Home / Forum / Fashion & Trends / Schuhe lüften im Restaurant

Schuhe lüften im Restaurant

6. August 2008 um 21:29

Hi, hab mal ne Frage: "Lüftet" ihr z. B. im Restaurant eure Schuhe, also schlüpft ihr z. B. ein Stück aus den Ballerinas, damit Luft in den Schuh kommt? Mach das eigentlich ziemlich oft oder hab einen Schuh so an den Zehen hängen oder so. Eine Freundin von mir zieht ihre Schuhe ganz oft ganz aus wenn sie so am Tisch oder so sitzt, finde ich aber nciht ok. Ne andere Freundin hat sie immer an und lüftet nie und meint das wäre daneben. Was macht ihr und was denkt ihr darüber?

Mehr lesen

8. August 2008 um 0:32

Was ist denn da der Unterschied
ob ich nun meine Schuhe komplett ausziehe oder sie an den Zehen hängenlasse? Bei mir kommt es dabei auf die Situation an. Im Restaurant spiele ich gern mit meinen Schuhen. Bei der Arbeit im Büro habe ich meine Schuhe immer komplett aus. Da würde mich das rumspielen sonst sicher von meiner Arbeit ablenken. Schweißfüsse habe ich nicht, ich zieh halt nur gern meine Schuhe aus wenn ich wo sitze oder länger stehe.
Und daneben finde ich das nun überhaupt nicht.

Ann-Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 1:01

Ich "lüfte" ziemlich regelmäßig!
Bin ziemlich oft ein Stück aus den Schuhen geschlüpft, manchmal hab ich sie auch mal ganz aus. Mach ich aber nicht bewußt zum Lüften, sondern eher unbewußt oder weils bequem ist, Spaß macht, schöner ist... Ich seh das bei ziemlich vielen Frauen und finds absolut ok und überhaupt nicht störend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 1:04
In Antwort auf nolene_11896327

Ich "lüfte" ziemlich regelmäßig!
Bin ziemlich oft ein Stück aus den Schuhen geschlüpft, manchmal hab ich sie auch mal ganz aus. Mach ich aber nicht bewußt zum Lüften, sondern eher unbewußt oder weils bequem ist, Spaß macht, schöner ist... Ich seh das bei ziemlich vielen Frauen und finds absolut ok und überhaupt nicht störend.

Hallo Anne,
ich sehe das genauso wie du.
Aber ich sehe das nicht bei vielen Frauen. Warum weiß ich auch nicht. Ist doch wie du schon schreibst absolut ok und überhaupt nicht störend.

Ann-Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 1:22
In Antwort auf nolene_11896327

Ich "lüfte" ziemlich regelmäßig!
Bin ziemlich oft ein Stück aus den Schuhen geschlüpft, manchmal hab ich sie auch mal ganz aus. Mach ich aber nicht bewußt zum Lüften, sondern eher unbewußt oder weils bequem ist, Spaß macht, schöner ist... Ich seh das bei ziemlich vielen Frauen und finds absolut ok und überhaupt nicht störend.

Naja...
wenn's wirklich nur Gewohnheit, o.K.
Als Entlastung für dir Füße, (sehr) bedenklich!
Ansonsten o.k., wenn's nicht riecht.
Gri0 Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2008 um 8:16

Ich habe gestern abend
im Restaurant auch meine Schuhe ausgezogen. Aber nicht um zu lüften, sondern weil ich Lust darauf hatte. Ich habe sie zunächst halb ausgezogen und sie hin und hergeschoben. Später beim essen habe ich sie ganz ausgehabt und auch erst wieder angezogen als wir gegangen sind. Selbstverständlich war erst mal eine ordentiche Suchaktion von mehreren Minuten fällig. War lustig, und ich werde es immer wieder machen, so wie jetzt grade auch hier im Büro.

Ann-Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2008 um 0:29

Ja, immer!
Ich hab echt ständig meine Schuhe aus und spiele mit ihnen unter dem Tisch herum. Oft mach ich das unbewußt, manchmal auch bewußt, find ich einfach schön, angenehm, ein bißchen aufregend...

In der letzten Woche war ich zwei Tage auf einer Tagung im Hotel, da ist mir mal wieder bewußt geworden, wie selten ich meine Schuhe ordentlich an den Füßen hatte. So lange ich morgens in meinem Zimmer war, lief ich in Strümpfen rum. Wenn ich zum Frühstück ging, schlüpfte ich in meine Pumps und ging zum Lift. Beim Warten hatte ich nicht selten schon wieder einen Schuh abgestreift, ebenso im Lift. Dann ging ich in den Frühstücksraum, setzte mich an einen Tisch und schlüfte im selben Moment schon wieder halb aus den Schuhen. Beim Gang zum Buffet zog ich sie an, am Tisch gleich wieder halb aus. Während der Tagung spielte ich praktisch pausenlos mit meinen Schuhen, meistens ließ ich einen an den Zehen baumeln und auch mal ganz fallen. In den Pausen stand ich am Stehtisch und hatte auch eigentlich immer einen Schuh wenigstens ein Stück weit ausgezogen. Auch während des gemeinsamen Abendessens ging es genauso weiter. Von den 14 Stunden, die ich auf den Beinen war, hatte ich keine ganze Stunde insgesamt meine Schuhe an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 23:39

Meine Frau
schlüpft eigentlich immer unter dem Tisch aus ihren Schuhen, wenn sie Pumps oder Ballerinas trägt. Das Merkwürdige ist, daß sie solche Schuhe eher selten trägt und meistens in Turnschuhen unterwegs ist, aus denen sie natürlich nicht rausschlüpft. Sobald sie aber Pumps trägt, schlüpft sie ständig aus ihnen raus. Ich wundere mich immer, daß sie sich gar nicht an diese für sie eher ungewöhnlichen Schuhe und ihre "Möglichkeiten" gewöhnen muß. Ist das bei euch genauso?

Grundsätzlich finde ich es völlig ok, wenn sich Frauen unter dem Tisch dezent ihrer Schuhe entledigen. Nicht so toll finde ich, wenn sie es allzu offensichtlich tun. Meine Frau steht z. B. häufig auf einem Bein, und stützt den anderen, nackten Fuß daran ab. Der Schuh steht oder liegt dabei irgendwo neben ihr. Wenn sie so z. B. in einem Laden oder - wie vor kurzem - beim Sektempfang steht, finde ich das schon etwas grenzwertig, besonders wenn sie dann noch anfängt, mit dem Fuß am Bein auf und ab zu reiben. Sie hat damit aber gar kein Problem und findet es offensichtlich ok. Findet ihr das auch bzw. macht ihr das auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2008 um 18:14
In Antwort auf tormod_12695926

Meine Frau
schlüpft eigentlich immer unter dem Tisch aus ihren Schuhen, wenn sie Pumps oder Ballerinas trägt. Das Merkwürdige ist, daß sie solche Schuhe eher selten trägt und meistens in Turnschuhen unterwegs ist, aus denen sie natürlich nicht rausschlüpft. Sobald sie aber Pumps trägt, schlüpft sie ständig aus ihnen raus. Ich wundere mich immer, daß sie sich gar nicht an diese für sie eher ungewöhnlichen Schuhe und ihre "Möglichkeiten" gewöhnen muß. Ist das bei euch genauso?

Grundsätzlich finde ich es völlig ok, wenn sich Frauen unter dem Tisch dezent ihrer Schuhe entledigen. Nicht so toll finde ich, wenn sie es allzu offensichtlich tun. Meine Frau steht z. B. häufig auf einem Bein, und stützt den anderen, nackten Fuß daran ab. Der Schuh steht oder liegt dabei irgendwo neben ihr. Wenn sie so z. B. in einem Laden oder - wie vor kurzem - beim Sektempfang steht, finde ich das schon etwas grenzwertig, besonders wenn sie dann noch anfängt, mit dem Fuß am Bein auf und ab zu reiben. Sie hat damit aber gar kein Problem und findet es offensichtlich ok. Findet ihr das auch bzw. macht ihr das auch?

Das merkst du sofort,
wenn du Ballerinas oder Pumps und keine Turnschuhe oder Stiefel trägst! Die sitzen nämlich komplett anders und du rutscht da bei ganz vielen Bewegungen mit der Ferse raus. Mußt dich schon manchmal echt anstrengen, wenn du sie die ganze Zeit komplett an den Füßen behalten willst. Ich sitze z. B. gern am Tisch und überkreuze so meine Beine unter dem Stuhl. Dabei flutscht mir sofort der Schuh, mit dem ich auf dem Boden stehe, von der Ferse. Wenn ich dann noch mit dsm anderen Fuß eine ungeschickte Bewegung mache, rutscht er mir ganz vom Fuß. Oder wenn du mit überschlagenen Beinen dasitzt. Da passiert es ganz von selbst, daß der Schuh von der Ferse flutscht, wenn du die Zehen etwas bewegst. Solche Bewegungen machst du in Turnschuhen auch aber da passiert halt nichts.
Und weil das mit Pumps oder Ballerinas ständig passiert, finde ich das auch nicht schlimm. Wenn du aber absichtlich deine Schuhe ganz ausziehst, mag ich das in den meisten Fällen nicht besonders.
Übrigens so stehen wie deine Frau auf einem Bein und den anderen Fuß an dem Bein abgestützt, tu ich auch öfter. Ist glaube ich irgendwie nur für Frauen bequem so zu stehen. Klar dabei ziehe ich ja auch den Schuh ganz aus, ist aber irgendwie anders so im Stehen, passiert halt mit den richtigen Schuhen auch ratz fatz ohne nachdenken. Ist mir manchmal wenn ich drüber nachdenke auch etwas zu blöd und dann ziehe ich schnell den Schuh wieder an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 23:14

Ein bißchen muß sein...
Ganz ausziehen tue ich meine Schuhe nicht unbedingt, auch das ganz wilde "Spielen" ist nicht immer so mein Ding. Aber einen Zentimeter Luft zwischen Ferse und Schuh hab ich eigentlich immer - merkt doch keiner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen