Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Schulsport Kleidung

Letzte Nachricht: 19:46
N
nadinecux79
16.04.22 um 13:56

Hallo Zusammen,

meine älteste Tochter ist 15 und in der 10. Klasse eines Gymnasiums. Meine Tochter berichtete mir, dass die meisten Schülerinnen ihrer Klasse seit der 10. Klasse beim Sport obenrum nur noch einen Sport BH anziehen und auf das TShirt verzichten. Untenrum entweder lange oder kurze Tights. Sie hatte letzte Woche erstmals beim Sportunterricht nur einen Sport BH und kurze Tights an. Ok, meine Schulzeit ist schon etwas her, vielleicht hat sich bei der Schulsportkleidung etwas geändert.

Wißt ihr, wie es bei euch ist?

LG und frohe Ostern

Mehr lesen

A
ankeauscelle1980
16.04.22 um 14:03

hi Du,

meine 14 jährige Tochter geht in die 9. Klasse einer Realschule. Beim Schulsport in der Halle trägt sie wie fast alle Mitschülerinnen nur einen Sport BH und eine kurze Sporthose. Sie sagte, es wäre eine Empfehlung der Sportlehrerin. Allerdings wäre es auch ok, ein TShirt oder lange Sporthose zu tragen.

9 -Gefällt mir

S
swiss_serbian98
16.04.22 um 14:04

das war damals bei mir nicht viel anders (bin 23)
zwar sport-BH nur imm Sommer wenns wirklich mega heiss war, anonsten ein T shirt mit leggings oder shorts / tights

7 -Gefällt mir

N
nina_rie
16.04.22 um 14:13

Bin 17 und in der 12. Klasse. Es kommt auf die Temperatur an. Wenn es warm ist, ziehe ich beim Schulsport in der Halle auch nur einen Sport BH an, dazu meist lange Tights. Im Sommer draußen auf dem Sportplatz nur Sport BH und Shorts. 

Bei den meisten Jungs ist es beim Zirkeltraining in der Halle und beim Schulsport im Sommer draußen üblich, oberkörperfrei den Schulsport zu machen.

Und dann will ich den Jungs auch was zeigen

18 -Gefällt mir

Anzeige
F
fela_27318323
17.04.22 um 22:45

hm, weiß nicht wie es heute in der schule ist, aber beim privaten sport laufen doch auch alles mädels so rum ...

5 -Gefällt mir

sophiexd
sophiexd
18.04.22 um 14:14
In Antwort auf nadinecux79

Hallo Zusammen,

meine älteste Tochter ist 15 und in der 10. Klasse eines Gymnasiums. Meine Tochter berichtete mir, dass die meisten Schülerinnen ihrer Klasse seit der 10. Klasse beim Sport obenrum nur noch einen Sport BH anziehen und auf das TShirt verzichten. Untenrum entweder lange oder kurze Tights. Sie hatte letzte Woche erstmals beim Sportunterricht nur einen Sport BH und kurze Tights an. Ok, meine Schulzeit ist schon etwas her, vielleicht hat sich bei der Schulsportkleidung etwas geändert.

Wißt ihr, wie es bei euch ist?

LG und frohe Ostern

Also ich bin in der 9.Klasse und bei uns geht niemand nur in BH oder Sport BH Sport machen. Es ist jetzt schon manchmal unangenehm beim Sport wegen den Brüsten und den Jungs. Keine Ahnung wie das bei euch so sein kann aber bei uns ist das auf der ganzen Schule nicht so das wir Mädchen unbedingt was "zeigen" wollen. Im Gegenteil. Einige machen sogar extra kein Sport mit und schwänzen lieben als das zu machen. 

3 -Gefällt mir

S
sabibi86
19.04.22 um 11:36

Meine Schulzeit ist schon etwas her. Bei uns trugen wir Mädels ganz normale Tshirt und kurze Hosen. Ähnlich die Jungs, die allerdings im Sommer Schulsport mit freiem Oberkörper machten.

8 -Gefällt mir

Anzeige
T
taniasaar1995
19.04.22 um 11:43

Vor zehn Jahren war ich Austauschschülerin in England. Anders als in meiner Schule in Saarbrücken gab es natürlich Schuluniformen und auch beim Schulsport Vorgaben: Die Jungs mit kurzen Sprthosen und freiem Oberkörper, wir Frauen kurze Briefs und Sport BH. War für mich anfangs ungewohnt, aber da alle Schülerinnen so Sport machen mussten, nach einer Weile ganz normal.

14 -Gefällt mir

H
heikme1995
21.04.22 um 15:10

Sport nur im Sport BH macht durchaus Sinn.
Ich besuchte damals am Gymnasium den Leistungskurs Sport. Eine reine Mädchenklasse, was sehr angenehm war. Bei uns ging es nicht nur um etwas Bewegung wie im normalen Schulsport, sondern auch um Trainingsgrundlagen und Auswirkungen von bestimmten Übungen auf den Körper.
Auf Anraten unserer Lehrerin hatten wir uns im Sportunterricht (sechs Stunden pro Woche) angewöhnt, das TShirt wegzulassen und nur einen Sport BH zu tragen. Zum einen, weil die Stunden sehr schweißtreibend waren: Wenn du beim Sport auf das Oberteil verzichtest, fühlst du dich in erster Linie weitaus wohler und lässt dich weniger durch klebende Stoffe ablenken. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Trainings "oben ohne" war, dass du deinen Körper weitaus besser beobachten, deine Bewegungen demnach ideal kontrollieren kannst. Wenn du bei den Übungen nur mit Sport BH in den Spiegel schaust, erkennst du sofort, ob dein Bauch angespannt ist, ob die richtigen Muskeln arbeiten und deine Haltung stimmt. So lernst du deinen Körper kennen und ideal einzusetzen. Deshalb trugen wir auch keine Leggings oder lange Trainingshosen, sondern kurze Tights.

15 -Gefällt mir

Anzeige
L
laerke_27098577
21.04.22 um 18:13

An dem Internat, wo ich in der Schule war, gabs für die Sportkleidung zwei einschlägige Regelwerke: Die Schulordnung und die Sportplatz- und Hallenordnung. Bei Wettkämpfen/Turnieren haben wir immer alle einheitlich Präsentationsanzug getragen. Beim Training hätten wir laut Regelwerk Hallen- oder Laufschuhe, T-Shirt aus Baumwoll-Jersey und Trainingsanzug aus Fallschirmseide tragen müssen, üblich bei uns Mädchen waren aber Leggins und Schlabber-T-Shirt.

Bei meinem letzten Besuch vor der Covid19-Pandemie habe ich mir von der Besuchertribüne aus ein Volleyballturnier angeschaut, und da sind die Mädels meiner alten Schule nicht im Präsentationsanzug angetreten, sondern einheitlich gekleidet in so eine Art kurze Hockey- oder Tennisröckchen und Sport-BH, also allesamt bauchfrei und so, dass man beim Herumhüpfen die Unterhosen gesehen hat. Das war kein Beach-Volleyball, sondern Hallen-Volleyball. Nicht gerade ein Outfit, wie ich es für eine Sportmannschaft gewählt hätte, die eine Schule repräsentiert. Meine spätere Nachfrage bei der Sportlehrerschaft hat ergeben, diesen Look hätten die Mädels sich selbst ausgesucht. Wenn die heutzutage bei offiziellen Anlässen so angezogen sind, dann ist nicht ausgeschlossen, dass sie in Tights und Sport-BH trainieren.

Gefällt mir

H
happyjule1991
21.04.22 um 19:17
In Antwort auf taniasaar1995

Vor zehn Jahren war ich Austauschschülerin in England. Anders als in meiner Schule in Saarbrücken gab es natürlich Schuluniformen und auch beim Schulsport Vorgaben: Die Jungs mit kurzen Sprthosen und freiem Oberkörper, wir Frauen kurze Briefs und Sport BH. War für mich anfangs ungewohnt, aber da alle Schülerinnen so Sport machen mussten, nach einer Weile ganz normal.

hi du,

das war bei meinem Schulaustausch in Aberdeen/Schottland genauso. Ich kann mich noch gut an unsere Schulsportstunden erinnern: alle Schülerinnen in knappen Briefs und Sport BH, die Jungs konnten entweder lange oder kurze Sporthosen anziehen, aber immer mit freiem Oberkörper, was uns natürlich mega gefiel.

14 -Gefällt mir

Anzeige
K
knuddeljenny
21.04.22 um 22:40

Ich merke gerade, wie alt ich bin 🤣. Bei uns in den 80er, haben wir rote Gymnastikanzüg ggf. mit weißer oder schwarzer Gymnastikhosen (Übersetzung: Body mit Leggins) zu Schulsport getragen. Zum Aerobic-Kurs das ganze in Neonfarben und mit Stulpen.

Wenn heute die Mädchen Schulsport ohne T-Shirt und nur in Sport-BH machen wollen, dann ist Das ok, wenn sie sich darin wohl fühlen (und es tragen können). Jede Zeit hat ihre eigene Mode und Lebensgefühl! Aber immer besorge Eltern. 😆
 

2 -Gefällt mir

T
tabby_ostfriesland
22.04.22 um 18:28

Ich kann mich noch gut an meine Zeit als Austauschscülerin in Südspanien erinnern. War damals 16. In Deutschland trug ich zum Schulsport lange Leggings und Schlabber TShirt. In Spanien dann der Kulturschock für mich: meist gemeinsamer Schulsport mit den Jungs auf dem Sportplatz draußen bei 30 Grad und mehr. Die Jungs in Shorts und oberkörperfrei, wir Mädels im Sport BH und knappen Tights. Die meisten Mädels halb pofrei, so mutig war ich aber nicht.

14 -Gefällt mir

Anzeige
S
svenja_fl_2022
23.04.22 um 18:07

Vor zwei Jahren war ich noch in der Schule. Bei uns hing es von der Temperatur ab. Im Winter TShirt und Leggings, einige im Short. Im Sommer draußen auf dem Sportplatz trug ich wie die meisten Schülerinnen nur ein bauchfreies Top oder Sport BH. Ist bei der Wärme, wenn du dich bewegst, angenehmer als das klitschnasse Tshirt. Untenrum meist Short oder kurze Tights. Die Mutigeren zeigten dann auch knappere Teile, bei denen der Po teilweise frei war.
Die Jungs haben es da einfacher: wenn sie Mannschaftssport hatten, spielte das eine Team zum besseren Unterscheiden mit freiem Oberkörper. Bei Leichtathletik im Sommer waren die meisten Jungs oberkörperfrei, was wir Mädels gar nicht mal schlecht fanden.

15 -Gefällt mir

K
kira_kiel_2003
24.04.22 um 17:00

Ist bei uns in der Schule unterschiedlich. Schulsport findet nach Geschlechtern getrennt statt, damit es keine Anmache und blöden Sprüche gibt. Da es keine Vorgaben beim Schulsport gibt, trägt jede, was sie mag: Labbershirt, knapperes Tshirt, langärmliges Tshirt, bauchfreies Top oder nur Sport BH. Lange oder kurze Leggings, kurze Sporthose oder knappes Tight. Ich bevorzuge bauchfreie Tops mit Leggings. Für unsere muslimischen Mitschülerinnen ist es immer eine Gratwanderung: Viele tragen beim Schulsport Labber Tshirts und weite Hosen, aber das ist auch völlig ok. Zwei Schülerinnen, die aus Syrien kommen, geniessen aber die Freiheit beim Schulsport und ziehen nur Sport Bh und Shorts an. 
Bei den Jungs: TShirt und Shorts. Im Sommer auf dem Sportplatz meist oberkörperfrei.

14 -Gefällt mir

Anzeige
N
nadinecux79
25.04.22 um 15:54

Hallo zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Offenbar ist das, was mir meine Tochter berichtete, doch nicht so selten.
Die Zeiten ändern sich halt und das ist auch gut so. 
Meine Tochter hatte heute im Sportunterricht eine benotete Hochsprung Prüfung. Die Mädchen haben darauf geachtet, dass ein lockeres Tshirt nicht dazu führt, dass die Latte herunterfällt. Die meisten Schülerinnen trugen daher anstelle eines TShirts ein engeres Top oder nur einen Sport BH.

6 -Gefällt mir

N
nelly_kra_2004
26.04.22 um 15:22

Hi, 
die Diskussion finde ich total spannend, daher schreibe ich auch:

ich bin in Schottland geboren (Mutter Schottin, Vater Deutscher) und habe meine ersten 16 Jahre (bin gerade 18 geworden) in Glasgow gelebt, bin also auch dort in die Schule gegangen.
Wie einige schon geschrieben haben, ist es, was das Schul Outfit angeht, wesentlich strenger als in meiner jetzigen Schule in Cloppenburg.
Auf der St. Andrew's in Glasgow gab es verbindliche Schuluniformen, was aber gar nicht so schlecht war; alle gleich, kein Status Unterschied (sorry, mein Deutsch ist noch nicht ganz up to date).
Beim Schulsport, immerhin viermal wöchentlich, hatten wir mit den Jungs unserer Klasse gemeinsam Sport, was in Schottland eher selten vorkommt. Auch hier klare Outfit Vorgaben der Schule. In den beiden letzten Klassen im St. Andrew's galt für uns Mädchen die Vorgabe kurze, dunkelblaue Tights und dunkelblauer Sport BH. Tshirt oder lange Trainingshose war nicht erlaubt. Bei den Jungs nur kurze dunkelblaue Sporthose. Die Jungs mussten Sport immer mit nacktem Oberkörper machen. War somit auch für alle gleich. Übrigens galten die Outfitvorgaben bei jedem Wetter. Ich weiß noch, wie wir alle bei 12 Grad draußen bei strömerndem Regen Langstrecke machen mussten.


'

11 -Gefällt mir

Anzeige
A
argen
26.04.22 um 16:39
In Antwort auf nina_rie

Bin 17 und in der 12. Klasse. Es kommt auf die Temperatur an. Wenn es warm ist, ziehe ich beim Schulsport in der Halle auch nur einen Sport BH an, dazu meist lange Tights. Im Sommer draußen auf dem Sportplatz nur Sport BH und Shorts. 

Bei den meisten Jungs ist es beim Zirkeltraining in der Halle und beim Schulsport im Sommer draußen üblich, oberkörperfrei den Schulsport zu machen.

Und dann will ich den Jungs auch was zeigen

sehr selbstbewusste Einstellung hast du.

1 -Gefällt mir

sophiexd
sophiexd
26.04.22 um 16:47

Hatten ja heute wieder Sport. Ernsthaft bei uns macht das ehrlich keine. Es ist ja sogar warm aber die Jungs hatten meistens Trikot und Hose an. Es gab zwei die haben so ein Top gehabt und drunter dann ein Sport BH. Das haben wir ja auch an aber nur unter Tshirt und so. Naja keine Ahnung. Ist bei uns wohl anders als bei euch überall. Ist ja auch eigentlich egal. Hauptsache man macht Sport.

Gefällt mir

Anzeige
N
nasira_27623586
28.04.22 um 9:46

Bei uns in der Klasse (11. Klasse) ist das auch so. Da tragen auch fast alle Mädels enge Leggings oder sogar zum Teil kurze Shorts und obenrum ein enges Top. Das ist eigentlich ziemlich normal...

4 -Gefällt mir

L
linda_10_1990
29.04.22 um 21:06

Während meiner Schulzeit trugen wir Mädels Tshirt und Short oder lange Sporthosen bzw. Leggings. Bei den Jungs beim Sport in der Halle genauso. Im Sommer auf den Sportplatz war das Schulsportoutfit genauso, die Jungs meist (nicht alle) schon mit freiem Oberkörper.
Jetzt mache ich im Verein Step Aerobic. Die meisten Frauen, auch ich, trainieren nur im Sport BH und Shorts, die wenigen Männer meist Shorts und oberkörperfrei.

9 -Gefällt mir

Anzeige
N
nelly_kra_2004
30.04.22 um 11:52
In Antwort auf linda_10_1990

Während meiner Schulzeit trugen wir Mädels Tshirt und Short oder lange Sporthosen bzw. Leggings. Bei den Jungs beim Sport in der Halle genauso. Im Sommer auf den Sportplatz war das Schulsportoutfit genauso, die Jungs meist (nicht alle) schon mit freiem Oberkörper.
Jetzt mache ich im Verein Step Aerobic. Die meisten Frauen, auch ich, trainieren nur im Sport BH und Shorts, die wenigen Männer meist Shorts und oberkörperfrei.

wobei es zwischen Vereinssport und Schulsport einen Unterschied gibt. In meiner Freizeit mache ich zweimal die Woche Yoga. Aber nur Frauen. Wir sind alle zwischen 14 und 40. Bis auf 2 tragen wir nur Sport Bh und lange Leggings. 

6 -Gefällt mir

N
nadinecux79
30.04.22 um 11:57
In Antwort auf nelly_kra_2004

Hi, 
die Diskussion finde ich total spannend, daher schreibe ich auch:

ich bin in Schottland geboren (Mutter Schottin, Vater Deutscher) und habe meine ersten 16 Jahre (bin gerade 18 geworden) in Glasgow gelebt, bin also auch dort in die Schule gegangen.
Wie einige schon geschrieben haben, ist es, was das Schul Outfit angeht, wesentlich strenger als in meiner jetzigen Schule in Cloppenburg.
Auf der St. Andrew's in Glasgow gab es verbindliche Schuluniformen, was aber gar nicht so schlecht war; alle gleich, kein Status Unterschied (sorry, mein Deutsch ist noch nicht ganz up to date).
Beim Schulsport, immerhin viermal wöchentlich, hatten wir mit den Jungs unserer Klasse gemeinsam Sport, was in Schottland eher selten vorkommt. Auch hier klare Outfit Vorgaben der Schule. In den beiden letzten Klassen im St. Andrew's galt für uns Mädchen die Vorgabe kurze, dunkelblaue Tights und dunkelblauer Sport BH. Tshirt oder lange Trainingshose war nicht erlaubt. Bei den Jungs nur kurze dunkelblaue Sporthose. Die Jungs mussten Sport immer mit nacktem Oberkörper machen. War somit auch für alle gleich. Übrigens galten die Outfitvorgaben bei jedem Wetter. Ich weiß noch, wie wir alle bei 12 Grad draußen bei strömerndem Regen Langstrecke machen mussten.


'

Hi,

ich habe gelesen, dass Du in Schottland zur Schule gingst. Da muss ich nachfragen. Meine Nichte (15) und mein Neffe (17) sind ab Juni für sechs zum Schüleraustausch in Aberdeen. Haben die auch so strenge Regelungen? Vielen Dank für Deine Antwort im voaus.

Gefällt mir

Anzeige
N
nelly_kra_2004
30.04.22 um 12:15
In Antwort auf nadinecux79

Hi,

ich habe gelesen, dass Du in Schottland zur Schule gingst. Da muss ich nachfragen. Meine Nichte (15) und mein Neffe (17) sind ab Juni für sechs zum Schüleraustausch in Aberdeen. Haben die auch so strenge Regelungen? Vielen Dank für Deine Antwort im voaus.

hi nadinecux,

an den Schulen in Schottland gibt es natürliche leichte Unterschiede, was das Outfit angeht. beispielsweise konnten wir in unserer Schule entwder einen kurzen oder einen längeren Rock tragen. Im Winter mit Strumpfhose, ab Frühling ohne.

Beim Schulsport bin ich mir sehr sicher, dass es keine großen Unterschiede gibt, weil wir zweimal jählich Sporttourniere mit anderen Schulen hatten.  Da galt einheitlich nur Sport Bh für die Schülerinnen und Shorts oder kurze Tights. Ich erinnere mich noch an die Schülerinnen einer Schule aus Aberdeen, die seeehr knappe Tights tragen mussten. Bei den Jungs ausnahmslos kurze oder etwas längere Shorts (wie beim Basketball), aber immer oberkörperfrei. Das war vor allem für die unsportlicheren Jungs nicht so angenehm. Zumal der Schulsport in Schottland wesentlich intensiver und anstrengender als in Deutschland war. Gerade die Jungs wurden immer sehr hart rangenommen.

Das wird für Deine Nicht und den Neffen am Anfang sehr ungewohnt sein,aber da müssen sie durch

7 -Gefällt mir

N
nadinecux79
01.05.22 um 9:22
In Antwort auf nelly_kra_2004

hi nadinecux,

an den Schulen in Schottland gibt es natürliche leichte Unterschiede, was das Outfit angeht. beispielsweise konnten wir in unserer Schule entwder einen kurzen oder einen längeren Rock tragen. Im Winter mit Strumpfhose, ab Frühling ohne.

Beim Schulsport bin ich mir sehr sicher, dass es keine großen Unterschiede gibt, weil wir zweimal jählich Sporttourniere mit anderen Schulen hatten.  Da galt einheitlich nur Sport Bh für die Schülerinnen und Shorts oder kurze Tights. Ich erinnere mich noch an die Schülerinnen einer Schule aus Aberdeen, die seeehr knappe Tights tragen mussten. Bei den Jungs ausnahmslos kurze oder etwas längere Shorts (wie beim Basketball), aber immer oberkörperfrei. Das war vor allem für die unsportlicheren Jungs nicht so angenehm. Zumal der Schulsport in Schottland wesentlich intensiver und anstrengender als in Deutschland war. Gerade die Jungs wurden immer sehr hart rangenommen.

Das wird für Deine Nicht und den Neffen am Anfang sehr ungewohnt sein,aber da müssen sie durch

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Meine Nichte und Neffen habe informiert. Sie haben sich selber schlau gemacht und können Deine Angaben bestätigen. Da beide sportlich sind, macht es ihnen nicht viel aus. Meine Nichte macht Leichtathletik, daher ist ein knappes Top und Tights für sie Gewohnheit.

6 -Gefällt mir

Anzeige
sophiexd
sophiexd
02.05.22 um 13:26
In Antwort auf nelly_kra_2004

wobei es zwischen Vereinssport und Schulsport einen Unterschied gibt. In meiner Freizeit mache ich zweimal die Woche Yoga. Aber nur Frauen. Wir sind alle zwischen 14 und 40. Bis auf 2 tragen wir nur Sport Bh und lange Leggings. 

Ja okay im Verein machen wir das auch anders. Da sind wir aber auch unter uns und keine Jungs dabei oder Männer 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
imke1985
03.05.22 um 10:23

Während meiner Schulzeit vor 17 Jahren war es so, dass wir Mädels Tshirt und lange Sporthosen trugen, nur im Sommer Shorts. Die Jungs Tshirt und kurze Sporthose; ok, im Sommer liessen sie das Tshirt weg.

Von meiner Nichte weiß ich aber, dass sich das Schulsport-Outfit geändert hat. Einige Schülerinnen tragen T-Shirt oder sogar einen leichten Pulli darüber, während einige bauchfreie Tops oder nur Sport BH tragen. Dazu meist Leggings oder Tights. Die Jungs häufig längere Shorts, dazu TShirt.

Und bei Fussball oder Handball spielt zum Unterscheiden der (Jungs-)Teams ein Team mit freiem Oberkörper. Als die Mädels Handball gegen die Schülerinnen der anderen Klasse spielten, einigten sich die Schülerinnen der Klasse meiner Nichte, dass sie ihre Tshirts ausziehen und nur im Sport BH spielen. War aber die Ausnahme.

9 -Gefällt mir

Anzeige
S
sophie_uelzen
05.05.22 um 15:24

hi,
bin 17 und gehe in die 12. Klasse. Wir haben getrennten Sportunterricht.

In der Halle tragen die meisten entweder TShirt oder ein bauchfreies Top. Dazu meist Leggings, einige wenige Shorts.
Derzeit machen wir als Mannschaftssport Handball. Wenn zwei (Mädels) Teams gegeneinander spielen, zieht das eine Team zur besseren Unterscheidug die TShirts und Tops aus und spielt nur im Sport BH. Da wir unter uns sind, ist das ok. Zur Zeit haben wir eine junge Referendarin als Sportlehrerin. Da bei unserem Team eine Spielerin fehlte, sprang sie bei uns ein. Sie musste dann auch ihr Tshirt ausziehen und im BH spielen, was einigen Mädels gut gefiel.

9 -Gefällt mir

S
saskia_hb_1987
14.05.22 um 15:34

Meine Schulzeit ist schon länger vorbei. Bis zur 10. Klasse trugen wir Mädels TShirt und lange oder kurze Sporthose. Ab Klasse 11, vor allem im Grundkurs Leichtathletik, gingen wir dazu über, nur Sport BH und kurze Sporthose zu tragen. Die Jungs machten den Leichtathletik Unterricht meist mit freiem Oberkörper.

8 -Gefällt mir

Anzeige
S
sophie_uelzen
18.05.22 um 15:53

Gestern hatten wir Schulsport in der Halle. Zirkeltraining und benotet. Dazu 25 Grad in der Halle. Am Anfang hatten wir unsere Tshirts noch an, nach der Hälfte waren fast alle Schülerinnen nur im Sport BH.

Da haben es die Jungs einfacher. Sie waren nach uns dran. Fast alle kamen gleich oberkörperfrei in die Halle.

7 -Gefällt mir

N
nelly_kra_2004
18.05.22 um 15:55
In Antwort auf sophie_uelzen

Gestern hatten wir Schulsport in der Halle. Zirkeltraining und benotet. Dazu 25 Grad in der Halle. Am Anfang hatten wir unsere Tshirts noch an, nach der Hälfte waren fast alle Schülerinnen nur im Sport BH.

Da haben es die Jungs einfacher. Sie waren nach uns dran. Fast alle kamen gleich oberkörperfrei in die Halle.

klar, bei der Wärme ist das viel angenehmer.

6 -Gefällt mir

Anzeige
N
nelly_kra_2004
19.05.22 um 18:02

Heute hatten wir bei 29 Grad Sport draußen. Zwar nicht temperaturmäßig, aber kleidungsmäßig war es heute wie in Schottland. In der Umkleidekabine fragte eine Mitschülerin, ob wir Mädels heute nicht alle obenrum nur einen Sport BH anziehen. Alle waren dabei, was den Vorteil hatte, dass sich keine komisch vorkam, ohne TShirt Schulsport zu machen.

Die Jungs kamen fast alle mit freiem Oberkörper aus ihrer Ankleide, nach kurzer Zeit waren alle ohne Oberteil.  

7 -Gefällt mir

A
ankeauscelle1980
19.05.22 um 19:44

meine Tochter berichtete heute vom Schulsport. Sie trug auch nur Sport BH und kurze Tights. Und zum ersten Mal darunter anstelle eines Slips einen String. OK, sie kommt in das Alter.

11 -Gefällt mir

Anzeige
K
kira_kiel_2003
22.05.22 um 9:27

Freitag hatten wir wieder Schulsport, bei 26 Grad draußen sinnigerweise in der Halle, in der es gefühlt noch wärmer war. Bis auf zwei Schülerinnen waren wir alle nur im Sport BH und kurzen Tights oder Shorts. Auch unsere Lehrerin trug nur Sport BH und ein kurzes Tight.

11 -Gefällt mir

S
sophie_uelzen
26.05.22 um 8:39

im Schulsport haben wir kein Handball mehr, sondern Geräteturnen . Warum wir trotz des Wetters nicht nach draußen gehen, keine Ahnung.

Jedenfalls ist es was das Outfit angeht, jetzt gemischt: einige Mitschülerinnentragen Leggings und Tshirt, einige bauchfreie Tops (so wie ich) und einige nur Sport BH. Dann meist mit kurzen Tights.

9 -Gefällt mir

Anzeige
M
maegan_22693287
26.05.22 um 15:16

War bei mir auch so, habe das Gymnasium besucht und wir haben Mädels mehrheitlich knappe Tights und Sport - BH getragen, auch wenn meine Tights nicht immer Po- bedeckend ausgefallen sind grins....

2 -Gefällt mir

T
tabby_ostfriesland
27.05.22 um 19:02

Gestern in der Mittagspause hatten wir das Thema. Unsere 18jährige Auszubildende berichtete vom Schulsport in der Berufsschule. Sie machten Ausdauertraining in der Halle und sie war ganz begeistert, dass die meisten Jungs (gemeinsamer Schulsport) gleich mit freiem Oberkörper aus der Umkleide kamen. Bei den Mädels gemischt: die Kräftigeren im Tshirt und Jogginghosen, einige andere aber nur im Sport BH und knappen Tights.

6 -Gefällt mir

Anzeige
S
sabibi86
08.06.22 um 11:36

Meine 15 jährige Nicht berichtete am Wochenende, dass ihre Sportlehrerin empfohlen hätte, beim Sport in der Halle auf das Tshirt zu verzichten und nur einen Sport BH zu tragen. Und anstelle von langen Jogginghosen lieber kurze Sporthosen oder Tights. Das wäre für das Körpergefühl besser.

5 -Gefällt mir

M
mountain
08.06.22 um 12:52
In Antwort auf sabibi86

Meine 15 jährige Nicht berichtete am Wochenende, dass ihre Sportlehrerin empfohlen hätte, beim Sport in der Halle auf das Tshirt zu verzichten und nur einen Sport BH zu tragen. Und anstelle von langen Jogginghosen lieber kurze Sporthosen oder Tights. Das wäre für das Körpergefühl besser.

wenn das ein Mann, also Sportlehrer, empfohlen hätte, wären ihm wohl sofort die wildesten Vorwürfe gemacht worden! komisch, dass es bei einer Frau nicht so gesehen wird.  "Quod licet Iovi, non licet bovi" ....wenn 2 das gleiche machen/sagen, ist es noch lange nicht dasselbe.

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
sabibi86
08.06.22 um 16:39
In Antwort auf mountain

wenn das ein Mann, also Sportlehrer, empfohlen hätte, wären ihm wohl sofort die wildesten Vorwürfe gemacht worden! komisch, dass es bei einer Frau nicht so gesehen wird.  "Quod licet Iovi, non licet bovi" ....wenn 2 das gleiche machen/sagen, ist es noch lange nicht dasselbe.

da gebe ich Dir recht 

Wobei die Sportlehrerin es nur empfahl.

Die Begründung ist so ähnlich, wie heikme1995 im April bereits geschrieben hat:
"Auf Anraten unserer Lehrerin hatten wir uns im Sportunterricht (sechs Stunden pro Woche) angewöhnt, das TShirt wegzulassen und nur einen Sport BH zu tragen. Zum einen, weil die Stunden sehr schweißtreibend waren: Wenn du beim Sport auf das Oberteil verzichtest, fühlst du dich in erster Linie weitaus wohler und lässt dich weniger durch klebende Stoffe ablenken. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Trainings "oben ohne" war, dass du deinen Körper weitaus besser beobachten, deine Bewegungen demnach ideal kontrollieren kannst. Wenn du bei den Übungen nur mit Sport BH in den Spiegel schaust, erkennst du sofort, ob dein Bauch angespannt ist, ob die richtigen Muskeln arbeiten und deine Haltung stimmt. So lernst du deinen Körper kennen und ideal einzusetzen. "

Also weniger voyeuristische, als praktische Gründe.

2 -Gefällt mir

M
mountain
08.06.22 um 16:48
In Antwort auf sabibi86

da gebe ich Dir recht 

Wobei die Sportlehrerin es nur empfahl.

Die Begründung ist so ähnlich, wie heikme1995 im April bereits geschrieben hat:
"Auf Anraten unserer Lehrerin hatten wir uns im Sportunterricht (sechs Stunden pro Woche) angewöhnt, das TShirt wegzulassen und nur einen Sport BH zu tragen. Zum einen, weil die Stunden sehr schweißtreibend waren: Wenn du beim Sport auf das Oberteil verzichtest, fühlst du dich in erster Linie weitaus wohler und lässt dich weniger durch klebende Stoffe ablenken. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Trainings "oben ohne" war, dass du deinen Körper weitaus besser beobachten, deine Bewegungen demnach ideal kontrollieren kannst. Wenn du bei den Übungen nur mit Sport BH in den Spiegel schaust, erkennst du sofort, ob dein Bauch angespannt ist, ob die richtigen Muskeln arbeiten und deine Haltung stimmt. So lernst du deinen Körper kennen und ideal einzusetzen. "

Also weniger voyeuristische, als praktische Gründe.

dennoch, wenn ein Mann diese "praktischen" Gründe vorbringen würde, könnte es noch lange nicht der wahre Grund sein man kann immer etwas mit einem vorgeschobenen "Grund" verkaufen.... deshalb muß dieser noch lange nicht stimmen.
 

Gefällt mir

Anzeige
S
svenja_fl_2022
10.06.22 um 11:38

Mit Freundinnen und Freunden spielen wir einmal wöchentlich Volleyball in der Halle. Vorher ist immer eine Schulklasse in der Halle. Vom Alter her Oberstufe. Da ist es so, dass ein Großteil der Schülerinnen Sport BH oder bauchfreies Top trägt. Untenrum entweder lange oder kurze Sporthosen, einige auch im nappen Tight. Die Jungs sind bei dem wärmeren Wetter meist oberkörperfrei, nur einige haben ein TShirt an.

7 -Gefällt mir

J
jenny1999sun
10.06.22 um 15:47

ok, nicht unbedingt Schulsport 

An der Uni machen wir zweimal wöchentlich Geräteturnen: Barren, Reck, Sprungbrett.
Männer und Frauen gemischt, zwar nicht benotet, aber schon ernsthaft.

Jetzt bei den wärmeren Temperaturen ist die Sportbekleidung schon knapper. Wie die meisten Mädels ziehe ich nur einen Sport BH und kurzes Tight an, eine lange Hose oder TShirt würde eher stören.
Die Jungs in kurzen und langen Trainingshosen, mal mit TShirt, einige trainieren auch mit freiem Oberkörper
 

6 -Gefällt mir

Anzeige
K
krissi_hu
14.06.22 um 16:08

Bin in der 12. Klasse und heute mittag hatten wir Sport auf dem Platz. Zuerst Sprint Training, dann zum Abschluß einen 3.000 m Lauf. Die meisten Mädels absolvierten ihn nur im Sport BH, dazu kurze Shorts oder Tights.

10 -Gefällt mir

K
kira_kiel_2003
24.06.22 um 19:47

kaum zu glauben: selbst bei uns in Kiel hatten wir heute 30 Grad und schwül-heißes Wetter. Unsere schweißtreibende Sportstunde war draußen auf dem Sportplatz mit Leichtathletik. Wir Mädels waren obenrum nur im Sport Bh oder kurzem Top. Und welch Überraschung: anstelle von langen Sporthosen und Leggings gab es kurze Tights. Für die Jungs war es natürlich noch einfacher: Shorts und freier Oberkörper 

11 -Gefällt mir

Anzeige
K
kira_kiel_2003
24.07.22 um 16:44

Zwar kein Schulsport, aber in meinem Sportverein sind etliche Mitschülerinnen und Mitschüler. Gestern hatten wir Sportfest, zum Glück erst ab 17.00 h, war aber trotzdem brüllend heiß.

Vor allem für die Jungs war der 10.000 m Lauf eine Quälerei. Normalerweise besteht das korrekte Outfit aus kurzer Sporthose und TShirt mit der Teilnehmernummer. Die Jungs durften auf das TShirt verzichten und liefen oberkörperfrei. Nach der dritten Stadionrunde wurden sie beim Vorbeilaufen mit einem Wasserstrahl abgekühlt. Waren danach trotzdem fix und fertig. Wir Mädels machten Weitsprung und Hürdenlauf. Wir zogen den "Laufbikini" an, also knapper als sonst. Haben auch elend geschwitzt.

9 -Gefällt mir

I
imke1985
24.07.22 um 16:53

auch kein Schulsport, aber gestern hatten wir schweißtreibendes Yoga im Verein. Nur Frauen. Selbst die Älteren trugen nur Sport Bh und knappes Höschen, einige die Kombi String und Sport BH

9 -Gefällt mir

Anzeige
freche_sophie
freche_sophie
31.07.22 um 10:11

Ich trage beim Schulsport immer Sport BH, sehr kurze Tights und bin barfuß. 

6 -Gefällt mir

J
jakab_28244121
01.08.22 um 9:40

Ich habe im Sommer jetzt kurz vor den Ferien auch immer nur einen Sport BH und eine Leggings oder Shorts getragen
Bei uns im Unterricht haben es viele Mädels so gemacht

4 -Gefällt mir

Anzeige
K
kira_kiel_2003
19.08.22 um 10:16

Gestern hatten wir die erste Schulsportstunde nach den Ferien. Unsere neue Sportlehrerin machte zum Eingewöhnen mit uns Zirkeltraining in der gefühlt 30 Grad heißen Sporthalle. Die meisten Schülerinnen, mich ingebriffen, machten das Zirkeltraining in kurzer Sporthose und obenrum nur Sport Bh.

13 -Gefällt mir

Anzeige