. Da kann man manchesmal schon streiten, ob das dann gut aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 13:25

Sehr klein aber schuhgrosse 39
Hallo, So hat mein Freund auch schuhgrosse 39 und er ist (!) 1.78m, davon sagen sie immer , du hast solche schöne kleine Füsse, es ist ihm ganz egal. Ich habe auch schuhgrosse 39 und bin 167 cm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 12:58
In Antwort auf wilma_12249516

Sehr klein aber schuhgrosse 39
Hallo, So hat mein Freund auch schuhgrosse 39 und er ist (!) 1.78m, davon sagen sie immer , du hast solche schöne kleine Füsse, es ist ihm ganz egal. Ich habe auch schuhgrosse 39 und bin 167 cm.

Relativ kleine Füsse für einen Mann...
...aber bei einer Frau wirkts nochmal völlig anders von der Optik.
Mit Schuhgröße 39 besteht aber keinerlei Grund zur Sorge (wenn Schlumpfine die Größe einer Menschenfrau hätte, dann wäre ihre Schuhgröße wahrscheinlich 65...(EU) ).

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 15:05

Verstehe Dich überhaupt nicht.
Erst mal. Was soll an Schuhgröße 39 besonders groß sein? Selbst bei einer Körpergröße von 1,57m halte ich das nicht für sehr ungewöhnlich..
Und dann: Du hast doch großes Glück mit deiner Schuhgröße. Da du gerne hohe Schuhe trägst, hast du bei deiner leicht größeren Schuhgröße die Möglichkeit a) höhere Absätze zu tragen und b) es viel bequemer auf sagen wir mal 12 cm hohen Schuhe zu laufen, als ein Mädel mit Schuhgröße 36, bei der die Füße dann schon ganz steil sein müssen.
Zuletzt haben es Frauen mit z. B. Schuhgröße 35 oder 42 wirklich schwer, weil dann Schuhe nicht nur, wie bei dir vergriffen sind, sondern oft gar nicht erst angeboten werden.
Also: Bei dir ist doch alles Paletti. Keep

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 10:49

Nicht nur dir geht es so
1,63 groß und Schuhgröße 41! Dazu kommt das ich in heels mit dünnem Absatz absolut nicht laufen kann und auch nicht sollte, da unsere Stadt fast komplett aus Kopfsteinpflaster besteht. Das Leben ist manchmal ganz schön unfair, aber es gibt auch wichtigeres als Schuhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 11:11
In Antwort auf smighty

Nicht nur dir geht es so
1,63 groß und Schuhgröße 41! Dazu kommt das ich in heels mit dünnem Absatz absolut nicht laufen kann und auch nicht sollte, da unsere Stadt fast komplett aus Kopfsteinpflaster besteht. Das Leben ist manchmal ganz schön unfair, aber es gibt auch wichtigeres als Schuhe

Da ich
jetzt auch meine Vorliebe für höhere Absätze gefunden habe (5-7cm Blockabsatz) und vorzugsweise leicht ausgestellte Hosen trage, kann ich aus eigener Erfahrung jetzt sagen, dass hohe Absätze in Verbindung mit einer ausreichend langen Bootcut/Wide Leg-Hose die Füsse tatsächlich erheblich kleiner wirken lässt.
Ich hab als Mann verhältnismässig kleine Füsse (SG 41), und durch die Optik wirken meine Füsse noch kleiner. Und ich finde, kleine Füsse wirken beim Mann auch optisch besser als offensichtliche Quadratlatschen in noch breiteren Herrentretern.
Also von der Optik/Geometrie erheblich eleganteres Auftreten als ein Trampeltier in ausgelatschten Kindersärgen.
Von daher finde ich es grotesk, dass Absätze bei Männern kategorisch von der Modeindustrie ausgeschlossen werde.
Ok, das ist jetzt ein anderes Thema, aber ja, es gibt Wichtigeres als Schuhe, kann aber die Vorliebe für eine vielfältige Schuhauswahl bei Frauen echt verstehen, da ich selbst dem "Schuhtick" verfallen bin. Schöne Schuhe verleihen dem Träger/in nun mal eine persönliche Note.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 11:28
In Antwort auf wilma_12249516

Sehr klein aber schuhgrosse 39
Hallo, So hat mein Freund auch schuhgrosse 39 und er ist (!) 1.78m, davon sagen sie immer , du hast solche schöne kleine Füsse, es ist ihm ganz egal. Ich habe auch schuhgrosse 39 und bin 167 cm.

@Teja
Dein Freund hat Schuhgröße 39?
Ich habe normal 43 und trage zeitweise Größe 40. Nun hat mir jemand gesagt, daß "richtige Männer" doch große Füße haben "müssen"

Muß Dein Freund da auch gegen solche Klischees ankämpfen oder hast Du das Gefühl, er wird mit seinen kleinen Füßen (oder Schuhen?) akzeptiert?

Nur mal so aus Interesse - weil mir gefallen meine kleinen Schuhe nun deutlich besser als die Quadratlatschen, in denen ich dann z.T. herumrutsche, sobald die eingelaufen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen