Home / Forum / Fashion & Trends / Schuhtick?

Schuhtick?

27. Mai 2007 um 21:36

jedes mal wenn ich unterwegs in der stadt bin um ein bisschen zu shoppen, kaufe ich mir schuhe! es geht schon gar nicht mehr anders. vor allem wenn ich genügend geld dabei habe, kaufe ich mir auch gleich mehrere paare oder sogar ein paar in verschiedenen farben.
mittlerweile habe ich sogar keinen platz mehr für meine schuhe und sie stehen einfach rum, meist auf einem haufen, denn wenn ich sie ordentlich hinstellen würde, hätte mein zimmer gar kein durchgang mehr ^^
warum ist man so wahnsinnig nach schuhen? meine oma sagt mir, dass ich mich schon früher immer für schuhe interessiert hätte... .-9
aber das kann ja so nicht weitergehen, bald brauche ich ein ankleidezimmer so wie mariah carey...
was kann man dagegen tun?
ich habe mir schonmal überlegt welche bei ebay zu verkaufen, aber ich kann mich von keinem paar trennen, weil icheinfach immer ne möglichkeut habe eines anzuziehen...

Mehr lesen

27. Mai 2007 um 23:23

Bei
mir ist es so, dass ich auch an keinem Schuhgeschäft vorbeigehen kann. Muss halt immer rein und Schuhe anschauen und probiere immer jede Menge Schuhe/Stiefel an. Das kann schon sehr lange dauern, muss mich dannja auch immer intensiv im Spiegel bewundern.

Zum Glück schaffe ich es immer sehr gut, letztlich keine Schuhe/Stiefel zu kaufen wenn ich nicht welche brauche. Darüber bin ich auch sehr froh, sonst würde es nämlich sehr teuer werden und ich hätte bald keinen Platz mehr. Anprobieren kostet ja nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 10:41

Gefährlich ...
ist es, wenn man nicht mehr trennen kann zwischen 'finanziell vertretbarem Luxus', also nicht etwa geldzehrender oder gar existenzgefährdender Leidenschaft und genau dem Gegenteil.

Da bleibt gar kein anderer Weg offen, als sich einzugestehen, dass das Ersatzbefriedigung für etwas darstellt. Aber auch wenn man da die Ursachen erkennt, ist das noch ein langer Weg, das abzustellen.(da ist es schon viel billiger, hier im Forum zum Pausschalpreis jede Menge Verbalmüll zu produzieren ... )

Och, Industrie und Handel freuen sich, aber es ist ihr auch schitegal, wie du das Geld dafür zusammenkriegst.


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 22:18

Na ja
wieviel Paare haste denn ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 11:31

Geht mir...
ähnlich. aber ich finde es nicht weiter schlimm...jeder hat so seinen kleinen spleen...hab so ungefähr 40ig paar schuhe...davon allerdings auch 15par flipflops für 1euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 13:09

Die Lösung
Wisst ihr, was ihr braucht ?
Einen Mann, der sich über eine Frau mit 'nem Schuhtick freut, und
glaubt mir, die gibt es ^^ ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 16:12

Hallo Zwillingsschwester,
ich bin auch bestens mit Schuhen eingedeckt, und sie ziehen mich immer wieder magisch an.
Ich neige ebenfalls dazu, das selbe Paar in verschiedenen Farben zu erwerben.
Meine Schuhe stehen zur Hälfte beim meinen Eltern zu Hause, da unsere Wohnung sonst aussehen würde wie ein Schuhgeschäft. Ich bewahre sie nämlich in den dazugehörigen Schuhkartons auf.
Das klingt echt schlimm, ich weiß, aber dazu muss gesagt sein, dass mein Kredit-Limit bis vor kurzem noch sehr hoch war.
Somit hat sich das von selbst erledigt, und mittlerweile kaufe ich nicht mehr das selbe Paar in mehreren Farben.
Ich habe gelernt, dass ein paar weiße Ballerins ausreichen, ob ein Schleifchen mehr oder weniger...

LG,

juma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club