Home / Forum / Fashion & Trends / Schwarzer Anzug --> bitte um Aufpepptipps

Schwarzer Anzug --> bitte um Aufpepptipps

9. Dezember 2008 um 12:21

Hallo zusammen


Ich muss leider aufgrund meiner Arbeit (Lehrer) mind. einmal in der Woche einen schwarzen Anzug tragen (bitte nicht Hinterfragen - ich kann mich darüber nur ärgern oder totlachen).

Meine Frage an euch:
************************
Was kombiniere ich am besten zu einem schwarzen Anzug (die weißen Hemden stehen mir schon aus den Ohren heraus!)
Wie kann man den ("nötigen") Anzug mit was vielleicht frechen,... kombinieren, sodass ich noch immer sagen kann: ich habe ja eh einen schwarzen Anzug an (zB.: zum Direktor)?

Einzige Voraussetzung:
--> bisserl seriös sollte ich schon wirken *fg*



Liebe Frauen- und Männerwelt da draussen, helft mir bitte!
DANKE

Mehr lesen

10. Dezember 2008 um 15:39

Also ...
... Hut ist nicht schlecht, mußt Du aber wohl indoor ablegen. Zum schwarzen Anzug kannst Du ja fast jede Farbe als Hemd tragen, sogar gemusterte. Wenn Du die Jacke eh anbehältst, kannst Du es auch mal mit einem T-Shirt probieren, wenn da auch ein klein wenig Seriösität flöten gehen mag.

Ich schmeiß mal ein paar Stichworte rein: Krawatte, Schleife, Fliege, Einstecktuch, Krawattenklammer & -nadel. Etwas mutiger wären Halstuch und Jabot, bei ersterem mußt Du aber wohl erstmal die Bindetechniken erlernen.

Als weitere Gimmicks sind Broschen oder Anstecker möglich, die Du ans Revers des Anzuges oder an den Kragen stecken kannst. Oder mal eine Blume ins Reversloch. Du kannst Dir auch die Mühe machen, die Knöpfe gegen was schmuckeres auszutauschen, Metallknöpfe zum Beispiel.

Da Du den Anzug ja nur 1x pro Woche tragen mußt, kannst Du mit solchen kleinen Variationen bestimmt ein ganzes Jahr erschlagen, wenn Du zwischendurch auch mal wieder die schlichte, klassische Version einstreust.

Sag mal bescheid, ob Du was damit anfangen konntest.

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 13:03

Anzüge aufpeppen?
Huhu,
ich muss ja sagen, ich persönlich finde schwarze Anzüge an Männern genial! Schlicht und doch sehr ansehnlich... aber einmal in der Woche immer das Selbe kann einem auch zum Hals raushängen, da geb ich dir recht ..
Also meinem Mann hab ich erstmal ein paar anders farbige Krawatten gekauft ... das war quasi Schritt nummero 1 damit er sich so langsam daran gewöhnt

naja und mittlerweile trägt er schon andersfarbene Hemde .. er sieht viel frischer aus und kommt ziemlich gut an. Ist halt mal was anderes, und sieht peppiger aus als der Standartanzug.
Wozu ich ihn auch noch überreden konnte, sind braune Anzüge mit Nadeltsreifen, also mal weg vom unifarbenen "langweilern" .


Man(n) muss nur ein wenig Mut haben!!!

lg und viel glück beim experementieren
alexa

p.s.: schau einfach mal hier: http://www.quartier24.de/Herren/Krawatten
die haben tolle Männermode, die man super kombinieren kann

aber bitte bitte bitte nicht eine rote Krawatte mit einem rosa Hemd kombinieren


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2008 um 12:18

Bussi an euch ...
Mal DANKE ...

Heute hab ich mir den Nachmittag Zeitgenommen in die Innenstadt zu düsen mit einer kleinen Liste (DANKE an euch für die Tipps) was ich soooo alles möchte - hoffentlich bekomm ich es auch! Mal sehen ...

Bin immer eher ein lebensfroher, lustiger Typ und muss dann immer so seriös wirken - das tut dann schon manchmal weh ...

lg
Max

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 17:55

Vielleicht ...
... weil einmal die Woche Lehrerkonferenz ist?

LG
Madinside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2009 um 6:18

Kleidungsvorschrift???
mir ist nicht bekannt, dass es für lehrer eine kleidungsvorschrift gibt.
dein beitrag erscheint mir sehr unglaubwürdig.
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2009 um 11:21

@ Anzug
Es gibt definitiv bei uns Anzugspflicht - ich bin in einer Lehrerausbildungsanstalt tätig (als Professor) ... und als Jüngster muss man sich eben beugen um dabei zu bleiben...

also worin liegt nun das Problem mit der Unglaubwürdigkeit ... versteh ich nicht ...
"Das Gerücht ist immer größer als die Wahrheit. "

lg
Steini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2009 um 18:18
In Antwort auf ruuben_12507409

@ Anzug
Es gibt definitiv bei uns Anzugspflicht - ich bin in einer Lehrerausbildungsanstalt tätig (als Professor) ... und als Jüngster muss man sich eben beugen um dabei zu bleiben...

also worin liegt nun das Problem mit der Unglaubwürdigkeit ... versteh ich nicht ...
"Das Gerücht ist immer größer als die Wahrheit. "

lg
Steini

In deutschland???
frei nach fritz teufel: "wenns der lehre dient oder besser: wenns der leere im kopf dient!"

was sind das für lehrer, die sich nicht mal gegen hirnrissige kleider"vorschriften" wehren können!
lächerliche witzfiguren ohne jegliche zivilcourage!
das sind tolle "vor"-bilder für junge leute!

profession sollte von überzeugung und fachkenntnis getragen werden!
-jetzt brauchts einen schwarzen anzug dazu! (offenbar reicht der anzug, wenn nur die farbe stimmt!)
mein vorschlag:
setz ne rote clownsnase auf; das passt zur lächerlichen witzfigur ohne zivilcourage!

mfg

ps:
die realität ist immer noch die beste satire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 21:46

Hi
Auch wenn das Thema schon verjährt ist...

kleide Dich klassisch in Hose, generell so korrekt wie möglich. (so lange der Stoff luftig und leicht dehnbar ist, kann die Anzughose auch klassisch weit/eng sein, ohne Deine Gesundheit zu gefährden.)

Ist das geschaftt, überrasche die Leute durch eine natürliche, frische Lebensfreude trotz seriöser Kleidung.

Seriös = steif und unbeweglich??? - NEIN!

Seriös, korrekt = sportlich, elegant.


Am besten ist Du tanzt regelmäßig, improvisierst für Dich ganz alleine um ein Gefühl für Deine Körpersprache zu gewinnen, ...
Ist das geschafft kannst Du auch gerne mal für Dich im Anzug tanzen. Du wirst sehen wie der klassische Anzug sich von einer steifen Uniform in Deine 2. Haut verwandelt, ohne dass Du der Mode, dem Mainstream hinterher laufen musst...

Im Gegenteil, dann bist Du "peppiger" als jede nur so erdenkliche Mode, knallige Farbe oder unkreativer Stilbruch.


mfG.:

Quark22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen