Forum / Fashion & Trends

Rocklänge Frau + 50

13. September um 18:03 Letzte Antwort: 12. Oktober um 13:47

Wie kurz darf ein Kleid und Rock sein bei einer Frau + 50 (J) ohne das es billig wirkt ich bin 168 cm groß und wiege 49 kg

Mehr lesen

14. September um 1:28
In Antwort auf ignaz_21370077

Wie kurz darf ein Kleid und Rock sein bei einer Frau + 50 (J) ohne das es billig wirkt ich bin 168 cm groß und wiege 49 kg

Ich würde das nicht vom Alter abhängig machen, sondern davon, wie du dich fühlst. Auch sehr kurz muß ja (auch unabhängig vom Alter) nicht zwangsläufig billig wirken.

1 LikesGefällt mir

14. September um 7:16

Die Rocklänge hat aus meiner sicht nix mit dem Alter zu tun. Trage die Länge dir dir am besten gefällt. Ob extrem Kurz oder lang ist doch egal du musst dich nur wohlfühlen und ganz wichtig: sch... drauf was die anderen denken.

1 LikesGefällt mir

15. September um 15:46

Ich finde auch, die Rocklänge hat nichts mit dem Alter zu tun. Meist trage ich knielange Röcke, in den Wintermonaten ziehe ich auch ganz gern mal einen langen bis zum Knöchel reichenden Rock an.

Gefällt mir

15. September um 17:51
In Antwort auf ignaz_21370077

Wie kurz darf ein Kleid und Rock sein bei einer Frau + 50 (J) ohne das es billig wirkt ich bin 168 cm groß und wiege 49 kg

Wenn du dich wohlfühlst im Minikleid oder Minirock, dann ist alles in Ordnung. 

2 LikesGefällt mir

16. September um 8:56
In Antwort auf m23

Ich finde auch, die Rocklänge hat nichts mit dem Alter zu tun. Meist trage ich knielange Röcke, in den Wintermonaten ziehe ich auch ganz gern mal einen langen bis zum Knöchel reichenden Rock an.

Sehe ich genauso 
Meine Röcke trage ich auch Knielang oder Maxi 

Gefällt mir

16. September um 10:04

Hey, ich bin 41 Jahre und trage sehr gerne Röcke und Kleider, lieber als Hosen.

Über die Länge mache ich mir keine Gedanken, ich muss mich drin Wohlfühlen.

1 LikesGefällt mir

16. September um 11:23

Also Rocklänge nach dem Alter bemessen habe ich noch nie gehört... Solange du dich wohlfühlst ist es doch egal. 

1 LikesGefällt mir

16. September um 11:38

DITO - Länge ist keine Frage des Alters der Trägerin - Egal ob 20 -30 oder 50

Bei 168 und 49 KG tippe ich auf eine sehr gute Figur, was klar für Kurz - Mini sprechen würde. 

1 LikesGefällt mir

16. September um 13:23
In Antwort auf ignaz_21370077

Wie kurz darf ein Kleid und Rock sein bei einer Frau + 50 (J) ohne das es billig wirkt ich bin 168 cm groß und wiege 49 kg

"Billig" kommt für mich aufs restliche Outfit und Auftreten an. Generell darf man schöne Beine auch zeigen, es gibt aber auch genug Leute die mit 20 keinen Minirock tragen sollten und Frauen die trotz Normalgewicht eben sehr früh zu unschönen Dellen neigen.

Gefällt mir

16. September um 15:12

Selbstverständlich trage ich auch hin und wieder Mini. Ich habe ein paar ganz tolle Minikleider, die ich gern anziehe. Mit  OK Heels ist das manchmal overdressed (sagen die Kinder :roll, aber Spaß muss sein. And I feel good.

Gefällt mir

16. September um 15:26
In Antwort auf rabenschwarz

"Billig" kommt für mich aufs restliche Outfit und Auftreten an. Generell darf man schöne Beine auch zeigen, es gibt aber auch genug Leute die mit 20 keinen Minirock tragen sollten und Frauen die trotz Normalgewicht eben sehr früh zu unschönen Dellen neigen.

Und "unschöne" Beine darf man nicht zeigen? Frauen mit Dellen müssen sich dann in knöchellange Röcke hüllen?

Gefällt mir

16. September um 17:10
In Antwort auf ignaz_21370077

Wie kurz darf ein Kleid und Rock sein bei einer Frau + 50 (J) ohne das es billig wirkt ich bin 168 cm groß und wiege 49 kg

Das kann man nicht so genau beantworten, die Rocklänge sollte auf jeden Fall nicht so kurz sein, dass man beim Sitzen den Slip sieht.
Denn beim Sitzen rutscht ja alles nach oben, vor allem wenn man die Beine noch überkreuzt hat.
Denn das ist ja die am meisten angewendete Sitzhaltung von uns Mädels. 

Gefällt mir

22. September um 10:54

Rocklänge sollte unabhängig vom Alter sein, sie muß halt ins gesamte Erscheinungsbild passen. ich steh bei meiner Freundin (52) auch auf Minis...

1 LikesGefällt mir

25. September um 14:25

Ich denke, dass es erst dann billig aussieht, wenn die Person insgesamt ungepflegt wirkt. Gutes Material bei den Klamotten, farblich passend, dazu schöne Accessoires und gepflegte Haare und Haut und schon passt das alles. 

Gefällt mir

26. September um 11:14

Ich bin auch keine 20 mehr und trage auch öfter mal einen etwas kürzen Rock

2 LikesGefällt mir

5. Oktober um 20:34

Ciao

Meine Mama auch über 50 und trägt auch öfters mal kurzen Rock und ich auch von Mini bis Maxi.

Gefällt mir

7. Oktober um 12:21

Ich finde auch nicht, dass es vom Alter abängt, sondern von deinem Gefühl und wie du die Sachen kombinierst. "Billig" sieht es oft nur aus, wenn es schlecht kombiniert ist, meiner Meinung nach. Meine Regel ist: je kürzer der Rock, desto mehr Stoff obenrum  Einen kurzen Rpck z. B. mit Pulli oder Rollkragen im Winter kombinieren. 

1 LikesGefällt mir

8. Oktober um 16:19

Ich bin als Frau schon ziemlich groß geraten, 176 cm ganz genau.
Jetzt habe ich für mich die Culottes pants ( weit geschnittene Hosen in 7/ 8 Länge ) für mich entdeckt. Die kann man sehr gut mit Halbstiefel oder auch mit den modernen Sportboots kombinieren.
Sie sind super bequem und sehen bei großen Frauen einfach toll aus.
Und sie kann man in jedem Alter tragen. Einfach super. 
Aber es ging hier ja um die Länge der Röcke für Frauen ü.50.
Ich bin ja noch keine 50 und ich trage auch kurze Röcke, besonders im Sommer. 
Aber sie dürfen nicht so kurz sein, dass man im Sitzen den Slip sehen kann.

Gefällt mir

12. Oktober um 13:47

Ich schließe mich der Mehrheit an, die Rochlänge hat nichts mit dem Alter zu tun.
Auch mit 60 trage ich noch Röcke die das Knie umspielen.
Jeder so wie es Ihr /Ihm gefällt.
Lieben Gruß
Margot

Gefällt mir